Startseite  Frage stellen  Sex-Unfälle  Porno-Talk!  Kontakt
Fragezeichen Fragesteller fragt:

Frauen = Nutten?

Was meint ihr? Sind alle Frauen Nutten? Das „Netz“ und auch davor gab es immer wieder zig tausend Frauen die für Geld „alles“ tun. Und mit „alles“ meine ich auch ALLES. Aber wer hat je so eine „unbekümmerte, liebenswerte, schluckfreudige Maus“ mal sein eigen nennen dürfen?
Welche SIE läßt sich zu Hause anpissen, anscheissen, fickt mit dem Hengst vom Nachbarshof oder lässt sich von der Dorfgemeinschaft besamen?
Also, Urban Legend. ABER die grosse Frage bleibt, wo sind all die geilen willigen schlampigen Säue, die all dies mittmachen, weswegen WIR MÄNNER unser Geld (o.k nur die Dummen unter uns) im Puff oder im „Netz“ verschwenden.
Diese Frage ist ganz besonders an die Frauen (falls es hier welche gibt und nicht nur Pseudos) gerichtet. Kommt hervor, streckt Eure Ärsche entgegen und sagt Eurem Mann (wenn ihr ihn den WIRKLICH wollt) …..fick meine Arschfotze bis sie glüht, seife mich ein mit deinem Schleim und mach mit mir was immer Du willst.
Dann wird es keine Scheidungen mehr geben (egal wie Scheisse Du als Frau oder der Mann aussiehst) O.K, ein paar Dumme werden es nie lernen. Wenn man bei google „sex“ eingibt bekommt man 834.000.000 Treffer, das meiste ist Männer orientiert, aber ………? wo sind denn all die Fotzen die sich so hemmungslos abficken lassen, wie wir es uns von unseren geliebten Frauen wünschen. Wer kann das erklären? Als das bei der Sesamstrasse erklärt wurde war ich noch am wixen (da gab es noch kein „Netz“ aber schon Pornos.
Ich bin übrigens für Gleichberechtigung, vorgespielte Orgasmen sollten mit 10-24 Stunden Mösedauerlecken bestraft werden. Dann werden die Einfaltspinsel unter Euch schon sehen wie es richtig geht.

127 Antworten!



Danyelle

…naja dann kennst du die falschen Frauen!

hansel

du bist ne Nutte Alter !

Anonymous

jede votze lässt sich für geld ficken

Susanne Schering

Ich hab mich noch nie für Geld ficken lassen,bin nur für meinen jetzigen Job mit dem zuständigen Mann von der Stadtverwaltung ins Bett gegangen.Wenn die Kerle mich als Nutte bezeichnen,stört mich das nicht,denn sie haben ja nicht ganz unrecht,aber ich bin natürlich keine Prostituierte,denn die treiben es ja nur für Geld.

Jupp

Nein, das kann man nun wirklich nicht ságen, selbst wenn die frauen einmal selbst ihre Bedürfnisse ausdrücken und aktiv werden. Warum denn auch nicht.?
So ist es mir einmal in der U-Bahn in Berlin passiert, die so überfüllt war, dass man ganz eng zusammenrücken musste. Quer vor mir war eine Frau mittleren Alters, die bei der Fülle ganz nah an mich herankam und zunächst mit ihrem Handrücken in meinen Schritt drückte. Nun gut, dachte ich mir zunächst — bei der Enge, wohin sollte sie den auch mit der Hand. Als sie dann aber das Handgelenk bewegte und so dieses zwischen meine Beine drückte, dachte ich so bei mir:“ Hallo was ist denn das“? ich lies es aber geschehen, was sie dann wohl wieder ermutigte, die Hand intensiver zu bewegen, was zur Folge hatte, dass ich eine Erektion bekam, was sie auch merkte und mit einem Lächeln quittierte. Wenn ich mich nach einiger Zeit nicht etwas zurückgenommen hätte, wäre ich soweit gewesen, was sie auch wohl merkte. Als ich dann am Ziel war und assteigen musste, flüsterte ich ihr kurz vorher ins Ohr: „Ich lade Sie ein zu einen Kaffee“ und tatsächlich stieg sie mit aus, Ich hatte es nicht weit zu meiner kleinen Wohnung und was da geschah war atemberaubend, denn ohne große Abspra -che und ohne großes Vorspiel zogen wir uns blitzschnell aus und standen dann nackt voreinander.—– Es wurde wenig gesprochen, aber beide wußten genau was sie wollten und fielen praktisch übereinander her. Ich mußte mich sehr zurückhalten, um nicht sofort soweit zu sein, aber als ich merkte, dass auch sie dem Orgasmus näher kam, habe ich zum Endspurt angesetzt. Es war wie eine Explosion, die beide Körper erschütterte. Wir blieben noch lange so ineinander liegen. Es wwar wunderschöön.
Nun aber nochmals auf die Kernfrage zurückzukommen:
„SIND FRAUEN NUTTEN“ ???? , die sich son hingeben.
Grundsätzlich und speziell in diesem Falle NEIN.
Warum sollte eine Frau nicht auch einmal ihre Bedürfnisse zu befriedige versuchen durch zufällige Kontaktaufnahme. Schön, wenn eine Frau den Mut hat, ihre Bedürfnisse und Wünsche zu realisieren. Es war eine wurderbare Begegnung, denn Beide wollten „ES“. Es ist doch schön, wenn sie den Mut hat und ihre Bedürfnisse andeutet und es dadurch zu einer Realisation kommt, die Beide genossen haben.
Also, nur Mut Jupp

Dummvieh

Ja. alle Frauen sind Nutten (irgendwie). Da alle Frauen Sex zur Ware machen, auch in einer Beziehung, um etwas vom Partner zu bekommen, sind eben alle Nutten. Auch wenn sie sich eben nicht mit Bargeld bezahlen lassen. Daher geh ich lieber auch zu ner echten Nutte, bezahle die, und muss mich von meiner Frau nicht erpressen lassen. Die habe ich als Abstrafung seit mehr als 10 Jahren nicht gefickt.

hugo

alle frauen sind nutten. die einen stehen auf der strasse und tun es für geld, die anderen lassen sich heiraten, kriegen noch mehr geld und tun es noch weniger. da geh ich lieber in den puff – ist ehrlicher und macht mehr spass!

zappe

alles nutten ausser mutti

SUPERLONG-JOHN

nutten ist halt so ne bezeichnung aber eigentlich können die frauen nix dafür
das ist eben von der natur so vorgegeben das die frauen putzen und kochen und dafür werden sie zur belohnung von den männern durchgefickt was wiederum dazu führt das sie kinder kriegen die sie daheim gross ziehen während der mann in die welt hinausgeht und das geld für essen und wohnung verdient
wenn er dann am abend heimkommt und ist zufrieden mit ihrer arbeit dann fickt er seine frau wieder ordentlich durch und immer so weiter ein ewiger kreislauf der natur der leider von einigen weibern nicht kapiert wird(meistens sind das hässliche emanzen die sowieso keinen schwanz abkriegen)

stinkschlitz23

ich binh eine nutte und stolz drauf! lasse mir ins maul und in den arsch rotzen!

WaltraudGeil

Wir Frauen haben doch nur die gleichen Bedürfnisse wie Männer. Es gibt doch nichts schöneres als so richtig durchgefickt zu werden, bis die Futlappen knallrot sind. Warum soll ein Mann den dafür bezahlen sollen. Bei mir hat noch niemand fürs ficken bezahlt, dass wäre doch fast eine Beleidigung für mich. Das eine oder andere Geschenk habe ich natürlich schon angenommen, warum auch nicht. Aber das Geschenk bedeutete für mich, dass ich als Fickstute mit all meinen Ficklöchern, ihm Freude und Entspannung brachte. Wenn mich einer so richtig geil durchfickt, darf er mir auch die Faust in den Arsch und Fut schieben, oder gleich beide Hände zugleich ins Fötzlein. Er darf mir auch in den Mund pissen, wenn ich ihm auch reinpissen darf. Mir ist´s egal ob der Schwanz gross oder klein ist. Ich spritze immer ab, und das nicht zu wenig (schmunzel). Da hat sich schon so mancher geile Hengst nen mächtigen Coctail aus mir schlürfen können. Wenn ich so richtig megageil bin, das bin ich spätestens jeden zweiten Tag, nehme ich mir gleich zwei oder noch besser drei Hengste mit nachhause. Denn es gibt absolut nichts geileres als zwei Schwänze gleichzeitig in der Fotze und einen Schwanz im Mund und eine Faust im Arsch zu spüren. Und das am besten, stundenlang. So, jetzt ist´s wieder soweit. Ich bin vom Schreiben schon wieder so richtig megamegageil geworden, jetzt hole ich mir einen Ficker in meine Wohnung und lasse mich wieder einmal öfter, so richtig durchficken, und ich werde ihn soooo richtig leermelken, bis nichts mehr – absolut nichts mehr in seinen Eiern drin ist. Übrigens, wenn einer mich ficken will, kein Problem, zuhause bin ich in Klagenfurt/Kärnten

Frank

genau so is es John. dafür das die Weiber putzen und essen kochen werde die von ihre Männer gefickt. ich guck immer das die das auch macht weil ich Zeit hab weil ich schon 9 Jahr arbeitslos bin. UNd wen die nicht alles in oRdnung hält wird die nichT gefickt von mir. Am schlimmste ist die Putzerei wen an sAmstag die sPortschau läuft oder ein länterspiel ist, da hat die still zu sei sonst werd ich zornig und da kriet die es odeer darf mir den Schwanz blaase das die ihr MAul hält. Wen das SPiel vorbei ist kann die wieder komme von wegen sich ficke lasse.

