Startseite  Pervers gefragt!  Porno-Talk!  Sex-Ratgeber  Kontakt

Fakes

Es gibt manchmal ganz schöne A… unter den Menschen.

Auch unter denen, die im Internet in einem Kontaktmarkt auf Partnersuche sind. Manchmal hat man allerdings Glück und merkt das gerade noch rechtzeitig, mit wem man es da zu tun hat, bevor man sich wirklich auf ihn einlässt, allzu viel Schlimmes passiert ist und man zu sehr enttäuscht wird.

Ich wohne auf dem Lande; oder vielmehr, ich wohne fast fast auf dem Lande. Es ist kein richtiges kleines Dorf mit Bauernhöfen und Misthaufen, sondern eher ein Fast-Vorort einer größeren Stadt, aber trotzdem leben hier nicht allzu viele leute und man kennt sich untereinander.

Man kennt sich so gut, dass man als Frau irgendwann alle Männer kennt, die als Partner in Frage kommen.

Was jetzt allerdings nun nicht zwingend bedeutet, dass man sie alle der Reihe nach ausprobiert hätte …

Jedenfalls, ich war Single Girl, bin es übrigens immer noch, und ich wusste eines sehr genau – von den Männern am Ort wollte ich keinen als Partner. Und meiner besten Freundin Katrin ging es ebenso.

Aber das ist ja in Zeiten des Internets und der virtuellen Single Communitys alles kein Problem mehr – man wird als Single Girl und Solo Frau einfach Mitglied in einem privaten Kontaktmarkt.

Private Kontaktmärkte gibt es schließlich inzwischen genug im Internet, fast schon zu viele, so dass man die Übersicht verliert, und die meisten Kontaktmärkte sind zum Glück auch gratis und kostenlos.

Also haben Katrin und ich uns zuerst ein wenig umgeschaut, was die Partnersuche im Internet betrifft, und dann haben wir uns im selben Singleclub angemeldet und dort beide Kontaktanzeigen aufgegeben.

Auf diese Kontaktanzeigen kamen auch ziemlich schnell die ersten Reaktionen, und nachdem es beim Singleclub auch einen Sexchat gab, haben wir immer erst ein wenig mit den Bewerbern gechattet.

Schließlich will man sich ja nicht gleich mit einem Mann live treffen nur um dann festzustellen, dass man mit ihm überhaupt nicht klar kommt und sich überhaupt nichts zu sagen hat..

Das kann man im Sexchat ja schon ganz gut abtesten.

Abends oder spätestens am Wochenende tauschten Katrin und ich uns dann sehr ausführlich darüber aus, wen wir alles in diesem Singleclub kennengelernt hatten. Das war dann immer sehr interessant.

Nach einer Weile merkten wir, auch in diesem Kontaktmarkt wird nur mit Wasser gekocht; ein paar der Männer klangen zwar auf den ersten Blick recht interessant, aber bei näherer Betrachtung war es dann doch nichts.

Sie hatten einfach zu sehr geprahlt mit ihren guten Seiten, und wenn man dann einmal nachhakte, stellte sich manchmal sehr schnell heraus, dass alles nur heiße Luft und pure Angeberei war.

Das passierte uns sehr oft.

Trotzdem hatten wir dann irgendwann beide wenigstens einen Bewerber, mit dem es virtuell hervorragend funktionierte und den wir beide für ein Realdate und Livetreffen ins Auge fassten.

Bei mir war es ein junger Arzt von Mitte 30, gerade frisch geschieden, ohne Nachwuchs, der, nachdem er ein paar Jahre im Krankenhaus gearbeitet hatte, jetzt bei einem guten Bekannten in eine gut gehende Praxis eingestiegen war und jetzt auch privat sein Glück erneut versuchen wollte.

Er war etwa 1,80 groß, hatte braune, lockige Haare, blaue Augen und eine tolle Figur – wenn man seinen Worten glauben wollte.

Ein paar Pics hatte er auch verschickt; aber auf denen war eigentlich nur sein Körper zu sehen.

Okay, der konnte sich wirklich sehen lassen, das ist richtig.

Trotzdem hätte ich lieber auch mal sein Gesicht gesehen, aber da blieb er hartnäckig ablehnend.

Er hätte schon einiges erlebt, wenn es um das Verschicken privater Pics geht, so erklärte er mir, ich wisse sicherlich, wovon er da redet, und deshalb hätte er sich geschworen, dass er das nie wieder macht. Ich müsse also bis zum ersten Blinddate warten, bevor ich ihn zu sehen bekäme.

Ich fand das zwar sehr schade, aber irgendwie konnte ich es auch verstehen, wenn er mal schlechte Erfahrungen gemacht hatte. Vielleicht hatte ihn einer mit seinem Pic erpresst oder so etwas.

