Startseite  Frage stellen  Sex-Unfälle  Porno-Talk!  Kontakt
Fragezeichen Torben fragt:

Was ist an Inzest so schlimm?

meine mom und ich haben ein sehr intimes und liebevolles verhältniss. wir wollen es beide. was kann da so schlimm dran sein?

345 Antworten!



Anonymous

Ok , wenn du so ein gutes und intimes Verhältnis mit deiner MAM hast, dann bist du auch Kroate. – Durch den Krieg wurden wir Jungs ja dazu erzogen mit der MAM im Notfall für Nachwuchs zu sorgen. – Doch nun ist der Krieg vorbei und viele , wie auch ich leben noch bei der MAM und kennen keine andere Frau und sie keinen Mann, da Vater tot !!! – Also ficke ich noch immer immer mit meiner MAM, doch soll es keine weiteren Kinder geben..
Wir haben schon 5 Stück gemacht und MAM wird nun auch 45 J. – doch darf ich sie mit meinen 25 J. weiter ficken, doch will sie seit langem nur noch den Samen im Mund —

jawa

Ich bin Männlich und habe es mal mit meinem Bruder getrieben,auch Sperma schlucken haben wir gemacht.Aber das war ein spielchen,heute geht nichts mehr in diese Richtung.Komischerweise könnte ich mit meiner Mutter nicht…wohl aber mit meiner Schwester…

Penthesilea

Es ist gesetzlich verboten, unter Verwandten Sex zu machen. Dafür gibt es nämlich Strafen.

jawa

Es ist eben nicht verboten Sex unter Verwandten zu haben,es müssen nur alle 18 Jahre alt/jung sein.Und es darf kein Nachwuchs dabei entstehen.

Penthesilea

@jawa was erzählst du eigentlich für ein Schrott???
Sicher ist es verboten!!!

j

ekelhafte missgeburten

Harson

ich find es nicht schlimm , hab als jugendlicher oft meine
schwester gefickt . es war einfach nur toll … wir sind nun
beide über 50 , aber demnächst besucht sie mich , ich glaub wir landen wieder im bett … freu mich schon ihre
geile fotze zu lecken …

paul breit

deine mutter ist auch gleichzeitig dein vater

Missgeburt

(Ich bin ein mänlicher 30-alter man) hab schonmal mit meiner mutter, schwester, andere schwester und cousine gefickt, war alles toll

Wixjockel

Im spanischen Katalunien kann man mancherorts noch heute die Nachwirkungen der Inzucht begutachten,weche sich durch Schitzophrenie ect. bemekbar machen,da die Grossgrundbesitzter oftmals untereinander geheiratet und Kinder gezeugt haben,damit der Grundbesitz sich vergroessert,bzw.nicht verloren geht.Hauptsaechlich in laendlichen Gegenden.

ficki

wenn ich eine schwester hätte…

Inzessopfer

ich habe es früher tähglich mit meiner mutter getrieben ich sehe da kein problem haben jetzt 3 kinder

paul breit

Alter nur noch antworten im dichten zustand. wird immer witziger

Brad Pacly

Also ich finde an Eltern- oder Geschwisterliebe ist nichts auszusetzen.

Natalie

also, mein Vater war mein erster Mann, ich ich wollte es so. Nachdem meine Mutter gestorben war, hatten wir ein anderes Verhältniss zueinander. Er ist jetzt das Maß alle dinge und bislang unübertroffen. Wir haben heute noch Sex, ich bin 36J. und verheiratet..

Claudia

Mach dir da keine Gedanken, denn meiner ist auch 2 cm und da ich mir einen Kitzlervorhautpiercing stechen lies, liegt auch die Eichel immer glutrot frei. – Doch dadurch bin ich auch immer gereizt und dauergeil. Rasant wird es wenn ich länger Fahrrad oder Roller fahre, dann fibriert mich das zum Orgasmus. Doch da ich kaum Höschen trage ist dann meine Wolle oder auch die Schenkel nass..
Es ist schon toll, so einen großen Kitzler zu haben, also sei stolz und lutsche ihn ständig deiner Freundin schön feucht, sodass sie auch Spritzorgas bekommt….

zuschüchtern

Also ich weiss ja nicht wie ernst Torben das meint aber ich mache mir echte sorgen. Hast du dich schonmal gefragt warum Inzest und Inzucht verboten sind? Sex ist das natürlichste der Welt aber alles hatt eine Grenze nur gibt es offenbar viele Familien die das nicht interessiert!
(Oder bestimmte situationen wie Anoymus oben beschrieben hatt / So etwas ähnliches gab es mal in Österreich nach dem 2ten Weltkrieg im dem aber ein Ganzes Dorf Inzest / Inzucht betrieben hatt – das Resultat war >> KEIN SCHERTZ << schlimme durch Genetik bedinkte Missgeburten/Fehlgeburten und ebenfalls kranken wie Bluter / Kleinwügsichkeit im großen Maße)
Wie auch immer ich hoffe das jeder der hier ein kommentar gepostet hatt und es ernst meinte nicht zum Sex gezwungen wurde!! (z.B. Vater mit junger Tocher) Sojemand gehört meineserachtens Lebenslang hinter Schloss und Riegel bis zu seinem natürlichem Tod.

Kurt

Unpassenden Kommentar anzeigen!

23 jahre

wahnsinn gibt es kranke leute mit kranken fantasien dazu zählst auch du kurt

jogibär

also ich muss mal was zu inzest sagen.ich finde es nicht verkehrt wenn die mutter es mit dem sohn macht
,weil sie vielleicht keine anderen mann mehr haben will.

ich wollte bzw. wil es mal mit meiner oma sex haben ,aber irgendwie trau ich mich nicht das um zu stezten(keine ahnung warum,aber vielleicht ist es die angst das dass verhältniss zu bruch geht) also bleibt mir nur die phantasie wie ich sex mit ihr habe.

23 jahre

du bist doch ein krankes perverses opfer

du gehörst doch in ne klappse jogi

Harson

an jogi und kurt .. ihr seid doch beide nicht
mehr ganz dicht … es wär schön wenn ihr
hier nichts mehr schreibt , so einen scheiß muss
mann nicht lesen . ihr seid nur dumm ,
aber richtig dumm

zuschüchtern

Ich wunder mich eigentlich warum es hier keinen admin gibt der mal ein bisschen „aufräumt“. Es gibt leute die stellen eine frage und dann lese ich nur noch absuders zeug wie von 23 Jahre oder Kurt die nix besseres zu tuen haben als so einen mist zu posten. Es scheint wohl das die 2 mit sich selber so stark ringen und ständig abgewertet werden das sie das gleich mal irgendwo rauslassen müssen – bitte wenn ein admin da ist weg mit den 0815 kommentaren :/

zuGeil

ja ich kann zuschüchtern nur zustimmen diese kommentare die hier losgelassen werden sind unter aller sau und das find ich alles ganz blöd! zur frage inzest ist toll und daher fick ich jetz ma meine schwester bis denne

23 jahre

WAAAS? ist das dein ernst Zuschüchtern…

ich schreibe nicht so krankes zeug das ich gerne meine oma ficken möchte ich sage nur was 99% der menscheit über sowas denkt…

oder fickst du etwa auch deine Mutter/Bruder etc???

wenn dem so ist dann gehörst du genauso weggesperrt

und für dich gillt das selbe Zugeil…

ich schreibe nicht so einen käse das ich meine schwester etc ficke das ist wiederlich und moralisch sehr verwerflich…

Die kleine Anne

ich find dich cool 23 jahre endlich ma einer der sagt was sache is!

willste mich villeicht ein bisschen ins maul ficken?

tomcat666

Hallo. Ich bin auf eure Beitraege gestoßen und sage mal DES zu all denen die noch einen Restfunken Anstand in sich tragen um nicht auf die Idee zu kommen Verwandte ersten Grades zu ficken !

tomcat666

Und desweiteren gibt es auf dieser weiten Welt ja wohl mehr als genug willige und geile Fotzen – oder ?

zuschüchtern

23 jahre
am 15. Juni 2009 um 18:08 Uhr.

du bist doch ein krankes perverses opfer

du gehörst doch in ne klappse jogi

Soviel zu : …. ich schreibe nicht so krankes zeug

zuschüchtern

…. achso nochwas les erstmal alle kommentare 23 Jahre bevor du sowas hier schreibst :…. oder fickst du etwa auch deine Mutter/Bruder etc??? <- frage war an mich gerichtet!

NEIN tue ich nicht deswegen kann man doch ganz normal darüber diskutieren, das scheinst du wohl nicht so ganz zu verstehen .. echt arm :/

Der FickMAster

Ich hatte als ich 12 war ma was mit meiner Schwester.. so experimente. War sehr schön aber leider dann vorbei als es richtig los gehen konnte…

Torben

also erstmal danke für die ganzen zuschriften.
bei meiner mo und mir ist es anders gekommen wie die meisten hier vermuten, ich hatte mich schon immer zu damenreizwsche hingezogen gefühlt und wollte auch mal den reiz des tragens kennen lernen.ich hatte schon etliche male ihr wäsche an und irgendwann kam es so wie es kommen mußte…sie kam eher nach hause wie ich es erwartet hatte. ich lag wichsend in ihrer schwazen reizwsche auf meinem bett und hatte dabei auch noch ihren dildo im po, als sie urplötzlich in meinem zimmer stand. im ersten moment war ich so geschockt und erschrocken das ich dachte…jetzt ist alles aus und sie schmeißt dich raus. ich hatte mir zwar sofort das zudeck rübergezogen, aber sie hatte trotzdem alles gesehen. ich schämte mich fürchterlich, was sie auch merkte. sie sagte dann aber in einem ganz beruhigendem ton. torben, schäm dich nicht. dein dad hatte die gleiche neigng, und es hat mir nie was ausgemacht. wenn du daran spaß hast tu es einfach. ich war wieder geschockt. sie drehte sich dann um und hat im rausgehen noch gesagt das wir jetzt was essen sollten, sie würde jetzt den tisch decken und ich solle in 5 minuten runterkommen. dann sagte sie noch….ich lege dir noch was schönes auf mein bett… kannst es ja anziehen wenn du möchtest und dann auch so runterkommen. ich mußte mich erstmal sammeln und das alles verarbeiten. aber ihr ruhiger tonfall machte mir mut und ich ging in ihr schlafzimmer und fand auf dem bett ein supersües babydoll. ok, dachte ich, zieh es an und las kommen was da kommen sollte.ich ging dann runter in ihrer reizwäsche und dem babydoll drüber. wie ich in die üche kamm traute ich meinen augen nicht…..sie hatte auch nur noch ein strapskorsett mit nahtnylons string und heels an. wie sie mich und meinen erstaunten blich sah sagte sie…..wenn du so aufreizend hier ruläufst kann ich das doch bestimmt auch, oder stört dich das.
ich schreibe demnchst weiter ( wenn ihr wollt)
gruß torben

We

kann ich vllt mal mitmachen

lumpi gravy

Mitmachen nicht aber zuschauen wäre geil!

ich J

Ich habe auch schon mal meine kleine schwester (18 Jahre) gefickt. Sie ist 2 jahre jünger wir verstehn uns total gut und irgend wann waren unsere eltern weg.
Da habe ich mich neben meiner schwester gesetzt. Hab sie angeschaut und meine hand auf ihre brüste gelegt. Sie fand das gut und hatt meine hand in ihre hose geführt. Dann habe ich ihre schon feuchte fotze gefingert. Sie hat mit die hose geöffnet und mir einen geblasen. Dann waren wir nackt auf dem sofa und haben viele stellungen ausprobiert z.b 69 doggy styl….. das war so schön das wir es jetzt immer machen wenn unsere eltern weg sind. Sogar outdoor oder in der dusche haben wir schon gemacht. Auch mal im auto als wir schneller als unsere elter vom einkaufen zurück waren. Ihre fotze zu leken ist. So geil. Hat hier jemand lust auf cyber sex

ich J

So freunde jetzt sag ich euch mal was ihr wisst doch nicht ob es die erst mit den geschichten meinen nimmt z,b meine ich kann schwester durch freundin ersetzen und schon kann ich mit der gleichn pn drei weitere fragen kommentieren

Was wirklich war ist das warascheinlich nur ne hand voll die wahrheit schreiben namlich der teil in dem gesagt wird ihr seit scheiße perwers

MF

Inzest ist nicht Schlimm solange ihr kein Kind bekommt. Dieses wäre mit höchster Wahrscheinlichkeit behindert. Wieso? Das würde zu weit führen!

geileschnitte

ey was seit ihr denn für kranke drecksschweine?
seit ihr behindert im kopf oder was?
so eine scheiße man ihr abartigen opfer

hey hey

also ich finde jedem sien, aber bevor man behinderte Kids bekommt kann man ja so nen komischen Test machen 😉

mit meiner Family könnt ichs mir nieeeeee vorstellen…
also Geschister oder Eltern, allerdings fände ich es bei z.B Cousins etc , mit denen ich net direkt verwandt bin, schon weniger abartig…

aber ich bin der Ansicht jedem das seine, auch wenn ich mich ehrlich gesagt so vor eltern und co ekeln würde:D
cousins kommt zu mir xD

Mike

Hi
Hierzu einmal meine Meinung dazu:
Von vielen Postings erkennt man das die Fragen und Erzälungen gefäkt sind. Das ergibt sich aus der Art wie geschrieben oder gerfagt wurde.
Die Beschreibung von Torben halte ich für plausibel, und ist sicher nur auf das gröbste zusammengefasst, da es sicher zuvor einige solche Begebenheiten des erwischt werdens gegeben hat, und sowas nicht von jetzt auf gleich passiert.

Weiter muß ich sagen das der User „Zuschüchtern “ recht hat, und hier einmal ein Modi aufräumen sollte.

Desweiteren stimmt die Aussage nicht, daß es wahrscheinlich bei Inzestgeburten zu Missbiligungen kommt. Es kann dazu kommen, doch die Wahrscheinlichkeit ist wahnsinnig gering. Diese Aussage stammen von Kirchen und Moralaposteln. Und diese Aussagen stammen noch aus der Zeit, wo man durch wichsen blöde wird. *fg*

Und zum Schluß verstehe ich hier einige User nicht, die denken die können hier andere beleidigen, und Äußerungen abgeben, wie : Du gehörst weggesperrt oder schlimmeres. “
Liebe User, wenn euch das Thema nicht passt, sucht nach ein Thema das euch zusagt…ist doch ganz einfach.

Inzest ist zwar strafbar, bezieht sich aber auf die Tatsache der Kinderzeugung oder Sex unter 18.
Sex zwischen Geschwister auch unter 18 ist gar nicht mal so selten, vor allem in einen Alter wo man die Sexualität gerade entdeckt. Und da wird keiner den Bruder oder Schwester zum Schafott bringen, weil beide Petting machten. Das selbe wie bei einem erwachsenen Sohn ( ü 18 ) der freiwillig mit seiner Mutter schläft, wenn beide es wollen.

jean-daniel

probiers doch endlich aus. es kann nur schön sein. ich wünschte ich hätte es
auch getan. geilheit kennt keine grenzen. niemals und für nichts.

All-fuker

Geilheit MU? ausgelebt werden! Egal in welches Loch! Menschen haben alle eine Geileheits-ader-also von Natiraus dafür „gemacht“.Das scheiß „blos nich Fam ist doch schwachkram! Seit eh her wird in Fam geblasen,geleckt,gefickt und so! Nur jetz ham ma ne Anti-Sex-Fase wieder. Wenn alle ihre geilheit befriedigen könn gibs auch keine vergewaltig!

Mike

Die Seite wird etwas falsch betrachtet “ All-Fucker “

Früher stand es noch unter Strafe, wenn Eltern den Freund , oder die Freundin ihrer Kinder bei sich in der Wohnung übernachten ließen. Sowas nannte sich “ Kuppelei “

Früher gab es Pornografie nicht so offen wie heute.
Da hat man als 16 jähriger noch beim Friseur, den Mann der neben ein saß und der die Praline gelesen hat, noch heimlich in die Seiten geguckt, nur um eine Brust zu sehen.
Zuhause , wenn keiner anwesend war, spionierte man heimlich in die Schränke von Mama, betrachte die dort gefundenen Pornoheftchen, oder private Fotos, wo man sich wunderte was dort von seinen Eltern evtl zu sehen war. Man hat vielleicht vom großen Bruder seine Sexheftchen geklaut, um seine Neugierde zu stillen.
Oder aus Wissensdurst die Slips von Schwester oder Mutti gerochen.
Wenn man Glück ( oder Unglück – Auge des Betrachters)
hatte, hatte man eine große Schwester, die ihre eigene Neugeirde an dem jüngeren Bruder stillte.
Oder der ältere Bruder an seiner Schwester seine ersten Erahrungen sammelte.

Heute ist leider Sex und Pornografie , Konsumgüter, die man an jeder Ecke, bekommt. Schade um die alte Zeit.
Heute zeigt doch jeder jeden an, nur wenn jemand bei Rot über die Str. läuft. Daher denke ich, das real der Sex in der Familie abgenommen hat.

langweilig.

„Mann sein“ bedeutet, den Trieb zu kontrollieren und nicht vom Trieb kontrolliert zu werden. Alle anderen sind niedere Tiergattung mit Pimmeln, ohne Selbstachtung und Bedeutung.

Torben

hab ja lange nichts von mir lesen lassen, tschuldigung.
naja, wie ich meine mom da in ihrer rezwäsche hab stehen gesehen hat sich natürlich auch sofort bei mir was geregt. ich hab mich dann gleich an den tische gesetzt und und sie sich dann auch. aber wie! ich hatte sie ja zuerst nur von hinten gesehen, jetzt aber auch von vorn. ihr strapskorsett hatte keine bh-schalen, ihre brust lag frei. geile titten, geile titten, mehr ging mir nicht durch den kopf. sie hat bh-größe 90E. echt irre euter. sie hat es natürlich bemerkt wo ich hinschaute und dann gefragt…na, gefallen sie dir? ich konnte nur nicken und ein leises ja sagen.
so mein lieber, jetzt sage ich dir mal was, dein opa (ihr dad) hat die gleiche neigung und weißt du was? jedesmal wenn er hier ist und du nicht da warst lief er auch immer so rum. und weißt du noch was? ich hatte auch nie mehr an wie jetzt. moment, sagte sie. ich will mal was schauen.
sie schaute unter den tisch und sah meine latte der den slip fast sprengte. hab ich mir doch gedacht die kleiner transvestit das dich mein anblich aufgeilt, aber umgekehrt ist es auch so, grins. wenn du jetzt so geil bist warum verschaffst du dir denn nicht jetzt erleichterung? ich war echt baff. ich kann doch vor dir nicht einfach so onanieren, sagte ich. meinst du ich hab noch keine wichsenden transvestiten gehen sagte sie und lachte dabei? also wichst opa auch vor ihr, kam es mir gleich in den sinn. ok, warum nicht? ich will mal sehen wie weit die geile sau geht hab ich mir gedacht. also bin ich vom stuhl aufgestanden und hab angefangen meine sowieso schon steifen schwanz zu wichsen. sie saß erst etwas untätig da, hat aber dann angefangen ihre euter zu kneten. dann fing sie lauter an zu stöhnen. jaa, mach es dir du geile nutte sagte sie zu mir. ich will sehen wie du spritzt.

petermachts!

also DAS ist gottverdammt eklig torben .. ich mein okey.. es gibt 6.5millarden menschen auf der welt.. IIIIRGENDeiner wirds ja machen aber grad hier in DE .. un grad hier so offen :D:D:D: WTF sag ich nur !
egal dennoch geiler scheiß wie er seine alte fickt .d.d.:D:D

roflcopta

giebts doch genug andere wieso ausgrechnet ein aus der familie? is doch schon armseelig

roflopta

noch eine anmerkung zu meinem kommentar oben.
habe auch mal mit meiner schwester ……….
da sie es aber nicht wollte wurde eine wiederholung leider nicht möglich.
sie ist jetzt 28 j.und demnähst werde ich es nochmals versuchen !

Mike

Wie ich weiter oben schon sagte.
Bei manchen Posts, , sieht man gleich wie grottenschlecht es gelogen ist.
Torben ist das beste Beispiel dafür.

Auslandseinsatz

was soll denn die kaputte scheisse mit transvestit alter geh in die klapse du bist ja überhaupt nichtmehr klar

bunny

ist doch nichts bei…ich hab auch sex mit meinen vater bin 28 und das sexleben mit ihm hammer.er ist der geilste ficker den ich kenne…das war der scheidungsgrund mam erwischte uns unter der dusche..wir wohnen sogar zusammen sind auch ein paar bloß wissen das nicht alle…

jan

nichts ist schlimm daran ! macht doch jeder aber keiner gibts zu .

Michaela

also für mich ist inzest das natürlichste was es gibt. wir sollen alles von unseren eltern lernen, das lernt und hört man doch überall. wenn ich nicht schon zu meinen eltern vertrauen haben kann, zu wem denn sonst??? ich hab meine eltern mit 16 gefragt wie das mit dem sex ist und sie haben mir es nicht nur gesagt und erklärt, sie haben es mir auch vorgelebt. in allesn einzelheiten. klar, das ich dann irgendwie neugierig auf die praxis war. sie haben mich beide sehr behutsam in die praxis eingeführt. da ich aber mit 20j. verzogen bin sehen wir uns leider nur noch alle 4 wochen. wir gehen dann meist auch gleich alle drei ins bett. noch zur info, wir sind alle drei bi. urlaub machen wir immer zusammen. da besteht dann die möglichkeit das wir auch unser bi-leben ausleben können.
unsere kleine familie ist voll intakt!!!!

ona

macht doch jeder.

Mike

Manno ist das hier oft ein gerede, wo viele Mist schreiben.
Wenn es passiert ist, möchte real keiner offen darüber reden.
Daß es aber passiert , ist Fakt.
Was ist daran so schlimm ?
Es kommt auf die familieären Verhältnisse an.
Hat der Sohn wenig Kontakt zu Mädchen, aber seine Pupärtät steigert sich. Und durch mehrere Zufälle , wo seine Mutter ihn erwischt hat, und dieses beobachten , ihren Sohn darin noch sein exibitionistisches Verhalten noch vertieft, wo es dadurch zum Sex zwischen Mutter und Sohn kommt.
Was ist daran falsch, wenn es beide dann wollen ?
Das selbe mit Vater und Sohn.
Wobei das wohl eher selten vorkommt.

hotte

ich bin 30 jahre und lebe mit meiner mutter in unserem haus.sie hat mich einmal beim wichsen erwischt.ich trug reizwäsche und es war mir echt peinlich, aber sie sagte nichts sondern legte selbst hand an. das ist jetzt 5 jahre her und wir haben seitdem regelmäßig geilen sex, fast täglich.ich trage dabei weiterhin reizwäsche. wir wollen nur tabulosen sex. das kann doch nicht falsch sein.

nar

ich halte die beiträge hier für groben mist.

(wer es dennoch ernst meint (inzest betreffend) sollte sich helfen lassen, denn notwendig ist es wirklich nicht)

SaM

hallo an alle bin zufällig auf dieser seire gestoßen
und manche schreiben echt keinen total kranken scheiß wo man gleich ab dem 2. satz weis das es gelogener müll ist.
also ich habe nie dran gedacht mit der mutte oder schwester zu… aber bei cousinen kommt schon ab und zu der gedanke.
hab da eine cousine die ist 32jahre alt ( ich bin 27 ) mit der würde ich es liebendgerne tun und ich glaube das sie es auch will doch leider ist sie verh.und wohnt ind der schweiz. wir telen oft miteinander und simsen auch ,sie vertaut mir auch viele sachen an was dem sex angeht aber ich weis nicht wie ich es anstellen könnte mit ihr zu schlafen.
von daher finde ich es nicht schlim wenns die cousine ist oder eine verwante um ein paar ecken aber es muss nicht die mutter oder schwester sein.

macher

sex macht nicht vor Mu/To halt. Ist Ratten Geil

Johnny

da scheint einer langeweile und frust zu haben

Meike 19j

Wie schon geschrieben:Sex in der FAM; IST NICH verboten ! 18j u nicht erzwungen. Wen es alle beteiligten wollen ists Ok

comicus.rex

Inzest ist ne merkwürdige Sache. Auf solche Ideen kommt man doch nur in Gegenden mit allgemeiner Kropfbildung, oft auftauchendem gleichen Nachnamen sowie dort, wo es Bronkel gibt (Bruder=Onkel)
…:-)

Richter Hold

Inzest ist u.a. deshalb verboten, weil er, wenn es zu einer Befruchtung kommt, beim Kind zu Missbildungen und Behinderungen führen kann. Was man unter Inzest versteht, steht im Strafgesetzbuch: Verboten ist der Sex zwischen Geschwistern sowie zwischen Eltern und Kindern (das Gesetz spricht etwas altertümlich von „Abkömmlingen“, gemeint sind ldie eiblichen Kinder). Sex zwischen Cousin und Cousine ist dagegen erlaubt, ebenso wie mit adoptierten Kindern, sofern sie volljährig sind.

Guckt ihr hier:

§ 173 StGB Beischlaf zwischen Verwandten
(1) Wer mit einem leiblichen Abkömmling den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Wer mit einem leiblichen Verwandten aufsteigender Linie den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft; dies gilt auch dann, wenn das Verwandtschaftsverhältnis erloschen ist. Ebenso werden leibliche Geschwister bestraft, die miteinander den Beischlaf vollziehen.
(3) Abkömmlinge und Geschwister werden nicht nach dieser Vorschrift bestraft, wenn sie zur Zeit der Tat noch nicht achtzehn Jahre alt waren.

Richter Hold

Auch der Sex zwischen Großeltern und Enkeln ist verboten, selbst wenn die Enkel schon volljährig sind.

sisterlove

meine schwester kommt nachts oft in mein bett wenn sie angst hat.irgendwann war ich dann halt mal in ihr drin.
seitdem machen wir es öfters zusammen was soll´s wir haben guten sex

Anonymous

So ähnlich fing es mit meiner Zwillingsschwester auch an. Doch gefickt hatten wir (18 J ) bis heute noch nie.
Sie fast mir sehr gerne an den Schwanz, denn sie mir bis zum Spritzen reibt und dann ihre Finger ablutscht, wobei ich ihr die Möse zum Orga nass fingere. Auch haben wir uns schon beidseitig oral befriedigt, doch das ist doch alles kein GV und dann doch nicht verboten – oder ?

Richter Hold

Das stimmt. Denn unter „Beischschlaf“ versteht man in diesem Sinne nur den vaginalen Verkehr, da nur dieser zur Befruchtung führen kann.
Insofern dürft ihr ruhig weitermachen, aber treibt es nicht zu doll 😉

Moral

Unter einen Intakten Familiären Verhältnis verstehe ich nicht seine Mutter, Oma, Enkel, Bruder, Nichte oder Kind zu Poppen.
Bei Pubertierenden Geschwistern habe ich noch Verständnis aber alles andere sehe ich als abnormal und krank an.
Da ist die Geilheit wohl größer als der Verstand.
Ich würde da eine Stationäre Therapie vorschlagen mit anschließender Kastration.

Anonymous

Da ist wohl bei einigen hier der Ödipuskomplex noch ordentlich am nachwirken 😀

Firefighter

LoL……Jogi Und Kurt.( Joghurt ) Ihr habt doch alle ein kleines Problem! Ich hab zwei Schwestern( beide nicht hässlich), aber mir würde im Traum nicht einfallen, sie zu ficken. Da klopp Ich mir lieber ein von der Palme!!!

Arschlochdoktor

Fantasien darüber hat doch jeder!

Anonymous

Fotze bleibt Fotze egal ob Mutter oder nicht.

Arschlochdoktor

Ja man alta lass mal deine Mama zusammen ficken ich find sowas ok

Anonymous

Also meine Mum ist 48 und bestimmt nicht die schlechteste zu ficken.

Anonymous

Finde nichts schlimmes daran,meine leib MUM habe ich auch gerne geleckt und nicht nur ihre Fotze

Dorfmatratze

Also ich hatte bereits Sex mit Mutter, Vater, Schwester und meinem geistig behinderten Bruder.

Is halt meine Family, ich liebe sie einfach!

???????

An ANONYMOUS !!!!!! Ich habe bissher alle deine Beiträge und Kommentare gelesen , ES wird zeit das dir mal jemand sagt was du für ein Riesen Arschloch bist , du hast bissher egal um welches Thema es geht alles gemacht , kennst alles und weisst alles..
Du bist so ein Wiederlich verlogener Drecksack und solltest schlicht und ergreifend deine Fresse halten.. Du bist wahrscheinlich noch in der Pupertät und spielst noch mit deiner H man Puppe an deinem popo, sag deiner Mama (wenndu sie schon angeblich fickst und leckst) sie soll dir den Zugriff auf erwachsenen seiten verbieten , verblödet genug bist du ja schon.. ich denke sie wird darauf eingehen , hat ja bestimmt nicht ihr leben lang zeit dir das nässchen zu putzen.Du verblödeter gehirnakrobat

Lena

Sobald du keinen namen ein trägst bist du auto matisch ANONYMOUS probiere es mal aus.Ist mir auch schon passiert

hansel

Pfff zuviel isses nie, fick die Alte fotze doch durch!!!!!!!!

wixer59

habe ab 9jahren oft mit meiner schwester (damals 14) gefickt .Habe sie beim wxen erwischt,und habe dann selber meinen schwanz gewixt,dann gegenseitig gewixt und irgendwann habe ich sie gefickt.Waren sehr geile jahre ,bis ich das erste mal absprizte. danach haben wir uns noch eine weile gewixt und geleckt und irgendwann hat es ganz aufgehört.