Dummvieh

ich bin regelmäßig in Klagenfurt…

versteck doch in einem Bildstock zwischen Klagenfurt und Keutschach eine Plastiktüte mit Deiner Adresse und Telefonnummer zu Weihnachten, dann bin ich wieder da und du kannst mir in den Mund pissen.

Am besten in den bei der Abfahrt auf die Rauth.

Wixjockel

Mir wird es immer langweilig wenn ich immer die gleiche Alte ficke.Spaetestens nach 4 Wochen hab ich,s satt und ich brauch ne andere Fotze.Mann frisst ja auch nicht immer das gleiche !

erniedriger

Die Ehefrau ist die teuerste Hure der Welt.
Sagt doch alles, oder ?
Die restlichen sollen sich das dann holen was und wie SIE es braucht. Machen die meisten Männer auch. Nichts dabei. Und es gibt viele erfolgreiche Frauen die viel mehr bauchen als die meisten Kerle ihnen geben können (Bondage, SM, Erniedrigung, …). Man(n) muß das richtig können, um es ihr so zu machen wie sie es wirklich braucht. Und viele Frauen wissen garnicht was sie wirklich brauchen. Leider, und haben zuhause einen mit nochweniger Ahnung sitzen.

Der Letze Lude

In jeder Frau steckt ’ne Nutte die raus will!

Nillenkäseprodzeur

Fast alle Frauen sind dauergeile Nutten..nur ficken im Schädel..immer feuchte stink Spalte..so sind die Weiber nun mal, aber offen tun sie einen auf heilig..

Rüpel

Ich habe einen Schwanz der ist so lang wie mein Unterarm und ich spritze 10 Liter Sperma.

dirk

ich bin 48 j.und kiosk bsitzer, ich lerne viele unterschiedlichen mänschen und liebe es mit verheiratetenfrauen nud jungenfrauen über sex zureden. irgend wann haben sie so viel vertrauen das sie oft kommen, ich mache sie richtig geil und lade sie zu mir ein.in der wohnung werden sie ordentlich gefickt und voll mit sperrma nach hause geschickt.nach heufigen ficken.n frage ich sie ob sie sex mit vielen männer schon hatten. ich erzähle ihnen das sie diese erfahrung unbedingt machen mussen. nach viel reden trauen sie sich diese erfahrung zu machen oh sie wird wie eine königen behandelt bis jeder sie einmal durch gebunst hat. und dann wird sie unsere bunsvorlage.jeder so oft er will. wir machen fotos filmchen nud schicken sie nach hause zu ihen mann.so machst du aus jeder frau eine willenlose nutte. lieben gruss dirk aus frankfurt

Hasser

Den verfickten Schlitzbrunsern den verhurten Weibern die jedem ihre verfickte Fut hinhalten geht es fickmäßig viel zu gut. Die ficken nur mit den schönen gutaussehenden Männern und die normalen lassen sie nicht an ihre stinkige Fotze. Dafür sind die Fickfuten sich zu fein. Dabei tun die so als wenn sie was besonderes wären und lassen sich von jedem dahergelaufenen Schönling ficken und wenn der Nillenkäse fingerdick auf der Nille ist blasen die noch den Schwanz von dem sauber bevor sie das Sperma von dem saufen. Das sind alles Nutten und dazu noch zu blöd fürs ficken Geld zu nehmen Nur verfickte Fotzen die sich von jedem durchrammeln lassen mit nichts als ihrer Geilheit im Kopf sind das. Die gehören nackt an den Pranger mit dem Kopf und den Händen in Löchern damit sie nicht wegkönnen und dann gehören die von allen Kerlen die ficken wollen ohne Unterlass gefickt und das wochenlang damit die Drecksnutten wissen wie es ist gefickt zu werden.

Yasemine

Ich bin zwar ( noch ) keine Nutte aber es gibt genug die mich als eine bezeichnen. Ich hatte in meiner Gymnasiumklasse mit jedem meiner Mitschüler öfters Sex gehabt. Genauso mit einigen Lehrern und Lehrerinnen. Jetzt studiere ich und bumse mit vielen meiner Mitkommilitonen. Es werden täglich mehr. Ich muß schließlich mein Zimmer, mein Auto bezahlen und gebe einiges für Kleidung und Schuhe aus. Meinen Körper betrachte ich als mein Kapital. Irgendwann ist damit Schluß, das weiß ich aber solange es geht werde ich so weiter machen.

Tina

Also ich bin ganz ehrlich, ich bin als frau auch der ansicht das die frau für’s putzen und kochen zuständig ist . Ich sehe es so das die Frau eigentlich ein accessoir des Mannes ist und gefallen muss .. aber heutzutage sind die Männer meistens viel zu verweichlicht anstatt mal hart durchzugreifen wenn etwas nicht richtig läuft oder eine frau richtig durchzuficken dafür sind die meisten männer heutzutage doch viel zu schüchtern .. ein mann sollte sich von seiner partnerin nehmen was er braucht und nicht auf ihre bedürfnisse achten !

Anonymous

Hallo, mein Mann ist für zwei Wochen im Ausland, doch ich brauche es tgl- Heute Nacht ging mir der Vibro kabutt – Brauche Mann , auch zwei in Saarbrücken für den tgl. Bedarf, auch 2-3 x
Hat wer Lust ??? Bin 55 J. teilrasiert und für alles offen –

Francine

An „Tina“ du bist mit Sicherheit keine Frau denn diese Ansichten stammen noch aus der Zeit unserer Großeltern. Kindererziehen essen kochen,putzen und Beine breit machen wenn der Herr es wünscht diese Zeiten sind zum glueck vorbei

Casanova

Einige maenner hier sollten sich ne gummipuppe zulegen die. Liegt den ganzen Tag breitbeinig und mit offenem Mund in der Gegend rum,stellt keine ansprueche und gibt keine wiederworte

karli

lese mal der dresierte mann von ester vilar dann hast du die antwort.

Dokta Jotta

Meine Bitch benutz ich auch nur. Ich steh drauf den Körper einfach zu ficken.

Die alte selber ist mir aber dabei voll egal.

Tina

an Francine sicher bin ich weiblich. Ich mag es halt lieber in den alten Ansichten zu leben. Für mich ist ein Mann, der wirklich ein Mann ist einfach anbetungswürdig, das erklärt wohl meine Ansichten !

Francine

An Tina Darf ich fragen wie alt du bist? Deine Ansichten in Ehren,aber das heißt doch eigentlich das die Frau in der Beziehung keine eigene Meinung haben darf so wurden Frauen noch bis in unser Jahrhundert unterdrückt .eine Beziehung besteht doch aus geben und nehmen

Francine

Hallo Tina eine Frau zu respektieren und als Individium zu betrachten heißt doch nicht das der Mann ein weichei ist.eine Partnerschaft beruht auch auf vertrauen. kann ich jemandem vertrauen der mich sozusagen nur benutzt?

Wolfgang

Warum gehen Männer zu Nutten,weil die alte nichts mehr bringt im Bett,wie die Wichse schlucken oder in den Arsch FICKEN,wenn die alte das macht ,dann sind die Nutten arbeitslos

sven

finde dass die meisten frauen Nutten sind, ficke aber auch ab und zu im Puff ein paar Frauen durch

Siebengescheiter

Männer sind Nutten, Sie verkaufen sich jeden Tag im Job.
Sie sind schon alleine aus dem Grunde Nutten, weil Sie Geldgeil alles machen, um Frauen kaufen zu können.