Ich versuchte auch noch, ihm Vertrauen einzuflößen, indem ich selbst ihm ein Bild schickte, auf dem man mich sehr deutlich sehen konnte, aber auch das half nichts, sein Gesicht blieb sozusagen im Dunkeln.

Trotzdem hatte er in Mails und im Sexchat eine ungeheuer charmante Art und schaffte es bald, dass ich mich virtuell richtig in ihn verliebte. Ich freute mich auf jede Nachricht von ihm, auf jeden Chat.

Und ich wollte ihn jetzt endlich bei einem Realtreffen persönlich sehen und ihm live gegenüberstehen.

Katrins Lieblingsbewerber war ebenfalls Mitte 30, allerdings nicht Arzt, sondern ein junger Anwalt.

Er war solo, und zwar nicht geschieden, sondern er hatte bisher einfach noch keine Zeit gehabt, eine Partnerin zu suchen, und erst jetzt, nachdem er in eine andere Anwaltskanzlei gewechselt war, wollte er die Gelegenheit nutzen, auch privat sein Leben in Ordnung zu bringen.

Er war 1,85, hatte dunkle Haare und blaue Augen, und er betrieb sehr regelmäßig Bodybuilding.

Auch er klang eigentlich nach einem echten Traummann.

Bilder verschickte er allerdings nach einer schlechten Erfahrung gar keine mehr, wie Katrin mir berichtete.

Obwohl sie das schon ein wenig nervte, war sie dennoch bereit, sich bald einmal mit ihm zu treffen.

Ein paar Tage lang flirteten wir virtuell mit unseren Traummännern und erzählten uns immer schön gegenseitig das Wichtigste, was gerade beim Chatten passierte. Ohne die intimen Details natürlich.

Ich war diejenige, der als erstes massive Ähnlichkeiten zwischen unseren beiden Sexchat Lovern auffielen.

Okay, der eine war Arzt, der andere Anwalt.

Aber der Rest war doch irgendwie ziemlich ähnlich; ein paar der äußeren Angaben, die ganze Art zu flirten..

Obwohl die beiden Nicks unserer Möchtegern Lover natürlich nicht die gleichen waren – sonst hätten wir ja sofort gesehen, das ist in Wirklichkeit nur ein einziger Mann. Das hatten wir schon abgecheckt.

Nein, es waren wirklich zwei völlig unterschiedliche Profile in dem Singleclub, mit denen wir es da zu tun hatten, aber die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Männern waren wirklich frappierend.

So gut ich mich auch mit meinem Arzt verstand – mein Misstrauen wuchs mit jedem Tag und jeder Ähnlichkeit..

Und als an einem Wochenende nun wir beide, Katrin und ich, unser Blinddate mit unserem Traummann haben sollten, interessanterweise beide an demselben Wochenende, sie freitags, ich samstags, da beschloss ich, auf Nummer sicher zu gehen; nicht dass wir nachher beide enttäuscht waren.

Deshalb bestand ich bei meinem Arzt darauf, dass er mir unbedingt seine Handynummer gab. Ich faselte ihm etwas von einem Termin vor, den ich vor dem Date hatte, und dass ich ihn unbedingt sofort per SMS informieren wollte, falls es dabei ein paar Minuten später als geplant werden würde.

Katrin fand für ihren potenziellen Stecher eine andere Ausrede und bestand ebenfalls darauf, die Handynummer von ihm zu bekommen. Ich glaube, sie erzählte ihm was von wegen sie hätte einen so schlechten Orientierungssinn und würde sich leicht mal verfahren, dann müsse er sie retten kommen.

Nun, inzwischen wisst ihr sicher längst, was wir herausgefunden haben, als wir diese beiden Handynummern, die wir tatsächlich prompt und postwendend von unseren Männern bekamen, dann verglichen haben.

Es war in beiden Fällen exakt dieselbe.

Und da ein junger Arzt und ein junger Anwalt wohl kaum ein Handy miteinander teilen, gab es nur eine mögliche Erklärung für diesen Zufall. Da hatte uns einer ganz mächtig verarscht und in dem Singleclub unter zwei verschiedenen Nicks mit zwei verschiedenen Single Girls geflirtet.

Womit sowohl für den Arzt, als auch für den Anwalt das Aus gekommen war …

zur Startseite zurück




12 Kommentare zu “Fakes”

  1. julius hurius

    und wieso? wenn ihr doch eh nur ficken wollt?
    was soll son dummer frauenscheiß

  2. Hallo

    Nicht das ich dir nicht glaube, es ist nur son Zufall, dass er ausgerechnet euch zwei angemacht hat :I

  3. Ticketack

    Tja Mädels, selbst schuld! Ihr seid ja auch nicht ehrlich, denn aus dieser Erfahrung heraus müsstet IHR doch feststellen, daß IHR euch nämlich nur selbst verarscht habt, und zwar an EUREN viel zu hoch gesetzten Ansprüchen an die Männer!!! Wie wäre es mal mit einem normalen Mann, einer der nett und natürlich ist, mit allen Schwächen und Un-Perfektheiten und eben nicht der sagenhafte „Latin-Lover“. Kommt mal von Eurem Ross runter und denkt mal drüber nach…

  4. @Ticketack

    Das kann ich nur voll zustimmen!!