Guxy

Ich (m,33) habe eine acht Jahre ältere Schwester. Seit meiner Pubertät macht sie mich geil und ich träume davon mit ihr zu schlafen. Es wird wohl nie mehr was daraus werden, aber in meiner Phantasie würde ich sie sehr gerne ficken. Sie ist total schön und beim Wichsen denke ich an sie oder nehme ihre Fotos. Klar, Inzest ist verboten, allerdings kann ich es persönlich verstehen, wenn man auf Familienangehörige abfährt.

kleinedreckvotze

wenn ich gehört hab wie dad meine Mutter fickte war ich so geil und eifersüchtig, deshalb hab ich mir dann ihren dildo in meine kleine muschi gerammt. ich musste mich selbst entfungfern, weil kein geiler schwanz für mich da war.

superlong john

blöde frage
da ist nichts schlimm wenns dir spass macht ne ausgeleierte votze zu ficken
warum sollst du nicht wieder da rein wo du mal raus bist
und grob gesagt ists ja nicht das erstemal eigentlich bist du ja 9 monate vor deiner geburt zusammen mit deinem vater schon mal rein

Weiblich

baaah ihr kranken inzest schweine ….#
ich weiß ja nich kennt ihr den film wrong turn …
ich schwörs euch euch wenn ihr weiter hin eure mama eure schwester euren vater und so fickt werded ihr solche nachkommen haben man wie ecklig seit ihr ich schwörs euch zieht euch diese viecher mal rein dann wisst ihr was für wiederliche ratten ihr seit **
Lg Tiina 16

Simson

Ich schlafe seit jahren mit meiner Tante, sie ist echt geil gebaut und genießt den Sex mit mir

karin

MAN SUPERLONG JOHN DU BIST JA ECHT KRANK
ES WÄR BESSER WENN DEIN VATER NICHT IN DEINER MUTTERGEWESEN WÄRE DIR SOLLTE MAN DEIN WÜRSTCHEN ABSCHNEIDEN

De De De Detleleleff

Hier kann man am besten sehe was so schlimm daran ist.
Mann wird zum Wiederholungstäter und gehört für alle Zeiten aus dem Verkehr gezogen. Last die Finger von euren Verwandten sonst geht die Welt bald unter. Wir gesunden sterben weil es zu viel unterbelichtete gibt.
Wegsperren und umbringen müsste man euch.
Ich frag mal Mutti, die weiss immer Ra Ra Rat.

Quarantäne Desinfizierer

Du fragst was an Inzest so schlimm ist?..schau dich Selbst und dein Leben an..jetzt weisst du es!!!

obs-schön-ist

schau in den Spiegel.
Dann weist du warum man beim Inzest aufpassen sollte…

SUPERLONG JOHN

ach karin du alte lesbe dich stört ja nur das du nicht so nen riesenhammer wie meinen in deine vertrocknete votze kriegst
meine mutter(sie ist 52 jahre aber noch richtig knackig mit nem megahängebusen) jedenfalls ist stolz auf mich sie sagte ich h#tte es ihr besser besorgt als papa und der wiederum ist stolz das er mich und meine riesenlatte gezeugt hat(das ich ab und zu mutter fick weiss er natürlich nicht sonst würde er denk ich anders reden)
und auch meine schwester würde dir über mich und meinen superschwanz nur das beste sagen
also karin klappe halten und weiterwixen

Dr. Scholz

@ SUPERLONG JOHN
Du weisst doch überhaupt nicht wer dein Vater ist, weil deine Mutter schon immer von jedem der vorbeikam gefickt wurde.
Was sie dir vererbt hat ist ganz klar ihre Blödheit.
Du bist so blöd dass du denkst dein 5 cm Pimmel sei eine Riesenlatte. LOL.

Famfucker

In unsrer Familie fickt jeder mit jedem. Die Weiber von unsrer Family lecken sich gegenseitig die nassen Fotzen. Wir Männer ficken die nassen Fotzen der Weiber und ficken uns gegenseitig in die Ärsche. Geblasen wird jeder egal von wem. Bei Familyfeiern wird erst gegessen und getrunken und danach wird eine richtige Orgie veranstaltet bei der nur gefickt geleckt geblasen und abgespritzt wird. Das nenn ich familiären Zusammenhalt.

SUPERLONG JOHN

dr.scholz ich muss dich entäuschen meine mutter liebt meinen vater echt
aber liebe und ficken ist zweierlei und darum bumst meine mama jeden guten schwanz den sie kriegen kann
wenn dann ihr sohn den besten hat darf der natürlich da rein wo er rausgekommen ist
da ich meine mama genauso liebe wie papa besorg ichs ihr besonders gut sie hat mir schliesslich das bumsen erst beigebracht (manchmal frag ich mich ob ich meinen kleinen bruder damals nicht selber gemacht habe,zeitlich käms hin)
wir sind eben eine tolle familie das wixen hab ich von papa gelernt und jetzt bring ichs meinem bruder bei

geil

SUPERLONG JOHN Ich glaube nicht das du deinen Bruder gezeugt hast weil soviel BLÖDHEIT kann sich nicht vermehren das ist ein Naturgesetz……

Bert50

Schoen versaut eure Komentrare, wüsste aber gerne mal ob nur ein einzieger echt wahr ist.
Bin ja schon etwas älter als die meissten hier, dennoch kann ich mich gut erinnern das ich (18) mit meiner 3 Jahren ältern Schwester in meiner Pubertät so etwas ähnliches wie Sex hatte. Es war im Sommer, sehr warm und ich war in Badehose als ich in Ihr Zimmer trat. Wir wollten gentinsam schwimmen gehen und wohnten direkt am Kanal
Sie hatte noch keinen Badeanzug an und war eigentlich gar nicht überrascht Ala sie mich sah. Zuerst wollte ich das Zimmer gleich wieder verlassen worauf sie mich aber bat zu bleiben. Sie legte sich mit dem Rücken auf das Bett, die Beine nach vorn auf dem Boden. Da sah ich sie– ihre Scham — das erste mal in meinem Leben. Obwohl ich bis dahin lediglich mit meinem Bruder gemeinsam gewichst hatte, wusste ich was ich tun wollte und zog meine Badehose aus um mich mit meinem noch nicht richtig steifen Schwanz ihrer schwach behaarten Spalte zu nähern. Sanft schob sie meinen Kopf nach unten Bus automatisch meine Zunge ihren Kitzler so lange leckte bis ihr ganzer unterkoerper immer wieder zu zucken begann und ihre Lenden mit Gewalt mir entgegen kamen. Mein Pimmel rieb sich dabei an der stoffbezogenden Bettkante das mir der Samen einfach nur so rauslief.— so jetzt ist es aber genug– sagt sie plözich und war wohl wieder zur Besinnung genommen. Rasch zog ich meine Badehose wieder an, lief die paar Schritte bis zum Kanal und sprang erstmal ins Wasser. Ein happy End hat es nicht gegeben. wir haben das nie wieder gemacht. Schade.

Kaffeepause001

Ich finde Inzest überhaupt nicht schlimm. Wenn es alle Beteiligten es wollen. Warum nicht!

wixer59

hatte jetzt mit 51 (sie 56 und witwe)wieder sex mit meiner schwester .ich habe sie vor ein paar tagen in ihrem neuen haus besucht.sie fragte mich ob ich mit in die sauna käme , sie hätte diese vorhin angemacht. ich sagte ja, und wir gingen in den keller.wir zogen uns aus , und ich sah das sie rasiert war und intmpircing trug. wir setzten uns in die sauna und nach ein paar minuten meinte sie , ich hätte ja schon mit 9 ein dickes schwänzchen gehabt aber jetzt hätte ich ja ein schönes prachtstück. ich sagte zu ihr das ihre gepircte und nackte fotze auch nicht übel wäre.wir sprachen über unsere fickerei von damals . sie meinte es wäre schade gewesen , das wir damals nicht mehr weiter gefickt haben aber es sei auch gefährlich gewesen beim ficken schwanger zu werden und ich musste zugeben , es war zwar geil wenn wir noch zusammen gewixt oder uns mit dem mund befriedigt haben , aber ganz ohne ficken wars nichts . von dem ganzen gerede hatte ich schon einen leicht steifen schwanz bekommen. ich sagte zu ihr wenn ich sie wieder beim wixen erwischen würde , täte ich das gleiche wie damals. sie drehte sich daraufhin zu mir , machte die beine breit und fing an ihren geschwollenen kitzler zu reiben . ich sah eine weile zu ,nahm dann meinen schwanz und fing an zu wixen. wir sahen uns beim wixen zu und wurden immer geiler.sie legte sich auf die pritsche und sagte wir sollen uns gegenseitig lecken ,ich legte mich auf sie , schob ihr meinen schwanz in den mund, leckte sie , und fing an ihren mund zu ficken. nach kurzer zeit fing sie heftig zu schnaufen und stöhnen an und hatte ihren orgasmus.da spritzte auch ich ihr schon meine ladung in den mund. wir gingen duschen und ich sagte das es sehr geil war . sie meinte für sie auch , und sie wolle das ich sie ficke. wir gingen in ihren wirlpool ,fingen an uns gegenseitig zu wixen , dabei nahm ich ihre großen brustwarzen in den mund und saugte wie wild . sie setzte sich auf den rand und forderte mich auf sie zu ficken.ich schob meinen schwanz in ihre fotze und fickte sie mal langsam und dann wieder tief und hart . sie küsste mich und meinte sie wäre gleich soweit .und ich solle alles in sie spritzen .sie küsste mich wieder und ich fickte sie heftig und schnell. sie schrie ihren orgasmus hinaus , und da pumpte ich meinen saft auch schon in sie. wir gingen wieder unter die dusche . sie fragte ob ich noch könne. ich sagte zu ihr ,wenn sie lust habe würde ich sie noch ein paarmal ficken . wir gingen nach oben in ihr schlafzimmer , sie holte einen gummischwanz und öl aus ihrem schrank und sagte ich solle ihr zuschauen . sie legte sich aufs bett und stechte sich den schwanz in ihre fotze und fickte sich . ich setzte mich ihr gegenüber auf einen stuhl und fing an zu wixen . nach ein paar minute nahm sie die ölflasche , rieb sich das arschloch mit öl ein , stechte einen finger hinein und fickte sich beide löcher. ich sah ihr wixend zu . dann drehte sie sich um kniete aufs bett und sagte ich solle sie jetzt in ihren arsch ficken . ich rieb meinen schwanz noch mit öl ein und schob ihn langsam in ihrn arsch als ich tief drin war , fickte sie sich mit dem gummischwanz die fotze und ich ihren arsch. wir beide hatten einen wunderbaren orgasmus und ich sprizte alles in den arsch. wir duschten , setzten uns nackt ins wohnzimmer , machten den kamin an und schwärmten von unserer fickerei. sie meinte das sie das öfter gebrauchen könne , denn nur mit gummischwanz wäre das auf dauer nichts. ich sagte wir können das wiederholen , nahm meinen schwanz in die hand und wixte ihn steif . sie sah mir eine weile beim wixen zu und fing sich dann auch selber an zu wixen . sie wixte sich nach kurzer zeit zum orgasmus , nachdem sie fertig war holte ich zwei schals ,verband ihr hände und augen , lies sie vor mich kniehen ,packte ihren kopf und steckte meinen schwanz in ihren mund . ich fickte sie tief in den mund ,ich konnte ihr den ganzen schwanz in den mund schieben. so fickte ich sie ca 20 minuten dann zog ich meinen schwanz heraus ,küsste sie und sagte das ich ihr jetzt in ihren geilen mund wixen werde, was ich mit viel genuss auch tat , sie musste alles schlucken, was sie gerne tat.wir machten danach zur entspannung noch ein paar saunagänge , und fickten auch noch 2mal miteinander.wir haben ausgemacht das wir das öfter machen werden.schon damals mit 9 und älter war das eine geile sache .aber heute haben wir beide viel mehr erfahrung. ich werde jetzt öfters bei meiner schwester zum ficken sein .
wäre nett zu erfahren ob es anderen auch schon so ergangen ist

Cat

@ Penthesilea und jawa ihr habt beide Recht
In Deutschland ist Grundlegend der Beischlaf mit Verwandten ersten Grades (Großeltern,Eltern,Geschwister und Kinder) strafbar.
Da es jedoch eigentlich nur darum geht,das dabei keine Kinder entstehen sollen, da wegen der DNA-Ähnlichkeit eine Schädigung und daraus folgend eine Behinderung sehr wahrscheinlich ist, wird § 153 StPo häufig eingestellt,wenn dabei keine Kinder gezeugt werden.
Zumal es mit der Beweisbarkeit oft schwer ist.
Also Theoretisch hat Penthesilea Recht, in der Praxis aber jawa 🙂

SUPERLONG-JOHN

da ist nix schlimm wenn es beiden spass macht oder die eltern es für richtig halten zum beispiel wenn sie ihren kindern das ficken lernen

sahnespender

habe mit meiner mom im urlaub gefickt, waren in der sauna , sie blieb länger drin , später sah ich sie auf der liege wichsen , ich bekam einen ständer und wichste dann unter der dusche als ich gerade am spritzen war kam meine mom und sah es , sagte aber nichts . als wir ins bett gingen schkief meine mom nackt , ich hatte noch meine unterhose an . als sie meinte das ich schlief , fing sie wieder an sich zu wichsen , sie stöhnte und ich sah im dunkeln wie sie sich den kitzler rieb . da mein schwanz auch wieder stand fing ich leicht zu wichsen an , meine bewegungen mussten aber irgendwann doch stärker geworden sein denn meine mom sagte ob ich es mir auch gerade mache . ich meinte zu ihr , weil ich ihr zugesehen hätte wäre ich geil geworden , sie drehte sich zu mir zog die decke weg und meinte dann müsse sie mich jetzt entspannen , nahm meinen schwanz und wichste mich . als ich laut zu stöhnen anfing stülpte sie ihre lippen über meinen schwanz wichste schneller und schluckte meinen ganzen saft . da mein schwanz noch stand setzte sie sich auf mich und fickte los . wir hatten in dieser nacht noch einige orgasmen .

Leonie J.

Das glaubste doch selber nicht ,wenn ich mir vorstellen würde meine Mum zu Ficken . Das ist kränker als anscheissen

geiler bengel

wiso , ich finde auch nichts dabei . war mal im krankenhaus , als meine mam zu besuch war musste ich mal und sie half mir weil ich sonst die schwester hätte rufen müssen. sie hob meinen pimmel beim pinkeln ,als ich fertig war machte sie zwei, drei wichsbewegungen , da bekam ich einen steifen (passierte bei der schwester auch schon) . wir gingen zurück zum bett , der schwanz stand aber immer noch . meine mutter meinte zu mir ich hätte ja rine dauerständer . sie zog meine schlafanzughose runter, nahm meinen schwanz und wichste mich . als sie merkte das ich komme nahm sie meinen pimmel in den mund und ich spritzte alles in ihren mund . seither wichst oder bläst meine mutter mich ab und zu ficken tun wir aber nicht.

Anonymous

Och da ist gar nix bei, solange es kein Nachwuchs gibt –
Meine Schwiegermutter ist mit 60 Witwe , aber immer noch heiß –
Und meine Frau schickt mich regelmäßig einmal in der Woch zu ihr, sodass sie es auch bekommt – Und wenn meine Frau gerade ihre „Tage“ hat , dann wird sie auch 8 Tg. hintereinander gefüttert – Das ist doch nix Inzest !!!

Ludolf

Daß deine Schwiegermutter mit 60 noch heiß ist,glaube ich dir gern,denn meine Freundin Elisabeth und ihre Schwester Renate sind auch in dem Alter,und ficken,als wäre jeder Tag ihr letzter.Mit den geilen Schnallen kann ich leider nicht mehr mithalten,aber es gibt ja genug andere Männer,die noch potenter sind als ich.
Deine Schwiegermutter kannst du unbesorgt ficken,die ist nicht blutsverwandt mit dir,also ist es auch kein Inzest.
Wenn deine Frau nix dagegen hat,ist alles in Butter.

Anonymous

Ist doch nix dabei, solange es keinen Nachwuchs gibt –
Meine Nachbarin lebt schon lange mit ihrem Sohn zusammen –
Sie ist Ex-Jugoslawin – uind da ist es so üblich gewesen –
sie ist 80 und er 62 j . Und beide treiben es in der Woche 2 x –
Das erzählte sie sogar schon überall herum – und er macht auch keinen Hehl daraus – Ich würde sie auch mal gene poppen, denn sie sei so stark behaart und ihre Grotte ist immer offen und sehr weit, sodass ihr Sohn immer 2 Std. braucht, bis sie beide kommen – Und danach muss er sie immer sauber lecken !!! – Finde ich gut und geil !!!

Anonymous

Also mit der mutter oder so würd ich nix machen aber meine Cousinen hab ich schon mal getickt sie haben auch schön geblasen und geschluckt war geil

Anonymous

Auch ich bin ehrlich – denn seit meine Schwester ihren Stecher verlor ist sie total unglücklich – Und als sie mich mal beim Wichsen sah, bekam sie wieder Gelüste auf Mann – Seither will sie zwar immer noch keinen neuen Freund, aber Sex , den braucht sie – Deswegen will sie mich alle 2 Tg. spüren !!!

lasterboy

meine nachbarn sind kroaten (vater46,mutter40, tochter18).war dort eingeladen,kamen irgendwann auf das thema sex ,er holte einen porno , was ihr ein wenig peinlich war , wir schauten eine weile ,da fing er an seine frau zu befingern und meinte ich solle mitmachen . also gingen wir seiner frau zu zweit an die wäsche . wir fickten und sahen porno , er legte irgendwann eine kassette ein auf der, er, seine frau und tochter es miteinander trieben , beide sagten mir das dies nicht unüblich sei und ich ruhig einmal mitmachen könnte. wir ficken seither entweder zu viert oder ficken zu zweit eine der frauen . da beide anal mögen , ficken wir jedes mal sandwich .

Anonymous

wär nix für mich… gibt doch genug andere geile fotzen die sich gerne mal durchficken lassen würden- findet ihr nicht?

tob48

Ich steh momentan total auf meine Mam. Ich bin 19, und hab zwei Jahre mit meiner ,jetzt Ex-Freundin zusammengewohnt.Seit drei Monaten wohne ich wieder bei meiner Mutter,sie ist 46 und geschieden. Ich war zuvor nie geil auf meine Mutter aber wir laufen uns jetzt jeden morgen im Bad über den Weg. Sie läuft nackt vor mir herum ,dann beobachte ich sie wie sie sich anzieht,Strumpfhosen, Rock und das alles.Sie geht dann in die Arbeit und ich bin nur noch geil auf sie . Was soll ich machen, ich möchte sie unbedingt vögeln,ich dreh bald durch. Da ich derzeit arbeitslos bin ,ist es besonders schlimm. Kaum ist sie aus dem Haus,zieh ich mir ihre getragene Wäsche an, riech an ihren Unterhosen und Strumpfhosen,leg mich in ihr Bett und wichs wie ein Irrer.Direkt darauf ansprechen kann ich sie nicht,hat jemand Erfahrung oder einen Tipp was ich machen soll ?

Anonymous

Mir geht es ähnlich wie tob48. Meine Mutter ist noch ein paar Jahre älter,aber sonst bin ich fast in der gleichen Situation. Meine läuft morgens und abends auch immer halb nackt in der Wohnung umher und lässt ihre Wäsche überall herumliegen. Manchmal steht sie vor dem Herd mit nichts an außer ihrem BH,Slip und Strumpfhosen. Ich sitz dann hinter ihr am Tisch und drück an meinem Ständer rum.

sp160n

ne menge scheise die hier steht aber das is so mega wahhh.
Paahhhh ihr Ekelhaaaften…..

sunday

Ich besuche meine Mutter immer am Sonntag morgen,da ist sie am schärfsten.Wenn sie die Tür aufmacht steht sie vor mir im Bademantel. Darunter tägt sie halterlose Strümpfe ,BH und String sonst nichts. Wir ficken dann so ca.zwei Stunden miteinander,mit allem was dazugehört.Sie findet es auch voll geil wenn ich ihr einen Dildo oder einen Vibrator in den Arsch stecke. Ich hab sie das erste mal gefickt als sie von einer Party nach Hause kam und betrunken war. Sie war geil und ich auch, ich hab mich einfach zu ihr ins Bett gelegt und ihr meinen Ständer an den Arsch gedrückt,und seitdem ficken wir mindestens einmal die Woche.

anonym

bei mir (19 jahre) war es auch nach einer party, meine mutter hatte auch ein paar gläschen zu viel , und wollte noch duschen und ich mich nur umziehen und zähneputzen . sie zog sich aus und ging unter die dusche . da spritzte sie mich aus übermut nass und meinte wenn ich schon nass wäre könne ich zu ihr unter die dusche kommen gesagt , getan und wir alberten ein wenig , wobei mir dann bewusst wurde wie geil meine mutter mit ihrer rassierten muschi und den grossen brusten aussah, und schon bekam ich einen steifen .ich wollte mich verdrücken ,aber sie hielt mich zurück , drehte mich um , küsste mich , ließ sich auf die knie und blies meinen schwanz . ich hielt das nicht lange aus und meinte ich würde kommen , da schob sie meinen ganz tief in den mund und ich spritzte ab ,dann drehte sie sich um und führte meinen schwanz in ihre muschi und ich fickte sie bis zum orgasmus . ich habe seither den geilsten sex mit ihr.

Werner

Meine Mutter ist seit Jahren verwitwet. Als ich 18 war erlaubte sie mir eine Freundin mit nach Hause zu nehmen und sie konnte auch bei mir übernachten. Selbstverständlich fickten wir jedesmal die halbe Nacht. Mein Zimmer ist neben dem Schlafzimmer meiner Mutter. Meine Freundin war dabei immer sehr laut. Eines Tages sprach mich meine Mutter auf unser Sexualleben an, ob wir verhüten und mit welchen Mitteln und sie fragte immer mehr, sie wollte wissen in welchen Stellungen wir es machen, was wir beide mögen. Es entwickelte sich ein richtig erotisches Gespräch. Meine Mutter fragte mich, ob ich mit ihr ein Glas Wein trinken würde. Nachdem ich ja sagte ging sie Wein holen. Als sie zurückam hatte sie ein kurzes Seidennachthemd an und sagte, sie habe sich bereits umgezogen, da sie dann zu Bett geht. Beim Wein setzten wir unser Gespräch fort. Sie saß am Sofa und zog die Füße an, ich konnte ihre Muschi sehen. Sie war dunkelblau und hatte sehr große Schamlippen. Sie musste bemerkt haben, daß ich ständig hinsehe und fragte ob sie sich anders setzen soll, worauf ich sagte nein bleib ruhig so. Ihre Zitzen zeichneten sich bereits unter dem Nachthemd ab. Unter unserem Gespräch fragte sie, ob ich mir näher anschauen wolle, wo ich hergekommen sei. Ich nickte nur und sie sagte komm. Ich rückte näher zu ihr und bückte mich um besser ihre Muschi sehen zu können. Sie zog die großen blauen Schamlippen auseinander und dann konnte ich in die rosafarbene, tropfnasse Muschi sehen. Ungeniert spielte sie dabei an ihrem Kitzler. Du darfst sie gerne angreifen sagte sie und ich steckte ihr einen Finger hinein, bald zwei und drei und begann sie mit den Fingern zu ficken. Sie lehnte sich zurück, zog das Nachthemd hoch, sodaß ich ihre schon hängenden Titten sehen konnte und begann laut zu stöhnen. Nach einigen Minuten schrie sie, mach mit mir was du möchtest, ich tu alles. Ich fickte sie auf dem Sofa, wir leckten uns gegenseitig bevor wir ein zweites mal fickten. Vorher nie und bis jetzt nicht hatte ich eine so laute Frau beim ficken erlebt. Als wir zu uns kamen, war es uns beiden peinlich. Wir sprachen nie ein Wort darüber und verstehen uns heute noch bestens.

ßßß

mein tipp an tob48:
deine mutter wird ja irgendwann mal urlaub haben.also,eine woche vorher gehst du abends weg und suchst dir eine gang, rocker ,albaner, russen was weiss ich.von denen lässt du dir beide unterarme brechen. nach einer woche krankenaus (schwule pfleger hi hi hi )kommst du dann mit deinen zwei eingegipsten armen nach hause.da du dich nichts machen kannst muss logischerweise deine mutter alles für dich machen.stell dir vor,sie hilft dir beim an und auszeihen,sie muss dir beim pissen helfen ,sie muss dir den arsch abwischen,sie wird dich baden und deinen schwanz waschen,der dabei natürlich hart wird.deine mutter wird dir ,und da bin ich mir sicher,auch einen runterholen,am anfang.später wird sie dir auch einen blasen und sich von dir ficken lassen.der bleibt ja gar nichts anderes übrig weil sie geil sein wird wie sau,denn sie hat ja den ganzen tag nichts anderes in der hand als deinen schwanz.ausserdem ist sie auch nur eine frau ,und die denken alle nur ans ficken und an schwänze.

apoteker

Der Typ vom „Döna“ um die Ecke sagt imma: da fadda bumt mei omma, i figg mei schwesta, da bruda bumt die mudda.macht a jedda, nix schlim odda?

bengel

ich besuche des öfteren swingerclubs , da hatte ich im darkroom einen geilen fick mit einem paar , als wir raus gingen war es meine tante und mein onkel . wir waren erst alle ein bischen verlegen , aber meine tante meinte ,da es schon passiert sei ,könnten wir auch weitermachen und ich konnte sie auch ohne kondom ficken, was wir in allen variationen auch taten. seither besuch ich sie auch des öfteren.

Hochseefischer

aus heutiger Sicht kann ich sagen, es wäre schön gewesen wenn meine Mutter mir einen gewichst hätte. Ich bin Einzelkind und von ihr nie aufgeklärt worden. Wenn ich in meinem Bett gewichst habe, dann ist es immer auf den Fußboden getropft. Das hat sie natürlich gesehen und mich mal gefragt ob ich sexsüchtig bin. Leider war da nichts weiter zwischen uns.

Julius

Ich (24) ficke meine Mutter (52) schon seit 5 Jahren.
Habe sie damals mit einem meiner Freunde erwischt, wie sie ihm gerade einen blies. Ich fand das so geil, dass ich mich dazugesellte, meine Hose öffnete und den beiden wichsend zuschaute. Dies wiederum fand meine Mom sehr erregend und sie erlaubte mir, ihr meine Sahne auf ihre nylonbestrumpften Oberschenkel zu spritzen, was ich mit Vergnügen machte. Zwei Stunden später landeten wir in der Kiste und ich fickte sie zum ersten Mal.

Muttertag

Ich bin schon 65J- aber immer noch geil –
Seit ich kein Nachwuchs mehr bekomme und meine 5 Kids alle erwachsen sind finde ich da nix schlimmes dran –
Und so ist Muttertag der Heiligste für uns, denn da kommen sie alle vorbei und beficken meine Löcher – auch 2-3 x –
Das ist das schönste Geschenk für mich zu diesem Tag –

LoL

Schau in den Spiegel und du weißt was daran so schlimm ist!