Männer sind die größten Nutten der Welt.
Weil Sie sich möglichst Teuer verkaufen, im Beruf und auch sonst.

Edelhuren manchmal, aber Huren.

Und sämliche Politiker sind die größten Huren der Welt.

Huren sind Menschen, die für Geld alles machen.
Dazu zählen über 90% der Menschen.

Dr. Dr. h.c. Cäsar

Siebengescheiter, deine Theorie überzeugt mich nicht, weil sie den Begriff der Nutte übermäßg weit ausdehnt. Unter Prostitution versteht man die Vornahme sexueller Handlungen gegen Entgelt. Männer tut seit jeher alles, um Macht, Einfluss, Eigentum und damit letztlich auch Geld zu erlangen. Mit Geld wiederum kann man alles kaufen, auch Menschen (Wähler, Soldaten, bestechliche Beamte, Angestellte, Arbeiter, Diener, Sklaven). Das Männer sich damit auch Frauen kaufen, ist also nur schlüssig.
Frauen als das schwächere Geschlecht ihrerseits haben erheblich größere Schwierigkeiten, Macht und Einfluss zu erlangen, sich also gegen dominante Männer durchzusetzen, die ihnen nicht nur körperlich, sondern häufig auch geistig überlegen sind. Insofern können sie ihren Reprodukionserfolg, d.h. die Weitergabe ihrer Gene an möglichst viele Nachkommen, am ehesten durch die Wahl eines erfolgreichen Mannes sicherstellen. Sie geben ihren Körper und ihre Sexualität als Gegenleistung für Schutz, Sicherheit und Teilhabe am Erfolg des Mannes, rechtlich abgesichert durch die Institution der Ehe. Bei weiter Auslegung kann also auch dieses universelle weibliche Verhalten als eine Form der Prostitution verstanden werden.

Oberschwuler

Ich bin auch eine männliche Nutte. Für 10 € lasse ich mir in den Arsch ficken und blase jeden Schwanz. Ich saufe Sperma und Pisse und für 20 € fresse ich Scheisse. Nur bei meinen allerbesten Freunden mache ich das alles umsonst. Ich bin bei jedem sehr begehrt.

Oberschwuler

Du bist doch eine Frau oder ? Tut mir leid. Nicht für 1000€ würde ich es so machen. Mit Männern immer und jederzeit. Aber Frauen haben bei mir eine Chance.

SeXy_BiTcH

na gut, dann schicke ich dir mal meinen opa vorbei…

Cassanova

Alles in allem will uns Esther Vilar in“der dressierte Mann“ doch sagen das der Mann eigentlich der unterdrückte ist. „Eine Frau muss nicht ihr lebenlang arbeiten um sich zu ernähren. Sie laesst sich ernaehren und haelt dafür in bestimmten Intervallen ihre Vagina hin“ Die Frau benutzt den Mann,laesst ihn fuer sich arbeiten will uns Esther vilar damit sagen das Frauen für Kost und logie ihren Körper verkaufen? Also doch Nutten sind?

Schlampe

Jaa Frauen sind Nutten …,
und ich bin gerne eine ich nehme zwar kein Geld aber ich liebe es einfach nur benutz zu werden und den Männern ihre Phantasien zu erfüllen …, ich mache außer Kaviar und kotze … Wirklich alles mit …, ich werd gern zum Sex gezwungen , geschlagen in den Mund gefickt, angespuckt beleidigt angepinkelt … Ich will aber noch andere Sachen ich will endlich mal einen Mann der mich nur benutz und einfach alles mit mir macht was ihm nur einfällt

joe

wenn wir sie ficken sind es nutten wenn wir sie nicht bekommen sind es auch nutten.. was für ein unlösbares problem

Günther

Also ich behaupte, 99% aller Frauen sind Drecksnutten die sich über kurz oder lang von jedem Kerl ficken lassen würden! Gebt denen genug Geld oder irgendwas, was sie wollen und Du kannst sie ficken – in Fotze, Arschloch, egal .. die meisten lassen sich sogar anpissen oder lecken Dir das Arschloch!

Die ganzen Stinkfotzen sind doch alle gleich, die halten jedem ihr Loch hin wenn man sie nur ein bissel umschwärmt..im Prinzip kannst du jede Fotze ficken die draussen rumläuft!

Johanna

Ich bin auch der Meinung, daß wir Frauen Nutten sind. Aber was ist eine Nutte? Nur weil man gerne bumst und dabei auch etwas erreichen oder verdienen kann? Glaube nicht. Ich habe in meinen 55 Jahren durch bumsen viel erreicht, selbst beim Hausbau habe ich damit geholfen, unser Geld zu sparen.
Weil man sich anpinkeln lässt, weil man sich von mehreren Männern ficken lässt, so wie behauptet sich von einem Hengst ficken lässt (ist ein geiler Wahnsinn) ist man doch keine Nutte. Definiert den Begriff Nutte für mich, vielleicht bin ich dann eine, oder auch nicht.

Kleiner Bär

Die meisten Frauen sind wirklich Nutten denn Niete man denen Geld ,Schmuck oder Klamotten an lassen sie siich ficken.Aber ich muss sagen dass ich zu den wenigen Prozenten gehöre die sich niemals von irgendwelchen Typen bumsen lassen würde,da ich vergeben bin und auch weil ich nur Sex haben will wenn ich mit demjenigen zusammen bin und ihn auch schon längere Zeit kenne…
Also 90% aller Frauen sind Nutten 10% sind es nicht und ich gehöre zu diesen 10%

für kleinen Bären

ganz schön selbstsicher kleiner Bär, wenn der Richtige und auch im rechten Zeitpunkt kommt, bist auch du willig und öffnest deine Pforte für einen Fick, garantiert, Lothar

Herbert

Meine Frau ist auch eine NUTTE, denn sie will es ständig-
Und wenn ich nicht mehr kann , dann lädt sie Freunde ein und wichst sie in meinem Beisein hart, bis einer sie davon besteigt — Und dabei lutscht sie mich, bis ich nochmals kann – Das schlimme dabei ist, dass sie sich nun mit 50 J. voll rasiert, sodass man ihre nasse und offene Spalte sieht —

OmGWTF

Das sollte echt mal ins Fernsehn hier…… das zu krass echt ich heule tränen bei euch kranken schweinen ehrlich!

Fraun sind keine Gegenstände, das Wort Nutte sollten einige mal lernen, eine Frau die sich als Nutte „Profisionellle oder Dienstleisterin nennt“ die nimmt vll Geld. Aber das ist eben deren Geschäfft und ganz normal. Also redet nicht so Respektlos.

Und lasst die normalen Fraun inruhe, es gibt genug Fraun mit anstand. Die sich solchen Schwanzlosen Denkern wie euch niemals hingeben würden. Genau aus dem Grund wie ihr hier schreibt, heben viel mehr Fraun ihr Niveau zu Gentelmans und Männern die nicht eben nur Ficken können weil sie fürs andere zu Dumm sind.

Aber keine Angst für zahlt man ja Hartz4 😀 damit ihr zu euren „Dienstleisterin“ könnt, weil man nix anderes abbekommt!

In dem Sinne, mehr Respekt den Fraun gegenüber, denn wir Männer sind nicht besser wie man hier ließt!

schpeamasavd

Alle Frauen sind Nutten, ausnahmslos. Ich habe in meinem Leben bestimmt schon 500 Frauen durch gebumst und alle waren nur geil aufs ficken. Die halten ihr Maul und tun was man ihnen sagt. So solls sein!

