Startseite  Pervers gefragt!  Porno-Talk!  Sex-Ratgeber  Kontakt

Sexunfall in der Badewanne

Sex in der Badewanne ist nichts, was man empfehlen sollte. Wenigstens nicht, solange man etwas größer ist als 1 Meter …

Und ich bin mit meinen 1,87 nun mal kein Zwerg.

Das Dumme ist, in der Badewanne macht es halt besonderen Spaß. Es ist so schön warm, und Wasser turnt mich irgendwie einfach an. Deshalb träume ich auch immer von einer Riesenbadewanne, am besten einem Whirlpool, riesengroß, so über das halbe Badezimmer oder so, am besten auch noch kreisrund, auf jeden Fall mit massig Platz, in dem man ohne Platzprobleme vögeln kann, und dabei wird man dann noch gleichzeitig von Wasserstrahlen massiert …

Das ist ja dann auch was, was man immer noch machen kann, falls man mal keine Partnerin hat, das Massieren 😉

Noch bin ich allerdings nicht reich genug, um mir so was leisten zu können. Ich kannte mal ein Mädel, ein echt geiles Weib, die hatte tatsächlich einen Whirlpool, der war auch groß genug. Allerdings hatte sie den draußen installiert, im Freien, auf ihrer Terrasse, und wir haben uns im Winter kennen gelernt. Das passte dann leider nicht so ganz, obwohl ich zuerst total begeistert war; von ihr ebenso wie von dem Whirlpool. Endlich mal die Gelegenheit, meinen Traum real zu erleben, dachte ich anfangs, als sie mir das sagte und mich in ihr Haus einlud.

Aber bei aller Liebe – ich hab ihr das ja unbesehen geglaubt, dass das Wasser heiß genug war, mich die Kälte vergessen zu lassen, aber ich bin nun mal kein Eskimo. Ich bin im Gegenteil sogar ganz ausgesprochen kälteempfindlich, auch wenn das für einen Mann womöglich ungewöhnlich sein mag.

Und allein die Vorstellung, vorher und nachher nackt oder meinetwegen auch in einem Bademantel, der ja auch nicht sehr wärmt, in der Eiseskälte von der Terrassentür in den Pool zu rennen und nachher wieder zurück, der war mir so schrecklich, da hab ich’s lieber doch gelassen.

Vor allem nachher, wenn man patschenass ist, ist es doch ein echter Alptraum, gar nicht oder nur mangelhaft bekleidet bei 0 ° Celsius herumzulaufen! Selbst wenn es nur ein paar Schritte sind.

Ja, und im Frühjahr, als es langsam wärmer wurde und wir es hätten probieren können, da hatten wir uns bereits verkracht …

Das hing eigentlich auch mit einem Sexunfall zusammen. Wenn man so will.

Sie hat mich nämlich, wie sie dachte, beim Vögeln mit einer anderen erwischt und mich kurzerhand vor die Tür gesetzt. Dabei war es ganz harmlos. Eigentlich haben wir nicht mal richtig gebumst, sondern nur so ein bisschen herumgemacht. Auf einer Party, auf der wir nun ganz sicher nicht die einzigen waren, die ein paar Glas Alkohol in erotische Stimmung versetzt hatte.

Meine Freundin hatte auch mit einem meiner Freunde so eng getanzt, das konnte man beinahe schon Anmache nennen, so arg, wie sie ihr Becken gegen seines geschoben hat. Er hat mir nachher auch erzählt, sie hat sich richtig an seinem Schwanz gerieben, der natürlich bei der Behandlung mächtig steif war, und ist ihm mit den Fingern auch in die Poritze gegangen.

Immerhin, geknutscht haben die beiden nicht, anders als ich und diese mir völlig fremde Tussi, eine Freundin von ihr, und anders als wir waren die zwei halt auch noch vollständig bekleidet.

In meinem Fall hatte sie die Titten entblößt, und ich den Schwanz.

Trotzdem, eigentlich sind wir beide fremd gegangen an diesem Abend, aber Weiber sind nun mal ungerecht.

Zurück zur Badewanne, um die es eigentlich geht.

Wie auch immer, ich hab im Badezimmer nur eine ganz normale Wanne, eigentlich schon beinahe zu klein für eine einzige Person, und alle Freundinnen, die ich außer der einen mit dem Whirlpool hatte, bei denen sah es auch nicht anders aus.

Trotzdem hab ich es immer hingekriegt, in der Wanne zu ficken.

Ich hab sie eingeladen zu einem verführerischen heißen Bad, ganz gleich ob in ihrer oder in meiner Wanne, am besten mit viel Schaum – sogar ich als Mann hab für diese Zwecke immer irgendwelche Schaumbäder da, die alle gut riechen -, und dann habe ich sie erst lange verwöhnt, sie eingeseift, massiert, gestreichelt und geküsst, und irgendwann halt angefangen, an ihrer Muschi herumzufingern.