Muttertag

So nun hatten mich meine Jungs schon alle 2 x gestochen und versaut- nun mache ich Steaks, sodass sie nochmals fit werden und mich dann alle nochmals 2 x bestücken werden —
Vor allem der Älteste, der hat ja Pferderiemen von 25 x 8 cm –
aber auch die anderen sind gut bestückt + keiner unter 20 x 6 cm – Der Muttertag wird wohl perfekt !!!

cassandra

Also mich hat auch mein Bruder entjungfert. Es ging schnell und tat weh. Danach wurde nie mehr darüber gesprochen. Bis jetzt. Ich bin solo und mein Bruder geschieden. Angeregt von dem ganzen hier, habe ich mir vorgestern gedacht, warum nicht ? Und habe ihn darauf angesprochen. Nachdem er nicht mehr rot war wie eine Kirsche, habe ich ihm gesagt, daß ich damals ja wohl kaum was davon gehabt habe. Also bin ich ihm an die Wäsche gegangen und habe ihm erst langsam einen geblasen. Zuerst hat er sich noch gewehrt, aber dann gefiel es ihm wohl doch. 🙂 Dann haben wir uns ausgezogen. Meine Strumpfhose habe ich angelassen. Die durfte er mir kaputt reissen, um an meine feuchte Spalte zu kommen. Erst ein bißchen fingern und dann lecken. Kurz bevor es mir gekommen ist, hat er mich nach allen Regeln der Kunst gefickt. Ich muß sagen, er hat in den letzten 20 Jahren dazugelernt. Schließlich hat er mir noch meinen Po verwöhnt und ist als er seinen Schwanz tief drin hatte gekommen. Er hat mir dann das Angebot gemacht, daß ich ihn bloß anrufen brauche, wenn ich geil bin. Er kommt dann sofort. Mal sehen, ob ich es annehme.
Feuchte Grüße,cassy

Alleinerziehende

Ich finde,es gibt zwischen Eltern und Kinder bzw Geschwistern Grenzen,die keinesfalls überschritten werden sollten,da sonst alles kaputt geht.Ich spreche da aus eigener Erfahrung!Im Dezember kam ich von der Weihnachtsfeier und erwischte meinen 19jahrigen Sohn in der Wanne beim onanieren.Ich weiss nicht was mich da ritt(Alkohol?)- auf jeden Fall befriedigt ich ihn mit meiner Hand und ließ mich von ihm mit dem Finger befriedigen.Danach war es mir total peinlich und ich hätte das ganze am liebsten ungeschehen gemacht und vergessen.Aber Jan bedrängt mich seitdem ständig und will eine Wiederholung.Das kommt natürlich nicht in Frage.Jedes mal wenn ich ihn abweise wird er sehr wütend und wirft mir vor mit ihm und seinen Gefühlen zu spielen.Inzwischen hab ich richtig Angst,von meinem Sohne vergewaltigt zu werden!Dabei hatten wir immer so eine tolle Beziehung…

cassandra

Oops I did it again!!
Ich habe gestern Abend meinen Bruder angerufen und ihm gesagt, daß er kommen soll. Er ließ auch nicht lange auf sich warten. An der Tür gab es dann einen normalen Empfang und hinter der Tür sind ihm fast die Augen ausgefallen. Ich hatte jeansblaue Strümpfe mit Strapsgürtel und einen halbdurchsichtigen Kimono an. Mehr nicht. Er hat mich auch direkt aus dem Kimono befreit und sich ausgezogen. Die Luft zwischen uns hat vor Geilheit geknistert. Dann habe ich ihn auf das Sofa geschoben und ihm seinen schon harten Schwanz geblasen bis es ihm gekommen ist. Dann habe ich mich aufs Sofa gekniet, ihn hinter mich gezogen und gesagt, daß er jetzt dran wäre. Als er anfangen wollte mich zu lecken, entfuhr ihm ein leises „kleine Drecksau“. Denn da erst hat er meinen buttplug entdeckt, den ich schon im Hintern hatte. Dann fing er an mich zu lecken und fickte meinen Arsch mit dem buttplug. Ich spielte derweil mit seinen Hoden und seinem Schwanz, der schon wieder hart war. Als ich ihm schließlich ein „fick mich“ zustöhnte, gab es kein halten mehr. Er nahm mich von hinten abwechselnd in beide Löcher. Wieviele Orgasmen ich dabei hatte kann ich gar nicht sagen. Auf jeden Fall hat er mir seine Sahne in den Arsch gespritzt. Dann gab es noch eine 69, bis wir keine Luft mehr hatten. Er ist danach leider ziemlich zügig wieder gefahren, aber es gibt bestimmt ein nächstes Mal.
Feuchte Grüße, cassy

Gunni77

Seit meiner Teenagerzeit träume ich davon, es mit meiner acht Jahre älteren Schwester zu treiben. Die finde ich soooo geil.Klar, es ist verboten, aber warum nur ? Gut, es soll keine Nachwuchs dabei entstehen, aber was ist wenn wir gut verhüten ? Ich hätte moralisch überhaupt kein Problem damit, meine Schwester zu ficken. Im Gegenteil, ich wär total stolz drauf, weil sie so schön ist.

Bigclitfan

Jetzt vor kurzem hat sie mich angerufen und gefragt, ob ich helfen könne. Sie ist Jahren geschieden und hat Stress auf Arbeit. Ich fuhr hin und wir quatschten. Irgendwann zupfte sie ihre Hose zurecht. Ich fragte: Kneifts Höschen?
Sie wurde rot und sagte nicht. Ich weiß nicht wie jedenfall ging sie sich umziehen und kam mit einer luftigen Shorts wieder. Sie setzte sich und ich saß so blöd, dass ich in die Hosenbeine reinsehen konnte und sah, dass sie einen String trug, der die Lippen nicht wirklich verdeckte, sondern eher mitten durch geht. Sie bemerkte, dass ich das sah und fargte mich ganz unverblümt und direkt, ob ich ich mich erinnern kann. Ja sagte ich mit einem Kloß im Hals und dachte an meine Frau. Dann komm und leck mich wie damals. Ich hatte schon einen Ständer, bevor sie ihre Hosen aus hatte. Als ich sah wie ichre Pussy mit weit offenen Lippen glänzte und inhre dicke große Clit heraus stand, konnte ich nicht anders, ich leckte die rasierten Lippen und ihren Eingang und dann sagte ich ich an ihren riesen Clit wie an einem Nippel. Sie stöhnte und bewegte ihr Beckcen langsam auf und ab, so dass ich immer gut an ihrer Clit saugen konnte. Als sie kam zuckte ihre Pussy wild und ihr heißer klebriger Honig lief langsam aus. Ich liebte es schon damla ihren Saft zu lecken und genoss den Duft ihrer erregten Pussy. Letztlich rieb sie meinen Schwanz bis auch er anfing zu tropfen. Ich wollte sie unbedingt ficken, ich war so geil, dass ich an nichts anderes mehr dachte. Wir taten es und es war wunderschön. Wir zogen uns irgendwann an und versprachen uns wieder zu sehen. Sie meinte, dass sie vielleicht den Job wechselt und dann in Schichten arbeitet. Da ich schon lange Schichtarbeiter bin lächelte ich nur und fragte sie: Und dann? Sie meinte, mal sehen. Wir haben über die ganze Zeit ein gutes Verhältnis zueinander gehabt, Aber jetzt mit ihr so richtig zusammen gewesen zu sein war irre toll. Ich werde es gern wiederholen. Ich liebe ihre riesen Clit zu sehr.

Bis dann

EinsZweiDrei

Ich habe mit meinem Cousin geschlafen!Dann mit dem Onkel und danach noch mal mit einem zweiten Cousin! Ich habe festgestellt dass alle 3 den selben Schwanz haben! Die Länge, Grösse,und die Form des Schwanzes bzw der Hodensack! Ist halt eine Familie!!! Irgendwann wurde es fad …

tom

ich kam einmal etwas früher nach hause , und hörte stöhnen aus dem schlafzimmer meiner eltern . die tür stand offen und ich sah einen fremden mann der meine mutter von hinten fickte . ich fand es geil und holte meinen schwanz heraus und wichste . der mann stöhnte und meinte das er komme , meine mutter drehte sich um und sah mich , sie wollte gerade etwas sagen , spritzte der mann ihr ins gesicht . ich verdrückte mich sofort in mein zimmer . nach einer viertel stunde kam meine mutter herein um mit mir zu reden . sie sagte ich solle meinem vater nichts erzählen , sie wäre immer so geil und brauchte es so wie mit dem mann . ich sagte das ich auch geil vom zuschauen geworden bin und mich gewichst hätte , aber sie mich leider zu früh gesehen hätte . ich hatte immer noch einen steifen , und sie griff mir an die hose und rieb meinen schwanz , zog mir die hose runter und nahm meinen schwanz in den mund und meinte ich solle hart ficken , was ich auch tat . ich war so geil dass ich kurz darauf alles in ihren mund spritzte . sie sagte das es dies sei was sie so brauchte . ich fickte sie noch 2 mal , und musste ihr jedesmal in den mund spritzen . seither treiben wir es fast täglich , wobei ich sie des öfteren nur hart in den mund ficken muss uns sie vollspritzen soll.

kalima

ich habe mit meinem Vater geschlafen. er sagte mir mal als er betrunken war, daß er seit 12 Jahren keinen Sex mit einer Frau hatte. ich war damals 19 und er 59 Jahre alt. Als meine Mutter bei der Arbeit war und mein Vater krank im Bett lag, habe ich die Gelegenheit genutzt und meinen Vater verführt. Ich habe mich zurecht gemacht mit knappem Oberteil, kurzem Rock und halterlosen Strümpfen und bin ins Schlafzimmer gegangen, um mich offensichtlich von ihm zu verabschieden. Dabei mußte ich mich natürlich tief bücken und habe ihm meine Brüste praktisch ins Gesicht gedrückt. Meine Hand ging dabei unter die Bettdecke zu seinem Schwanz, den ich wie zufällig berührte. Schließlich tat ich so, als müßte ich etwas vom Boden aufheben, wodurch er meiner Halterlosen gewahr wurde. Daraufhin stellte er mir die Frage, ob ich eigentlich jetzt zum anschaffen gehen würde. Als Antwort öffnete ich mein Oberteil und sagte ihm, daß ich eigentlich mein Taschengeld bei ihm abarbeiten wolle. Und damit legte ich einen kleinen Strip hin, bei dem seine Augen immer größer wurden. Schließlich stand ich nur noch im meinen Strümpfen vor ihm, habe die Bettdecke zurückgeschlagen und bin angefangen ihn zu wichsen. Und mußte feststellen, daß sein Schwanz riesig war. Als ich merkte, daß er hektisch atmete habe ich meinen Mund über seinen Schwanz gestülpt, ihn noch geblasen und als er kam jeden Tropfen aufgesaugt und geschluckt. Dann kam eine Frage, die mich ein wenig verdutzt hat. Nämlich :“Was ist mit dir ?“. Damit nahm er zärtlich ein Bein von mir und zog mich auf sich, so das meine Spalte an seinem Mund war und er mich langsam und genüßlich leckte. Da ließ ich mich nicht lumpen und habe seinen Schwanz nochmal hart geblasen. Als ich ihm sagte, daß er mich doch endlich ficken solle, ließ er sich nicht zweimal bitten. Er hat mich erst vorsichtig von hinten gefickt, denn sein Schwanz war wirklich sehr dick, und dann habe ich ihn bis zum Orgasmus geritten. Wir waren beide schweißgebadet, aber glücklich. Und das ist ja wohl die Hauptsache. Wir haben es bis zu seinem Tod 8 Monate später noch dreimal miteinander getrieben, allerdings in einem Hotel, damit wir ungestörter waren.
Das ist jetzt 21 Jahre her und ich bereue rein gar nichts!

Muttis Sohn

Ich war damals 19. Meine Freundin hatte Schluss gemacht. Ich saß zu Hause in meinem Zimmer und hörte die entsprechende Musik. Irgendwann am Nachmittag kam meine Mutter vom Job und begrüßte mich freudestrahlend wie immer. Aber sie merkte, dass was nicht stimmt. Sie kam zu mir, setzte sich mit auf die Couch und wollte es wissen. Na ich erzählte ihr die Geschichte. Sie nahm mich in den Arm und tröstete mich. Ich fühlte dabei ihre straffen dicken Brüste und kuschelte mich an. Ich wollte sie auch umarmen, aber ich weiß nicht wie, irgendwie kam meine Hand auf ihre Brust. Ich zog sie sofort zurück. War ja selbst erschreckt. Sie nahm sie und legte sie wie der dorthin. Ich konnte durch ihren Pulli fühlen wie ihr Nippel dick wurde. Irgendwie fing ich an ihn zu streicheln. Sie genoss es. Ich konnte hören, wie ihr Herzschlag immer schneller wurde. Sie fragte magst du sehen was da passiert? Ich war verwirrt und auch schon erregt. Ich nickte nur. Sie zog ihren Pulli aus und den BH gleich mit. Dann nahm sie mich wieder in den Arm wie vorher. Ich hatte ihre große volle Brust genau vor der Nase. Ihre rosige Warze mit dem steif abstehenden Nippel. Sie rieb ihn ein wenig und führte dann meine Hand dorthin sagte, Mach du es. Ich nahm ihren Nippel der zusehends härter und größer wurde. Ich drückte und rieb und massierte letztlich die ganze Brust. Ich merkte dass es nass wurde in meiner Hand. Ich war verwundert. Das kannte ich von meiner Freundin nicht. Ich sah meine Hand an und zu meiner Mutter. Sie lächelte und sagte mir, dass sie noch Milch hat. Dann massierte sie ihren Busen und ließ immer mehr Milch tropfen. Fast wie automatisch ging ich an ihren Nippel und begann zu saugen. Es war warm und schmeckte eigenartig. Ich war total erregt und bekam einen Ständer. Meine Mutter registrierte, dass meine Jeans eine dicke Beule bekam. Sie strich leicht über meinen Schwanz. Ich hörte sofort auf zu saugen. Und sah sie verwundert an. Sie war erregt. Das merkte ich, weil sie begann ihr Becken langsam zu heben und zu senken. Sie schob mich weg und zog sich ganz aus. Ich tat das dann auch. Dann holte sie mich wieder an ihre Brust. Während ich saugte rieb sie ihre Clit und begann zu stöhnen. Ich merkte, wie mir der Saft langsam aus der Spitze floss und ich nass wurde. Sie schob meinen Kopf sanft aber sehr bestimmt von ihrem Nippel weg zu ihrer heißen Pussy. Ich leckte sie. Ich mag es den heißen Schleim zu lecken. Ihr Kitzler war groß und hart. Ich leckte und saugte ihn. Sie legte sich hin, so dass ich automatisch über ihr war. Sie fing an, meinen Schwanz zu melken. So gezielt und einfühlsam kannte ich das nicht. Lass uns umdrehen. Ich lag jetzt unter ihr und konnte in ihre weit offene Pussy sehen. Ihre Lippen waren so stark angeschwollen, dass sie standen und den Eingang öffneten. Sie tropfte mir ins Gesicht, als sie so über mir war. Ich begann sie zu lecken, weil ich ihren Saft haben wollte. Ich fühlte sie zucken und hörte sie dann auch schon laut aufstöhnen. Da stand sie auf, drehte sich um und setzte sich auf meinen harten Schwanz. Sie glitt ganz langsam auf ihm hoch und runter. Ich fühlte, wie ihre Pussy meinen Schwanz massierte. Das war so geil dass ich relativ schnell kam und abspritzte. Meine Mutter sah mich mit einem sanften Lächeln an. Als sie sich aufrichtete und sich meinen Schwanz ganz tief reindrückte, sah ich ihre schweren vollen Brüste über mir. Sie tropften ganz langsam, aber stetig. Ich rieb ihre warme Milch über ihren und meinen Körper. Meine Mutter sagte nichts, sah mich nur an und lächelte.
Seit diesem Tag bin gern mal ein wenig traurig und lasse mich von ihr trösten. Am meisten fasziniert mich, dass sie noch Milch hat und sie mich ihre Brüste saugen lässt.

Muttis Sohn

cassandra

Tja, jetzt ist es passiert. Mein Bruder hat eine Frau kennengelernt und sich offenbar in sie verliebt. Allerdings kam er mir so einfach nicht davon.
Als ich mal wieder geil war, habe ich ihn angerufen und gefragt, ob er vorbeikommen könnte.
Erst hat er herumgedruckst, kam dann aber doch zu mir.
Die Tür habe ich ihm in einer roten Korsage mit Strapshaltern und passenden schwarzen Strümpfen mit rot-schwarzer Spitze aufgemacht. Ich erkannte sofort ein Leuchten in seinen Augen, aber auch etwas Niedergeschlagenheit. Bevor ich an ihn herankam, sagte er mir schon, dass er eine Frau kennengelernt hätte und dass das etwas ernstes wäre.
Ich konnte meine Enttäuschung nicht verbergen, bat aber um einen Abschiedsfick. Seine Hose war auch ziemlich prall geworden, seitdem er mich gesehen hatte.
Er war einverstanden und sagte mir, dass es definitv das letzte Mal wäre.
Ich befreite ihn also von seiner Kleidung, setzte ihn auf die Couch, kniete mich vor ihn hin und schob mir seinen harten Schwanz in den Mund. Ich liebkoste seine Eichel und leckte ihn rauf und runter, um ihn dann wieder ganz in den Mund zu schieben. Mein Bruder sollte sich immer hieran erinnern! Schließlich merkte ich, wie er stöhnte und sein Schwanz anfing zu zucken. Da kam es ihm schon. Uff, da hatte ich ganz schön zu schlucken, aber ich genoss jeden Tropfen, den er mir gab. Ich blies dann einfach weiter, bis sein Schwanz wieder hart war, setzte mich rittlings auf ihn und schob mir sein bestes Stück in die Muschi. Dann wurde geritten, wobei er meine Brüste aus der Korsage befreite und sie knetete, während ich beim Stoßen meinen Kitzler bearbeitete. Es dauerte nicht lange bis ich kam. Er hatte immer noch eine Latte und so flüsterte ich „in den Arsch, fick mich in den Arsch“. Ich stieg von ihm runter und legte mich bäuchlings auf die Couch. Er schmierte seinen Schwanz mit Gleitcreme ein, schob langsam sein Prachtstück in meinen Hintern und fing an mich vorsichtig zu stossen, während ich wieder meinen Kitzler rieb und meine Brüste knetete. Nach ich weiß nicht wie langer Zeit, bat er mich, dass ich mich umdrehen solle. Gesagt getan.
Ich drehte mich auf den Rücken und legte meine Beine auf seine Schultern. Dann drang er wieder in mich ein und bearbeitete mich mit seinen Stößen, dass mir ganz anders wurde.
Schließlich hatte ich einen analen Orgasmus, der mich komplett durchschüttelte. Mein Bruder stieß immer weiter, bis er ein „ich komme, ich komme“ ausstieß und ich merkte, wie er alles was er noch hatte, in meinen Arsch pumpte. Geschafft kam er aus mir heraus. Das Sperma, das ihm noch am Pint klebte, leckte ich noch ab. Einen weiteren Blowjob wollte er dann nicht. Er sagte, er hätte genug für heute. Auf meine Frage, was mit morgen wäre, erinnerte er mich an unsere Verabredung bzgl. Abschiedsfick. Dann zog er sich an.
Während er dies tat, spielte ich noch ein bisschen an mir herum, was seine Augen zwar wieder leuchten ließ, er dann aber doch nach Hause gefahren ist. Schade.
Aber vielleicht gibt es ja doch eine Wiederholung.

Feuchte Grüße,
cassy

Gegen inzest

Also an alle die mit der Verwandschaft rumgefickt haben : ihr seid zu blöd um aus den Busch zu winken den ihr wisst nicht was ihr macht mir kam noch nie der gedanke an sowas zu Denken ! Ich finde es gut das viele dagegen sind und der rest ist einfach nur pervers und gehört in den restmüll ! (sry wegen rechtschreibung bin etwas wütend das es so kranke gibt) und ein gleichen und perversen thema wie diesen kann man einfach nicht weiterschreiben ihr schreibt dieses thema schon seid 2jahren -,- lg : dennis

Girly

und solche die was sich erst einen wixxen, lästern und die Pseudomoralkeule rausholen und dann posten… Mit welchem Suchwort du wohl hier gelandet bist. Frommer Kirchenchor war es wohl nicht. Dann musst du wohl mit in die Tonne.

lg

Gegen inzest

@ girly ich kam zufällig drauf weil ich was mit schwester eingegeben habe aber wie ich sehe stehste drauf und freust dich wenne sowas lesen kannst m.f.g

Besamer

Natürlich ist Inzest verboten. Kann man auch nachlesen im §173 StGB. Aber was man nicht weiß….
Also würde ich das mal wieder den Leuten selbst überlassen. Wenn eine halt drauf steht ab und zu mal von ihrem Vater oder Bruder durchgestoßen zu werden > ok! Wenn sie wenigstens so viel Anstand haben dafür zu sorgen das kein Nachwuchs entsteht, tut das letztlich auch keinem weh.

Gegen inzest

Naja das ist besser was besamer gesagt hat aber die meisten geben damit an oder freuen sich dabei voll und das ist scheisse . aber trd ist inzest blöd !

anonym

ich habe mit 19 zum ersten mal meine mutter gefickt . da meine eltern geschieden sind hatte meine mutter des öfteren männerbesuche . oft kam es vor das 2-3 männer da waren und ich einiges hörte , und mich bei der vorstellung was da so passiert mich wichste . eines tages suchte ich im schlafzimmer meiner mutter aus dem wäschekorb etwas zum anziehen , da wurde ich neugierig und sah mich in ihren schubladen um , und fand dort pornomagazine gummischwänze und einige dvd . zwei davon waren gebrannt . ich nahm eine mit und schaute sie auf dem pc an. da war meine mutter wie sie von 3 männer gleichzeitig gefickt wurde . ich wurde so geil das ich mir die hose herunter zog und anfing zu wichsen . ich war so vertieft das ich nicht mitbekam , das meine mutter in der tür stand und mir zusah. dann spürte ich eine hand an meinem schwanz und erschrak . sie drehte meinen stuhl und meinte ich solle ruhig bleiben und stülpte ihre lippen über meinen schwanz und fing an mich mit dem mund zu ficken . der anblick meiner mutter machte mich so geil das ich ihr tief in den mund spritzte . da mein schwanz immer noch stand zog sie ihren tanga zur seite und führte ihn in ihre feuchte muschi und fickte mich . wir hatten zusammen einen orgasmus und ich spritzte alles in ihre fotze . seither ficken wie des ofteren , und ich war auch schon ein paarmal dabei und habe mitgemacht wenn sie von mehreren männer gefickt wird .dabei bin ich so geil das mein schwanz 3-4 stunden ununterbrochen steif ist , und ich sie in alle löcher ficken kann . auch kam es des öfteren vor das mir meine mutter zusammen mit einem mann einen blis und meinen sperma schluckten . auch habe ich ab und zu einen der männer gewichst. alles wurde gefilmt und auch wenn wir allein zuhause ficken filmen wir alles . und immer wenn wir unseren großen fickabend haben sehen wir unsere filme an und ficken geil dabei.

matze

ich lese die berichte gerne,wichse dabei und bemerke dass es vielen anderen auch wie mir geht .
es ist schon fast 10jahre her als ich das erste mal mit meiner mutter fickte. ich war damals 22 und mein onkel und tante waren mal wieder zu besuch und saunierten mit uns .sie übernachteten auch des öfteren . diesen samstags wachte ich gegen 2uhr nachts auf und wollte etwas zu trinken holen .da bemerkte ich das das schlafzimmer meiner eltern und unser gästezimmer noch offen standen. ich wollte im keller nachsehen ob sie immer noch saunierten und hörte stöhnen .ich ging in die dusche und durch die halb offene verbindungstür konnte in den saunaraum schauen und sah meinen vater und meinen onkel die auf der saunaliege lagen . meine tante saß auf meinem vater und fickte diesen , und meine mutter saß auf meinem onkel (ihrem bruder) und fickte diesen . ich bekam einen steifen und wurde vom zusehen geil , holte meinen schwanz aus der hose und wichste . da hörte ich meine mutter wie sie zu meinem vater sagte , dass sie noch einen schwanz im arsch gebrauchen könnte ,so geil sei sie , meine tante ging herunter , holte öl und rieb meiner mutter den hintern ein und fuhr ihr mit zwei finger in ihren hintern . mein vater ließ sich von meiner tante noch den schwanz einölen und schob dann langsam seinen schwaz in ihren arsch .meine tante holte eine kamera und filmte die drei . meine mutter stöhnte , und sagte immer wieder dass die beiden sie kräftig stoßen sollen , und sie jetzt noch am liebsten sich tief in den mund ficken lassen wolle . ich war so geil das ich mir vorstellte wie ich meine mutter in den mund ficke und sie vollspritze. ich hatte nicht weiter auf meine tante geachtet und bemerkte nicht dass sie beim filmen nahe an die tür gekommen war , da meine mutter einen orgasmus bekam und zu meinem onkel und vater sagte sie sollen ihr alles in den mund un gesicht spritzen wenn sie kämem , war ich fixiert darauf dieses zu sehen . meine mutter legte sich auf die liege und wichsten sich über ihrem gesicht und spritzten ihr in den offenen mund und über das gesicht , da schoss auch ich meinen sperma ab , nur leider auf den boden . als ich aufsah ,schaute ich meiner tante direkt in die augen , sie filmte noch immer , legte ihren finger auf die lippen und machte eine kopfbewegung nach oben . ich ging schnell in mein zimmer und nach ca 20 minuten kam meine tante herein . sie setzte sich aufs bett sah mich an und fragte ob ich schokiert sei über dass was ich sah oder ob es mich geil machte . da sie mich beim wichsen und abspritzen gesehen hatte konnte ich nicht sagen das es mich nicht geil gemacht hätte . ich sagte ihr das ich am liebsten auch meine mutter angespritzt hätte . da sie immer noch nackt war ,bekam ich wieder einen steifen , was sie bemerkte . sie holte ihn aus der hose und sagte dann solle ich bei ihr in den mund sritzen und nahm meinen schwanz in den mund und fickte mit dem mund bis ich abspritzte . dann meinte sie ich solle jetzt schlafen und das andere könnten wir noch öfters machen . sie hat mich dann 3 tage später zu sich eingeladen und da fickte ich auch das erste mal .sie gab mir dann noch eine dvd mit und meinte dazu könne ich toll wichsen . eine woche später gab mir meine tante einen hausschlüssel und sagte ich solle um 2uhr zu ihr kommen ,aber ich solle leise sein . ich machte also die haustür leise auf und zu , un ging vorsichtig richtung wohnzimmer aus dem lautes gestöhne kam . ich sah meine mutter am boden liegen ,mein onkel fickte sie und meine tante saß auf ihrem gesicht und ließ sich lecken . meine tante sah mich an und gab mir durch zeichen zu verstehen ich solle mich ausziehen , was ich tat . mit steifem schwanz wichsend kam ich näher. mein onkel drehte sich um und winkte mich lächelnd heran , jetzt konnte ich ganz nah sehen wie der bruder meiner mutter sie fickte . meine tanze beugte sich nach vorn um die muschi meiner mutter zu lecken und mein onkel zog seinen schwanz raus nahm mich bugsierte mich zwischen die beine meiner mutter , nahm meinen schwanz und setzte ihn an die fotze und ich steiß zu und fing an meine mutter langsam und genussvoll zu ficken. meine tante ging wieder nach oben und nun konnte meine mutter sehen wer sie nun fickte . sie war geschockt und erschrocken und meinte ich solle aufhören ,was ich tat. da meinte mein onkel ,sie beide würden auch schon seit der jugendzeit ficken und ihr sohn sei auch geil auf sie . meine tante erzählte ihr dann von diesem einen samstag und wie ich abgespritzt hätte als mein vater und mein onkel sie angespritzt hätten . meine mutter war ganz verstört , und meine tante und onkel beruhigten sie. meine tante küsste meine mutter und holte mich zu sich , nahm meinen schwanz und fing an mich zu blasen . dann nahm sie den kopf meiner mutter und steckte ihr meinen schwanz in den mund , hielt ihren kopf und sagte zu mir ich solle meine mutter kräftig in den mund ficken . ich kam schon nach kurzer zeit und spritzte alles in ihren mund , und meine mutter schluckte alles. da mein schwanz immer noch steif war sagte mein onkel ich solle meine mutter jetzt weiterficken . meine tante legte sie hin ich schob meinen schwanz rein und mein onkel schob seinen in ihren mund . mein onkel spritzte ihr in den mund und ich in ihre muschi , das war das geilste gefühl . als meine tante meine mutter fragte ob es schlimm gewesen wäre , nahm mich meine mutter in den arm und gab mir einen langen und intensiven zungenkuss und meinte ihr sei nicht wohl dabei gewesen aber es hätte sie auch sehr geil gemacht . sie erzählten mir dann das sie es schon länger mit ihrem bruder mache und dies auch beibehalten hätten . meine tante , die schon immer auf meine mutter stand , hätte sie dann mal erwischt und mitgemacht und mein vater musste nicht lange überredet werden . meine mutter meinte sie müsse sich was wegen meines vaters einfallen lassen. 5tage später waren meine tante und ich in der sauna und ich fickte sie gerade von hinten als mein vater und mein onkel uns durch die glastüre sahen , sagte mein onkel nur zu ihm ich hätte aber einen guten stoß und wenn mein vater nichts dagegen hätte würde er mitmachen , kam hereib und schob meiner tante den schwanz in den mund . als meine mutter hereinkam uns eine weile zusah und dann mit meinem vater hereinkam der schon einen mächtigen steifen hatte ,legte sie sich hin und sagte er solle sie jetzt ficken als er meine mutter so reden hörte wurde er geil und fickte sie . dann meinte meine mutter zu mir wenn ich schon meine tante ficke solle ich ihr jetzt in den mund ficken .ich ging rüber und schob ihr meinen schwanz in den mund . mein vater wurde vom zusehen so geil das er abspritzte , und ich gleich hinterher . an diesem abend hatten wir unseren ersten versauten abend zu fünft , und meine mutter bekam bei ihrem doppelfick zum ersten mal noch einen schwanz in den mund und wir spritzten alle drei in den mund und ins gesicht . seither ficken wir des öfteren zusammen aber ich auch alleine mit meiner mutter oder meiner tante . als ich mit meiner jetzigen frau eine weile zusammen war, war sie zum partnertausch und pärchenclub nicht abgeneigt . und wir planten es so das wir uns alle in einem swingerclub einmal trafen . sie war überrascht meine eltern zu sehen , war nach eier weile aber dann locker , und wir verwöhnten sie . als sie dann von meinem vater gefickt wurde und sie mir einen blies , meinte sie zu meiner mutter das es so nicht gut sei wenn sie uns zusehen musste , meine mutter sagte leise zu ihr dass wenn sie nichts dagegen hatte sie sich mit mir vergnügen werde , dies sei schlieslich ein swingerclub und das ich ihr sohn wäre wüsste niemand ausser sie . da nahm meine mutter auch schon meinen schwanz und fing an zu blasen und später fickte ich sie . meine damalige freundin sah meinen vater an und wartete auf seine reaktion ,doch der fickte genüsslich weiter . später gestand sie mir das es sie sehr erregt hätte als sie mir zusah wie ich meine eigene mutter fickte. dann machten wir es auch des öfteren zuhause , und als wir einmal dazukamen , als vater , mutter ,tante und onkel es trieben , machte sie ohne zu zögern mt und geniest es auch heute noch wenn sie von 3 schwänzen rangenommen wird , auch wir sehen manchmal den frauen wichsend zu wenn die es zusammen treiben .
ich finde nichts abstoßendes dabei wenn jeder seinen spass hat und niemand zu etwas gezwungen wird . meine frau kam dazu als ich das schrieb und mich dabei wichse , und gab mir recht und bläst mir gerade voller geiheit meinen schwanz bis ich mich in ihrem mund entlade!!!

familygirl

Es gibt doch nichts geileres als Familienschwänze zu bedienen.