Kleiner Bär

Natürlich bin ich in dem Punkt selbst sicher; denn mir hat sich schon oft die Gelegenheit geboten auch als ich Mords rattig war, nur ich kann mich nunmal beherschen,da wart ich doch lieber bis ich meinen verlobten wieder sehe und treibs dann mit IHM bis er nicht mehr kann (:
naja aber sowas wie treue kennen die meisten Frauen und Männer ja nicht :p

an kleiner Bär

Treue………………lach, glaubst auch an den Weihnactsmann
Du musst nicht warten, komm her ich leck deine geile Fotze bis du kommst und dann spritz ich dir noch deine Fresse voll

Kleiner Bär

Ja natürlich hört sich sowas verlockend an, aber selbst wenn du vor mir stehen würdest und mir sowas ins Gesicht sagen würdest , wäre ich nicht so blöd meine Beziehung dadurch kaputt zu machen… Ich wird’s mir dann halt selber machen …

Christian

Ich hatte 12 Jahre ein Verhältnis mit einer Wirtin. Als ich sie kennenlernte und das erste mal fickte war sie verheiratet. Ich kam dahinter, daß sie es nach der Sperrstunde auf dem Stammtisch es sich besorgen lies, daß sie sich von ihrem Buchhalter ficken lies. Sie fickte mit dem Steuerberater. Als Russen bei ihr übernachteten lies sie sich von ihnen ficken. Die brasilianische Judo Nationalmannschaft hat bei ihr gewohnt und sie lies sich von so manchem ficken. Als ich all das wusste, gab ich auf. Wie nennt man so eine Frau?

schpeamasavd

Schlampe, Hure, Nutte, Frau 🙂

Devote sie

@schpeamasavd;
Affe ,Idiot ,Prolet,looser,schnell ficker, muttersönchen,Schwein= MANN !!

Lothar an kleiner Bär

dadurch muss ein Beziehung nicht kaputt gehen, ganz im Gegenteil und wenn du geil bist und einen schönen Schwanz vor dir hast denkst du auch nicht an deinen Schatz.
Du solltest es einfach mal drauf ankommen lassen, ich bin bereit, komm her! Lothar

mufftaucher

liest sich ja ganz nett, was alles eine nutte sein soll- ahem!
ich würd eher sagen, keine frau der welt- und ich hab schon einige hundert gebumst- macht ihre beine umsonst breit.
wenn sie kein geld nimmt, dann mußt du mit anderem zahlen, mit schmuck, mit deinem öffentlichen ansehen, und was dann meistens dran kommt, sie klaut dir das beste aus deiner seele.
das merkt mann immer erst nach jahren, wenn er mal das denken anfängt. ich sage denken, nicht grübeln. spätestens dann kommt der eine oder andere drauf, daß er mittlerweile nur noch wenig echte eigene sinnvolle seele in sich hat.
deswegen ist aber jede frau auf ihren vorteil bedacht, und je höher sie in der gesellschaft steht, desto zickiger wird der mann ausgezuzzelt.
also ist eine puffhure wenigstens ehrlich, viel ehrlicher als die sogenannten vornehmen damen, das muß auch mal gesagt sein .

NRW

Frauen = Nutten?

klar !!!!!

Sachse

Ich habe einer Nutte mal in die Handtasche geschissen, weil Sie viel zu viel Geld wollte.Dann habe ich, als Sie Duschen war einfach Ihre Handtasche unter meine Möse gestellt und rein geschissen.
Als Sie fertig war hat Sie gefragt warum das so stinkt. Ich habe Ihr nichts gesagt. Als Sie sich dann Ihre Lippen schminken wollte hat Sie in die Tasche geggriffen und die Hand voll mit Scheiße gehabt.
Danach ist Sie heulend raus gerannt.

Kitzlersauger

Es ist eine unumstößliche Tatsache, daß Frauen alle Huren sind, sollen sie auch, wenn eine Frau jedoch eine gute Hausfrau, gut wirtschaften kann und im Bett für ihren Mann eine Nutte ist, dann ginge er nicht fremd. Aber die meisten spielen dem Mann vor als wäre ihnen harter Sex suspekt, desshalb gehen sie fremd erst dann sind sie Huren und gegen alles, der Maker ist ja nicht nicht Ehemann, da schämen sie sich nicht. Manche solcher Stinkvotzen meinen sie wären Göttinen. Glaubt mir Leute ich habe in dieser Beziehung alles schon erlebt, ich habe Frauen gevögelt von Polizeichefs, bis hin zu Fabrikanten und andere Unternehmer, die ja aus geilheit zur Geldsucht nicht mehr in der Lage sind Frauen zu befriedigen. Eine erzählte mir mal “ wenn ihr Mann schon Wochen nichts mehr wollte, hätte sie sich ausgezogen, es war eine estetisch sön anzusehende Frau, erst dann sei er über sie hergefallen, aber kaum als er in ihrem absolut in allen Punkten korrekten Fickloch stekte, sei er nach 2-3 Stössen fertig gwesen“. was bleibt da noch einer so atraktiven Frau anderes übrig als sich von einem M a n n zurchficken zu lassen ?

Fotzenlecksklave

ich liebe es, meine frau zu lecken, wenn sie von ihren ficktreffen nach hause kommt. ihre fotze ist dann ganz rot und schon leicht geöffent, ausserdem schmeckt mir die säuerliche fotze besser, wenn etwas milde sahne-soße darüber geschüttelt wurde 😉

Kitzlersauger

Mein Schwanz hat die stattliche grösse von 24 cm und eine dicke von einem Unterarm, die meisten Nutten wollen von mir umsonst durchgefickt werden. Meine Freundin hat ihn auch gern drinn. Die meisten Fotzen passen zwar, doch einige sind zu eng, wenn aber eine glaubt sie müßte ihn trotzdem im Loch haben dann ramme ich ihn in ihr Löchlein rein, danach tut mir mein bestes Stück weh. Die meisten wollen dann mir was schenken bis hin zu Rolex und ebensolche teure Ringe. Jetzt wird so manche Votz auslaufen an den Schenkel runter. Was soll ich machen ? Bitte um Antwort, kann man einen Schwanz auch verkleinern ?

Fiete

Kitzlersauger, ich habe das gleiche Problem mit die Weiber wegen mein dicken Dingens! wir sollten eine Selbshilfegruppe (oder wie das heißt) für Männer mit großen Schwänzen gründen…

Anonymous

Ihr fallt doch in Ohnmacht, wenn Euer Schwanz das Blut aus dem Hirn abpumpt, also bekommt ihr armen Irren doch gar nichts vom Ficken mit

Bane

Nich nutten, aber bitches abfüllen reicht doch schon

cassandra

Männer wollen sooft es geht vögeln und wir Frauen halt manchmal auch. Was ist da schon dabei ?
Ich war mal geschäftlich in Bremen während eines Europapokalspiels und habe logischerweise in einem Hotel übernachtet. In dem Hotel waren auch vier gut gebaute Kroaten abgestiegen, die mich irgendwie gereizt haben. Also habe ich ausgekundschaftet, in welchem Zimmer zwei von ihnen abgestiegen sind. Dann habe ich mir schwarze halterlose Strümpfe (sowas trage ich sonst nie, weil bei der Arbeit hinderlich) angezogen, bin nur mit einem langen Mantel bekleidet zu dem Zimmer geschlichen und habe geklopft. Als die Tür aufging, habe ich den Mantel geöffnet. Vor der Brust hatte ich ein Blatt auf dem stand „wanna fuck ?“. Ich konnte gar nicht so schnell laufen, wie ich ins Zimmer gezogen wurde. Erst habe ich den anwesenden zwei Kerlen ihre Prengel hat geblasen und anschließend gesagt, daß sie die beiden anderen rufen sollen. In dem Zimmer gab es zum Glück ein Kingsizebett und ich wurde in alle Löcher gestoßen bis es mir mehrmals kam. Abspritzen durften die Männer in meinen tiefen Schlund. Das fand ich allemal besser, als es mir mit meinem Dildo selbst zu besorgen. Ihr könnt mich deshalb ruhig Nutte nennen, aber wäre es andersherum gewesen mit 1 Kerl und vier Frauen, wäre er ein toller Hecht.
Mir zumindest hats Spass gemacht.

Daria

In der menschlichen Rasse gibt es sehr viele Individuen. Jeder Mensch ist anders. Es gibt Frauen, die sehr prüde sind, und es gibt sehr extrovertierte Frauen. Man sollte jedem seine Persönlichkeit und deren Entwicklung selbst überlassen.

Kleiner Bär

Oh je, die Menschheit sinkt immer tiefer!!
Ich verstehe ja dass ihr sagt die MEISTEN Frauen sind Nutten,aber ihr könnt nicht alle in einen Topf stecken! Ich behaupte mal dass 80-90% (Nutten,Schlampen) sind. Aber es gibt noch immer vernünftige Frauen (ich eingeschlossen) die ihren Männern treu sind. Wozu mit alles und jedem bumsen? Wenn man den drang hat kann man sich vorstellen mit jmd anderen zu bumsen oder ein Rollenspiel mit „Kostüm“ machen. Mein Gott,es sollte doch nicht so schwer sein treu zu sein!