  5. FrauenSindDumm

    Wie wärs wenn ihr beiden arroganten Tussen mal eure Ansprüche auf normales Menschliches Niveau runterschrauben würdet?! Aha! Arzt und Anwalt… Kann es sein das ihr beide einfach nur geldgeile Schl*mpen seid, die sich ins fertige Nest setzen wollen? Der Mann sieht gut aus, ist jung, und verdient noch ordentlich Geld und ihr Parasiten sitzt zuhause und macht euch ein schönes Leben auf kosten des Mannes, so sieht euer Plan für den „Mr. Right“ aus! Nicht wahr?! Ich sag euch : „Geht arbeiten und verdient euch euer eigenes Geld! Ich faulen dummes Schl*mpen!“

  6. dreilochstute

    naja, die beiden kann ich verstehen…
    ich habe seit knapp 15 jahren meinen traumpartner gesucht und errst vor 5 tagen gefunden…
    (vorher bin nur „verarscht“ worden [von etwa 250 „single“])!!!
    ?von eurer dreilochstute™?

  7. Paranoid

    arzt und anwalt…
    recht nützlich, oder?
    Ich mein, wenn man nen Anwalt oder nen Arzt braucht, dann doch hat gleich nen Experten(GRATIS)!
    egal ob verarscht oder nich!

  8. Raumfahrtingenieur

    Ich finde das so lustig, welche Vorstellungen ihr dummen Teenieschlampen von uns Männern habt. Wir sollen gut aussehen, einen tollen Job haben, intelligent sein, viel Geld natürlich, eben alles womit man als Frau so angeben kann. Wisst ihr was? Ich bin einer von dieser Sorte die nach eurem Raster übrig bleiben, nachdem der „Ausschuss“ weggesiebt worden ist. Und das letzte was mir ins Haus kommt sind solche Flittchen wie ihr. Selbst außer für Party und Aussehen nichts tun wollen, aber sich vom Typen der mit beiden Beinen im Leben steht aushalten lassen, ja is klar. Was für looserfrauen seid ihr bitte – und dann noch so dämlich um das hier her zu schreiben… Ihr seid der Ausschuss, der sich am Ende mit den Typen abgeben muss, den ihr als 2. und 3. Wahl zuvor ausgesiebt habt. Ihr seid nur so dämlich dass ich das nicht rafft.

  9. Egon Bauer

    Ich verstehe eure Problematik nicht, der Typ hat Euch beide verarscht, na und ? Ihr seit doch auch nur zum verarschen geeignet.

  10. vnm

    Raumfahrtingenieur
    mein wort!

  11. Nocturne

    auch wenn Raumfahrtingenieur und die anderen Herrschaften sich einer sehr derben Ausdrucksweise bedient haben kann ich ihnen weitestgehend…nein eigentlich völlig zustimmen. Ihr beiden erfüllt echt das Klischee der Dorfmädchen die meinen sich an einen Mann aus der Stadt ranzumachen und so für ihr Leben auszusorgen. Es tut ja beinahe schon weh!
    Kommt mal auf den Teppich zurück, ich gehe auch nicht los und versuche mit Sidonie von Krosigk oder gleich irgendwelchen Prominenten-Teenie Schauspielerinnen aus Hollywood ( wobei Fräulein von Krosigk sicherlich auch als Gesprächspartnerin die bessere Wahl wäre, ich traue Miley Cirus und so weiter nicht mehr Bildung zu als der durchschnittlichen amerikanischen Spitzmaus ) um so für mein Leben auszusorgen.
    Hallo?? gehts noch??

  12. eichelkäseknabberer

    drecks weiber. ich sags ja… wie parasiten. sich aushalten lassen und dann noch rummosern. euere emantipation gibt es doch nur, um hässliches weibsvolk in die gesellschaft zu integrieren.

    das beste: ihr labert den ganzen tag nur wirre scheiße und gebt den männern die schuld, dass sie eure gehirngrütze nicht vestehen (können).

    meine freundin sitzt gerade neben mir und sagte nur folgenden satz:

    und das ist die zukunft von deutschland.

    blöden hühner…

Eigene Erfahrung oder Kommentar schreiben:


Pervers gefragt!

Große weiße Baumwollslips? (146)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (193)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (103)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (97)

Bin ich jetzt schwul? (95)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (66)

Steht ihr auf Silikontitten? (46)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (49)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (76)

Frau will keinen Dreier? (45)

Weitere Fragen ...