NRW

mach dir nichts draus, unter kroaten ist das völlig normal

familygirl

Ich habe mit 23 den ersten Familienschwanz in meine Fotze gelassen und es war mehr als geil. Es war mein Onkel, der als Erster seine Finger von meinen dicken Titten nicht lassen konnte.

cassandra

Tja Leute, es ist wieder passiert!
Sex mit meinem Bruder (Frank) und seiner Freundin (Silke)!!!
Er rief mich vorige Tage an, ob er vorbeikommen könnte. Ich habe mich richtig gefreut und mich zurecht gemacht.
Ich erwartete ihn an der Tür in einem Schulmädchenset, mit einem bunten kurzen Rock, einer knappen Bluse, weissen halterlosen, dazu passenden Strumpfbändern und ohne Slip. Die Haare zu zwei Zöpfen geflochten und einen Lolli in dem Mund.
Und dann wurden meine Augen groß, als er mit seiner Freundin die Treppe hochkam. Ich schlug sofort die Tür zu, raste ins Schlafzimmer und zog mir schnell etwas unverfängliches über. Puh!!
Beim Kaffee dann kam Silke so ganz nebenbei auf das Thema Geschwisterliebe und wie weit sie gehen darf und dass ja wohl auch schon Kinder aus solch einer Beziehung hervorgegangen sein sollen. Ich entgegnete, dass diesbzgl. bei mir eh der Zug abgefahren sei, da ich in jungen Jahren eine Totaloperation hatte und eine Schwangerschaft ein medizinisches Wunder wäre.
Als Silke kurz auf der Toilette verschwand, stellte ich Frank zur Rede und fragte, ob Silke irgendetwas von uns wüsste. Und da hat der Trottel doch zugeben müssen, dass er beim Sex mit Silke einmal meinen Namen gestöhnt hätte. Nach einem erheblichen Krach hat er ihr dann alles erzählt. Ich wollte gerade zu der Frage ansetzen, wie es nun weitergehen soll, als Silke hereinkam und es mir den Atem raubte.
Da stand sie in einem schwarzen ouvert Catsuit vor uns (rote Haare, ca. 170cm, 60 kg, schöne feste Brüste, franz. rasiert) und fragte, ob wir nicht langsam mal anfangen sollen. Mir blieb erstmal die Spucke weg und ich schaute meinen Bruder fragend an. Frank war ebenso überrascht wie ich und wir staunten nicht schlecht, als Silke sich vor uns stellte und hüftschwingend begann ihre Möse zu reiben und schließlich den Schwanz vom immer noch staunenden Frank aus der Hose holte und anfing ihn zu blasen.
Ich sprang auf und lief in mein Schlafzimmer, wobei mich noch Silkes Frage begleitete, wohin ich denn ginge. Tja, ich dachte mir, wenn schon, denn schon und schlüpfte flugs wieder in mein Schulmädchenset. Als ich dann meinen großen Auftritt hatte, war Frank gerade dabei Silke auf dem Boden von hinten mit festen harten Stößen zu ficken. Ich kam dazu und kniete mich vor Silke. Frank zog mir mein Oberteil aus und knetete meine Brüste (75D), während Silke sich an meiner Muschi zu schaffen machte. Ich war total nass, legte mich vor Silke auf den Rücken, spreizte die Beine und spürte sofort ihre heiße Zunge an meiner Klitoris. Sie machte das so kunstvoll, dass ich sofort bemerkte, dass sie es schon öfter mit einer Frau getrieben hat. Da schüttelte mich schon mein erster Orgasmus durch und Silke ließ von mir ab, während sie von Frank unvermindert gestoßen wurde. Ich rutschte nun hinter Frank und fing an Silke an ihrer Pussy zu streicheln und dabei Franks Eier zu lecken. Synchron fingen beide an zu stöhnen, dass sie jetzt kommen würden. Ich schwöre, ich konnte jedes Pumpen des Spermas in Silkes sahnige Fotze an meinen Lippen spüren. Erschöpft sanken wir nieder. Aber das sollte an diesem Tag erst der Anfang gewesen sein.
Ups, schon so spät! Den Rest gibt es in den nächsten Tagen, ich muß zur Arbeit.

Feuchte Grüße,
cassy

Silvi

Ist ja echt intressant hier…… Naja aber leider ist 98% der hier beschriebenen Inzest Geschichten eben auch nur Geschichten.

Ich bin 37 Jahre, mein Bruder 41 und wir haben seit über 10 Jahren ne Menge Spaß zusammen.

maik pintz

habe es mal mit einem Mann gemacht. Und Ihn immer daddy angesprochen war richtig geil!

Frank

Ich liebe inzest und kann gar nicht genug davon bekommen

darklord

SO um mal klar zu stellen wie´s wirklich ist.
Eine Beziehung oder auch ein sexuelles Verhälltniss unter Verwandten, ist ab 18 und im gegenseitigem einverständniss NICHT vom Gesetz verboten. Inzest-Nachwuchs zu Zeugen, DAS ist in Deutschland ( noch ) verboten.
Und natürlich erzwungener sex unter verwandten ( vergewaltigung ) sowie verführung minderjähriger sind verboten, was denke ich allen eh klar sein sollte.

Ich ( nun 28 ) habe von ende 2008 bis ende 2009 öffentlich eine feste Beziehung mit meiner leiblichen Schwester ( 29 ) geführt. und Lieben tun wir uns immernoch, sind beide in beziehung mit anderen partnern. aber wann immer wir alleine sind treiben wir es miteinander.
wir haben uns auch fest vorgenommen, wenn unsere beziehungen enden wieder zusammen zu ziehen und dann fürimmer zusammen zu bleiben.
Und obwohl wir die risiken von erbkrankheiten usw. kennen und wissen das es NOCH verboten ist, schlafen wir immer ungeschützt miteinander weil wir auf jeden fall kinder miteinander wollen!kennen

Mc. Cloud

§ 173 StGB Beischlaf zwischen Verwandten

(1) Wer mit einem leiblichen Abkömmling den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Wer mit einem leiblichen Verwandten aufsteigender Linie den Beischlaf vollzieht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft; dies gilt auch dann, wenn das Verwandtschaftsverhältnis erloschen ist. Ebenso werden leibliche Geschwister bestraft, die miteinander den Beischlaf vollziehen.

(3) Abkömmlinge und Geschwister werden nicht nach dieser Vorschrift bestraft, wenn sie zur Zeit der Tat noch nicht achtzehn Jahre alt waren.

cassandra

Habe lange nichts von mir hören lassen, aber jetzt geht es weiter!
Nachdem wir alle erschöpft nebeneinander lagen, wollte Silke aufstehen und zur Toilette gehen, weil ihr Franks Sperma aus der Pussi lief. Ich sagte ihr, daß sie sich hinlegen sollte und kniete mich zwischen ihre Beine und begann das Sperma aus ihrer Muschi zu lecken. Sie reagierte sofort mit einem wohligen stöhnen und bewegte leicht rhythmisch ihr Becken. Ich leckte immer wilder und sah dann, daß Silke Franks Schwanz blies bzw. er ihren Mund fickte. Schließlich hauchte Silke, daß er mich ficken solle. Während ich weiter leckte, kam Silke mächtig, Frank hob mich auf die Knie und schob mir sein Prachtstück von hinten in meine nasse Muschi. Dabei stöhnte ich laut auf. Langsam fing er an mich zu stossen, wobei er mich an der Hüfte festhielt. Währenddessen war Silke aufgestanden und knetete meine Brüste. Da hatte ich auch schon einen Orgasmus und zu meiner Überraschung sagte Silke, daß sie jetzt sehen wolle, wie Frank mich in den Arsch fickt. Gesagt, getan. Er zog den Schwanz aus meiner Muschi, spuckte auf meine Rosette und schob mir langsam seinen Pint in den Hintern. Ich hatte dabei das Gefühl, als wäre sein Schwanz einen Kilometer lang. Mich durchlief ein geiler Schauer. Jetzt stieß mich Frank schon heftiger und ich konnte es nur genießen. Als ich meinen Orgasmus hatte, fing ich an zu schreien, aber Silke packte meinen Kopf und küsste mich heftig. Dann pumpte Frank seine ganze Ficksahne in meinen Arsch. Frank und ich waren fix und fertig, hatten aber die Rechnung ohne Silke gemacht. Sie fragte, ob sie nicht auch in den Arsch gefickt werden könnte. Frank sagte ihr, dass er später gerne auf das Angebot zurückkäme, er aber eine kurze Pause bräuchte. Ich nahm daraufhin Silke bei der Hand, ging mit ihr in mein Schlafzimmer und bedeutete ihr sich hinzulegen. Aus einem Schränkchen holte ich meinen Dildo und Gleitcreme. Ich schmierte den Dildo damit ein und Silkes Poloch. Dann gab ich ihr den Dildo mit den Worten, daß es einfacher wäre, wenn sie den Anfang selbst machen würde. Silke kniete sich hin, nahm den Dildo und führte ihn langsam in ihren Hintern ein. Während sie stammelte, wie geil das wäre, nahm ich ihr den Dildo aus der Hand und bearbeitete sie damit. Nach kurzer Zeit berührte mich eine Hand an der Schulter. Frank hatte zugesehen und war eindeutig geil. Sein Schwanz stand ab wie ein Fahnenmast. Ich zog den Dildo aus Silkes Hintern und machte Platz, so daß Frank jetzt hinter Silke kniete und ihr seinen Schwanz, der ein wenig dicker als der Dildo ist, in den Arsch schob. Augenblicklich fing er an sie zu stossen, als gäbe es keinen Morgen. Ich verließ dann kurz das Zimmer, da ich merkte wie mir Franks Sperma aus dem Hintern lief.
Als ich wieder zurück kam, lagen beide schwer atmend auf meinem Bett. Ich legte mich dazu und wir sprachen über unsere Fickerei, unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte.
Das Ergebnis davon gibt es vielleicht später.

Feuchte Grüße,
cassy

Sexfreak

Mein geilstes Erlebnis bei uns in der Türkei war es mit meiner Tante. Woran ich heute noch dran denken muss!!!

An einem schönen Nachmittag kam mein Onkel mit seiner Frau zu uns zu Besuch. Wir tranken Tee aßen und redeten und lachten. Als es spät wurde verließen sie uns. Wir verabschiedeten uns. Meine Tante drückte ich an mich wie es gewohnt bei uns ist und sie gab mir ein Kuss auf die rechte Wange. Ich wunderte mich und schaute sie auch bewundert an. Sie lächelte.
Aber dann irgendwann im laufe der nächsten Tage als ich und meine Eltern bei meinem Onkel zu besuch waren, sagte sie: „Übernachte doch mal hier bei uns.“ Ich nickte, und sagte: „In Ordnung.“
Als es sehr spät wurde etwa 0 Uhr nachts legten wir uns schlafen. Ich bekam das kleine Zimmer zu verfügung wo ein bequemes Bett drin lag. Ich zog mich aus und legte mich mit Boxer Shorts und nem Tshirt ins Bett.
Es war sehr leise und ich dachte auch an meine verrücktesten Gedanken. Dabei hatte ich schon einen harten steifen. Etwa eine Stunde besorgte ich es mir.
Es war ca. 01.15 Uhr und meine Tante kam zu mir und fragte:“Ist es hier bequem, ist es hier gut, Möchtest du noch was?“ und sah mich an meinem Schwanz arbeitend. Sie lächelte und kam herein. Ich hörte mit der bearbeitung meines Schwanzes auf und sagte: „Nein, alles in bester Ordnung.“ Wir unterhielten uns etwas und sie nahm dann mein bestes Stück in die Hand wobei ich merkte, dass er viel steifer wurde. Sie fing dann an mich zu wichsen. Ich schaute fragend und sie sagte: „Da bist du eben stehengeblieben, ich besorge es dir besser.“ Ich fragte: „Ja aber, mein Onkel?“ Sie sagte: „Keine sorge, der schläft tief und fest.“ Sie schob dann meine Bettdecke zur Seit und nahm mein Schwanz in ihren Mund. Dann durfte ich sie in den Mund ficken und dachte: „Mann ist das geil.“ Ich streichelte erst ihre großen Brüste. Ich weiß jetzt nicht wie groß die sind aber geil sind die.
Dann richtete ich mich zum sitzen und sie schloß die Tür ab. Ich sagte: „Ja aber, sei bitte leise.
Ich hatte höllisch viel Angst. Ich schlafe bei meinem Onkel zu Hause, er schläft im Nebenzimmer und ich ficke seine Frau.
Dann fragte ich: „Was hast du vor?“
Sie sagte: „Na los, stell dich nicht so an, ich weiß das du gerne fickst.“
Ich lächelte und sagte: „Das geht nicht, ich hatte noch nie Sex.“
Sie erwiderte: „Umso besser, dann entjungfere ich dich und bring dir die ersten Erfahrungen bei.“
Na, da ich schon 31 bin und noch kein Sex hatte fand ich es dann normal.
Ich sagte dann als erstes: „Dann will ich aber den Anfang machen und dachte an meine Fantasien, was ich dabei mochte. Ich bat sie erstmal auf das Bett zu legen und sich die Beine zu spreitzen, weil ich wollte sie lecken. Sie legte sich auf das Bett und spreitzte ihre Beine. Ich leckte und wichste mich gleichzeitig. Das war höllisch geil.
Ich leckte sie und knabberte an ihrer Muschi und saugte ihre feuchte Muschi und fickte sie auch mit meiner Zunge. Als sie richtig geil war, zog ich mein Boxer Shorts aus und fickte ihre nasse Spalte. Sie stöhnte süß und ich fickte sie weiter. So ging es 1-2 Stunden weiter. Ich spritzte auch desöfteren mehrmals in die süße kleine Spalte. Sie hatte auch prächtige große Brüste und wunderbare runde Schenkel. Dann fing ich wieder an den Saft aus ihrer Spalte zu lecken. Mir war es egal ob es ihr Orgasmus war oder ob es mein Saft war den ich saugte. Schließlich kam es ja von mir. Dann stellte ich mich hin und sie saugte mein Saft aus meiner Stange. Ich schoß öfters in ihren Mund und sie saugte immer weiter. Ihre rote Spalte war so sehr heiß, dass ich sie weiterficken wollte. Sie wollte es auch und sagte: „Mach mich fertig.“
Ich fragte: „Hattest du denn schonmal Sex von hinten mit meinem Onkel?“
Sie antwortete: „Nein, da bin ich Jungfrau.“
Ich sagte: „Dann bück dich mal. „Ich leckte ihre Spalte als erstes, die roch sehr lecker und glühte vor geilheit. Dann leckte ich ihr süßes kleines Arschloch, wo ich auf dem Boden kniete.
Als auch ihr Arschloch voll nass war stand ich auf und fickte e auch von hinten in ihren geilen Arsch und sah im Spiegel wie ihre Brüste schaukelten.
Ich fickte sie mindestens eine halbe Stunde lang in den Arsch und ihr Lusttröpfchen tropften noch weiter aus ihrer Fickspalte. Als ich diese Orgasmentropfen sah wurde ich noch wilder und zog mein Schanz aus ihrem Arsch und schob ihn in ihre Möse, die weiter tropfte.
Dan ca. 15 Minuten zog ich meinen Schwanz wieder aus ihrer süßen Muschi. Diesmal kniete ich mich auf den Boden und sie stützte mir ihr tropfende Fickspalte an mein Mund. Ich saugte weiter dran und sie goss mir ihre volle Ladung Ejaculation in den Mund. Das schmeckte echt seeeehr lecker. Dann zitterten ihr die Beine und ich legte mich auf den Boden und bat sie: „Setz dich doch bitte mit deiner Muschi auf mein Mund und wackel doch bitte mit deiner Hüfte.“ Das machte sie dann und ich fasste ihre großen Brüste und streichelte zart. Sie kam zum Orgasmus, einer nach dem anderen. Aber als ich wieder ihre nasse Möse knabberte floss ihre volle Ladung ejaculation wieder in mein Mund. Ich genoss die Zeit mit ihr in vollen zügen und war echt fix und fertig, wo sie aber auch fix und fertig war. Dann schaute ich auf die Uhr und sagte: „Weißt du, es ist besser wir gehen jetzt schlafen. Mein Onkel geht gleich zur Arbeit.“
Sie sagte: „Gut, aber fick mich morgen bitte nochmal. Das war jetzt unbeschreiblich süß mit dir, was du alles draufhast. Du hast echt irre Sachen drauf.
Ich lächelte und gab ihr einen süßen Gutenachtkuss auf die Muschi.

Was wir dann am nächsten Tag so gemacht haben schreibe ich in kürze auf.

Sexfreak

Am nächsten Tag wachte ich um 08.30 Uhr auf und hatte wieder ne Latte. Ich dachte: „Ich habe mir doch im Schlaf keinen gewichst? und so welche Gedanken hatte ich im Traum auch nicht“, und schaute zur Tür. Sie war halboffen. Ich stand auf und ging in der Wohnung von Zimmer zu Zimmer. Niemand war in Sicht und es gab auch kein Geräusch. Ein leises stöhnen kam vom Bad wo ich nach meiner Tante rief. Sie redete leise vor sich hin: „Fick meine spalte.“ Durch das Schlüsselloch schaute ich nach, was da los war. Sie war dort allein und führte ganz allein Selbstgespräche. Sie streichelte ihre geile Muschi. Sie war schon langsam am ejakulieren, wie in der letzten Nacht.
Als ich dann mit offener Tür am Bad stand, sagte sie: „Ich habe auf dich gewartet, mach bitte gleich weiter.“
Ich fragte: „Womit?“
„Ja, von letzter Nacht“, begegnete sie mir, „Ich war jetzt grad vor ner Stunde bei dir und habe dich süß am schlafen beobachtet. Dabei habe ich dich richtig in meinem Mund genommen und deinen leckeren Saft mehrmals geschluckt. Dein Geschmack ist echt sehr lecker, so frisch und süß bist du. Ich habe deinen Sack massiert und gelutscht. Nun, habe ich es mir selber besorgt und meine Muschi brennt vor Geilheit.
Bitte fick mich nochmal, bevor du gehst.“
Ich sagte: „Das bleibt aber unter uns beiden, weil wenn das jemand erfährt, bin ich geliefert.“
„Na klar“, sagte sie „aber du sagst auch nicht weiter.“
„Nein“, sagte ich und fragte sie nach Honig und zwei Gurken und einem Glas. Ich bat sie hierher zu holen.
Sie holte das alles aus der Küche.
„Wofür ist das“? fragte sie.
Ich verriet nichts und sagte: „Leg dich bitte mal auf den Boden und spreitz dir deine Beine auf und halt die süße Muschi mal offen.“
Sie tat es und ich merkte, dass meine Latte wieder steif wurde. Ich leckte und streichelte die Muschi.
Als sie zum Orgasmus kam hörte ich auf und goss ihr Honig in ihre feuchte spalte.
Sie sagte: „Honig ist zum essen da.“
„Ich weiß“, sagte ich.
Es war mindestens 250 ML Honig da den ich ihr in die Muschi goss. Als nur noch ein wenig noch in der Schüssel war schmierte ich mir meine finger damit ein und streichelte ihre Brüste damit ein und auch ihren wundervollen Becken. Das süße kleine Arschloch schmierte ich nur etwas ein.
Dann knetete ich ihre Brüste und merkte, dass sie zum Orgasmus kam und sagte schnell: „Stell dich doch bitte mal Breitbeinig hin.“ Sie tat es.
Dann bat ich sie, sich mal den Arsch zu spreitzen, wo sie wunderschöne Arschbacken hatte. Ich nahm eine Gurke und ließ meine Tante die Gurke weich lutschen.
Als die Gurke weich genug war, stieß ich es in ihr süßes Hintereingang und sie zuckte echt stark.
Dann lutschte ich ihre Muschi leer und knabberte an ihren langen Lippen. Sie schwitzte sehr und ihre Muschi ließ den Honig tropfen. Ich schluckte eine tropfen nach dem anderen. Es schmeckte sehr lecker. Dann hob sie ihr rechtes Bein auf die Kante des Bad und ich leckte und roch ihre Spalte. Ich rieb ihre Muschi und knetete sie. Dann wurde sie allmählich geiler und spritzte mindestens einen Liter Saft von ihrer Flüssigkeit auf den Boden. Ich hielt aber schnell den 0,5 Liter Glas unter die spritzende Muschi. Als sie mit dem spritzen fertig war, trank ich den Saft vom Glas und sah auch wie sie ihre Lippen leckte und fragte sie: „Möchtest du auch trinken?“
„Ja gerne“, sagte sie.
Der erste Eindruck sagte mir, wo sie ein Schluck nahm: „Es ist widerlich.“
Ich fragte: „Wie schmeckt es denn?“
Sie sagte sofort: „Echt sehr lecker, hol mir mehr raus.
Dann holte ich mein Handy.
Als ich mit dem Handy wieder zurück war, sagte ich: „So und jetzt Setz dich auf die Kante vom Bad und spreiz deine Beine. Sie tat es und ich stellte den Handy auf Vibration um und holte auch eine Schüssel vom Schrank.
Als ich in kürze wieder zurück war, schob ich mein Handy in ihre süße enge Fickspalte und hielt den Schüssel unter die Muschi. Sie stöhnte mehrmals und ließ ihr Flüssigkeit Tröpchenweise tropfen. Besser gesagt, es floss in den Schüssel.
Als die Schüssel halbvoll wollte sie, dass ich ihre brennende Muschi fickte. Ich schob ihr mein Schwanz hinein und schoß auch öfters in sie, was sie sehr abkühlte. Dann tranken wir beide ihr Flüssigkeit von der Schüssel. Sie wollte noch blasen und lutschte an mir und ich spritzte mehrmals in ihren Mund bzw. in ihren Gesicht, von wo ich sie auch sauber leckte.
Dann sagte sie: „Mein ganzer Körper friert und ich bin müde.
Ich sagte ihr: „Ich kann dich ja dann noch in den Schlaf ficken, wenn du willst.“
„Natürlich will ich das“, sagte sie.
Dann gingen wir beide zur Couch und sie legte sich hin und lutschte mich und wichste mich. Doch dann fing ich an sie in ihre Muschi zu stoßen. Nach wenigen stößen schlief sie fest ein und ich massierte ihren wundervollen körper bzw saugte auch an ihren Brüsten. Sie fing dann an ihr Flüssigkeit vor Geilheit floß langsam weiter und ich leckte ihre Muschi. Ich fickte ihre prächtige Muschi dann noch eine halbe Stunde weiter, bis sie dann endlich aufwachte und ich ihre Muschi zum abschied nochmal dran saugte.

Ich muss zugeben, sie ist wirklich sehr geil, wenn die abgeht. Dieses Jahr machen wir evtl noch weiter…

Duke

Außer, daß es verboten ist, finde ich nix schlimmes daran. Aber daß es verboten ist finde ich schlimm!
Wenn man es freiwillig und gerne macht; warum denn nicht?

groser bruder

es giebt niechtz schoneres alls fon der gleinen schwester die dorfmadraze zu höre brüderschen du biest der beste du wies das es schweterschen es richtieg hart braucht.es giebt nictz schönerres alls inzest

fritz

Es ist noch gar nicht so lang her, da war auch Homosexualität strafbar (§175 StGB) heute kräht kein Hahn mehr danach, im Gegenteil, Schwule sind ein ganz normales Teil unserer Gesellschaft. Der Inzestparagraph ist nach meiner Meinung auch so ein Relikt aus alten Zeiten, höchste Zeit, dass er verschwindet. Wer gern Sex mit seiner Mutter, Schwester, Onkel oder Tante machen möchte, soll es doch dürfen, was ist denn dabei.

anonym

Ficke gerade meine mutter

Markus

So sehe ich es auch Fritz.

Anonym

Ich 25 m habe mit Mama 50 (sehr attraktiv) spontan gefickt. Es war einfach wunderbar für sie und für mich, Und wir machen es fetzt schon 5 Jahre und es ist immer noch eine Offenbarung.

Anonymous

Ich bin 18, meine mum ist 42, eine fernöstliche asiatische milf. Ich würde mir wünschen dass sie mich in die sexualität „einführt“, da ich noch jungfrau bin. Gegen striptease (ich steh auf ihre tangas), petting und blasen hätte ich nix dagegen, erfahrung darin hätte sie ja genug, da sie fast jeden tag von meinem dad gefickt wird und dabei blasen muss. Ihre kleinen brüste streicheln (bh größe unterschiedlich, 75B, 70C) und beharrte muschi lecken wären auch drin. Aber nie im leben GV.

Anonymous

ich habe eine cousine, die ist 35. Kleinen körper, kleine titten, kleiner arsch. Aber erfahrung, verheiratet, ein kind! Meine ganze familie war zu besuch, ich war mit ihr dann im haus alleine. In der küche kochte sie gerade. Ich ging näher zu ihr und sah ihr auf dem arsch. Dann griff ich von hinten fest an ihren brüsten und begann zu massieren. Sie starrte mich erschrocken an und wollte meine hände noch wegreissen. Mein penis wurde steif, hatte ihre hose halb runtergezogen und bin anal rein. Sie stöhnte laut auf und rief: hör auf, ich bin deine cousine. Ich sagte: du meine kleine fick- cousine. Ich drückte sie runter und nun bläst sie mein schwanz. Sie machte dass klasse. Dann hob ich sie auf dem küchentisch, ließ ihre beine spreizen und ging tief hinein. Sie hatte es genossen, wir haben gestöhnt wie noch was. Am ende nahm sie mein ding in den mund, lutschte und saugte daran. Dann spritzte ich mein sperma auf ihr gesicht und ihre brüste. Sie sagte zu mir noch: sie hat jeden tag mit ihrem mann sex, aber der sex mit mir war unglaublich. Sie hätte mehrere orgasmen gehabt und noch nie war ihre fotze so feucht. Am ganzen körper hätte sie es gespürt, wie mein 15 cm schwanz in ihre kleine vagina kam.