Tamina

ich ficke mit jedem u bin stoz drauf.

Jessy

Klar sind alle Frauen Nutten – ist doch geil und die Kerle stehen drauf! Sie wollen uns doch verwöhnen und ausführen und zahlen doch immer alles – zum dank blase ich ihnen schon im Auto die Nudel 😉

Betroffener

Meine Frau ist auch so eine.
Ich dachte immer meine 2. Ehefrau ist schüchtern und macht so etwas nicht.
Bei einer Firmenfeier erfuhr ich, dass meine Frau im Büro eine Nutte ist. Ich wollte es erst nicht glauben, aber die zieht sich im Büro um. Sie zieht dort für die Männer lange Strümpfe mit Halter an und lässt sich darin ficken. Ich wollte es nicht glauben.
Zu Hause trägt sie nur Strumpfhosen und hat wenig Lust zum Sex.
Ich habe mir Bilder von ihren Orgien besorgt die sie beim Sex zeigen und ihr vorgelegt. Die machte das schon seit vielen Jahren so und ich habe nichts mitbekommen die Ehemänner merken das immer als Letzte.
Seit der Zeit hat sie auch zu Hause diese Mieder und Hüftgürtel unter ihren Röcken an (Hosen wurden sofort in den Müll geworfen) und hat mich, wenn ich Lust habe, darin zu befriedigen.
Vorgestellt habe ich mir eine Ehe anders.
Wechseln bringt auch nichts, da wechselt man nur die Nutten aus.

perverses miststück

alle frauen die ich kenne sind nutten

Ludolf

Genau,perverses Miststück,bin vollkommen deiner Meinung.Alle Frauen die ich kenne,sind Nutten,und ich
nehme keine einzige aus.

geilerbock

frauen gehören gefickt und hinter den herd. emanzipation gibt es nur, um hässliche weiber in die gesellschaft zu integrieren. jede frau lässt sich für geld abficken. es kommt nur auf die summe an. also ein klares JA, FRAUEN SIND ALLESAMT NUTTEN!

Nein

NICHT ALLE FRAUEN SIND NUTTEN ODER? DOOOCHH SIIEE SIIND ESSSSS!!!

lecker

wieso sind die frauen so? okay lala Blala lulu… 10-20 prozent sind es nicht aber wieso 80? wieso nur ? wieso sind sie nicht treuuuu?

immergeile Waltraud

warum sollten wir treu sein. Ihr fickt doch auch in jede Fotze dich euch über den Weg läuft. Wir haben sogar einen großen Vorteil, unser Fotzenloch kann immer ficken, aber eure Schwänze sind irgendeinmal schlaff. Vielleicht ärgert euch das zu wissen – wir Frauen können 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr durchficken – das könnt ihr halt nicht, ÄTSCH !!!
imergeile Grüße Eure ig. Waltraud

Anonymous

immergele Waltraud –
da hasste Recht, denn wir Männer haben Grenzen , obwohl meine Frau auch alle Tag besamt werden will.
Doch mit 50 schaffe ich meist nur 2 x am Tag
Und sie möchte es öfters , sodass ich sie dann mehrmals lecke, was ihr auch gefällt – Und das dann auch 10x am Tag + Nacht –
Das wirst du wohl auch brauchen !!!
Denn auch meine Frau ist dauergeil und nur nass !!!

benjified

im prinzip ist jede frau eine hure… nur es gibt wesentliche unterschiede… im laufe meines lebens habe ich ne menge in der hinsicht erlebt… hatte mehrere dutzend nutten, jedoch auch mehrere „freundinnen“… und der unterschied ist gar nicht groß in dieser hinsicht… schaut man sich nur das berufsleben an… auch wenn frauen nicht sofort mit dem chef ins bett steigen… im prinzip gehen sie mit ihrem auftreten, ihrer kleidung etc. auch auf den strich, weil sie ohne leistung nach dem studium tun als wäre sie die großen „damen“, jeder prsonalchef ist indirekt geil, auch ohne belästigungen… von daher sehe ich an der prostitution als solche nichts verwerfliches… mädchen die sie mit 18 kleiden wie nutten, bis hin zu frauen die heiraten um von dem geld des mannes „leben“ zu können… alle fordern es im prinzip heraus käuflich zu sein… und bringen selbst außer ihrem körper nichts mit… im gegenteil ich hab die erfahrung gemacht das frauen die dümmlich sind… eher die sind die erfolgreich durchs leben gehen

Ernie

@immergeile Waltraud, das Problem ist, dass eure Fotzen uns oft nicht geil genug machen. Würdet ihr euch immer bemühen, uns dauernd scharf zu machen, wären wir auch dauer-rallig und könnten den ganzen Tag unsere Schwänze in eure Löcher stopfen. Das Problem ist, dass ihr eure Launen habt 😉

analbenutzer

natürlich sind alle frauen nutten, egal was sie erzählen – sie wollen alle nur gefickt werden

mela95kg105DD

Hallo ihr geilen da draussen
Ich bin eine Hutte und stolz drauf denn es macht mich sehr geil jeden tag gefickt zu werden !
Auch mit 2oder3 Männer ist es geil
Für blasen nehme ich 25 euro ficken 50 mit gummi ohne 100 und in den arsch 150 euro und wenn ich schlucken soll muss du noch mal 25 euro drauflegen !!!
Bin 36 jahre 175 gross 95 Kg rasiert und grosse titten 105 DD !!
Komme aus lauterbach/ Hessen

Marc

Hallo meine Frau geht seit Jahren als Edeldirne auf den Strich fickt auch mit fremden ohne Gummi. Die Hure brachte schon zwei mal ihr Geschwängertes loch von fremden nach Hause.Schade darf ich die Ehehure nicht mehr Ficken nur Unterhalten mit Ihren Kinder und wen ich eine Hure wil gehe ich in ein Puff oder darf zu Hause wixen.

obelixv8

definitiv !!! jede Frau ist ne Nutte !!!

Susanne Schering

Sind wir nur Nutten,wenn wir es für Bargeld mit Männern treiben,oder auf andere Art und Weise käuflich sind ? Ich bin käuflich,und die meisten meiner Geschlechtsgenossinnen auch.Bei den meisten Frauen kommt es doch nur auf den Preis an,und wer das bestreitet ist entweder alt oder hässlich.

Affenkotze

Frauen = Nutten! Punkt!

Männer = Hurensöhne! Punkt!

Ich = ein arschgeficktes Suppenhuhn!!!! :-@

Aufgewacht

Wenn Mann erstmal erkannt hat das er irgendwie
bezahlen muss, dann wird es echt schwierig.

Dummes Fickloch

Ja definitiv sind alle frauen nutten, ich denke so gehört sich das auch

Besamer

Frauen waren schon immer Nutten und werden es auch immer bleiben. Schon vor 5000 Jahren haben sich Frauen als Gegenleistung für Nahrung und Schutz von den Männern des Stammes ficken lassen. Heute lassen sie sich ficken für ein schönes Haus und große Autos und Schmuck und Luxus. Aber das Prinzip ist noch das gleiche. Nur die meisten geben es ungern zu.

analbenutzer

klar sind alle frauen nutten. vielleicht machen es nicht alle für geld, aber bezahlen lassen sie sich schon durch luxus, vorteile, noten etc.
und egal was sie sagen, sie machen für jeden die beine breit wenn er es richtig anstellt.

Frank

Ich habe aus meiner frau ne nutte gemacht.

Nuttenmacher

ich habe meine Ehefrau Susanne 21 in der Hochzeitsnacht noch im Brautkleid zur Nutte gemacht bei den Gästen die noch da waren,meine Schwiegernmutter habe ich schon mehrmals zuvor gevögelt,in der Hochzeitsnacht wo ich meine Ehefrau zur Nutte macht habe ich ihr auch gesagt was ich mit ihrer Mutter schon lange macht habe,und sie hat gesagt ja warum auch nicht wir Frauen sind schon Ntten wenn wir den ersten Freund haben und den Zeiten odergar den dritten,jetzt wohnen wir bei meiner Schwiegermutter und beide Frauen alles sich gerne von allen Nachbarn Vögeln Kostenlos,seid einem 4 Monaten ist meine Ehefrau Schwanger von einem der Nachbarn jaund ich freue mich auf das Kind auch wennes nicht von mir ist,meine Schwieger mutter und auch meine Schwangere Frau machen auch weiterhin ihre Beine Breit für die Nachbarn zu jeder Tages und Nachtzeit weil alles ein Schlüssel von dem Fickzimmer haben

Amira

Manche Leute hier haben echt zu viele feuchte träume. Erstens mal finde ich nicht das Frauen nutten sind und wenn dann sind sie an den Straßen oder in den puffs zu finden. Zweitens, Frau muss sich ja nicht von jedem vollhonk anbumsen lassen… Und wenn sie es tun dann prost Mahlzeit. Selbstwertgefühl wie eine Kartoffel. Unglaublich. Mehr Respekt den Frauen gegenüber.. ist wohl nicht zu viel verlangt.

echt lustiges forum hier

ich lese hier auch nur weil die kommentare so schön vulgär sind, es amüsiert mich!