Zu dem Zeitpunkt sind die meisten Mädels dann schon hin und weg; sie sind es halt einfach nicht gewöhnt, dass sich ein Mann richtig liebevoll um sie kümmert, statt gleich zur Sache zu kommen und sie zu besteigen.

Darum geht es mir ja letztlich auch, aber es macht doch viel mehr Spaß, wenn man es so langsam vorbereitet und das Luder schon halb zerflossen ist vor Erregung, bis man endlich seinen Schwanz in sie hineinsteckt. Erstens sind sie dann schön feucht, es gleitet einfach alles besser. Und außerdem gehen sie dann im Zweifel richtig mit, weil sie schon längst selber richtig geil sind.

Meistens ist es ein kleines hin und her, so in der Wanne, bis man endlich in der Frau drinsteckt.

Es ist jedenfalls gar nicht so einfach.

Wenn ich unten liege, bin ich einfach zu breit, auch wenn ich nun wirklich nicht fett bin, und sie hat keinen Platz mehr, ihre Beine unterzubringen. Ganz gut geht es, wenn sie sich auf mich legt, mit dem Rücken auf meinen Bauch, oder wenn wir beide sitzen, ich ausreichend vom Rand entfernt, dass sie die Beine um mich schlingen kann, ohne sie verknoten zu müssen.

Oder dann geht es auch, dass sie im Wasser unten liegt und ich halt das akrobatische Kunststück vollbringe, sie dabei sozusagen in einer abgewandelten Missionarsstellung zu ficken.

Genau bei dieser Übung ist es dann passiert.

Es war nicht meine Wanne, sondern die in der Wohnung einer Freundin, und sie hatte so einen riesigen, altmodischen Wasserhahn, mit lauter Ecken und Kanten, und das Stück, aus dem das Wasser kommt, da war das Metall vorne schon richtig dünn und scharfkantig geworden durch lange Abnutzung.

Ja, und genau dagegen bin ich bei einem besonders heftigen Stoß gerannt und hab mir daran den halben Rücken aufgerissen.

Na, das ist jetzt ein wenig übertrieben, aber es war tatsächlich eine Wunde, etwas über Hüfthöhe an der Seite, schon ein paar Zentimeter lang, und es hat geblutet wie Sau. Das Wasser war richtig rot nachher.

An dem Abend war es dann nichts mehr mit Sex in der Badewanne – aber ich muss sagen, grundsätzlich ficke ich noch immer beinahe am liebsten in der Wanne …

zur Startseite zurück




11 Kommentare zu “Sexunfall in der Badewanne”

  1. FU

    Du bist ein Asi. Echt.

  2. DoS

    Jeder bekommt das was er verdient…
    Und ne Memme biste auch!

  3. ich kenn dich du Ar.....

    Weicheiasi, les ich noch mehr Geschichten von dir, steht irgendwann deine Adresse im Netz du dumme Sau!

  4. unbeteiligter beobachter

    mhh, ich mag so eingebildete leute auch nich. hoffentllich bekommst du mal ne richtig reudige alte – bis du zur vernunft gekommen bist.

    glaubst wohl der einzige originale zu sein.

  5. Anonymous

    Geschieht sonem Macho wie Dir nur recht…

  6. nico

    du spast was fächrätst du deine reiche freundin

  7. Wassersexsau

    Ich ficke so gern in der Wanne meinen Freundin hüpft auf mir rum das ist der Wahnsinn!!! 😛 Die Fickt so hammageil und stöhnen kann die da wirste schon geil von…ohhhh…ohh ich bekomm beim zuhören schon nen STÄNDER !!!! AH AH ..naja ficken eigentlich jedesmal inner Wanne…SO hammageiles F****

  8. hot playgirl

    ich finde den sex in der wanne besonders geil da gehts ab alles machen und das im wasser

  9. anti

    sex ist einfach ekelig

  10. daniela manchen

    also ich finde du solltest mal eine sachlichere sprache anwenden.
    deine aussagen klingen so als wuerdest du „dine frauen“ wie dreck behandeln o.O
    vll hat dir das kleine wehwechen ja ganz gut getan. 😉
    und ja ich geb dem # FU
    am 6. Februar 2006 um 22:28 Uhr.

    Du bist ein Asi. Echt.
    #recht,

  11. miteze katze

    hört sich doch alles ganz geil an:))

Eigene Erfahrung oder Kommentar schreiben:


Pervers gefragt!

Große weiße Baumwollslips? (146)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (193)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (103)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (97)

Bin ich jetzt schwul? (95)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (66)

Steht ihr auf Silikontitten? (46)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (49)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (76)

Frau will keinen Dreier? (45)

Weitere Fragen ...