Anonymous

ich durchsuche immer den schrank von meiner mutter nach ihren tollen dessous und wichse mir dabei einen. Sie hat eine vorliebe für tangas. Meine vater ist ziemlich sexgeil, fickt sie fast jeden tag und haben sich schon selbst beim sex gefilmt. Das war vor einigen jahren, da waren sie mitte 30.
Einige szenen habe ich mir angeschaut:
szene 1: mein vater sitzt auf einem stuhl im wohnzimmer und lässt sich von meiner mutter, die unschuldig-traurig in die kamera guckt, einen blasen. Dabei stößt er immer wieder fest in ihr hals, was mir ein bisschen leid tut. Da konnte ich zum ersten mal ihre behaarte fotze sehen, und ihre titten, leicht hängend mit kleinen dunklen knospen.
Szene 2: im schlafzimmer: meine mutter lag unten, mein vater oben und hat sie durchgefickt. Dabei war meine mutter wie eine sklavin, sie durfte anscheinend selbst nicht führen. Leise küssend, stöhnend und wimmernd ließ sie sich ficken. Sie sah nicht besonders glücklich aus

mister kitzler

Mann leute das hier ist ja wie Sodom und gommora aber egal ich ficke Allen brueder und schwestern in den arsch.einfach geil

brian

Ich (19, Jungfrau) hatte eine kleine affäre mit meiner cousine (36, 1.60m, 70A, verheiratet).
Ich war alleine mit ihr in der küche. Sie hatte eine bluse und schwarze leggings an, was sie ziemlich attraktiv machte. Ich ging langsam zu ihr hin und fasste sie von hinten an die brüste. Sie sah mich erschrocken an und fragte was ich da mache. Ich antwortete ihr, dass ich sie sehr sexy finde und ich mit ihr spass haben möchte. Sie schüttelte verständnislos ihren kopf und befreite sich aus meinem griff. Ich gab nicht auf und drückte meine cousine an die wand. Meine hände wanderten unter ihrer bluse. Nach einigen geschockten augenblicken sagte sie dass sie es machen würde. Aber ich solle es niemanden sagen. Während ich ihr das versprach, streichelte ich ihre kleinen knospen. Meine cousine ließ einen leisen seufzer los. Unsere lippen trafen sich und wir beide küssten uns leidenschaftlich. Nebenbei legte sie ihre hände an meinem schritt und spürte wie mein penis langsam steif wurde. Sie kniete sich hin und öffnete meine hose. Sie zog meine unterhose herunter und holte ihn raus. Meine cousine lachte und begann meinen schwanz zu küssen und zu lecken. Sie nahm ihm sanft in den mund und fing an mir einen zu blasen. Es war göttlich, sie konnte einen perfekt oral befriedigen. Mein sperma kam in schüben raus. Meine cousine war offenbar von der menge zu überrascht und spuckte es wieder raus. Ich forderte sie auf meine spermien zu schlucken, was sie auch tat, aber es lief ihr aus dem mund. Ich wurde nun so geil sodass ich auf das gesicht und auf die schwarzen haare meiner cousine spritzte. Sie war nun voller sperma, der boden in der küche auch. Ich nahm sie auf, ließ sie über den küchentisch beugen und zog ihre leggings herunter. Sie ahnte dass ich sie nun anal durchnehme und flehte mich an darauf zu verzichten. Ich stieß mit meinem penis in das loch. Meine cousine stöhnte vor lust. Ich nahm meinen schwanz wieder raus und sie atmete durch. Und wieder stieß ich rein. Wieder stöhnte sie. Der küchentisch wackelte bedenklich. Ich zog nun ihre arme nach hinten, ihr oberkörper nach vorne gebeugt und befriedigte sie anal. Sie bekam ihren ersten orgasmus. Ich ließ dann nach einer weile von ihr ab und zog ihre leggings wieder hoch. Nun trug ich sie ins schlafzimmer. Meine cousine saß nun auf dem ehebett mit halb aufgeknöpfter bluse. Ich kam zu ihr, legte mich über sie und küsste sie. Ich leckte mein eigenes sperma von ihrem gesicht, knabberte an ihren ohren bis runter zu ihrem hals. Man merkte dass meine cousine erregt war. Ich knöpfte ihre bluse ganz auf und sah ihren roten push-up-bh. Ich machte ihn auf und liebkostete ihre kleinen aber wunderschönen brüste. Sie fing nun an heftiger zu atmen. Ich nahm mein schwanz zwischen ihre titten und begann zu reiben. Ein schuss sperma schoss heraus. Sie flüsterte mir zu dass es sie total antörnte. Ich grinste und arbeitete mich langsam nach unten. Auf höhe der bauchnabel fragte ich sie hab sie honig oder etwas anderes im haus hätte. Sie bejahte dass sie marmelade im kühlschrank hätte. Ich unterbrach unser lustspiel und kehrte wieder mit einem marmeladenglas zurück. Ich tropfte eine bisschen auf ihren körper und leckte sie ab. Meine cousine schloss ihre augen und genoss es. Dann begann ich ihre beine zu streicheln ohne die leggings auszuziehen. Als ich ihre beine genug erkundet hatte, zog ich die leggings aus. Ein roter tanga kam zum vorschein. Ich fasste ihn an und massierte ihre scheide. Ihr hüfte rutschte hin und her vor aufregung. Ich nahm meinen penis, verkleidete es mit einem kondom und zog den tanga aus. Nun sah ich zum ersten mal ihre kleine, feuchte, behaarte vagina, die flüssigkeit tropfte bereits heraus. Ich fragte ob sie jetzt bereit sei mich zu entjungern. Sie stöhnte ein heiseres ja heraus und ich vereinigte mich mit meiner cousine.Meine cousine schrie und stöhnte vor lust so laut, dass ich angst hatte, die nachbarn könnten unser treiben hören. Ich stieß sie hart und bis zum anschlag in die fotze. Sie schrie. Wir beide kamen zum orgasmus. Mein erster orgasmus fühlte sich fantastisch an. Das bett knarrte unter den heftigen schwingungen. Der bettlaken unter uns wurde nass. Wir beide wechselten dann die stellung. Nun saß meine cousine auf mir und sie ritt meinen schwanz. Ich stöhnte vor freude auf. Meine lust kannte keine grenzen. Zufrieden merkte ich dass es auch meiner cousine gefiel, da sie wieder einen orgasmus bekam. Sie war professionell und hatte erfahrung. Kurzum, meine cousine war im bett ein traum. Nach diversen stellungen wie doggy style und mit dem stuhl, an die wand, auf dem schreibtisch und auf dem boden nahm ich meinen penis, streifte das kondon ab und ließ meine cousine mir zum abschluss eine blasen. Mein warmes sperma ergoss sich über ihrem körper. Sie lag sexuell befriedigt mit gespreitzen beinen auf ihrem bett und lächelte mich an. Sie bedankte sich bei mir für die tollen 2 stunden, ich hätte viel talent. Noch nie im leben hätte sie so viel sperma schlucken müssen. Ich gab ihr das kompliment zurück, der sex mit ihr würde immer in erinnerung bleiben. Nun musste sie aufräumen bevor ihr ehemann nach hause kam. Die küche und das schlafzimmer ware voller sperma. Als kleines dankeschön zog sie beim aufräumen ihre schönsten dessous mit schwarzen strumpfhosen und high heels an. Im bad legte meine cousine für mich eine kleine stripeinlage ein und holte mir noch einen runter. Sie stieg in die badewanne und wäschte sich, ich schaute ihr zu.

irre

Ich m27 meine Schwester 35 ist echt schön große Büste 85D geilen Arsch Und mumu ich würde sie so gerne ficken aber weiss nicht wie ich es an fangen soll da wir uns gut Verstehen.

brian

hatte wieder vor ein paar tagen sex mit meiner cousine. Diesmal in einem hotelzimmer, wo wir ungestört waren. Dieser sex war noch erotischer als das erste. Wir haben uns selbst beim sex gefilmt, spiele gemacht und das alles ohne kondom. Vor lust stöhnend gab meine cousine zu dass sie mich liebt und dass ich von nun an ihr liebhaber bin und sie meine konkubine. Als nächstes wollen wir in einen fkk club gehen, dreier machen oder im auto mitten im wald machen. Meine cousine ist die beste frau!

tonny

solange es jeden spass macht warum nicht cousine ist doch gar nicht so schlimm würd ich auch machen ohne gross zu überlegen

ns,analfetischist

hallo,diese beiträge finde ich alle geil,würde noch mer beiträge .erfahrungsberichte lesen,von leuten die was mit ihrer mutter oder mit ihren geschwistern gehabt hat,und wie kam es dazu und wie war es,was habt ihr gemacht und wie kahmes genau dazu,danke euer ns,analfetischist.ich mag inzest

3sand

warum das verboten ist? Na das nicht noch mehr mistgeburten wie du rumlaufen, die welt da draußen ist schon schlecht genug!

Jungfrau

Wer möchte möchte mich wie ficken? ich bin so dauergeil und leider noch jungfrau. direkt jemanden anzusprechen trau ich mir nicht aber hier ist ja klar worum es geht. könnt ihr mir sagen wie ihr möch ficken würdet vorher? ich glaube ich mag es hart und versaut ohne tabus und als wär ich ein gegenstand. und ich bin wirklich schön, roter lippenstift schwarze haare schönes gesicht vllt ein bisschen überschminkt schlank, 75 c, 1,65 groß

PortaLoverin

Blühende Fantasie, Brian! Ob ich das so uneingeschränkt positiv finde, weiß ich aber noch nicht!

ns,analfetischist

hallo jungfrau,ich würde dich gerne geil und versaut,und wenn du magst auch gerne pervers ficken.ich würde dir ausgiebig deine geile muschi lecken,werend du mich das erste mal mit dein mund entsamen tust,dir ausgiebig dein geiles arschloch lecken,gerne nicht abgeputst beim kaken,dann meine finger soviel es geht und geil ist in dein arsch schieben,dein arsch mit den fingern geil ficken,so das du ein geilen arschorgasmus has.du drückst werend den orgasmus deine scheisse raus,ich creme damit deine muschi,deine titten dein poloch ein,gebe dir auch was,du cremst damit mein schwanz eier und mein arschloch ein und meine titsen,dann ficken wir geil,dann nachdem ich und du gekommen sind,machen wir wieder stellung 69,ich lecke genüsslich deine muschi und dein geiles arschloch sauber werend du mir mein schwanz und eier sauberbläst.daber last du deine verschmierte muschi über mein gesicht gleiten und werend ich dich geil lecke lest du deine geile pisse in mein gesicht und mund schön langsam laufen bis deine blase leer ist,ich lecke dir den letsten tropfen geil ab.wenn du magst,lass ich dabei meine pisse auch laufen,du kannst mein schwanz selber dierigieren wo du es hin haben möchtest.dann legen wir uns wieder richtig hin,küssen wild ,lecke deine brust schön sauber ,sauge darann,du leckst meine sauber,wir schmusen und machen uns somit wieder wild ,finger dabei deine muschi und dann ficken wir richtig geil wie wir es brauchen in alle löcher bis wir richtig befriedigt sind solange wir wollen.richtig geil und versaut.ich mag es auch wenn du mir mit dein fingern in den arsch ficken möchtest,du kannst auch mit meinarschalles machen was du magst,kannst mich auch fisten,mir meine prostata geil masieren ,mich geil entsamen.ich mag alles was geil und versaut ist.von wo bist du jungfrau?ich komme aus thüringen ,,am rande von hessen.würde mich freuen mit dir richtig geil und versaut ficken zu dürfen.ich bin 1,65 habe 65 kg und dunkle haare.

Schneck

Hy ns,analfetischist du hast in den Beitrag von oben fast keinen Fehler geschrieben aber wenn du dich beim Sex auch so blöd anstellst wie beim Schreiben dann versteh ich das du 37jahre bist und keine erfahrung in Sex hast.

Heidi

Ich,40, habe mit dem Sohn meiner Schwester seit 2 Jahren den geilsten Sex. Mein Mann ist von Montag bis Freitag auswärts und so kam es, daß mich mein Neffe vor zwei Jahren bei einem Besuch (damals 16) überraschte als ich nackt in der Wohnung war. Ich hab mich auch gar nicht angezogen und so kam es daß wir im Bett landeten. Seither kommt er mehrmals in der Woche zu mir.

Michi

jeder ist doch irgendwie mit jedem verwandt um tausend ecken…..also in dem Sinne „cousin treibst mit cousine“ usw halt…..daran schonmal gedacht ihr tütenkleber??

ns,analfetischist

hy schneck,das mit der erfahrung würde ich nicht so sehen,wenn ich noch nie sowas gemacht hette,würde ich auch nicht wissen ob ich auf perversen sex stehe oder nicht,aber es sind die frauen die meist so un erfahren sind,bis auf wenige ausnamen

ns,analfetischist

hallo jungfrau,gerne würde ich mit dir richtig geil und versaut ficken,ohne tabus,einfach geil versaut ficken mit geilen piss spielen,magst du

irre

hatt hier keiner erfahrungen mit seiner schwester? wie er sie zum ficken bekommen hatt oder wie sie darauf reagieren.

ns,analfetischist

hallo heidi,wo kommst du her?würde gerne auch geil mit dir ficken?

Piet

Ich bin heute 22 und ficke seit rund zwei Jahren mit meiner heute 42 jährigen Mutter.

Es fing damit an, dass ich zu ihr gefahren bin, weil ihr letzter Partner sie für eine jüngere verlassen hat. Sie stand weinend, nur im G-String vor mir, ich sah ihre volle Pracht. (Angaben zu meiner Mutter 80F Hängetitten die bis auf 3 Zeigefingerbreiten über dem Bauchnabel hängen, 65cm Taillenumfang und ein sehr großer, stark schwabbelnder Arsch mit stark ausgeprägter Cellulite und Dehnungsstreifen mit 112cm Umfang, der bei jeder noch so aller winzigsten Bewegung stark schwabbelt und bei jedem Schritt dazu auch noch stark hin und her wippt.) Als wir herein gingen schaute ich ihr nur auf den Arsch. Sie fragte mich:“Warum hat er mich verlassen, bin ich etwa hässlich?“-„Nein, du bist wunderschön, mich wundert es, dass er dich verlassen hat ist unverständlich.“-„Wirklich?“-„Ja aber natürlich, in meinen Augen bist du die geilste Frau des Universums, dich fallen zulassen, ist einer der größten Fehler, die ein Mensch begehen kann.“-„Würdest du denn jetzt mit mir ficken, obwohl du eine Freundin hast?“-„Ich würde immer mit dir ficken, meine Freundin ist nichts gegen dich“, während ich das sagte, fing ich an ihren Arsch durchzukneten. (Angaben zu meiner damaligen Freundin: 75C Hängetitten, 57cm Taillenumfang und ein fester Arsch mit einem Umfang von 70cm) Wir fingen an uns zu küssen und fickten uns die Seele aus dem Leib. Als wir umschlungen zusammen lagen fragte ich sie, ob sie bei mir einziehen würde. Sie fragte, wie wir das meiner Freundin, die bei mir wohnte, beibringen sollten. Ich sagte, dass wir sie belügen werden.

Am nächsten Tag sagte ich zu meiner Freundin, dass meine Mutter sich einsam fühlt und gerne zu uns ziehen würde, sie willigte sofort ein. Meine Mutter bezog das Gästezimmer.

Dank meines Jobs, der mich max. 1Std. Arbeit am Tag kostet, und des Jobs meiner Freundin, die von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr arbeiten musste, konnten meine Mutter und ich jeden Tag miteinander ficken. In den ersten paar Wochen, fickten wir überall im Haus.

Es wurde wärmer und wir wurden dreister, meiner Mutter lief, wenn überhaupt, nur noch im G-String herum und ich schaute ihr im beisein meiner Freundin immer hinterher. Morgens kamen wir immer nackt herunter und umarmten uns vor meiner Freundin. Wir fickten nun auch, immer sehr laut, damit wir gehört werden, im Garten, im Pool, im Auto und auf dem Balkon, der zur Straße hingewand ist, herum. Wir fuhren auch in den Wald, ins Kino und einmal sogar zum Arbeitsplatz meiner Freundin und fickten dort.

Ab Hochsommer, fickten wir auch, miteinander, während meine Freundin im Haus war, undzwar immer während sie duschte, fickten wir lautstark vor der Badezimmertür, morgens vor dem Frühstück, während sie schon unten war, sehr laut und während sie sich auf der Terrasse sonnte, fickten wir im 6m entfernten Pool. Manchmal spritze ich extra vor dem Frühstück auf meiner Mutter sichtbar ab und sie wischte es absichtlich nicht weg und gingen dann herunter.

Unsere besten Freunde (3 Paare) wussten über die Beziehung zu meiner Mutter bescheid und sagten meiner Freundin nichts. Im Spätsommer behauptete ich, dass ich mit den Männern einen Urlaub auf Ibiza machen würde, in Wirklichkeit kamen ihre Frauen mit, für meine Mutter, die auch mitkam, buchte ich ein Alibiticket zu den Kanarischen Inseln und eins nach Ibiza, wir mieteten für 3 Wochen eine Finca, in der wir uns alle nur nackt aufhielten. Unsere Freunde sagten noch am ersten Tag, dass meine Mutter viel besser zu mir und der Gruppe passt, charakterlich und körperlich. (Die Frauen haben alle ähnliche Körper wie meine Mutter, ihr Arsch ist trotzdem am größten und hat am stärksten Cellulite und ihre Titten sind am grösten und hängen am meinsten.) Die Männer schlugen meiner Mutter fast durchgehend auf den Arsch oder kneteten diesen ausgiebig durch, sie kneteten auch oft ihre Titten durch, ihre Frauen störte das nicht, sondern holten sich Tipps zur Vergrößerung der Arschbacken und der Cellulite. Aber keiner betrog seinen Partner in diesem Urlaub.

Ab Herbst versuchten wir meine Freundin langsam wegzuekeln, deshalb knetete ich den Arsch meiner Mutter bei jeder Umarmung vor meiner Freundin ausgiebig durch oder schlug diesen im beisein meiner Freundin und sagte dabei Dinge wie:“So muss ein Arsch sein“ oder „Der perfekte Arsch ist dieser“ oder „Bester Arsch aller Zeiten“. Meine Freundin schaute teilweise entsetzt, aber schien es zu verdrängen.

Im Winter trug meine Mutter hautenge kurze Kleider, die zwei große Löcher haben, durch diese sind Arsch und Titten immer frei, wir fingen nun schon an lauter miteinander zuficken noch bevor meine Freundin die Haustür geschlossen hatte und platzierten uns am , auf Kippe gestelltem, Küchenfenster, durch das man von der Einfahrt aus sehen kann, sie sah uns nicht. Während sie schlief fickten wir nun auch direkt neben ihr, manchmal kuschelten wir nackt auf dem Sofa(Ich massierte entweder ihre Titten oder ihren Arsch), während meine Freundin im Raum war, mit der Begründung, dass Haut auf Haut mehr wärmt.

Zum Frühling hin wurden unsere Umarmungen vor meiner Freundin inniger, meine Mutter schlug ihr Bein um meinen Körper und wir küssten uns mit Zunge, wenn wir duschten ließen wir die Badezimmertür immer offen stehen und fickten lautstark dabei, beim morgendlichen Fick ließen wir die Tür offen, sodass sie uns besser hören konnte.

Im Sommer saß meine nackte Mutter auf meinem nackten Schoß und ich massierte dabei immer ausgiebig ihre Titten und sagte Dinge wie:“So müssen sich Titten anfühlen“ oder „Die perfekten Titten“. Meine Freundin bekam immer Tränen in den Augen, schien es aber weiterhin zu verdrängen.

An unserem Jahrestag trieben es meine Mutter und ich auf die Spitze, undzwar sagte ich zu meiner Mutter:“Guten Morgen Schatz.“ Am Frühstückstisch setzte sich meine Mutter in der Reiterstellung auf mich und wir begannen miteinander zu ficken,während dessen sagte ich zu meiner Mutter:“Ich liebe dich.“-„Ich dich auch“, antwortete sie. Meine Freundin brach in tränen aus und rannte nach oben, kurze Zeit später fing sie sich, da ihre Eltern am Abend kommen wollten und sie nicht wollte, dass diese das Erfahren. Wir fickten noch ein paar mal vor den Augen meiner niedergeschlagenen Freundin.

Am Abend saßen sie und ihre Eltern schon am Tisch als wir kamen, meine Mutter trug eins der Kleider mit den 2 extra großen Löchern. Ihr Vater starrte auf meine Mutter, was seine Frau Eifersüchtig machte.

Nach dem Essen standen alle in der Küche und Unterhielten sich, ihr Vater knetete die ganze Zeit den Arsch meiner Mutter fest durch und spielte mit ihren Titten, obwohl seine Frau direkt neben ihm stand. Als ich in die Küche kam, machte ich das was ich und meine Mutter geplant hatten, ich ging zu meiner Mutter, riss ihr das Kleid vom Leib und fing an mit ihr zu ficken.
Am nächsten Tag zog meine Freundin aus und wir hatten es geschafft sie so weit niederzumachen das sie auszieht, ihre Mutter trennte sich von ihrem Vater und wir verkuppelten ihn mit meiner Tante, die einen ähnlichen Körper hat. Seit diesem Tag leben meine Mutter und ich alleine glücklich zusammen.

Wir machten, mit allen vom Jahr davor, wieder einen Urlaub, dieses mal kam auch ihr Vater mit meiner Tante mit, und mieteten eine Finca für 6 Wochen. Die Frauen meiner Freunde hatten die Ratschläge meiner Mutter befolgt und jetzt haben ihre Ärsche genauso sehr starke Cellulite und schwabbeln genauso stark.

Zuhause tragen wir nun keine Klamotten mehr und ficken durchgängig miteinander.

Ich kann somit nur sagen, das ich Inzest nicht schlimm finde, sondern, dass es das beste der Welt ist, jeder der schon in seine eigene Mutter abgespritzt hat wird mir Recht geben.

Paul

Inzest ist das geilste was es gibt, ich weiß nicht was daran schlimm sein soll. Meiner Mutter ist die geilste Frau der Welt
1.70m groß, 95F Hängetitten bis kurz über den Bauchnabel, schmale Taille und ein sehr sehr großer Schwabbelarsch mit sehr stark ausgeprägter Cellulite. Seit meinem 18 Geburtstag vor 7 Jahren ficken wir täglich miteinander, mein Vater ließ sich deswegen vor 6 Jahren Scheiden.

Unser soziales Umfeld hat uns als Paar angenommen und meine Freunde beführworten unsere Beziehung, sie würden es genauso machen, wenn ihre Mütter so aussehen würden.

Das geilste ist das meine Mutter, auch in der Stadt nur im G-String herumläuft, im Winter trägt sie einen Mantel darüber, wenn wir draußen sind. Meine Mutter besitzt als Kleidung nämlich nur: einen Reihe von G-Strings, Zwei Paar Schuhe und den Wintermantel.

Wir haben uns vorgenommen sobald es erlaubt ist, zuheiraten und Kinder zukriegen, dann müsste sie nicht mehr abtreiben, weil wir nur ungeschützt Sex haben.

tonny

was sollst irgendwo muss die jauche entleert werden ,so bleibst wenigsten in der familie

Tom

Inzest ist nicht schlimm, besonders zwischen mir und meiner Mutter nicht, denn sie hat den perfekten Körper, schlaffe 75DD Hängetitten, 59cm Taille und einen Extrem weichen schlaffen, schwabbelnden hintern mit starker Cellulite.

Vor einem halben Jahr fing es an, es war heiß und meine Mutter, die bei mir wohnt, trug nur einen G-String, weshalb ich geil wurde. Meine Freundin ging rein und ich ging von hinten an meine Mutter, riss ihr den String weg und steckte meinen Schwanz in sie hinein, sie war nicht abgeneigt. Als meine Freundin uns sah, während wir fickten, wurde sie sauer und verließ mich, seitdem leben und ficken meine Mutter und ich zusammen.

Tobi

An Inzest gibt es nichts auszusetzen, obwohl meine ex verstört reagiert hat als sie mich vor 5 Monaten, auf ihrer Geburtstagsfeier, mit meiner eigenen Mutter erwischt hat.

Zu meiner Mutter kann man nicht „nein“ sagen, denn sie ist meiner Meinung nach perfekt. Blond, 1.68m groß, schlaffe 75D Hänger, 58cm Taille und ein ziemlich weicher, extrem schwabbelnder Arsch mit sehr starker Cellulite und vielen Dehnungsstreifen, der einen Umfang von 98cm hat.

In dem kleinen Dorf in dem wir zusammen leben weiß jeder von uns und akzeptiert es, auch meine Freunde haben mit ihren eigenen Müttern Sex.

NS Brause

Hallo Heidi ich würde dich gerne mal so richtig schön verwöhnen wenn du Lust hast dann kannst du dich ja melden. Ich wohne bei Heilbronn GLG

Jan

Bei der Einstellung zu diesem Thema kommt es immer auf das Umfeld an, ich z.B. bin für Inzest und habe auch viele Erfahrungen.

Als wir 18 waren, wollten wir mit unseren Eltern Sex haben, da wir uns zu älteren hingezogen fühlten, außerdem ist meine Mutter viel geiler als meine Schwester. Meine Mutter hat sehr schlaffe 90DD Hängetitten, 58cm Taillenumfang und einen großen(103cm Umfang) super stark schwabbelnden Arsch mit starker Cellulite und Dehnungsstreifen, meine Schwester hingegen hat 75C Hängetitten, 58cm Taillenumfang und einen straffen Po mit 85cm Umfang.

Da wir wussten, dass unsere Eltern pervers veranlagt sind wollten wir sie auf unserem nächsten FKK-Campingtrip rumkriegen. Zu unserem Glück waren wir die einzigen auf dem Platz, da wir außerhalb der Hauptsaison dort hinfuhren, damit wir auf jeden Fall einen Platz für unser Kingsize Wohnmobil bekamen.

Wir versuchten sie langsam zu verführen z.B. grapschte ich meine Muter auf den Arsch oder massierte sie, was ihr gefiehl, meine Schwester tat ähnliches.

Nach zwei Wochen tranken wir am Abend beim Essen etwas mehr, meine Schwester war dreist genug und setzte sich, nachdem sie ihn fasst heimlich geil gemacht hatte durch leichte Berührungen, in der Reiterstellung auf ihn und begann mit ihm zu ficken, ich war dann auch mutig genug um meine Mutter aufzustellen und über den Tisch zu beugen und sie zu ficken, unsere Eltern wehrten sich nicht, es gefiel ihnen anscheinend sehr gut.

In den nächsten zwei Wochen fickte ich nur noch mit unserer Mutter, meine Schwester mit unserem Vater und zuhause ging es so weiter. Mein Vater und ich tauschten die Betten, sodass er bei meiner Schwester und ich bei unserer Mutter war.

Vor zwei Jahren als wir 22 waren kauften unsere Eltern zwei Doppelhaushälften, in der einen leben und ficken meine Mutter und ich und in der anderen meine Schwester und mein Vater.

Flo

Ich habe nichts an Inzest auszusetzten, da ich diesen mit meiner Mutter, seit eineinhalb Jahren, zusammen ausübe.

Es fing an als meine Mutter (damals 42) wegen Budgetkürzungen gekündigt wurde und sie aus Geldproblemen zu mir zog, ich war 20 und lebte im, von meinem Onkel geerbten, Haus, meine Freundin kam min. dreimal die Woche vorbei und übernachtete manchmal bei mir.

Am ersten morgen kam ich nackt herunter, weil ich nicht daran dachte, dass meine Mutter da war, sie stand nackt in der Küche, mein Schwanz wurde steif als ich sie sah.
Ihre 75G Hängetitten hingen unweit vom Bauchnabel entfernt (vllt. 4cm) , sie hat eine Taille mit ca. 60cm und als sie sich umdrehte um zum Tisch zugehen schwabbelte ihr Arsch (ca.109cm Umfang) mit stark ausgeprägter Cellulite hin und her.

Am Tisch sagte sie zu mir und sah mich verführerisch an:“Das ich das erleben darf, dass mein eigener Sohn geil auf mich ist.“ Ich lief rot an. „Dass jemand bei so etwas hässlichem alten wie mir einen hoch kriegt hätte ich nicht gedacht.“-„In meinen Augen bist du perfekt, du bist alles andere als hässlich und alt“, sagte ich.“Flo, ich hatte schon seit über einem Jahr keinen Sex mehr und deswegen frage ich, weil ich genauso erregt bin wie du, ob du mit mir ficken würdest.“-„Ich würde immer mit dir ficken, aber Natalie(meine Freundin) darf nichts davon erfahren.“ Wir küssten uns mit Zunge und hatten danach lauthals Sex, wir hörten immer auf kurz bevor meine Freundin kam, ich zog mich dann immer an, meine Mutter blieb immer nackt, dass störte meine Freundin nicht.

Bis zum Sommer haben wir es schon überall im Huas, im Garten, auf den Balkon miteinander getan, ebenfalls fickten wir im Wald, im Park, im Restaurant und sogar im Auto direkt vor dem Bürofenster meiner Freundin, die uns trotzdem nie sah. Bevor meine Freundin kam, spritze ich meiner Mutter nun sichtbar auf die Brüste und meine Mutter wischte es nicht weg, damit meine Freundin das Sperma sah, die andere Bettseite war nun immer durchwühlt, wenn meine Freundin da war und meine Mutter und ich sprachen uns vor ihr mit Kosenamen an.
Da ich die Schlüssel führ die Wohnung meiner Freundin hatte gingen wir auch in ihre Wohnung und trieben es dort überall. Wenn Natalie bei mir war und sie morgens unten schon am Tisch saß fickten wir laut im Obergeschoss.

Ab Hochsommer saß meine nackte Mutter oft, während Natalie da war, auf meinen nackten Schoß, wenn ihr Rücken zu mir gewandt war massierte ich ihre Titten sehr ausgiebig, wenn sie mit der zu mir gewandten Vorderseite auf meinen Schoß saß trug sie einen sehr kurzen Minirock, sodass ich, unbemerkt von meiner Freundin, meinen Penis einführen konnte und küsste sie manchmal mit Zunge, Natalie schaute dann weg als wolle sie es verdrängen.
Nun massierte ich, wenn wir zu dritt im Pool waren, die Titten meiner Mutter ausgiebig oder wir gaben uns eng umschlungen Zungenküsse. Wenn Natalie auf einer der Gartenstühle saß, fragte meine Mutter mich immer ob ich sie eincreme, was ich auch tat, beim eincremen massierte ich sehr ausgiebig ihre Brüste und ihren Arsch, auch schlug ich meiner Mutter manchmal auf den Arsch oder pfiff ihr hinterher, Natalie wurde etwas sauer.

An meinem Geburtstag, im Herbst, waren meine Mutter und ich gerade in der Küche am ficken, während ich gleichzeitig Sahne von ihren Titten leckte, als Natalie herein kam, weil sie mich überraschen wollte, und dann völlig ausrastete. Sie beleidigte mich und meine Mutter auf das Übelste und rannte danach weinend raus, seitdem sind wir nicht mehr zusammen.

Keiner der Leute, die wir kennen, verachtet oder meidet uns wegen unserer Beziehung, manche sind neidisch auf mich und zwei meiner Freunde haben es mir sogar nachgemacht und treiben es nun auch mit ihren eigenen Müttern. Im Endeffekt muss ich sagen, dass jeder, der Inzest nicht mag, noch nie welchen betrieben hat, weil diese Menschen dann verstehen würden wie schön und geil Inzest eigentlich ist, diese haben wahrscheinlich noch nie ungeschützt in ihre Mütter gespritzt, denn das ist nämlich das beste was es überhaupt gibt.

Sara

Ich finde es total geil, dass du deine Mutter fickst. Wäre ich deine Freundin, würde ich nicht davon laufen, sondern würde deiner Mutter die Muschi lecken, während du sie fickst und euren Saft schlucken. Würde dir bestimmt gefallen, wenn du zwei Frauen zum ficken zur Verfügung hättest, oder nicht? Da ich ziemlich unterwürfig bin, stelle ich mir vor, dass ich eure Dienerin bin und dir und deiner Mutter gehorchen muss. Hättest du interesse, mir zu schreiben?

Flo

Liebe Sara, zwei Frauen für den Sex würden mir sehr gut gefallen. Es kommt aber ganz auf deinen Körper an, Gesicht und Tittengröße sind mir egal, aber du solltest schlank sein und einen möglichst großen und sehr stark schwabbelnden Arsch haben, am besten mit sehr viel Cellulite und/oder vielen Dehnungsstreifen.

