Startseite  Pervers gefragt!  Porno-Talk!  Sex-Ratgeber  Kontakt

Romantischer Kerzenschimmer

Meine Freundin hat mal in einer im wahrsten Sinn des Wortes heißen Liebesnacht beinahe unsere ganze Wohnung abgefackelt.

Sie mag es gerne romantisch. OK, ist ja kein Problem, dagegen spricht überhaupt nichts – solange der Sex nicht zu kurz kommt. Ich gebe zu, so ein paar Kerzen ums Bett herum, und ein bisschen leise Musik, das hat schon was. Es bringt einfach noch mehr in Stimmung.

Übertreiben muss man es allerdings nicht; ich hatte gleich ein blödes Gefühl, als Sigrid nicht nur zwei oder meinetwegen auch zehn Kerzen anmachen wollte, sondern die ganze Kommode gegenüber vom Bett vollstellte mit dem Zeug.

Kerzen in allen Farben, Formen und Größen – sie musste richtig einen Großeinkauf gemacht haben an Kerzen.

Es sah klasse aus, da hatte sie schon recht. Vor allem, weil über der Kommode leicht schräg ein Spiegel hängt. Dadurch wirkte es, als seien doppelt so viele Kerzen da wie in echt, nur durch die Spiegelung.

Trotzdem, wie gesagt, ich hatte von Anfang an ein blödes Gefühl dabei.

Sigrid hat es aber schnell geschafft, mich abzulenken. Sie hat so eine Art, mir den Schwanz zu blasen, da denke ich an gar nichts mehr. Ich komme mir vor, als würde mein bestes Stück in einer Steckdose stecken und einen leichten elektrischen Schlag nach dem anderen kriegen. Es ist Himmel und Hölle gleichzeitig, und ich wünsch mir dann immer, dass es am besten nie wieder aufhört.

Deshalb war ich so halbwegs weggetreten, als sie so mit der Zunge über die Eichel fuhr und an meinem Schwanz lutschte. Ich hab nichts mehr sonst mitgekriegt, und die Kerzen waren mir, ehrlich gesagt, piepegal.

Aber mittendrin, ich spürte schon das Kribbeln in den Eiern vom kommenden Abspritzen – und Sigrid lässt sich nicht lumpen, sie schluckt das Zeug, und zwar bis zum letzten Tropfen, und dann leckt sie noch den Schwanz sauber -, befand mich also sozusagen im siebten Schwanzlutsch-Himmel, oder zumindest im Vorhof dazu.

Auf einmal schreit sie auf, und springt vom Bett.

Zuerst habe ich gar nicht kapiert, dachte nur, was ist denn nun los, und war ziemlich sauer, dass sie so kurz vor dem Orgasmus einfach aufgehört hat. Ich merkte nur, es war irgendwie heller als vorhin.

Sehr bald war es mir aber dann klar, was passiert war.

Sie hatte mit dem Abstellen der Kerzen nicht so richtig aufgepasst. Eine von den ganz großen stand direkt am Rand, und damit in gefährlicher Nähe ihres Mantels, der auf einem Bügel an der Seite des Schranks daneben hing.

Ja, und ein Ärmel des Mantels hatte nun Feuer gefangen.

Typisch Frau, wusste sie zuerst gar nicht, was sie tun sollte. Ich hab sie dann zum Wasserholen in die Küche geschickt, hab währenddessen den Mantel heruntergerissen und hatte mit der Bettdecke die Flammen schon fast vollständig erstickt, als sie zurückkam.

Der Mantel war hin, ebenso der Bezug von der Decke.

Immerhin war uns nichts passiert, und sonst auch kein schaden entstanden. Außer dass ich eben nicht zum Abspritzen gekommen war; denn die Stimmung nachher war natürlich hinüber; und das lag nicht nur daran, dass ich energisch sämtliche Kerzen ausgeblasen hatte …

zur Startseite zurück




Ein Kommentar zu “Romantischer Kerzenschimmer”

  1. Akulo brod

    Ich hätte gerne ein Bild darüber!

Eigene Erfahrung oder Kommentar schreiben:


Pervers gefragt!

Große weiße Baumwollslips? (146)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (193)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (103)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (97)

Bin ich jetzt schwul? (95)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (66)

Steht ihr auf Silikontitten? (46)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (49)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (76)

Frau will keinen Dreier? (45)

Weitere Fragen ...