Hier nun zwei Tatsachen. Frauen die es mit jedem treiben sind keine Nutten mehr, sie nehmen kein Geld dafür.

Ferner ist fremdgehen und promiskuitiver Sex immer gerecht verteilt, es ist ein Nullsummenspiel!

Wenn es heißt ein Mann fickt mit einer Frau, so sind sie 50%/50% beteiligt, es geht immer auf!

Falls sich nur einige wenige viel vögeln lassen, bleiben die meisten Frauen „auf der Strecke“, d.h. sie werden wenig bis gar nicht gevögelt und geben sich eben nur ihren Phantasien hin.

Und jetzt mal ehrlich gesagt. Partnerschaften einzugehen und Liebesbeziehungen zu pflegen ist aufwändig, zumindest emotional kann einen dass ganz schön beanspruchen.

Daher ist es auch vielen Männern angenehmer sich einen zu schütteln und alles gut sein zu lassen.

Lest doch einfach mal ein Buch von Volkma Sigusch, die haben das alles untersucht.

DoDo

Jede Ehefrau ist ne Nutte , sau teuer für wenig sex.
Da geh ich zu einer Nutte , die Fickt himmlisch , da zahl ich gerne .

Bitch

hi, ich bin eine frau und somit eine nutte.
ich weiss das wir frauen nur fürs ficken da sind.
ich lass mich aber immer umsonst ficken.
viele meiner weiblichen genossen sind leider
emanzipiert aber das liegt nur daran das sie
nicht oft genug mal durchgebürstet werden.
Ich werd oft einfach Muschi oder Fotze genannt.
ich bin leicht zu haben für jeden.
ich werd auch oft runtergemacht weil ich
so fickbar bin.

Frank

@ bitch: Ich finde dich und deine Einstellung wahnsinnig toll!!!! Für dich würde ich alles tun. Wenn du meine Frau wärst, dann würde ich unheimlich stolz sein, das du dich von jeden nehmen lässt. Du bist meine Traumfrau!

Susanne

Ich bezeichne mich selbst auch als eine Nutte.
Aber im lieb gemeinten Sinne.
Ich ficke wirklich mit jedem, ich finde das nicht schlimm.
Bekomme oft Vorteile/Geschenke dafür, auch wenns nur mal ne Cola ist.
Vor kurzem hab ich mich von meinem Abteilungsleiter in den Arsch ficken lassen, weil ich ne Stunde früher gehen wollte.
Mein Mann findet das auch nicht schlimm.
Mein Mann will auch immer, das ich mit seinen Freunden und Arbeitskollegen ficke wenn die mal zu uns kommen.

Frank

@Susanne: Hallo Susanne, auch deine Einstellung finde ich toll. Ich wünschte das mehr Frauen so denken und handeln würden. Wo wohnst du? Vielleicht komme ich mal vorbei. Liebe Grüße Frank

Christian

Natürlich sind alle Frauen Nutten. Es geht doch immer nur noch um die Höhe des Preises.

Marky

Alle Weiber sind Nutten auch die Emanzen nich wahr Fickfotze Francine.

Susanne Schering

Wenn ich mit drei Männern hintereinander einen ONS
hatte,reißen die Spießer bei uns im Dorf schon das Maul
über mich auf,und nennen mich eine Nutte.Was soll das
also,gegen die übelen Nachreden bin ich doch machtlos,
dann bin ich halt eine Nutte.

Eva

Es kommt darauf an wie man eine Nutte definiert. Wenn ihr eine Frau so nennt die sich einfach aus Spaß am ficken so oft es geht ihre Löcher füllen lässt. Dann bin ich eine Nutte und verdammt stolz darauf. Denn bei mir darf jeder halbwegs ansehnliche mit einer harten Latte ran. Je mehr desto besser. Ficke überall und zu jeder Zeit. Es gibt einfach nix schöneres. Geld habe ich dafür noch nie genommen und das wird auch so bleiben. Ich liebe es so richtig hart abgefickt und abgefüllt zu werden, auch gerne von mehreren gleichzeitig. Deswegen gehe ich so gerne in Swingerclubs wenn Gang Bang Partys sind. Leider hat sich meine größte Phantasie noch nicht erfüllt. Bei mir in der Stadt ist ein Asylantenheim wo ich öfters vorbeikomme und immer jede Menge junge potente Schwänze rumstehen sehe. Mein Traum ist das mich diese Typen schnappen mit ins Heim nehmen, mich irgendwo festbinden und alle Bewohner mich besteigen und besamen. Am liebsten ein ganzes Wochenende lang. Na ja vielleicht klappt es ja irgendwann einmal.
Für heute mache ich mich erstmal wieder auf die Suche nach nem neuen Schwanz. Bis denne

Frank

@ Eva. Aus welcher Stadt kommst du? Ich aus Bremen. Und ich würde alles für dich tun. lg.frank

julia

ich finde auch das wir fotzen nur zum ficken da sind ich liebe es hart und geil gefickt zu werden eien schwanz nach dem anderen zu lutschen sperma zu schlucken und meine löcher durficken zu lassen nehme auch kein geld dafür hab einfach spass dran steh dazu eure ficke julia

julia23

ganz meine meinung julia von julia zu julia oder fotze zu fotze

Sexmachine

Hey Julia, was hälst du mal von nem ordentlichen Fick???
wo kommst du her???

Anonymous

meine mutter lässt sich von fremden männern ficken! Sie ist eine vietnamesin, 42, milf, 160cm, 75A.
Ich war total geschockt, als ich im kleiderschrank die sexvideos meiner mutter gefunden habe. Sie hat ihren sex mit fremden männern gefilmt und das alles im ehebett.
So kannte ich meine mutter gar nicht…
In den videos tat meine mutter alles, strippen, blasen, anal, oral, vaginal, 69, hardcore, meistens ohne kondom … Einmal wurde sie von 3 männern gleichzeitig gefickt…

Anonymous

Meine mum hatte zuletzt ihren toyboy… Er war höchstens 20, groß, gut gebaut, 1,90m, 20cm schwanz.
Er hat sie gleich genommen und seinen prügel in ihrem arsch gesteckt und stieß sie heftig. Schon bald floss sein sperma raus, meine mum zum orgasmus… Dann steckte sie das stück tief in den hals und ließ sich befriedigen… Er spritzte unmengen auf ihr gesicht.. Dann nahm er meine mann, drückte ihre beine auseinander und fickte sie hart. Meine mutter war völlig ausser sich, stöhnte, sie habe den besten sex ihres lebens und fester, fester. Der typ sagte dass er sie richtig besamen will und das meine mum eine geile milf sei. Dann kamen beide zum höhepunkt, samen spritze. Er wichste ab, steckte ihr paar hunderter in die vagina, nahm bh und tanga mit und ließ meine erschöpfte, befriedigte frau zurück

Michaela

Ist ne Nutte nur eine Frau die es für Geld macht, oder auch die die sonst einen Vorteil haben. Ich sehe das locker, ich ficke gerne und bin nicht total wählerisch, d.h. wenn es sich anbietet was für mich rauszuschlagen wenn ich die Schenkel auseinandermache, wieso nicht.
Meistens nur dann wenn ich dafür was umsonst bekomme, aber ich nehme auch Geld. Mein Nachbar bezahlt regelmäßig dafür dass er mcih beobachten darf und ich ihm ab und zu einen runterhole. Schlimm?
Mind. einmal in der Woche lasse ich mich von meinem Abteilungsleiter in der Mittagspause ficken und er darf mit wenn ich aufs Klo gehe. Dafür lässt er mich in Ruhe und ich kann machen was ich will bei der Arbeit. Was solls denn? An dem Tag wo er mich fickt muss ich mir keinen anderen suchen und ich hab noch was davon ausser einen Orgasmus. So gesehen bin ich gerne eine Nutte wenn man mich deshalb so bezeichnen will.