Die Arsch

Solange ihr keine behinderten Babys reinspritzt und über 18 bist dürfte das dem Steuerzahler egal sein. Ich würd nur nicht damit protzen.

Jonas

Ich (20) möchte meine Mutter (45) ficken weiss aber nicht wie. Ich finde sie geil, ihre kleinen Brüste und ihre beharrte Muschi. Sie und mein Vater haben Sex-Videos gedreht, da hole ich mir beim zuschauen immer einen runter. Meine Mutter kann richtig gut blasen. Ich denke ich könnte sie besser sexuell befriedigen als mein Vater.

arschficker

Jonas nimm Sie Dir, die saugt niet nur den Schwanz die schluckt auch

motherfucker

Isch figge meine Mom in den Arsch, da steht die drauf

Jonas

@arschficker ja meine mutter kann schlucken. Auf den sex videos hat sie den ganzen saft meines vaters geschluckt. Oh die macht mich so geil. Eine tolle milf

fritz

Jonas, du weisst nicht, wie du es anstellen sollst, mit deiner Mutter zu ficken? Mein Vorschlag: Lass dich doch einfach erwischen, wenn du ihre Fick Videos anschaust. Dann sagst du ihr, wie geil du sie findest, dann siehst du schon. Ich denke, sie wird dir deinen Wunsch erfüllen.

Jonas

Danke Fritz. Ich schau mal. Hab gestern den Schrank meiner Mutter durchsucht. Ratet mal was ich gefunden habe? Einen Vibrator. Stelle mir gerade vor wie meine Mutter das Ding in ihre feuchte Vagina reinschiebt

motherfucker

achwas da kommt man nach Hause nimmt Mom in den Arm
küßt Sie steckt Ihr die Zunge in den Hals und greift hart zu an den Tittenm dabei die Nippel quetschen , wirst sehn wie geil willenlos die Sau wird

Jonas

Hab den Schrank meiner Mutter mal auf den Kopf gestellt und ein anderes Sexvideo entdeckt. Das ist besser als Porno sag ich euch! In dem Video wird meine Mum 2 Stunden von einem jungen Kerl, etwa in meinem Alter, gefickt. Augen verbunden, Hände gefesselt, oral, anal, Deep throat, das volle Programm. Wie die Milf dabei lustvoll gestöhnt und geschrien hat. Dass ich so eine notgeile Mutter hab ich nie gedacht. Bald wird sie von mir befriedigt…

fritz

Ich hoffe, Jonas, du wirst uns bald ausführlich und geil berichten, wie du deine Mutter gefickt hast und wie du es angestellt hast, dass sie mit dir fickt.

Jonas

Ich habe meine Mutter gefickt. Mein erster Sex. Das war wunderschön. Wie es dazu kam:
Meine Mutter stand in ihrem kurzen gelben Nachtkleid in der Küche. Bei dem Anblick bekam ich einen steifen. Man konnte ihren schwarzen Tanga unter ihrem Kleid erkennen, dazu trug sie keinen BH. Das war praktisch die Einladung zum ficken. Ich konnte mich nicht mehr halten, zog meine Hose aus, ging zu ihr hin, griff von hinten an ihre flachen Brüste. Meine Mutter schrie auf, wollte wissen was ich da machen und ich solle damit sofort aufhören. Ich zog das Nachtkleid ein Stück hoch, den Tanga beiseite und schob mein Schwanz in ihr Loch. Während ich anfing meine Mutter zu stoßen, sagte ich zu ihr dass sie eine geile Milf ist und dass ich jetzt befriedigen werde. Ich habe die Sexvideos von ihr gesehen usw. Meine Mutter wollte ihr Kleid zurechtrücken doch ich stieß sie schneller und fester. Ich schlug paar Mal auf ihrem Po, was sie geiler machte. Mittlerweile hatte ich ihre Brüste aus dem Kleid heraus geholt und begann sie zusammen zu drücken. Meine Mutter konnte sich nicht mehr halten, sie stütze sich auf dem Tisch, ich stieß sie weiter heftig von hinten. Sie fing langsam an zu stöhnen, was mich noch geiler machte. Ich warnte sie dass ich gleich komme werde und dann spritzte ich meinen Saft in ihr Loch.
Ich zog meinen Schwanz aus ihr raus, führte meine Mutter dann ins Schlafzimmer. Dort befahl ich ihr sich auszuziehen und danach aufs Bett zu legen. Sie tat es, zog sich aus und legte sich hin. Nun sah ich meine Mutter zum ersten Mal nackt. Ihre Brüste waren klein, ihre Vagina beharrt. Ich legte mich auf ihr, wir fingen uns an zu küssen. Ich küsste, leckte, massierte ihren Busen, was meiner Mum offentlichtlich gefiel. Dann kam ihre Muschi. Ich bearbeitete ihre Vagina, steckte meine Finger hinein und machte sie feucht. Dann kam der Fick. Wir trieben es ohne Kondom da sie die Pille nahm. Ich nahm meinen steifen Penis und führte ihn in meiner Mutter hinein. Ich fing an meine Mutter zu stoßen, sie hielt sich am Bettlaken fest, den Kopf leicht nach hinten gebeugt, ihre Augen geschlossen, ihr Mund leicht geöffnet. Ich stieß sie schneller, fester und tiefer. Meine Mutter stöhnte vor Lust. Ich küsste sie, meine Hand krallte sich in ihre Brüste. Ihre Beine über meine Schulter gelegt, Becken leicht erhöht damit ich fester und tiefer in ihr eindringen konnte. Sie stöhnte laut meinen Namen. Ich war glücklich, dass es meiner Mutter gefiel. Wir fickten. Langsam kam ich und sagte zu ihr dass ich gleich kommen werde. Es war wunderschön. Ich spritzte alles in ihr hinein. Eine Weile, nachdem ich mein Penis raus zog, liegen wir befriedigt nebeneinander. Meine Mutter sagte zu mir dass es ihr bester Sex seit Jahren sei, ich wäre sehr gut bestückt. Ich sagte zu ihr dass sie eine geile Mutter sei, dass sie im Bett eine Göttin wäre. Meine Mutter kniete sich hin, nahm meinen Schwanz in den Mund und begann mir einen zu blasen. Sie war himmlich gut. Ich spritze in ihrem Mund, sie schluckte mein Sperma. Zum Abschluss ließ sie meinen Saft über ihr Gesicht laufen, was auf ihrem Brust dann tropfte.
Meine Mutter wurde sexuell befriedigt, ich war glücklich. Alles ist in Ordnung.

Jonas

Jetzt habe ich mit meiner Mutter ein anderes Verhältnis als davor. Sie erzählte mir gestern dass sie seit einigen Monaten einen Toyboy hat (diesen 23 Jährigen im Sexvideo). Einmal Sex pro Woche mit meinem Vater reiche ihr nicht. Ihr Neuer wäre im Bett viel besser.

Jonas

Habe gestern wieder mit meiner Mutter geschlafen. Anfangs wollte sie nicht, doch ich konnte sie überreden. Ihr blaues Nachthemd war sexy, als ich ihre nackten Beine sah wurde ich geil.
Meine Mutter kniete sich hin und blies mir dann einen. Es war geil wie meine Mutter es machte. Mein steifer Penis tief im Hals von ihr, lutschte und saugte sie meinen Saft.
Danach führte ich sie in ihrem Schlafzimmer. Meine Mutter nahm am Bett Platz, ich legte mich über sie. Wir beide küssten uns leidenschaftlich. Ich fing sie an auszuziehen, leckte, küsste, maskierte die kleinen Titten. Es gefiel ihr vermutlich, da sie anfing zu seufzen. Ihre Muschi war diesmal rasiert, bedeckt mit roter Slip. Ich steckte mein Kopf zwischen ihre Beine und machte meine Aufgaben.
Dann kamen wir endlich zum ficken. Meine Mutter spreitzte die Beine, ich hob ihr Becken hoch und fing an sie zu stoßen. Ihre Fotze war richtig feucht. Während ich meiner Mutter fickte, küsste ich sie . Es war klasse, meine Mutter wurde beim ficken geil, sie kann richtig schön stöhnen. Ich spritze alles in die Möse. Wir wechselten daraufhin die Stellung, ich lag unten, meine Mum oben. Sie fing an an heftig stöhnen. Ich sagte zu meiner Mutter sie solle nicht zu schnell machen, da ich gleich ich gleich komme. Ich fickte sie hart. Meine Mutter stieg ab und ich drückte sie mit dem Oberkörper auf das Bett. Ich holte mir einen runter und glitt dann von hinten in ihr hinein. Beim Analsex staunte meine Mutter laut wie nie, man könnte sagen sie schrie vor Lust. Ich rammte meinen Schwarz immer wieder in ihr Loch, meine Hände berührten ihr Busen.
Es war wunderschön. 🙂
Am Ende nahm ich den roten Slip meiner Mutter auf dem Boden auf und fing daran in den Slip zu wichsen, mit der Bitte dass sie es den ganzen Tag trägt. Und das machte sie auch.

Brunon

Eine geile Schilderung, wuerde ich gern mal zusehen.

Jonas

Ja meine Mutter und ich führen das im Alltag fort. Selbst wenn mein Vater in der Nähe ist. Wenn ich an ihr vorbeigehe berühre ich unauffällig ihre Brüste oder Po und meine Mutter greift mir zwischen die Beine. Oft gehen wir beide in den Keller damit sie mir dort einen bläst und ich ihr eine reinschieben kann. Ein Quicke ist immer drin. Für eine 45 jährige Milf mit soviel Lust, Leidenschaft und 25 Jahre Fick-Erfahrung ist meine Mutter klasse. Schade dass mein Vater sie nicht richtig sexuell befriedigt, dafür übernehme ich den Job und mache meine Mutter glücklich.

Dennis

Mein Vater (46) und ich (21) waren bei meiner Cousine (37) zu Besuch. Sie hatte ein rotes Kleid mit tiefen Ausschnitt an. Ich bekam sofort einen Ständer. Kurz danach ging mein Vater und meine Cousine gemeinsam einkaufen. Ich war alleine. Ihr Laptop war auf dem Tisch noch eingeschaltet. Im Laufwerk war eine DVD und neugierig wie ich bin öffnete ich sie. Ich war zuerst erschrocken. Meine Cousine lag mit Unterwäsche bekleidet auf ihrem Bett und war dabei jemand eine zu blasen. Ich wurde beim Zuschauen geil und schaute weiter. Doch es war nicht ihr Ehemann dem sie eine geblasen hat sondern mein Vater! Ich war fassungslos. Mein Vater geht fremd und betrügt meine Mutter. Nachdem sie ihm eine geblasen hat, zog mein Vater ihr den BH und Slip aus und machte sich ran. Es scheint so als hätten sie es nicht zum ersten Mal gemacht! Dann machte sich meine Cousine zurecht und forderte ihn auf sie zu ficken, was er auch tat. Für mich war es schlimm mit anzusehen wie die beiden ihr Liebesspiel treiben. Sie wechselten die Stellung auch anal als meine Cousine sich an die Wand lehnte. Während dem Sex machte mein Vater ihr Komplimente dass sie besser im Bett sei als meine Mutter, sie hätte grössere Brüste, und sie seine Frau.
Jetzt wusste ich dass die beiden nicht Einkaufen gehen. Mein Vater und meine Cousine gehen zusammen ficken.

Dennis

Zwei Stunden später kam mein Vater und meine Cousine zurück. Meine Cousine verdrückte sich gleich ins Bad, ich vermutete um sich zu waschen. An diesem Tag geschah nix mehr. Am nächsten Tag war ich mit ihr alleine, mein Vater musste wieder zurück. Am Frühstück sagte ich ihr dass ich das Video mit meinem Vater gesehen habe. Sie war ziemlich erschrocken, sagte aber nichts. Als ich ihr drohte das Video ihrem Mann und meiner Mutter zu zeigen, gab sie nach. Sie erzählte mir die ganze Geschichte. Zwei Tage vor ihrer Hochzeit vor knapp 10 Jahren sah mein Vater meine Cousine im Brautkleid. Er war gleichzeitig such ihr Trauzeuge. Sie waren sich an diesem Tag näher gekommen, mein Vater fickte sie in ihrem Brautkleid. Meine Cousine fügte hinzu dass der Nacht mit ihm besser war als ihre Hochzeitsnacht mit ihrem Ehemann. Seitdem ficken sie einmal monatlich. Ich verstand plötzlich warum mein Vater unbedingt meine Cousine alleine besuchen wollte. Dann fragte ich was sie gestern gemacht haben. Sie wäre mit meinem Vater in den Wald gefahren. Dort hat er meine Cousine auf der Motorhaube das rote Kleid hochgezogen und war in ihr hineingedrungen. Sie hatten es auch im Auto getrieben. Meine Cousine zeigte mir im Bad den BH und das Kleid. Sie waren voller Saft von meinem Vater und ihr. Und bei jedem Sex nahm mein Vater ihr Höschen als Erinnerung mit. Meine Cousine flehte mich an dass ich es niemanden von der Affäre erzähle.

Jonas

Meine Mutter und ich waren vor zwei Tagen im H&M. Dort hatte sie einige Sachen anprobiert. ich stand war der Umkleidekabine. Irgendwann bin ich zu ihr rein gegangen. Meine Mutter stand in Unterwäsche vor mir, schwarzer BH und schwarzer String mit Nylonstrümpfen. Ich bekam sofort einen Ständer. Ich öffnete meine Jeans und holte meinen steifen Schwanz heraus und bat meine Mutter mir eine zu blasen. Sie war zunächst dagegen doch schließlich tat sie es doch. Danach stelle ich meine Mutter vor dem Spiegel und rückte sie von hinten. Es war geil im Spiegel anzusehen wie meine Mutter mit geschlossenen Augen und offenen Mund den Fick genossen hat und ihre kleinen flachen Brüsten gewackelt hatte. Dann ließ ich mich auf der Sitzbank nieder, sie setzte sich auf mich. Es war ein tolles Vergnügen, wir mussten ja leise sein damit niemand es bemerken konnte. Zum Abschluss ließ ich meine Sperma auf ihr Gesicht spritzen. Dieser Blick von ihr als sie mit Sperma auf ihr Gesicht zu mir blickte werde ich nie vergessen. Meine Mutter bedankte sich für den Sex und war sichtlich bedient.

Anonymous

Es gibt nichts besseres als wenn eure Mutter euch einen runterholt und anschließend eine bläst. Meine macht es fantastisch, sie lutscht und leckt und saugt daran als wäre sie süchtig danach. Und wenn die ganze Sperma in ihrem Mund oder was ich noch geiler finde auf ihrem Gesicht und sie glücklich strahlt dann habt ihr das richtig gemacht

Zippo

Inzezt ist verboten weil dann so typen wie du dabei rauskommen und uns mit behinderten fragen bombardieren.

Zippo

meine Mom saugte gerade meinen Arschloch , deshalb der Rechtschreibfehler Inzezt meine natürlich Inzest.

Pascal

Ungeschützer Sex mit der eigenen Mutter ist wirklich der beste Sex den es gibt. Es gibt doch nichts schöneres als eine 1,68m große 40 Jährige mit 80F Hängetitten, einen Taillenumfang von 66cm und einen großen schönen sehr sehr schlaffen Arsch. Das beste ist, dass ich immer wenn ich es will mit ihr Sex haben kann undzwar wirklich immer, denn sie sagt nie nein, und das schon seit drei Jahren.

Jonas

@Pascal: Meine Mutter ist 1,60m, 45 Jahre, 75A Brüste. Sie kommt aus Fernost, sieht wie 35 aus. Alles an ihr ist Natur und das ist gut so

Pascal

@Jonas: An meiner Mutter ist auch alles nur Natur.

Jonas

Gestern wieder geil mit meiner Mutter geflickt.
Mitten in der Nacht weckte ich sie in ihrem Schlafzimmer, wo sie neben meinem Vater schläft, auf. Im Flur sagte ich zu ihr dass ich sie jetzt ficken möchte. Ich führte meine Mutter in den Keller. Zum Glück begegneten wir niemanden. Im Keller stand meine Mutter in ihrem Nachtkleid vor mir. Verführerisch, ohne Dessous, man konnte ihre Nippel erkennen. Ich holte mein Schwanz raus, forderte meine Mutter auf ihr Kleid hochzuziehen. Sie tat es und ich holte mir beim Anblick der behaarten Muschi einen runter. Ich küsste und leckte ihre Vagina. Meine Mutter fing schon nach kurzer Zeit zu seufzen. Nachdem ihre Fotze feucht wurde, drehte ich sie um, und nahm meine Mutter von hinten. Immer wieder stieß ich in ihre Fotze. Sie stöhnte vor Geilheit immer lauter. Meine Hände, entweder an ihre Brüste oder an der Hüfte. Meine Mutter stöhnte meinen Namen was mich weiter geiler machte und sie härter gefickte. Beim Orgasmus entlud sich mein ganzes Sperma in ihr, es tropfte sogar heraus auf ihre Beine. Sie kniete sich hin und begann mir eine zu blasen. Sie konnte es so was von gut dass ich schnell kam und auf das Gesicht meiner Mutter spritzte. Das Nachtkleid war natürlich dahin, voller Sperma. Wir schlichen uns in die Wohnung zurück ohne dass uns bzw meine Mutter total voller Sperma im Gesicht und auf ihrem Kleid sah.

Thomas

Deine Mutter scheint richtig gut im Bett zu sein. Zu gern würde ich mit ihr schlafen, ihr würde meinen 18 cm Penis gefallen.
Dein Vater ist eine Niete wenn er so eine geile Ehefrau nicht ficken kann. Wenn ich so eine geile Milf hätte wurde ich sie jeden Tag ficken. Am Wochenende wird natürlich mehrmals pro Tag getrieben.
Danke Jonas dass du über euren Sex berichtest. Würde deine Mutter sehr gern kennenlernen. Asiatinnen sind sehr gut beim Sex. Die erfüllen dir jeden Wunsch.

Jonas

Meine Mutter ist so geil, dass mein bester Kumpel mit ihr schlief. Er fragte mich ob er mit ihr ficken darf. Ich hatte nichts dagegen. Mein Kumpel machte meiner Mutter Komplimente, Massage und ehe ich mich versah lutschte sie den Schwanz von ihm. Ich schaute erregt zu wie die beiden es trieben. Er legte sie auf der Couch, sie spreizte die Beine und er fickte sie hart. Meine Mutter genoss den Fick, sie wurde noch nie mit so einen großen Penis befriedigt. Die beiden fickten hemmungslos, mein Kumpel stieß hart hinein, meine Mutter stöhnte laut. Auch beim Analsex, als meine Mutter sich an der Wand abstützte konnte sie sich kaum auf den Beinen halten, mein Freund fickte sie hart. Zum Schluss machte sie ihm einen Blowjob. Mein Kumpel sagte zu mir, auf so eine Mutter kannst du stolz sein. Er hätte mit vielen schöneren Frauen geschlafen, sie waren aber längst nicht alle so gut wie meine Mutter. Im Bett sei sie eine kleine Schlampe. Er bedankte sich bei ihr für den Fick, meine Mutter lag lächelnd befriedigt mit Sperma auf dem Gesicht auf der Couch. Als Geschenk steckte er ihr 100 Euro in die Vagina und er bekam den feuchten Tanga von ihr. Kumpel glücklich, Mutter glücklich, ich glücklich.

Bad Boy

Leute die Kranken Kroaten haben kurz Inzest gesetzt abgeschaft ..So was ist in Eu mitglied ..Die sollen auf müllhaufen ,meine phantasie hat jeder aber .inzucht ist krank .So ein Land ist noch mitglied

Dennis

Meine Cousine erzählte mir von den Vorlieben meines Vaters. Er findet große Brüste geil, sie hätte zwar nicht besonders große, aber die wären immer noch größer als die Brüste meiner Mutter. Immer wenn die beiden sich trafen zog meine Cousine etwas mit tiefen Ausschnitt an oder was ihr Dekolleté anhob. Außerdem mag mein Vater es wenn sie High-Heels und enge Jeans für ihn anzog. Freizügige Kleider bzw. kurzes Minikleid erregte ihn.

BabyDoll

Ich könnte mir niemals vorstellen mit meinem dad oder meinem sohn(später) ins bett zu steigen! Ich bin jetzt 23, hab in meiner Jugend viel mist gemacht, Alkohol,Drogen.
Nach einer Party hatte ich den heftigsten Absturz überhaupt. Ich hab meiner beste Freundin nicht wiedererkannt. Ich weiß das mein älterer Bruder(damals 20) mich nach oben ins bett gebracht hat. Ich wusste nicht was passiert war, das weiß ich jetzt auch nur weil er so blöd war es zu filmen.warum auch immer. Jedenfalls nachdem er mich hingelegt hat, blieb er noch neben dem bett sitzen & streichte mir die haare aus dem gesicht. Ich spürte iwann eine Hand an meiner Oberweite (kurz zu mir; bin 1,60 groß, 60kg & 85D) Ich dachte mir nichts dabei, wie gesagt ich hab selbst meine beste freundin nicht erkannt und hatte keine ahnung das mein bruder da bei mir ist und ich hab gerne sex, also fackelte ich nicht lang und griff nach seiner hose. wenn ich trinke bin ich sowieso immer geil. also saugte ich an seinem schwanz, ich hab ihn ganz im mund gehabt und er war sicher mehr als 19cm groß. Es ging relativ fix. er zog mich aus und versenkte sein schwanz. wie auch immer, am nächsten morgen bin ich mit meiner besten freundin neben mir aufgewacht. Als ich am frühen abend wieder einigermaßen nüchtern war, wolle ich was aus dem zimmer meines bruders holen, dabei fiel mir seine kamera ins auge und ich nahm sie mit um ein paar BFF Fotos zu machen. als ich sie anmachte zeigte es das video von letzter nacht an und da ich von natur aus ein neugieriger mensch bin schauten ich und meine freundin es uns an. ich konnte echt nicht glauben was ich sah. *bah* ich und mein BRUDER. der erste gedanke war : Total krank. aber je länger ich es ansah desto mehr gefiel es mir. ich finds nicht okay, aber ich kann nichts daran ändern, ich fands gut. seit dem nie wieder, aber ich vermiss es auch nicht.

Jonas

Am Wochenende wurde meine Mutter von meinen 4 Kumpels gefickt. Es war eine richtig geile Sexorgie. Gruppensex vom feinsten! Sie waren bei uns zu Besuch, Party machen. Alkohol floß, Stimmung gelöst. Plötzlich sagte einer, dass er gerne mit meiner Mutter schlafen würde. Ich war zunächst natürlich geschockt. Er erzählte weiter, dass er schon gerne mal mit einer Asiatin treiben möchte. Meine Mutter sah mit ihren 45 Jahren jünger aus als sie in Wirklichkeit ist. Die anderen stimmten zu. Sie möchten so eine Milf gerne ficken. Als einer von meinen Freunden im Bad ein BH von meiner Mutter fand eskalierte die Situation. Meine Kumpels holten nacheinander ihre Schwänze heraus und wichsten daran. Vor Geilheit fragten sie mich ob es okay wäre wenn sie es zu 4 mit ihr trieben würden. Ich solle sie dabei filmen. Ich war unentschlossen, meine Mutter schlief bereits in ihrem Zimmer, andererseits machte es mich geil anzusehen wie meine Mutter von mehreren Kerlen gefickt wird.

Fortsetzung morgen…

Carsten

Wenn ich(19) mit meiner Mutter(45) ficke, erfüllt es mich mit Stolz eine so geile Frau jeden Tag ungeschützt ficken zu dürfen.
Ich würde sie niemals jemandem abgeben, obwohl mich manche meiner Freunde schon gefragt haben(und mir sogar bis zu 50.000€ boten), weil sie auch mal mit ihr ficken wollten.
Sie hat die Maße 91-68-107. Sie ist Blond, 1,69m groß und wiegt ca. 65kg. Ihre 75G Titten sind schön schlaff und hängen bis kurz vor dem Bauchnabel. Ihr Arsch ist einfach nur perfekt, er hat starke Cellulite, ist extrem schlaff und hängt stark.

Peter

Hallo, ich (18) kam gestern früher von der Schule heim als sonst. Als ich die Haustür aufschloss hörte ich aus dem Badezimmer ein Stöhnen. Also schlich ich mich hin. Die Tür zum Bad war nicht ganz zu. Ich sah durch den Spalt meine Mutter (36). Sie war ganz nackt. In der Hand hielte sie ein Dildo was sie immer in ihre Vagina rein und rausschob. Ich merkte wie ich langsam geil würde als ich ihr weiter zuschaute. Meine Mutter schloss ihre Augen, mit der einen Hand griff sie sich an die Brust, mit der anderen Hand hielt sie den Dildo. Dabei stöhnte sie lustvoll. Ich holte mein Schwanz heraus und begann mir an meiner Mutter eine runterzuholen. So ging es 20 Minuten weitee. Meine Mutter steckte sich auch ihre Finger in ihre Spalte, und es wurde richtig geil als sie eine große Banane hineinsteckte. Da stöhnte sie so laut auf dass ich mich vor Schreck verraten hätte. Ich ging dann auf die Toilette und spritzte dort ab. Ich weiss nicht was ich jetzt machen soll. Ich finde meine eigene Mutter geil und möchte mein Schwanz in ihre Vagina schieben.

Peter

Als ich alleine zu Hause war, ging ich in das Schlafzimmer meiner Mutter und geilte mich an ihre Unterwäsche auf. BHs, Slips, Hot Pants und Tangas in verschiedenen Größen und Farben. Außerdem fand ich eine große Maxipackung Kondome, Gleitgel und Plüschhandschellen. Ich wurde so geil bei dem Gedanken meine Mutter beim Sex. Was soll ich tun?

rosita 1960

Ich finde Inz nicht schlimm,solange alle beteiligten damit einferstanden sind.Ich finde man sollte dieses alte Gesetz mal umändern.Ich selbst hab zwar keine Kinder,aber hatte gute Eltern solange sie lebten.

Schlimmer Finger

Habe früher die getragenen Höschen meiner Schwester saubergeleckt und ab und an hineinonaniert.
Hätte Sie auch gerne gevögelt, kam leider nie dazu.
Hab aber durchs Schlüsselloch im Bad meine Mutter beim pissen und scheissen beobachtet.Danach musste ich in ihrer Wäsche wichsen.

Schlesier

Eine Frage: ich bin 70 Jahre alt und möchte Sex mit meiner Schwester haben. Sie ist 75 Jahre. Ist das auch verboten?

anarexia 32

Ich denke auch das Inzest nichts schlimmes ist, solange alle damit einverstanden sind.Sicher sollte man verhüten, am besten mit Pille oder der dreimonatsspritze.Ich selbst finde beim Sex Kondome nicht so toll,da jeder Mann gerne in die Möse spritzt.

fritz

Wer viel fragt, dem wird viel verboten.
Fragt nicht so viel, tut es einfach.

Jonas

Meine Mutter führt seit einigen Wochen eine Beziehung mit meinem besten Kumpel. Sie sagt er sei ein hervorragender Mann, der sie versteht und ihre sexuelle Wünsche erfüllt. Mein Kumpel sagt dass er für meine Mutter seine Freundin verlassen hat. Meine Mutter wäre eine tolle Frau. Sie wäre im Bett richtig klasse, kann sehr gut blasen. Die beiden haben sich schon an unterschiedlichen Orten Liebe gemacht, meine Mutter eine sexgeile Milf.
Es ist schön dass meine Mutter glücklich ist. Deswegen gönne ich es ihnen, auch wenn das heißt das ich sie nicht mehr ficken kann. Hauptsache mein Kumpel fickt meine Mum richtig….

Jonas

Am Freitag zum letzten Mal Sex mit meiner Mutter gehabt. Sie hatte ein wunderschönes dunkelblaues Abendkleid an. Ich konnte nicht wieder stehen und fragte sie, da sie jetzt einen Toyboy hat, ob ich sie zu letzten Mal verwöhnen kann. Sie stimmte zu, wir beide küssten uns, meine Hände wanderten gleich zwischen ihre Beine. Sie kniete sich, holte meinen steifen Penis heraus und fing mir eine zu blasen. Schon nach kurzer Zeit spritzte ich stöhnend ab. Meine Mum gefiel es und schluckte alles. Sie stand auf und drehte sich um. Ich packte ihren Po. Ich zog ihr Abendkleid hoch, meine Mutter trug nur einen schwarzen String Tanga. Sie zog es zur Seite damit ich sie fingern konnte. Dann trug ich meine Mutter ins Bett. Wir beendeten unser Vorspiel, ich glitt langsam in die feuchte Vagina hinein. Meine Mutter gab ein Stöhnen von sich. Ich stieß meine Mutter, sie wurde immer geiler und stöhnte laut. Das Bett wackelte doch es war uns egal. Wir waren in unserm Element, ich fickte meine Mutter, sie ließ sich ficken. Dann wechselten wir die Rollen, ich ließ mich von meiner Mutter ficken. Es war ein toller Abend…

Ich

ihr habt ja alle irre phantasien….

peter

solange ihr beide spass habt ist es o.k.ich hoffe ,ihr seit beide sterilisiert.100&verhütung ist beim Inzest absolut notwendig.

Tom

Geniesst es viele Spass.Wie Peter schreibt lasst Euch unbedingt sterilisieren.Bei Dir 500 EURO bie deiner Mom 980 EURO.

