Startseite  Pervers gefragt!  Porno-Talk!  Sex-Ratgeber  Kontakt

Das „Durchbrechen“

Ich bin ja selbst schuld an meinem Sexunfall. Das kommt halt davon, wenn man sich nicht mit dem Vertrauten bescheidet, sondern unbedingt etwas Neues ausprobieren will.

Andererseits, gerade Sex wird doch auch mit der schönsten, geilsten Frau auf Dauer einfach nur noch langweilig, wenn man immer nur dasselbe macht, also immer nur Missionarsstellung oder was weiß ich.

Natürlich, man kriegt noch einen hoch, und man bringt es auch zum Abspritzen – irgendwie scheinen wir Männer das ja so sehr zu brauchen, dass es auch unter den widrigsten Umständen klappt – aber der Reiz ist doch dahin.

Es hat ja schon seinen Grund, warum ein so fantastisches Buch wie das Kamasutra existiert. Unsere eigene Vorstellung ist nun einmal begrenzt, und wenn man dann geil ist, dann denkt man irgendwann nur noch an den Höhepunkt und versucht, ihn so schnell wie möglich zu erreichen. Genau das versaut aber den eigentlichen Spaß am Sex. Dann kann ich genauso gut wichsen, und komme dabei noch schneller an mein Ziel.

Aber wenn ich dann schon mal eine Frau habe, dann will ich den Sex mit ihr auch richtig genießen.

Meine derzeitige Freundin, bei der kann ich mich über Langeweile beim Sex nun wirklich nicht beklagen. Der dürfte ich mit der Missionarsstellung gar nicht erst kommen – sie würde mich nur auslachen.

Sie ist wohl das, was man naturgeil nennt – ständig scharf, nie einem kleinen Sexspiel abgeneigt, und immer wild auf etwas Neues.

Was wir alles schon gemacht haben, es ist wirklich toll.

Natürlich haben wir auch ganz normal miteinander gefickt, vaginal. Aber keineswegs nur auf die Tour, sie unten, ich oben. Nein, viel lieber ist sie oben und reitet mich, dass ich vor Erregung fast den Verstand verliere. Oder sie kniet auf allen Vieren, doggy-style, und ich nehme sie von hinten. Sie lag auch schon auf mir, mit ihrem Rücken auf meinem Bauch, und das war sogar ein ganz besonders intensives Ficken.

Wir haben es im Stehen miteinander getrieben und im Sitzen, im Liegen, im Halbliegen, irgendwo in eine Zimmerecke geklemmt, oder sie auf einem Tisch oder Schrank und ich davor, so dass bei jedem Stoß von mir die Wände gewackelt haben.

Analsex ist für uns etwas ganz Normales, und ich vögele nicht nur sie anal, sondern sie fickt mich auch in den Arsch, mit einem Umschnall-Dildo.

Den Oralsex haben wir zur hohen Kunst gebracht; wenn sie mir einen bläst, höre ich wirklich die Engel singen, und wenn ich ihr die Muschi lecke, zeigt sie voll ihre geile Leidenschaft. Ich habe ihre wundervollen, prallen Titten benutzt für einen Tittenfick, und ich habe sie mit Dildos befriedigt, wahlweise in ihrer Fotze und in ihrem Po. Oder beides …

Nicht einmal vor den etwas perverseren Spielchen wie Handschellen oder so schrecken wir zurück. Unsere Sammlung an Sex-Toys ist beachtlich und kann sich wirklich sehen lassen. Wir sind in unserem Sexshop wirklich gute Kunden.

Also, es war immer eigentlich nur heiß und geil und aufregend mit dieser tollen Frau.

Das, wovon ich jetzt berichte, war auch heiß und geil und aufregend; nur ist eben leider ein bisschen was schief gegangen …

Also, eines Abends kam meine Freundin nach Hause mit einem Artikel, den sie sich im Büro kopiert hatte. Ein Kollege von ihr hatte ihn mitgebracht und überall verteilt. Er stammte aus einem Männermagazin.

Es ging um eine Sexstellung, die angeblich ganz besonders toll sein soll. Sie nennt sich wohl das “Durchbrechen”; obwohl im Text stand, sie sei völlig ungefährlich und es könne überhaupt nichts durchbrechen.

Nun ja, gebrochen ist auch nichts …

Jedenfalls, meine Freundin wollte diese Stellung aus dem Kamasutra gleich ausprobieren, und zwar noch am selben Abend. Ich sagte ja schon, sie ist ein echt geiles kleines Luder.

Feucht war sie längst, als ich sie ausgezogen hatte und begann, ihr die Titten und die Möse zu massieren, und meine Erektion war ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Beinahe wäre ich bereits gekommen, als sie ein bisschen mit meinem Schwanz und meinen Eiern herumspielte, aber ich konnte mich gerade noch so zurückhalten, denn schließlich wollten wir ja die neue Sexstellung ausprobieren.

Das Durchbrechen ist übrigens eine Variation der Schubkarre, und die geht so: Der Mann steht, die Frau legt ihm ihre Beine um die Hüften und lässt sich nach vorne auf den Boden fallen, wo sie sich mit den Händen abstützt. Er stößt sie dann von hinten beim Ficken.

Beim Durchbrechen stützt sich die Frau nun nicht auf dem Boden ab, sondern beugt sich zurück und hält sich mit den Händen an den Fußgelenken des Partners fest. Der Rest läuft ebenso wie bei der Schubkarre.

Nur ist es so, dass der Partner beim Durchbrechen eigentlich das volle Gewicht seiner Partnerin tragen muss, während er munter in sie hineinstößt, und im Zweifel windet sie sich dann auch noch vor Lust unter ihm, so wie meine Freundin das gemacht hat, und erschwert dadurch dieses Tragen noch.

Ja, und das hat halt mein Rücken irgendwie nicht verkraftet.

Es war zwar absolut geiler Sex, es war toll, sie so zu halten und in sie hineinzustoßen, sie richtig intensiv zu vögeln, aber ganz plötzlich spürte ich einen bösen Schmerz im Rücken, und wir mussten unser kleines aufregendes Sexspiel umgehend beenden.

Zum Glück war es nichts Schlimmes, mein Rücken war nach wenigen Tagen wieder der Alte und schmerzte überhaupt nicht mehr. Später haben wir das Durchbrechen dann wiederholt, und diesmal ging alles gut und es war fantastisch.

Beim ersten Mal allerdings war es dann doch eher ein Sexunfall …

zur Startseite zurück




3 Kommentare zu “Das „Durchbrechen“”

  1. DoS

    Hm, nett… wann ist Deine Freundin mal alleine zuhause? 😀

    😉

  2. not4you

    mit nem umschnall dildo ?!

  3. Ach

    Mausi du hast ja keine Ahnung. lass da mal ein Fachman ran, du must sie von der seite anspringen, nur so zum spass

Eigene Erfahrung oder Kommentar schreiben:


Pervers gefragt!

Große weiße Baumwollslips? (146)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (193)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (103)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (97)

Bin ich jetzt schwul? (95)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (66)

Steht ihr auf Silikontitten? (46)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (49)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (76)

Frau will keinen Dreier? (45)

Weitere Fragen ...