Mira

was ist falsch daran eine Nutte zu sein. Ich bin verdammt stolz drauf. in der Schule habe ich für bessere Noten die Beine breit gemacht. Während dem Studium dasselbe wieder und nebenbei habe ich noch als professionelle Hure gearbeitet. Später im Job lief es auch nicht anders.. Gehalterhöhungen oder solche Sachen habe ich mir immer mit viel Spass und Geilheit erarbeitet.
Seit ich verheiratet bin kann ich es natürlich nur noch heimlich machen, da mein Mann eifersüchtig ist.
Aber ich werde immer weiter meine Ficklöcher jedem hinhalten, der mir etwas dafür bietet.
Und ich denke nahezu jede Frau wünscht sich mein Leben zu führen. Genug Geld, schönes Auto und Haus und ständig nen Schwanz in der Fotze. Was soll man sich sonst vom Leben wünschen. Nur die meisten Frauen sind zu verklemmt um ihre Wünsche auszuleben und tun mir einfach nur leid.
ich werde auf jeden Fall so weitermachen solange ich es noch kann. das werden hoffentlich noch mind 20 Jahre oder mehr.

Whiskyschlampe

Ich gebe Mira völlig recht. Auch ich habe für eine gute Abinote meinem Mathelehrer den Schwanz gelutscht. Dadurch habe ich den Job den ich wollte bekommen. Und wenn ich jetzt eine Gehaltserhöhung ausser der Reihe möchte, lecken ich meinem Boss seinen Schwanz natur bis zum Schluß. Habe ich keine Problem mit. Aber mehr Kohle als meine Kolleginnen, die das nicht möchten. Selber Schuld. Mein Körper gehört mir und ich benutze ihn um meine Ziele zu erreichen oder sogar zu übertreffen. Männer sind einfach zu einfach gestrickt.

Massimo

jeder Mensch hat das Recht das zu machen was er möchte und ohne das andere über den anderen ein Urteil halten zu dürfen. Jeder soll machen was er möchte. Nehmt euch das was ihr wollt.

Weiberstecher

Weiber sind alles Nutten und müssen hart gefickt und vor allem brutal erniedrigt werden. Auch Schläge in Gesicht und Po macht richtige Männer froh.
Auf ihr Schwänze macht die Schlampen fick fertig!

evil

Passt schon. Hab im ausland geheiratet. Total praktisch. Kocht, putzt, wäscht. Zur belohnung wird gefickt. Sollte es anders laufen kriegt sie was aufs maul. Das ist die bestimmung der frau 😉

Stecher38

Wiskyschlampe hat Recht: Warum sollen die Fickfotzen nicht alle Möglichkeiten ausnutzen (Schulnoten, Beförderung usw), um sich einen Vorteil zu verschaffen. Wer hat das Recht, darüber zu befinden. Ich wünsche mir als Mann fickgeile, selbstbestimmte, verhurte Fickschlampen, die wissen, was sie wollen und sich alles nehmen. So quatschen sie Kerle an, die Typen baggern sie an und so kommen die meisten Fickbeziehungen mit viel Ficken, Blasen, Arschficks, Anpissen und alle anderen Möglichkeiten dabei raus. Ich finde es muss freiwillig sein und ohne Verarsche und Betrug. Damit mein ich nicht Fremdficken sondern ungewollte Schwangerschaften oder Krankheiten.

sarah

Du hast es geschnallt, Stecher38. Viele andere Ficker leider noch nicht. Dabei kommt doch ein gleichberechtigter offener und geiler Umgang zwischen euch stechern und uns triefgeilen Fickritzen allen zugute. So lässt sich das Fickniveau in Deutschland weiter steigern.

Karin

Schließe mich Sarah und Stecher38 voll an. Bin zwar keine Anhängerin von Einscheißen und so, aber es ist natürlich transparent und wenn alle Beteiligten einverstanden sind ok. Nicht ok finde ich auch Verarsche und Betrug. Ich finde es dann als letzte Konsequenz in Ordnung abzutreiben. Jedenfalls besser als mit 12 oder 13 als Mädel einen Balg zu kriegen und dann ist Ausbildung, Karriere und ne fickgeile Jugend mit Party, Urlaub und vielen anderen Schwänzen im Arsch.

Akademiker

Selbstverständlich sind Frauen nicht automatisch Nutten.

Allerdings bin ich überhaupt, dass man wegen dem Geld und Spaß mindestens jede zweite Frau zur Nutte erziehen kann. Im Grunde machen alle Frauen gerne die Beine breit.

Wenn der Freier gut aussieht, ist eine Nutte absolut happy. Allerdings muss sie auch einmal einem „Opa“ mit sexuellen Leistungen dienen. Diese Altersgruppe ist allerdings sehr großzügig bei der Bezahlung.

Meine Edel-Nutte hat zum Beispiel vier Stammkunden, welche zwischen 60 und 66 Jahre alt sind. Allesamt sind in einer Geschäftsleitung einer Firma.

Diese geilen Böcke stehen meistens auf spezielle perverse Spielchen.

Meine Edel-Nutte erfüllt ihren Freiern aber jeden Wunsch.

Bär

Hallo Akademiker, deine Schilderungen über deine Lebenspartnerin (Edel-Nutte) klingen sehr interessant. Geld hin oder Geld her, ich persönlich wollte keine Lebenspartnerin, welche mit Gott und der Welt vögelt. Wenn ich mir nur vorstelle, dass fast 40 Jahre ältere Männer sie ficken und sie von denen das Sperma schluckt. Ich finde, dies müsste doch eigentlich für deine Lebenspartnerin sehr abstoßend sein.

Tk

Frauen sind und bleiben dreckige huren deren einzigste Sorge es ist wo sie den nächsten Schwanz her bekommen,… Rechte sollten sie keine haben !:D

the Beast

Lieber Akademiker. Eine Edelhure erfüllt nie alle Wünsche. Jede hat Tabus die der Kunde bereits in der Setcard lesen kann in der Escort Argentur. Edelnutten gibt es nicht. . Höchstens niveauvolle Callgirls, die von solventen Herren ausgeführt werden. Meist sind dies Herren mit hohem Bildungsstand, die die Preise nicht verhandeln wollen und äußerst spendabel sind. Zudem sind sie gut gekleidet und gepflegt.
Die Hotels sind wunderschön und der Abend ist meist prickelnd für beide Seiten. .. es soll sogar schon einmal eine Lady sich in einen extrem wohlhabenden Herrn verliebt haben und beide haben kurz nach der Hochzeit ein jetzt fünfjähriges Kind und sie sind beide glücklich.

Jasmin1990

Ich glaube, dass jede Frau das Gen einer Nutte in ihrem Körper hat. Ich war bis vor kurzer Zeit auch eine brave Ehefrau. In der Zwischenzeit fickt mich der Chef von meinem Ehemann mit seinem dicken Schwanz mindestens 3 – 4 Mal in der Woche. Ich habe dabei nicht nur meinen Spaß, sondern auch ein schönes monatliches Taschengeld. Seit letzter Woche bin ich auch eine stolze Besitzerin von einem Smart. Zum Dank musste ich Günther bei der Probefahrt seinen Schwanz im Auto blasen und seinen Fickschleim schlucken. In der nahen Zukunft möchte Günther sogar, dass ich zu wichtigen Firmenkunden etwas zärtlich sein sollte. Im Klartext, die guten Auftraggeber dürfen mich für einen Vertagsabschluss flach legen. In diesem Falle würde ich eine zusätzliche Bonifikation erhalten. Ich denke, dieses Spiel macht nur eine Nutte mit.

Sugardaddy

Nicht alle Frauen sind Huren, aber mehr als man landläufig meint. Am Ende weiß man es erst, ob eine Frau eine Hure ist oder nicht, wenn sie in einer Notlage ist und aus dem Sex einen richtigen Vorteil ziehen kann. Erregend ist es immer, wenn man angeblich anständige und stolze Frauen zu Nutten machen kann.