Grosser Bruder

Hy…es ist doch eine Tatsache das Menschen verschieden ticken!!
Hatte auch schon sehr früh sexuelle erfahrungen mit meiner schwester und einer cousine…wir können heute noch locker darüber reden weil es einfach nichts schlimmes war!!

Rudi

Genau, mir macht es keinen Unterschied ob verwandt oder nicht. Frau ist Frau, Loch ist Loch.
Ich war letztens auch bei meiner 38-jährigen Cousine, ich 21, zu Besuch. Sie hatte hautenge Leggings an, welcher Mann würde keinen steifen bekommen? Meine Cousine sah so fickgeil aus, ich bekam einen Ständer und musste auf der Toilette wuchsen. Ich finde, dass ist menschlich. In dem Moment habe ich mir ausgemalt, wie der Sex mit ihr wäre.

Johannes

Vor kurzem entdeckte ich im Schlafzimmer meiner Eltern eine DVD. Es waren mehrere kleine Videos darauf. Diese zeigten meine Eltern (48 J. & 45 J.) beim Sex. Also ganz normal wie ich schon in Pornofilmen schon gesehen habe. Viel Knutscherei, mein Vater bekam von ihr eine geblasen, er massierte/küsste meine Mutter am ganzen Körper, er fickte sie, sie ritt auf ihn, Analsex, Orgasmen, abspritzen etc. Ich habe mir die DVD kopiert und nun dient es als meine Wichsvorlage. Natürlich wurde ich beim Betrachten geil. Oft male ich mir aus, wie ich anstelle meines Vaters meine Mutter ficken, oder dass wir einen Dreier machen. Ich finde das ist alles nicht schlimm wenn meine Mutter mitmacht und sich von mir ficken lässt. Es geht ja nur um Spass und um die Lust. Da hat mein Vorredner recht. Vagina ist Vagina, Penis ist Penis und Orgasmus ist Orgasmus. Egal ob es fremd oder verwandt ist. Wenn meine Mutter sich manchmal bückt und ihren Tanga rausschaut, da würde jeder normale Mann sie gerne von hinten nehmen. So ist es auch wenn sie ein verführerisches Kleid trägt oder sexy Leggings oder?

John

Ja Johannes. Wenn ich dein bester Freund wäre und deine Mutter hätte sich vor mir gebückt und ihr Tanga zeigt würde ich schnell den Tanga runterreissen und meinen Schwanz in ihr stecken. Sie würde sich wundern warum etwas in ihrem Arschloch steckt und sich befreien zu wollen doch nicht wenn ich mit meinem 25 cm in ihr bin. Da würde deine Mutter den Orgasmus ihres Lebens bekommen. Dann ficke ich am Küchentisch. Ich lasse ihre Beine spreizen und befriedige sie. Sie stöhnt heftig und kommt zum Orgasmus. Ich spürte wie mein Schwanz in der engen und feuchten Vagina deiner Mutter explodiert. Sie will noch mehr, zieht mich in das Schlafzimmer deiner Eltern und reitet auf mir. Deine Mutter ist geil und wild, sie stöhnte laut vor Lust. Der Sex ihres Lebens. Zum Schluss lutscht sie meinen Schwanz den sie nicht komplett in den Mund nehmen kann. Ich spritze ab und verteilte mein Sperma auf dem Gesicht deiner Mutter.
Das ist meine Fantasie. Im Ernst, Mütter zu ficken hat was besonderes. Die haben reichlich Erfahrung mit Sex und wissen meist wie man jüngere Männer verführt. Und dass deine Mutter sich selbst geil und begehrenswert findet weisst du ja. Sonst würde sie Oma Wäsche tragen und keinen Tanga. Auch wenn sie sich nur für deinen Vater (oder andere Liebhaber) sexy anzieht. Es ist normal wenn man bei sowas an einer Frau gleich geil findet.
Ich als Außenstehende würde deine Mutter beim Anblick des Tanga auf jedenfalls mindestens eine runterholen. Und träumen darf man ja auch.

motherfucker

Ich schlafe mit meiner Mutter seit 30 Jahren, habe sie drei Mal geschwängert und habe jetzt drei Brüder/Söhne. Inzest war doch im Alten Reich Ägyptens üblich. Defekte durch Inzucht entstehen erst nach langer Zeit. Wir glaubt ihr denn, werden Pferde, Hunde, Katzen, Federvieh, Milchvieh, Pflanzen gezüchtet? Verboten ist es, richtig! Die gute christliche Moral, die wir in den letzten Jahren durch die Medien kennenlernen durften, als immer mehr herauskam, was die Pfarrer mit ihren Schützlingen so anstellten. Da begatte ich lieber meine geile Mutter.

motherfucker

Mein Vater war Seemann. Ist dann untergegangen. Meine Mutter hat sich dann ein Jahr lang vergraben. Ich verstand das „Trauerjahr“, denn sie wurde gelöster und heiterer.

Als ich aus der Schule kam, war das Essen vorbereitet. Wie üblich, fragte sie nach meinem Schultag. „Nichts neues, ausser Pornographie“. Sie horchte auf und sah mich an, fragte mich „Pornographie?“. „Ja, in Gemeinschaftskunde haben wir das durchgenommen“. „Wie, durchgenommen?“ „Wir haben den Begriff geklärt und versucht, eine Abgrenzung zum Sex zu finden“ „Ist euch das denn gelungen?“ „Nein, nicht wirklich. es gibt ja immer mehr Porno-Läden, das war der Auslöser“ „Hast Du mal mit einem Mädchen geschlafen?“ fragte meine Mutter unvermittelt. „Nein, bisher nicht“ antwortete ich offen wie immer. Schweigen trat ein. Wir waren mit dem Essen beschäftigt. Als wir fertig waren, sagte meine Mutter erneut unvermittelt „Vielleicht sollte ich Dir mal alles zeigen“ „Was zeigen?“ fragte ich zurück. „Wie eine Frau funktioniert“ „Fang bloss nicht mit Bienen an“ sagte ich, weil ich verstand, dass sie mir Aufklärungsunterricht erteilen wollte. „Nein, nein“ sagte sie und lachte. Wir spülten das Geschirr. Nachdem ich den letzten Teller abgetrocknet und weggeräumt hatte, umfasste ich meine Mutter von hinten. Sie stand noch am Spülbecken und machte den letzten Aufputz. Vom fülligen Bauch glitten meine Hände auf ihre grossen Brüste, drückten sie. Ich flüsterte ihr ins Ohr: „Zeig’s mir, wie eine Frau funktioniert“. Statt zu toben, hielt sie inne, fühlte sich in meine Bewegungen ein, rieb sich an mir. Ich fühlte, wie mein Schwanz steif in der Hose wurde. Ich wurde kühner. Mit einer Hand drückte ich ihren Arsch und presste meine Hand in ihre Pospalte. Mehr liess ihr Kleid nicht zu. Sie stand immer noch ruhig da und liess sich gefallen, dass ich ihren Arsch und ihren Titten befingerte. Ich drehte sie um und küsste sie auf den Mund. Schnell spielten unsere Zungen miteinander. Ich streifte ihr die Küchenschürze ab, liess sie achtlos auf den Boden fallen. Meine sonst so ordentlich Mutter liess es zu. Dann begann ich, ihr Kleid aufzuknöpfen, während wir uns küssten. Meine Mutter legte ihre Arme um mich, als wollte sie das verhindern. Glücklicherweise waren es grosse Knöpfe. Bis zum Bauch hatte ich es geöffnet, als mein Kopf in ihr Dekolltee sank und ich ihre Brüste küsste und streichelte. Auch das liess meine Mutter zu. Sie lehnte sich an den Spülstein, streckte sogar ihre Brüste heraus und liess mich gewähren. Ich knetete ihre Titten, strich über ihre Nippel, die sich dem BH entgegenstreckten. Ich öffnete ihr Kleid komplett und schob es auseinander. Ein Gürtel hielt ihre Strümpfe, ihr Unterhöschen war gross. Dennoch sah ich den feuchten Fleck. Ihr Blick war lasziv auf die Zimmerdecke gerichtet. Ihre Titten immer noch etwas herausgedrückt, begann sie nun, ihren Unterleib leicht nach vorn zu bringen. Meine Hand streichelte immer noch über dem BH ihre Brust. Mit der anderen begann ich, sie über ihrem Höschen zu streicheln. Ich fühlte ihre dicke und breite Spalte, drückte einen Finger hinein. Das war zuviel. Sie zuckte zusammen, hielt sich jetzt an meinem Kopf fest. Wir küssten uns wieder und ich strich über ihre Zitzen und erkundete ihre Spalte. Sie wurde richtig kribbelig. Ihre Zunge arbeitete in meinem Mund wie ein Weltmeister. Ihr Körper zuckte, bewegte sich unkontrolliert und ich verstand gar nicht recht, was ich ausgelöste hatte. Sie lies mich los, zog ihr Kleid aus, liess es unachtsam zu Boden fallen und zog mich mit in mein Zimmer. Ich wusste gar nicht, wie mir geschah. Sie zog meine Jeans aus, knöpfte mein Hemd auf und zog mir die Unterhose herunter. Sie kniete siech vor mir nieder und nahm meinen steifen Schwanz in den Mund und lutschte ihn, was mich wieder auf Sex brachte. Ich beugte mich vor, öffnete ihren BH. Mit leichtem Schwung entledigte sie sich dieses Kleidungsstückes. Nun sah ich von oben erstmals die Titten meiner Mutter. Sie hingen schwer und gross. Immer noch hatte sie ihr Unterhöschen an. Ich beugte mich wieder vor, griff ihr in das Höschen, um an sie heran zu kommen. Es gelang mir nicht. Da packte ich sie und zog ihr das Höschen herunter über den Arsch. Sie stand wirklich auf und zog sich das Höschen aus. Nun stand sie nackt vor mir; Die Votze dicht beharrt, die Titten schwer, die Nippel erregt, ihr Gesichtsausdruck leicht verklärt, ihre Augen träumend. Strümpfe und Strumpfgürtel liessen sie einfach geil aussehen. Ich stand nackt vor ihr, mit steifem Schwanz. Wir nahmen uns in die Arme, fühlten unsere Körper aneinander, küssten uns innig und berührten uns gegenseitig, entdeckten uns geradezu.

Seit 30 Jahren ficke ich meine Mutter. Wir haben eine Reise angetreten, die wir hoffentlich noch langen fortsetzen werden. Auch jetzt im Alter ist sie nicht weniger geil, im Gegenteil. Und wir haben über die Zeit gelernt: Internet-Pornos, die uns Anregungen gaben, dirty-talk, was wir nicht wirklich kannten am Beginn, aber jetzt geniessen. Sie liebt es, als Schlampe, Ficksau, Hure, Stute, Melkkuh bezeichnet zu werden. Sie liebt, Titten, Euter, Votze, Arsch zu hören, will gefickt und immer noch besamt werden. Wir haben alles durch inklusive einer Melkmaschine an ihren Titten, was ihr sehr gefallen hat. Mich hat das so geil gemacht, das ich meine Mutter abgefickt habe, als sie tatsächlich noch Milch gab im Alter von 56.

Das war die Geschichte von meiner Mutter und mir. Und ich will keine blöden Kommentare lesen hier…

Twentyone jumpstreet

Ich und mein bruder haben uns früher gegenseitig einen runtergeholt , zählt das auch als Inzest ?

cassandra

hallo,
ich treffe mich jetzt wieder regelmäßig mit meinem bruder zum vögeln. wir waren letztes wochenende zusammen bei einem konzert. bei einem lied, das uns beide nicht gerade vom hocker haute, sagte ich zu frank, dass ich mit ihm ficken wollte. der vibrierende bass hatte mich total geil gemacht. ich nahm ihn bei der hand und wir gingen in eine kabine in der herren-toilette. die herren an den pissiors machten dabei ziemlich dumme gesichter. dort fingen wir an rum zu knutschen, wobei ich mit meiner hand über franks schritt streichelte, der immer praller wurde. währenddessen schob er meinen rock und meinen pullover hoch. ohne ein wort zu sagen, kniete ich mich vor ihn, befreite seinen schwanz aus der hose und fing an ihn zu blasen. ein wohliges stöhnen entglitt ihm dabei. dann wollte ich ihn spüren. ich schubste ihn leicht auf den wc-deckel, zog meinen slip aus, schob den rock hoch, setzte seinen schwanz an meiner pussi an und setzte mich mit auf ihn. mit seinen händen auf meinen brüsten fing ich an ihn erst sachte und dann immer schneller zu reiten. mit einem leisen aufschrei bin ich irgendwann gekommen. nun war frank noch dran. mit wackligen knien stieg ich von ihm herunter und streckte ihm meinen hintern entgegen. er stand auf, umfasste meine hüften und schob mir langsam seinen von mir gut geschmierten pint in den hintern, während ich mich an der wand festhielt. augenblicklich fing frank an mich zu stossen. bei einem langen zungenkuss hatte er seinen höhepunkt und schoß alles in meine rosette. wir waren beide fix und fertig, richteten unsere kleidung und gingen zurück in den saal zum konzert. die gesichter der kerle in der toilette werde ich nie vergessen. einer grinste mich sogar ziemlich frech an. das beantwortete ich mit einem lasziven blick und einem genüsslichen lecken über meine lippen, welches er wiederum mit mit einer hochgezogenen augenbraue quittierte. ich hatte ihn also wirklich verunsichert und musste darüber direkt loslachen.

soweit der bericht. wie es an diesem abend noch weiterging vielleicht demnächst.

feuchte grüße,
cassy

Niklas

Meine Eltern (beide 46 Jahre alt) haben sich selbst beim Sex gefilmt. Die Videos habe ich auf meinem Laptop kopiert und schaue ich jedes Mal an wenn ich geil bin. Für mich ist es besser als irgendein Porno aus dem Internet, weil ich die Beteiligten kenne. Ist es schlimm, wenn ich mir die Clips anschaue? Bevor ich abspritze, male ich mir aus wie ich anstelle meines Vater meine Mutter ficke. Wie meine Mutter wegen mir zum Höhepunkt kommt, wie mein Penis durch ihre feuchte behaarte Fotze gleitet, wie ihr enges Arschloch befüllt wird, wie meine Mutter mir eine bläst, wie ich meinen Saft auf den Körper meiner Mutter verteile. Wie der Sex mit meiner eigenen Mutter wäre. Sie ist eben (auch) eine Frau, die genauso sexuelle Bedürfnisse hat.

brian

Neulich rief mich meine Cousine an und teilte mir mit, dass sie seit 2 Monaten von ihrem Ehemann schwanger ist. Sie möchte mit mir Sex haben.
Am nächsten Tag besuchte ich meine Cousine. Ihr Mann war nicht zu Hause. In einem schwarzen Minikleid und in Nylonstrümpfen empfing sie mich. Sie wollte nochmals Sex, bevor es nicht mehr ging. Ich erfüllte ihren Wunsch, fickte meine Cousine mehrmals. Es war irgendwie geil, eine schwangere Frau zu ficken. Ich war etwas traurig, da ich in nächster Zeit nicht mehr mit ihr ficken könnte, aber sie versprach mir, ich werde der erste Mann sein, mit dem sie nach der Schwangerschaft Sex haben wird.

Mert

Ich (20) hatte vor längerer Zeit mit meiner eigenen Mutter (44). Wir tranken zu viel Alkohol. Nicht mehr ganz bei Verstand, fingen wir uns an zu küssen, wir fassten uns gegenseitig an. Dann passierte es und wir hatten Sex. Der Sex an sich war geil, aber im Nachhinein war es mir peinlich. Wir reden nie wieder darüber. Meine Mutter meinte, es war nur ein Ausrutscher gewesen, sie hatte sich nicht im Griff. Ich konnte mich noch genau erinnern, dass ich unbedingt mit einer Frau schlafen möchte. Da habe ich es einfach augeblendet.
Für meine Mutter, so sagte sie es mir später, war es der beste Sex ihres Lebens. Ich fand meine Mutter war eine MILF zum Ficken. Ich würde es dennoch nie wieder tun.

Ohne Versand

Als mir das erste mal die Pfeife stand, das sah meine Mutter, da sagte Sie zu mir komm zu mir ich lerne dir das Wichsen. das war für mich was ganz was wunderbares als ich die Sahne abspitzte und das gleich 3x . Ich habe fast immer mir von meiner Mutter einen Wichsen lassen, denn wie meine Mutter Wichsen konnte das war einfach herrlich.

Geschwister

Mein Bruder und Ich mussten es mehr mals mit ansehen wie mein Vater unsere Mutter auf den Küchentisch Fickte und sogar von Hinden, Nach dem Ficken hat meine Mutter mein Vater noch einen Gewichst. Dabei ist meine Fotze etwas feucht geworden und mein Bruder bei dem stand auch die Pfeife, da sind Wir zusammen in meine Zimmer gegangen, ich habe bei mein Bruder die Pfeife aus der Hose raus geholt und ihm einen Gewichst. Als er abspritzt hatte dann habe ich noch schön angeblasen bis er wieder steif war, dann hat mich ein Bruder schön Gefickt, aber zum abspritzen habe ich immer Gewichst. Denn unter Geschwistern soll man nicht in der Fotze abspritzen. Mein Bruder hat sich auch einmal von unsere Mutter einen Wichsen lassen, und ich habe auch einmal meinen Vater einen Gewichst.

susanne

Wenn Ihr sterilisiert seid wünsche ich Euch viel Spass.Geniesst es in vollen Zügen.

fritz

Ihr müsst halt gewissenhaft verhüten (Pille), dann könnt ihr den Sex zusammen geniessen. Wenn ihr schon mit euren Eltern zusammen gewichst habt, bzw. ihnen beim ficken zugeschaut habt, könnt ihr doch auch zusammen ficken.

Dario

Mir ist es einmal passiert. Vor 3 Jahren, ich war damals 18 und Jungfrau. Nachts in meinem Zimmer schaute ich auf dem Laptop einen Porno, ich wurde geil und spritzte auf den Parkettboden ab. Plötzlich öffnete sich die Tür und meine Mutter kam herein. Sie war damals 42, stand in ihrem Nachtkleid da und starrte mich an. Mir war die Situation sowas von peinlich. Die ganze Wichse auf dem Boden waren nicht zu übersehen. In meiner Hand hielt ich noch meinen steifen Penis. Meine Mutter kam näher und nahm meinen Penis in ihre Hand. Ich war verwirrt als sie mir anfing eine herunterzuholen. Langsam wurde ich geil. Kurz bevor ich wieder kam, steckte meine Mutter ihn in ihrem Mund. Ich war zu überrascht und spritzte in ihr ab. Ich zog ihn aus ihrem Mund heraus, doch es war zu spät. Sie zeigte mir mein Sperma und schluckte alles. Ich entschuldigte mich bei ihr. Meine Mutter stand auf umklammerte mich. Sie sagte zu mir, dass sie Spass haben möchte. Ich sagte, dass es nicht in Ordnung wäre, mit meiner eigenen Mutter zu schlafen. Sie meinte es wäre zwischen uns ein Geheimnis bleiben. Meine Mutter nahm meine Hände und führte sie auf ihre Brust. Ich unternahm einen letzten Versuch und sagte zu ihr dass ihr Mann bzw. mein Vater in der Nähe schlief. Und wenn er uns erwischte, gäbe es mehr als Ärger. Sie meinte, dass wir dann leise treiben müssten. Meine Mutter zog das Nachtkleid aus und stieg auf meinen Bett. Ich sah sie nackt. Sie hatte kleine Brüste, ihre Scheide behaart. Sie zog mich zu ihr hin und küsste mich. Es war am Anfang irgendwie eklig, wie sie mir ihre Zunge in den Hals steckte, doch ich gewöhnte mich schnell daran. Wir beide fingen mit dem Vorspiel an. Ich massierte ihre Brust, ihre dunklen Nippel wurden geleckt. So arbeitete ich bis zu ihrer Vagina. Mein Penis wurde steif. Ihre Scheide wurde feucht. Ich wollte einen Kondom benutzen, doch sie hielt mich davon ab. Sie nähme bereits die Pille und ohne Kondome mache es mehr Spass. Ich lag nun über ihr, ihre Beine gespreitzt. Ich führte meinen Penis langsam in meiner Mutter hinein. Sie stöhnte auf, als ich in ihr drin war. Ich begann meine eigene Mutter zu stoßen. Wir beide küssten und klammerten an uns. Ich stieß meine Mutter weiter. Bald kamen wir zum Orgasmus. Es war für mich etwas Neues, ich stöhnte lauter auf. Meine Mutter musste mir den Mund zuhalten, damit ich nicht meinen Vater aufwecke. Wir beide kamen zum Höhepunkt. Es war für mich ein herrliches Gefühl. Meine Mutter wechselte danach die Stellung. Nun saß sie auf mir und fing an auf mir zu reiten. Ich hielt ihre Brüste fest, sie bestimmte das Tempo. Wir kamen ein weiteres Mal zum Orgasmus. Danach stieg sie von mir ab und kniete sich hin. Meine Mutter lutschte meinen Penis. Ich spritzte auf das Gesicht meiner Mutter ab. Wir beide standen auf, küssten und umarmten uns. Sie bedankte sich bei mir für den Sex. Ich hätte sie sehr gut sexuell befriedigt. Dieses Gefühl hätte sie seit langem nicht mehr. Ich sagte zu ihr, dass sie im Bett eine gute Frau wäre. Es war mein erstes Mal und dass werde ich nie vergessen.
Am nächsten Tag konnte ich mich an alles erinnern. Meine Mutter tat so als wäre der Sex zwischen uns nie gewesen. Es hat unsere familiäre Beziehung nie geschadet, seitdem ist nichts weiter passiert. Heute ist es für mich wie ein One Night Stand.
Mein erster Sex wird mir aber immer in Erinnerung bleiben.

Svenja

Hallo, ich benötige einen Rat: Mein Sohn ist 18 Jahre alt. Ich habe ihn mehrmals erwischt, wie er sich mit meiner Unterwäsche einen runterholt. Einmal habe ich durch das Schlüsselloch im Bad gesehen, wie er mein Slip um seinen steifen Glied gewickelt hat und sich einen besorgt. Danach onanierte er auf dem Slip.
Was soll ich tun? Soll ich ihn darauf ansprechen oder einfach ignorieren?
Er weisst es noch nicht, dass ich ihn erwischt habe.
Gruß
Svenja

JamesRODING

Hallo Svenja,

ich würde ihn unbedingt darauf ansprechen und ihn fragen, warum er das macht und ob er mehr für dich empfindet als dies für einen Sohn üblich ist…

fritz

Hallo Svenja,
wenn ich deinen Beitrag lese, hab ich das Gefühl, dass es dich als Frau schon antörnt, deinen Sohn zu beobachten, wie er in deine Wäsche wichst. Ich denke, wenn du es möchtest, könntet ihr doch was Gemeinsames daraus machen. Dein Sohn träumt garantiert davon, dich als Sexpartnerin zu haben. Du findest bestimmt eine Möglichkeit um mit deinem Sohn zusammen was schönes zu machen.

Lilo

Hallo Svenja. Ich bin 42 Jahre mein Sohn ist 19 Jahre, wir zwei haben ein gutes Verhältnis. Als ich das erst mal gesehen wie bei mein Sohn die Pfeife stand da habe ich in gefragt was er nun machen will. Da stand er da und sagte ich habe einmal was vom Wichsen gehört, aber ich weis nicht wie ich das machen soll. Ach mein Sohn du weißt nicht was Wichsen ist, so nun werde ich dir das Wichsen beibringen. Es dauerte auch nicht lange und mein Sohn spritze den ganzen Saft auf den Fußboden, da sagte mein Sohn das war aber herrlich als der Saft aus der Pfeife spritzte. Nach einer weile habe ich zu ihn gesagt wenn dir wieder die Pfeife steht, dann muß du dir wieder einen Wichsen aber da will ich aufpassen ob du auch richtig Wichst. Wo er so schön übern Wichsen war, da wurde ich auf einmal so Geil, da habe ich den Schwanz in der Hand genommen und mir in der Fotze gesteckte und mein Sohne richtig Gefickt habe. Danach sagte mein Sohn liebe Mami das ist doch noch schöner als Wichsen. Und so haben wir uns immer geliebt, alles andere ging uns nichts an.

Christopher

Ich verstehe, warum junge Söhne ihre eigenen Mutter ficken möchten. Frisch aus der Pubertät, meistens noch Jungfrau. Die erste Frau in ihrem Leben ist nun mal ihre Mutter. Und wenn man seine eigenen Eltern beim Sex beobachtet bzw. seine Mutter nackt sieht. Da wird man automatisch sexuell erregt. Da will man selbst ran, man denkt man kann seine Mutter besser befriedigen als der Vater. Alles andere blendet man aus, sieht nur noch die Weiblichkeit, die sexuelle Begierde mit ihr in die Kiste zu steigen, mit ihr zum sexuellen Orgasmus zu kommen. Als ich meine Mutter nackt sah, ihre Brüste, ihre Vagina, alles unverhüllt. Ich wurde auch geil, mein Penis wurde steif. Da würde ich auch zugreifen.
Manche Mütter werden auch geil, wenn sie die langen Schwänze ihrer Söhne sehen. Da möchten sie auch schon mal testen, wie gut der Sohn ist. Mit jungen wilden Kerlen zu ficken. Davon träumt auch die Mütter, richtig hart befriedigt zu werden.

Torsten

Ich hatte einmal sex mit meiner mutter. Wir tranken zu viel alkohol und kamen uns ungewollt näher. Schliesslich hatten wir miteinander sex. Ich kam mehrmals in meiner mutter, sie hatte ebenfalls orgasmen. Als wir wieder nüchtern waren, sagte meine mutter, dass es nur eine einmalige sache war, und es ein geheimnis unter uns bleiben würde. Ich versprach es ihr. Seitdem sprachen wir nie mehr wieder über diese sache. Der sex mit ihr war schön, sie war eine gute frau im bett. Trotzdem würde ich nicht sowas wiederholen… Das gehört sich einfach nicht. Es ist nunmal passiert. In dem augenblick waren wir einfach mann und frau, die geschlechtsverkehr hatten.

Martin

Geschlechtsverkehr mit meiner eigenen Mutter würde ich nicht machen. Ich würde höchstens einen Blowjob mit ihr machen oder ihren Busen und ihre Muschi einmal massieren. Meine Mutter ist 45 Jahre. Sie hat von sich bei einem Fotofragen erotische Aufnahmen gemacht. Ich habe das Album bei ihr im Schrank gefunden. Darin posierte meine Mutter nackt, in Reizwäsche sich in verschiedenen verführerischen Stellungen. Ich habe mir das Album kopiert. Wenn ich Lust habe zu masturbieren, hole ich es raus und wichse daran. Dabei stelle ich mir vor, dass meine Mutter eine normale Frau ist, die sich für ein Erotikmagazin ablichtet.
Ich habe die Fotos meinen Freunden gezeigt. Sie wurden bei dem Anblick auch geil. Einige wollen tatsächlich Sex mit meiner Mutter machen. So eine geile Milf muss hart gefickt werden.

Mama-Besamen-Ist-Geil

Meine Mutter und Ich ..Ficken auch miteinander..Und das sogar fast alle 2 Tage.
Das geht jetzt schon seit 2 Jahren so.
Sie steht einfach Voll auf meinen Geilen Schwanz. Wenn ich mit ihr Ficke ist mein Vater fast immer dabei.Er hat das alles Eingefädelt.vor 2 Jahren.Er siht es sehr gerne wenn Meine Mutter es mir Besorgt.
Wir sind alle Geil aufeinander.Und lieben unseren Inzest.Ich ficke mit keinem anderen Mädchen. Die taugen eh nix—

Weil meine Mutter ist die Geilste Fotze die es gibt.
Sie macht im Bett alles was ich will.
Weil sie ist richtig Pervers.
Sie lässt sich gerne von meinem schwnaz in ihren Anus ficken….
Ich kann dann so richtig schön Fest in ihr enges Arschloch Rammeln bis ich ihr eine Arsch Besamung gebe. ..Außerdem hat sie noch eine geile Möse.Die ich auch Ficken tuhe… Und meistens Puppe ich ihr dann meinen ganzen samen rein…Und dann kommt sie meistens 3mal ..Aber am geilsten für sie ist es meinen Schwanz zu Lutschen…Sie Bekommt ihn von mir Radikal in ihren Rachen gefickt.
Und darauf steht sie.Auf fette Maulficks.
Von ihrem Sohnemann.
Und auf sein geiles sperma ..
SIe liebt es Meinen nähmlich meinen samen zu schlucken.
Ich wichse ihr so oft ins maul.
Egal wo….

Also Kumpel.INZEST ist nicht schlimm sondern das geilste was es gibt…
Pack dir deine Mutter und fick sie…
Füll sie überall ab mit deinem samen..