Jasmin1990

Zur Erlangung von einem Großauftrag habe ich zum Wohle der Firma von Günther bzw. meinem Ehemann meine weiblichen Reize eingesetzt. Nach einem offiziellen Geschäftsessen bin ich mit der Geschäftsleitung von einem französischen Unternehmen – ein Mitte Vierziger mit seiner etwa 10 Jahre jüngeren Ehefrau – mit auf ihr Hotelzimmer gegangen. Nach einem Glas Champagner hat mich die hübsche Französin zärtlich geküsst und meine Titten gestreichelt. Es dauerte keine fünf Minuten, da lag ich nackt und breitbeinig im Bett. Zum ersten Mal in meinem Leben wurde ich von einer Frau geleckt. Wir beide wurden so dermaßen geil, dass wir uns mindestens eine halbe Stunde gegenseitig verwöhnten. Wir schoben uns dabei unzählige Dildos in Fotze und Po. Ihren Ehemann habe ich hierbei völlig aus den Augen verloren. Er saß nackt in einem Sessel vor dem Bett – wichste leicht seinen Schwanz – und verfolgte unser lesbisches Geschehen. Plötzlich spürte ich seinen warmen Schwanz an meinen Lippen. Mein Mund öffnete sich, so dass ich automatisch seinen Penis geblasen habe. Gerade hatte ich mich daran gewöhnt, hat er mir eine riesige Ladung von seinem Sperma in meinen Mund gespritzt. Einen Teil konnte ich schlucken, der Rest ist mir auf meinem Mund gelaufen. Meine lesbisches Freundin ließ sich diese Chance nicht entgehen, und hat daraufhin mein Gesicht und meine Brüste sauber geleckt. Danach hat sie ihrem Ehemann wieder seinen Schwanz steif geblasen. Der geile Franzose fickte mich im Anschluss fast eine Stunde in meine Fotze, Arsch und meinem Mund. Seinen Sperma hat er zum Schluss wegen einem Kinderwusch in die Fotze seiner Ehefrau gespritzt. Danach wurde mir mitgeteilt, dass der Auftrag für die Firma in Ordnung geht.

CharlyHarper

Also, Two and a half Men war bis zur 8.Staffel die beste Sitcom der Welt, danach ist es eine ganz andere Sitcom. Hätte direkt abgesetzt werden müssen. Die meisten Frauen waren zwar geile Nutten, aber nich alle.

Djamila Reeber

Ja so etwas ist in der Firma in der ich hier am Bodensee ab und zu arbeite genauso. Wenn es um einen guten Auftrag geht gehe ich auch schon mal mit einem Kunden in die Kiste. Neulich war es ein Schweizer dem ich erst einmal einen geblasen habe. Es dauerte keine Minute bis er mir seine volle Ladung in den Mund spritzte. Der Saft war richtig Heiß. Ich dachte das war es wohl aberplötzlich stieß er mich um und spreizte meine Schenkel und vergrub sein Gesicht in meiner nassen Muschi. Er fickte mich tichtig fest mit seiner Zunge bis ich kam. Als er das merkte kam er über mich und stieß mir seinen harten Schwanz in meine Muschi. Es war herrlich. Aber schon nach ein paar Stößen zog er ihn wieder raus und spritzte mir die zweite Ladung in den Mund. Es war noch mehr als beim ersten mal. Und heißer war der Saft auch. Zusammen mit meinem Muschisaft schmeckte es köstlich. Er hatte immer noch nicht genug und drehte mich um so das er hinter mich kam. Ohne vorwarnung drückte er mir seinen Schwanz in den Arsch. Es ging besser als ich dachte weil sein Schwanz noch glitschig vom Sperma und Muschisaft war. Er stöhnte laut und schoß mir den heißen Saft in den Arsch. Dann zog er den Schwanz aus meinem Arsch und ich leckte ihn genüßlich sauber während er mir noch einen Finger in den Arsch steckte. Es war die geilste Nummer meines Lebens,Djamila Reeber

Legolas

da Frauen anders „funktionieren“ als der Mann beantworte ich die oben gestellte Frage klar mit = JA !
Egal ob in einer Bez. , Ehe oder sonst etwas gleich geartetes mit einem Mann.
Eine Frau versucht den Mann immer über SEX zu regulieren lässt der DUMME es dann zu klebt er wie eine Fliege am Streifen.

Selber schuld sage ich da nur als Mann.

Einer Frau muss Mann dieses Verhalten gleich abgewöhnen, ich habe dies immer sofort mit der auslebeung meiner freiheit getan und entveder mich sofort von der alten getrennt oder Ihr klar gesagt dann geht das HH – geld eben zu einer Nutte ! Basta, dann hast du das Problem des betrügens auch nicht mehr oder gleich aus der Welt geschafft als Mann. Denn wenn sie weiss das du deinen schwanz in ne Nutte schiebst und das Geld dann ausser Haus weg ist das will sie nicht , so kann Mann sich dann seine eigene Nutte erziehen.
Frauen müssen klar wissen was ambach ist. Und sie haben innerhalb der bez. zu funktionieren lasst euch nicht auf der Nase rum tanzen!!!
Ich schlage meine sogar = und sie findet es gut.

Also macht euch die Teile untertan und eure Muschi funktioniert dann besser.

Legolas zeigt Euch den Weg.

Stenz

Ja alle Frauen sind nutten viele Frauen betrügen ihre Männer mit mir weil ich (23/m,19×6) gut ficke, das ist zwar geil aber zeigt mir wie schlampig alle Frauen sind.



DEINE Antwort oder Kommentar schreiben:

 

Ähnliche Beiträge:

Was machen AO Huren alles?

Warum wird man eigentlich Nutte?

Geldprobleme! Soll ich anschaffen gehen?

Welche Kandidatin vom Bachelor 2013 würdet ihr am liebsten durchnehmen?

Ist Sex mit Nutten = Fremdgehen?

Wo gibt es die billigsten Nutten in Raum Hannover/Linden?

Analsex ohne Gummi - wie viel verlangt die Hure?

Einige verbinden hier Hartz4 mit Sex, seit wann macht der Sexualtrieb Klassenunterschiede?

Sex gegen Geld oder Gegenleistung, schon mal gemacht?

Wo findet man die besten Cracknutten?

Warum ficken Frauen in Pornofilmen viel besser als in den Bordellen?

Welche Berufe findet ihr geil?

Bin ich ein Hurensohn?

Welche sind für euch die geilsten reifen TV Huren?

Nuttenpreller - Nuttensex kostenlos

Alle Fragen anzeigen



Eigene Frage stellen

Mehr zu den Themen:
, , ,

Wer will mich ficken?

Ähnliche Beiträge:

Was machen AO Huren alles?

Warum wird man eigentlich Nutte?

Geldprobleme! Soll ich anschaffen gehen?

Welche Kandidatin vom Bachelor 2013 würdet ihr am liebsten durchnehmen?

Ist Sex mit Nutten = Fremdgehen?

Wo gibt es die billigsten Nutten in Raum Hannover/Linden?

Analsex ohne Gummi - wie viel verlangt die Hure?

Einige verbinden hier Hartz4 mit Sex, seit wann macht der Sexualtrieb Klassenunterschiede?

Sex gegen Geld oder Gegenleistung, schon mal gemacht?

Wo findet man die besten Cracknutten?

Warum ficken Frauen in Pornofilmen viel besser als in den Bordellen?

Welche Berufe findet ihr geil?

Bin ich ein Hurensohn?

Welche sind für euch die geilsten reifen TV Huren?

Nuttenpreller - Nuttensex kostenlos

Noch mehr Fragen:

www.PerverseFrage.com

www.GeileFrage.com

www.ErotikFrage.com

Antwort von:


(Bitte anklicken...)

Mach die Augen auf. Hier im Sexchat gibt es genug Frauen, die einfach nur ficken wollen. Sei mutig und schau mal nach.

Aktuelle Fragen:

Große weiße Baumwollslips? (146)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (193)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (103)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (97)

Bin ich jetzt schwul? (95)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (66)

Steht ihr auf Silikontitten? (46)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (49)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (76)

Frau will keinen Dreier? (45)

Neue Sexkontakte:

Von Bernd: 

Hallo ich heiße Bernd und ich suche genau so eine Partnerin die es nichts aus macht das ich windeln trage ich würde alles geben um so eine frau mal ...

Von LATINA: 

BIN GERADE SAUGEIL BRAUCH EIN GUTEN FICK SOFORT JETZT MUSS ABER EIN DICKEN SCHWANZ HABEN ...

Von Schlampe: 

Wer will mich benutzen? Will benutz werden von Männern und Frauen ,will dass jeder der will seine perversesten phantasien an mir auslebt... Kommt ...

Von jungerwilder88: 

Welche Frau steht auf junge Männer und hat Erfahrung mit Footjobs und Natursektspielen? ...

Von Taddy: 

such kostenlosen sex in wiesbaden so schnell wie möglich am besten heute ...