Es ist echt geil

Dinol

Wenn sich zwei Personen sich lieben sollten die auch ihre Liebe umsetzen können. Egal ob Papa und Tochter oder Mutter und Sohn. Die Gesellschaft kann damit nicht umgehen und sieht das nicht ein. Liebe soll man nicht im Wege stehen. Ich liebe es auch mit Mama Liebe zu machen. Es ist einfach ein anderes Gefühl mit ihr, einfach unglaublich. Besser als die Weiber die auf den Straßen rumlaufen. Ich hatte meinen ersten Sex mit 15 mit ihr und es war genial. Diese Frau erfüllt meine Bedürfnisse und meine Vorlieben. Sie macht alles für mich und ich werde sie niemals verlassen, dann wäre ich ja dumm. Also Leute….. Lasst der liebe freien Lauf

Katinka

Ich frage mich, wie ein erwachsener Mann dann mal ohne Mutti zurecht kommt, denn sie wird ja irgendwann mal das Zeitliche segnen und dann ist da keine Mutti mehr, „die alle Bedürfnisse und Vorlieben erfüllt“.
Liebe und Sex ist Geben und Nehmen von beiden Seiten und gerade das Gefühl, es mit einem anderen Individuum zu tun, macht die Spannung aus. Mit Mutti oder Vati kann das nicht gesund sein. Nicht für die Beziehung zwischen Eltern und „Kind“ und auch nicht für die persönliche Entsicklung.
Werdet erwachsen!

Chantal

Aus Sicht einer gelangweilten Mutter kann ich es bestätigen. Ich bin nun 44 Jahre alt, seit über 23 Jahre verheiratet, nur ein Sexpartner im Leben gehabt. Der Sex mit meinem Ehemann ist mittlerweile sehr eintönig. Auch die Qualität und Quantität lässt zu wünschen übrig. Meistens nur eine schnelle Nummer und die Missionarstellung. In letzter Zeit herrscht zwischen uns beiden Flaute. Ich möchte einen Mann, mit dem ich Leidenschaft habe und mehr Abwechslung bringt. Mit einem fremden Freier zu schlafen ist für mich keine Alternative. Sex ist für mich etwas vertrauliches. Mein Sohn ist jetzt 22. Er ist besser bestückt als mein Mann. Ich werde immer geil, wenn ich an seinen Prachtstück mit 20 Zentimetern denke. Der nächste Schritt ist allerdings schwieriger. Man muss sich überwinden. Ich habe meinen Sohn mit Unterwäsche verführt. Bei ihm war es leicht. Er war zu dem Zeitpunkt sogar noch Jungfrau. Es war der Sex meines Lebens. Wir hatten über eine Stunde Sex, mehrere Höhepunkte und Stellungen gemacht, die ich vorher nie machen konnte. Er war unglaublich ausdauernd, so ungezwungen, so leidenschaftlich. Mein Sohn erfüllte mir an diesem Abend meine Wünsche. Ich kann nur sagen, dass es mir wert war. Die Sache bleibt zwischen uns beiden ein Geheimnis. Seitdem ist mein Sexleben vielfältiger. Jedes Mal, ist es ein Abenteuer. Wir haben es in den Alltag integriert, selbst wenn mein Mann zuhause ist. Für eine schnelle Nummer gehen wir in den Keller, wenn er mich von hinten nehmen möchte oder ich ihm eine blase. Im Haus geben wir uns unbemerkt Küsse, oder er fasst sich an meine Brüste. Wir haben weiterhin eine normale Beziehung miteinander. Nur ergänzend mit einem sexuellen Aspekt.

Dinol

Find ich gut Chantal wie du es gemacht hast. Wenn dein Ehemann dich nicht mehr befriedigen kann ist das die Aufgabe vom Sohn. Ich finde es auch nicht schlimm das dein Mann das nicht weiß. Er würde vielleicht ganz anderes darauf reagieren also psssst. Lieber machst du es mit dein Sohn der dich wahrscheinlich auch sehr lieb hat statt mit einem Unbekannten. Der erste Schritt war bei mir auch schwer, wusste garnicht wie ich es schaffe mit meiner Mutter zu schlafen. Habe einfach die Badezimmertür nicht abgeschlossen und hab mich selbst befriedigt und extra laut gestöhnt, in der Hoffnung das meine Mutter reinkommt. Es war wie ich finde sehr riskant, weil ich könnte unsere gutes Verhältnis zerstören. Naja zum Glück lief alles gut. Sie kam rein, wollte Wäsche waschen und sah mich. Sie schaute mich an und lächelte und kam auf mich zu und sagte nur das sie das machen will(mir ein runterholen). Und so fing alles an…. Zum Glück….

Onkel

Das Inzezt Kinder Behindert zu Weld kommen sehe ich als Panikmache. Genauso verlogen ist es zu sagen das wen ein ehindertes Parr Eltern werden,das dass Kind dan auch Behintert ist.

Susanna

Hallo Leute,
ich habe ein ähnliches Problem wie Svenja: Ich erwischte meinen 22-jährigen Sohn beim Masturbieren. Seine Zimmertür war nur angelehnt, ich schaute hinein und sah ihn sitzend auf dem Stuhl eine wichsen. Dabei schaute er einen Porno auf seinem Laptop. Es war jedoch nicht irgendein Porno aus dem Internet, sondern ein privates Sexvideo von mir und meinem Ehemann, den wir vor einigen Jahren gemacht haben. Und nicht nur das, er fing auch an meinen Namen zu stöhnen als er kam. Ich fand auf seinem Laptop auch Fotos von mir im Bikini vom letzten Urlaub.
Will er was von mir oder benutzt er das alles als Wichsvorlage um seine Lust zu befriedigen?

cassandra

hallo susanna,
ich glaube die frage, ob er etwas von dir will, stellt sich erstmal nicht. vielmehr solltest du dir die frage stellen, ob du sex mit deinem sohnemann haben willst. wenn du diese frage mit einem eindeutigen NEIN beantworten kannst, fühle dich einfach geschmeichelt, dass er dich so scharf findet, dass du ihm als wichsvorlage dienst und nicht irgendein pornosternchen.
ansonsten probiere es doch einfach mal aus.
ziehe dich etwas freizügiger an als sonst. ein kurzer rock und ein enges t-shirt, das deine brüste betont, sollten schon reichen.
wenn er den ganzen tag um dich rumschleicht wie ein rolliger kater und seine blick nicht vor dir lassen kann, ist das meiner meinung nach ein eindeutiges zeichen, dass er mehr will. sollte er sich nur wundern und alles ist wie sonst, kannst du sicher sein, dass du nur seine wichsvorlage bist.

feuchte grüße,
cassy

Peter

Eine Mutter ist auch nur eine Frau. Wenn ich meine Mutter mal nackt im Badezimmer erwische bzw. wenn sie ein Kleid trägt, bekomme ich auch einen Harten und wichse mir einen ab. Das ist normal. Umgekehrt ist es bei den Müttern doch auch so, wenn sie die jungen, großen Schwänze ihrer Söhne sehen. Da wären die bestimmt genauso geil. Meine Mutter (45) trägt gerne Tangas. Wenn sie sich vor mir bückt und dann der Tanga rausschaut ist es doch geil. Genauso ist es, wenn sie Kleider anhat. Meine Mutter hat zwar kein Video, aber hat sich in heißer Unterwäsche fotografieren lassen. Die benutze ich als Wichsvorlage. Ist eben auch nur eine Frau.

Großer Bruder

An Inzest ist nichts schlimmes. Ich habe mir früher mit meiner Schwester ein Zimmer teilen müssen. Also hat sie mitgekriegt wenn ich mir einen runtergeholt habe und ich habe mitbekommen wenn sie gewichst hat. Auf den Bauch liegend, Gesicht ins Kissen vergraben und dann ging ihr Hintern immer hoch und runter. Meistens habe ich dann auch angefangen zu wichsen. Naja, und als wir älter waren, beide Single aber geil, sind wir uns eben gegenseitig zur Hand gegangen. Und noch später haben wir uns dann eben gegenseitig geleckt und gefickt. Und das machen wir heute noch – eben wenn wir Single aber geil sind.

Anonymous

Sex mit der eigenen Mutter? Für mich ein Tabu. Was aber kein Tabu ist, sie geil zu finden. Wenn ich sehe, dass meine Mutter einen Tanga trägt, dann werde ich auch geil. Ist ja eine Frau. Dann geht man halt kurz auf die Toilette und holt sich einen runter. Genauso ist es wenn ich meine Eltern beim Sex höre oder meine Mutter sich leise stöhnend im Bad einen Vibrator in die Muschi reinschiebt. Wer da nicht geil wird… Es gibt umgekehrt auch Mütter, die geilen sich auch auf, wenn sie die eigenen Söhne beim Masturbieren hören.

Steven

Gegen Oralssex mit meiner Mutter hätte ich nix dagegen. Wenn beide damit einverstanden sind. Ich finde es hat was, den Schwanz des Sohnes in den Mund zu nehmen um zu blasen. Da haben beide etwas davon. Ich kenne Freunde von mir, die haben als sie betrunken waren von der eigenen Mutter einen geblasen bekommen.

Lemo

Also für mich kommt es garnicht in frage!!! Wenn man es in einigen Pornos sieht ist das schon geil, aber in echt niemals!!!

Geiler Boy

Hallo
Ich bin 25 Jahre alt und meine mutter ist 50
sie sieht sehr attraktiv ich würde gerne mit ihr Sex haben
nur wie soll ich es ihr sagen brauch ein Rat von euch
wer hat von euch auch so gefühlt wenn ihr eucher mütter scharf fandet

Steve

Überrasche deine Mutter und mache es unerwartet. Am besten wenn sie untenrum leicht bekleidet ist, also Nachthemd, Kleid oder einen Rock trägt. Und wenn du drin bist einfach weitermachen! Am Anfang wird sie natürlich empört oder drohend sein, aber je länger der Fick desto geiler wird es. Meine Mutter (44) wurde mit der Zeit geil, auch ihre Vagina wird früher oder später feucht werden. Mache Komplimente an deine Mutter, wie gut sie das macht, warum du sie so geil findest etc. Meine Mutter versuchte so gut wie möglich ihre Lust zu unterdrücken. Doch auch sie fing an zu stöhnen. Und wie die stöhnte! Meine Mutter wollte dann sogar mehr. Sie ritt wie wild auf mir. Geile Frau zum Ficken. Die zwei besten Momente sind, wenn du in ihr kommst und wenn deine Mutter dir zum Abschluss eine bläst und den Saft schluckt. Seit 2 Jahren machen wir es unregelmäßig, wann immer einer von uns Lust hat. Das beste waren bisher der Fick im Auto und der FKK Tag, wo meine Mutter einen ganzen Tag nackt durch das Haus lief. Wir hatten an dem Tag mehrere Male Sex. Und die Frage zur Verhütung: Meine Mutter nimmt immer die Pille, also mache ich das meistens ohne Kondom.

Geiler Boy

Hallo
Steve danke für deinen Tipp
da meine Mutter Abend Ein Dünnes Nachthemd
würde ich aus Ich es Aus Probieren
sie einfacht mit meine finger sie zu beruhig und sie fingern
wow Glückwunsch an dich und deine Mutter das ihr es Schon zwei Jahre sex habt noch mal Glückwunsch

Steve

Meine Mutter und ich machen es jetzt ziemlich romantisch. Wenn wir beide allein im Haus sind, macht sie sich für mich sexy, damit ich was zum auspacken habe. Wir haben es in allen Räumen getan, Wohnzimmer, Küche, Bad, im Flur, auf der Treppe usw. Wenn mein Vater daheim ist, müssen wir das heimlich machen. Da gehen wir meistens in den Keller und machen da ein Quickie. Oder nachdem meine Mutter mit meinem Vater Sex haben und er danach einschläft kommt sie zu mir ins Zimmer und lässt sich ficken. Meine Mutter hat so viel Erfahrung. Sie versteht was Männer wollen. Ich liebe es wenn sie in Unterwäsche vor mir steht und mich so erwartungsvoll anblickt. Und der Sex mit ihr ist unbeschreiblich geil.

Peter

Boah will meine Mutti auch ficken… Heute stand sie vor mir in einem kurzen gelben Nachtkleid. Ihre kleinen Titten kamen unbemerkt kurz zum Vorschein. Dazu trug sie einen weißen Slip. Ich konnte es sehen, als ich mich bückte. Danach bin ich auf die Toilette und mich geil befriedigt. Zu gern würde ich in dem Moment meine Mutter einen reinschieben. Ihr könnt euch das nicht vorstellen, wie geil es war. Klar, moralisch verwerflich. Aber sie ist auch eine Frau. Jeder fremder Mann würde sie ficken. Meine Freunde sagen auch ganz offen zu mir, dass meine Mutter für ihr Alter (Ende 40) ziemlich jung aussieht. Die meisten schätzen sie auf Anfang oder Mitte 30. Meine Freunde würden gerne wissen, wie meine Mutter fickt oder beim Ficken zusehen. Ich würde mit meiner Mutter ganz sanft anfangen und dann härter ficken. Sie soll den besten Sex ihres Lebens bekommen.

Geiler Boy

Hallo zusammen!
ich und meine Mama hatten am vergangenes Wochenende ein sehr geil Fick und es war auch nicht der letzt fick mit meine Mutter ich war total glücklich das sie es auch wollte mit mir Sex zuhaben
meine Mama sagte zu mir hätte nicht gedacht das es so geil ist und sagte geht mir auch so sagte zu ihr es ist viel geiler als mit eine Frau in mein alter
und wusste nicht das meine Mama auf harten Dirty Talk steht sagte zu ihr auch liebe dich und deine schön fette prallen Titten und deine geile behaart Fotze meine Mama sagt auch das ich ein sehr großen geil Schwanz habe wir ficken auch nun draußen haben gestern in wald gefickt es war sau geil
ich kann nur sagen es ist der geiles fick mit die eigene Mama zuhaben
ich möchte bitte keine blöde Kommentar lesen
wenn Menschen Keine Erfahrung mit haben

Steve

Geiler Boy, wie hast du es gemacht? Wie alt ist deine Mutter?
Ich habe meine Mutter gestern in der Garage gefickt. Mitten in der Nacht wollte ich es, habe sie aus dem Bett geweckt. Wir schlichen uns unbemerkt in die Garage, mein schlafender Vater merkte nichts. In der Garage fing ich sie sofort an zu küssen. Dann stellte ich sie an die Wand, zog ihr Nachthemd hoch und schob meinen großen dicken Penis in sie hinein. Meine Mutter stöhnte vor Lust auf. Ich fickte sie. Während ich sie stieß, holte ich vorne die kleinen Brüste aus dem Kleid heraus und drückte sie zusammen. Das machte meine Mutter nur noch geiler. Mittlerweile wurde meine Mutter so nass, dass ich sie problemlos härter stoßen konnte. Wir beide kamen zum Orgasmus. Ich spritzte alles in meiner Mutter hinein. Meine Mutter kniete sich danach hin und nahm ihn in den Mund. Sie saugte wie verrückt daran. Ich stieß so tief wie ich konnte. Sie versuchte ihn komplettin den Mund zu nehmen, sodass sie einen Würgereiz bekam. Ich spritzte ab. Meine Mutter stand auf. Ich sah wie mein Sperma aus ihrer Muschi tropfte. Sie wollte wieder reingehen, doch ich wollte noch mehr. Wieder zog ich das Nachthemd hoch. Ich wollte sie von hinten nehmen. Sie stützte sich auf allen vieren, damit ich sie von hinten nehmen kann. Meine Mutter stöhnte als ich sie anal fickte. Vor ihr war ein Spiegel, ich konnte meine Mutter sehen, wie sie vor Lust ihre Aufgen schloss und stöhnte. Ihre Brüste wackelten wie verrückt. Als ich meinen Penis herauszog, lief auch da mein Sperma raus. In dieser Nacht befüllte ich die Löcher meiner Mutter. So ein Sex hat sie nur mit mir. Sie liebt es jedes Mal von mir gefickt zu werden. Meine Mutter ist eine Frau mit Bedürfnissen.

Geiler Boy

Hallo Steve
meine Mutter ist 50 Jahre alt wir hatten an den Samstag Abend sassen wir im Wohnzimmer haben ein Gemütlichen Abend gemacht tranken Rot Wein haben uns ein Erotik / Thriller In the Cut meine Mutter hatte an diesen Abend ein Nacht Hemd an auf jeden bei eine geile Scene sagte ich zu ihr das würde ich auch gerne mal machen meine mutter sagte kann ich mir gut vorstellen wir schaut uns in die Augen Tranken ein schluck Rot wein
da mir die Scene sehr erregt hat beule in meine Boxershorts an und ein Muskelshirt an da sagte meine Mutter da ist aber eine sehr Erregt kannst du in mir ja Ruhig mal zeigen immer hin habe ich dich als du noch ein Baby was gewiegelt und gewassen daswar dann für mich der beweiß das meine Mutter es auch Erregt hat zog meine Boxershort aus da auf sagte sie zu mir der sieht haber sehr lecker aus ohne das ich was gesagt habe fasse sie in mir an und wischte sanft da bei habe ich sie gestreichelt an ihr rücken schulter da bei habe ihr ihr sanft den träger runter gezogen meine an blicke auf ihr großen brüste hat mich dann noch mehr erregt habe ich ihr sanft die Brüst Nippel zärtlich Massiert meine Mutter schaute mich an komm mit ihr Kopf nah an mein Kopf da haben wir uns Leidenschaftlich geküsst unsere Zungen Kreisen an andere in unsere Mund
spürte ihr erregt achten und mich erregt es noch mehr da rauf sagte sie zu mir lass uns im Schafzimmer weiter machen
was wir auch getan haben stand vor ihr Bett sie knie sich vor mir und fing mein steifen Penis mit ihren Mund zu verwöhnen Knete mir sanft da bei meine Eire und saute auch da ran dann stand sie auf lege sich breit Beine auf ihren bett vor mir ich lege mich zwischen ihre gespreizte Schenkel lecke ihr geile Behaart Muschi ihr duft und den Geruch machte mich sehr geil
habe ihr dicken Titten Geknetet dann Wollte sie mein langen dicken spüren fickt ich sie erst mit leichte stosse dann immer was fester sie stöhne immer geile auf es war so geil das ich ihr mein Sperma in ihr gespritzt habe
machte es dann diesen Abend drei mal seit dem ficken wir jeden tag auch mehr mal es ist meine Mutter uns ich können uns auch nicht mehr vorstellen kein sex mehr z haben wir Lieben uns mehr als eine Normal Mutter Sohn Beziehung

wie war das bei Dir Steve
und darf ich fragen wie Alt deine Mutter ist ?

Christa

Hallo
Zusammen
ich heiße Christa bin 50 Jahre alt ich mache es mit meine Tochter sie ist 24 Jahre alt wir beide lieben es unsere Sexuelle neigungen aus zu leben mein mann sieht uns beide gerne zu wenn ich es mit meine Tochter Sex Habe
er fickt uns beide abwechselnd ab
wir lieben es Total denn Sex zu dritt

Ich glaub mich tritt ein Pferd

Ihr habt alle den Vollknall! Vorausgesetzt der Quatsch stimmt, was ich nicht so glaube. Aber mit Einführung des Privatfernsehens und des Internets, wird ja alles offenbart, was möglich ist. Früher saßen die Irren nur vereinzelt rum. Heute können sie sich im Netz zusammentun und finden soviel ähnliche Kranke, daß sie meinen, ihr Verhalten sei normal. Solange ihr keine Kinder zeugt – macht was Ihr wollt in den Ehebetten Eurer Eltern???? Waaahnsinn

Gaby

Hallo
Zusammen
ich lass mich von mein Sohn auch bumsen
ich bin 65 jahte
und wir Haben eine Gesunde Tochter zusammen
si ist Nun 24 Jahre alt ich und mein Sohn
machen es schon 25 Jahre
Inzest ist heute zu Tag Nicht schlimmes
Viele trau sich Nicht wir stehen Offen da zu

Vanessa(27)

Hallo, also ich habe regelmässig Sex mit meiner Familie. Hauptsächlich mit meinem Bruder.
Das geht schon seit vielen Jahren so. Irgendwann waren wir einfach geil und haben gefickt.
Als uns unsere Mutter erwischt hat war sie zuerst sauer, aber dann durften wir sie ficken und lecken.
Unser Onkel kommt auch ab und zu dazu, er steht besonders auf auf Popolecken und fisten.
Nur unser Vater weiss von dem alldem nichts.
Aber wir fühlen uns wohl, ich liebe es den Schwanz meines Bruder in den Mund zu nehmen, wenn er grade aus dem Arschloch meiner Mutter kommt!

Famficker

Mit der eigenen Familie geilen Sex zuhaben ist nicht nur sehr schön und extrem geil, es ist eigentlich von Natur aus NORMAL!
Etliche Tierfamilien betreiben Familiensex und Familienfickerei, egal wer mit wem und welches Alter! Berühmt dafür sind besonders die Bonobos-Affen, da werden auch die Jüngsten rangenommen, quer durch die Familie täglich, stündlich und immer wieder. Auch wird kein Unterschied des Geschlechtes gemacht (W+w, M+m,…), es dient dem Zusammegehörigkeitgefühl ebenso, wie zum Stressabbau (z.B. bei Streit, etc.). Sie kennen einfach keine Aggressionen wo jemand bei verletzt wird und die kleineren Streitigkeiten werden durch Familienficken rasch beseitigt.
Das negative Denken und Gefühl in manchen Menschen, besonders wenn es welche mit dem Nachwuchs treiben, ist schlichtweg falsche Erziehung über die Jahrzehnte/Jahrhunderte. Früher war es auch unter Mensche normal in der Familie oder ander junge Mädels/Knaben zum Sex zu nutzen.
Ebenso würde man Mord oder Ähnliches erziehen können und nach entsprechender Zeit wäre es total normal und „in“.
Medizinisch ist es ebenso falsch zu behaupten, es kämen nur „Inzucht-Irren“ raus, die Rate der Geburten von „Fehlerhaften“ ist äusserst gering und eigentlich zu vernachlässigen.
Einzig Wichtige ist, es sollte die Einführung zum Sex immer mit Zärtlichkeit geschehen! Danach siegt eh nur noch die Geilheit.
Extrem schlimmer ist der Religions-Glaube, denn 99% ALLER Kriege sind aus Religionsgründen!
Dafür wird vom deutschen Steuerzahler sogar Zwangsgeld zur Unterstützung des Lug-und Betrugssystems der Religiongemeinschaften abgepresst.
Regt sich da jemand drüber auf – so wie bei Familiensex?
Insofern ist JEDE Regierung, welche die Kirchen unterstützt strafrechtlich schwerstkriminell!

fritz

Hallo Famficker, ganz Unrecht hast du nicht. Es gibt so viele verlogene Gesetze und Regeln. Dass man Sex unter Verwanten verbieten möchte, gehört da sicher dazu. Ich hatte meine ersten sexuellen Erfahrungen auch mit meiner Schwester, es war so spannend und so geil, für uns beide. Die Sache mit den Erbschäden bein Inzucht ist allerdings nicht ganz von der Hand zu weisen, das wird dir jeder bestätigen, der sich mit Vererbunglehre und zum Beispiel Tierzucht beschäftigt. Auch bei Pflanzen ist das so.

Famficker

Moin fritz: Erbschäden sind nicht ausgeschlossen, das ist UNbestritten! Allerdings sind sie, nach neusten Forschungen
(22-Jahrestudie) so gering, dass sie zu vernachlässigen sind.
Man hat vorhergehende Studien, welche auch zu diesem Ergebnis kamen, neu geprüft und ca. 38.000 Geschwisterpaare weltweit 22 Jahre untersucht.
Ergenis: Von allen Untersuchten Nachkommen (ca. 41.000) sind lediglich 71 mit mittler bis schwerer Erbschädigung zur Welt gekommen!
Rechnet man das hoch auf die weltweite Inzesgemeinde, so ergibt sich, gegenüber den „normalen“ Nachkommen, welche genetische Defekte aufwiesen, eine „erhöhte“ Quote von 1,37%.
Also, wirklich zu vernachlässigen!
Man sollte es geniessen.^^

Melli

Inzest ist nichts schlimmes, solange keine Kinder dabei gezeugt werden. Ich habe auch regelmäßig Sex mit Familienmitgliedern, wobei mich gerade mein Bruder besser kennt als jeder andere Junge. Es ist einfach geil.
Das erste mal hatten wir sexuellen Kontakt, als wir am Wochenende mal zusammen in einem Raum schliefen. Er holte im seinen Pimmel raus und wichste, dabei kam er immer näher in Richtung meines Bettes, da machte ich das Licht an und erschrak erstmal, doch irgendwie sah das so geil aus, dass ich zusah und mir Sperma in den Mund spritzen lies, was ich insgeheim schon immer mal probieren wollte. Naja, so ging es damm immer weiter…bis heute habe ich nichts bereut, sondern nur extrem geile Momente ausgekostet.

Gaby

Hallo
ich und mein Sohn Ficken schon 25 Jahren mit ein andere
wir sind wie ein paar leben auch zusammen es wissen gute bekannte von unsere liebe ich und mein Sohn gegen auch Öfen da mit um Inzest ist über haupt nicht schlimmes dran
man sollte das Gesätz mal ein bissen lockern ist meine Meinung

Skinny Lydia

Ich denke auch das es nichts böses ist wenn Bruder und Schwester Sex haben oder alle in der Familie.Es sollte alles freiwillig sein und keiner gezwungen werden und auf Verhütung sollte geachtet werden.Ansonsten wünsche ich allen viel Spass dabei und macht es so oft ihr das wollt.

Fabian

Ich wichse gerne auf die Unterwäsche meiner Mutter (Mitte 40). Abends zieht sie sich den BH aus und legt ihn ins Bad. Dann nehme ich mir den BH mit auf Zimmer, wichse darin ab und lege den wieder zurück. Am nächsten Morgen zieht sie den wieder an. Bei den Slips mache ich das anders. Wenn meine Mutter außer Haus ist, nehme ich mir die frischen Unterhosen aus dem Schrank und wichse darauf ab. Dann lege ich sie wieder zurück. Wenn ich Glück habe, sehe ich was sie trägt. Das macht mich unglaublich geil.

Didi

Geil Fabian . Welche BH Größe hat deine Ma ? Ihre Slip Größe ? Ich habe in den Slip meiner Nachbarin gepisst der an der Wäscheleine hin und ihn dann wieser auf gehängt. Auch in ihre Bhs und Hosen Shirt habe ich gepisst. Hab gesehen wie aie Tage später dann getragen hat was mich total Gwil gemacht hat . !!! Natürlich auch öffter voll gewichst . Sie hat 75 b

Fabian

Hallo Didi,

meine Mutter trägt Push Up BHs, Größe 75 A. Nach der Slip Größe schaue ich später nach. Sie hat eine Vorliebe für hautfarbene Slips und schwarze String Tangas.
Also ich finde meine Mutter nicht sexuell attraktiv, sondern ein Fetisch für Frauenunterwäsche. Besonders wenn es meine eigene Mutter ist, die meine Wichse täglich mit sich trägt.

anderer Fabian

als wir jung waren haben wir oft doktor gespielt, ich und meine schwester…aber das war neugierde und kein inszest 🙂 war toll zu wissen wie ne scheide riecht und aussieht in dem alter….die meisten meiner freunde kannten den schwitzigen-fischigen duft der pflaume erst viele jahre später……viele jahre bei manchen

anderer Fabian

jetzt wo ich älter bin und immer noch solo bin mag ich es zu masturbieren währenddem ich an getragenen tangas und strings rieche. ich leihe mir die teile aud dem gemeinsamen waschraum aus in keller meines gebäudes. da wohnen so viele verschiedene mädels frauen und omas heheh alle riechen verschieden mmmmmh bringe aber alles zurrück heheh bin kein räuber

Daniela

Aus Sicht einer Mutter kann ich bestätigen. Die heutige Jugend sind alle so dauergeil. Die würden wohl alle Frauen ficken, auch die eigene Mutter. Auf dem Laptop meines 18-jährigen Sohnes fand ich haufenweise Pornos. Auch Bikinifotos von mir fand ich auch darauf. Will gar nicht wissen was er damit macht. Das abartigste war ein Video, wo er sich selbst masturbierte und meinen Namen stöhnte. Seine Fantasie war erschreckend. Wie er mich hart ficken würde, dass ich ihm gehöre, und dass er mich „schwängern“ möchte. Wenn ich mal abends im Nachtkleid durch die Wohnung laufe, sehe ich immer wie mein Sohn einen Harten bekommt. Können die sich heutzutage nicht im Griff haben?

Didi

Hallo Fabian
75 A hm wie Geil. Bitte wichs Heute noch ein ihren Bh von ihr schön voll für mich das sie Morgen schön deine Wichse an ihren Geilen Titten hat. Wie Alt bist du Fabian ? Schon mal drann gedacht den voll gewichsten Bh und Slip in Net zu präsentieren das viele dein gewichse sehen könen ???? Würde es gern mal sehen wie ihre Wäsche aussehen tut .!!!! n

Fabian

Meine Mutter hat die Slip Größe 32/34, Didi. Gestern Abend hab ich im Wäschekorb nachgeschaut. Gleich mit aufs Zimmer genommen und darin abgespritzt.

ander fabian

ja rieche immer an mutters und schwester sabine dreckigen höschen genau unten in der mitte wo diee scheide dagegen schruppte…..wos gelb vervärbt ist und meistens noch feuscht ist. genau da riecht es intensiv nach pipi, verschwitzter und käsigen fisch scheide mmmmmh meine schwester stinkt mehr als meine mutter die fasst nach nix duftet ausser pipi

Gaby

Guten Abend Daniela
was findes du dran schlimm und abartigste wenn dein Sohn auf dein Fotos sowie ein Viedeo und sich vorstell wie er dich fickt
wie ist das für dich wenn du ihn mit streifen in der
Hose siehst wenn du nur dein Nachtkleid an hast
ich denke solles mit ihm mal offen und ehrlich mit ihm mal sprächen
ich kann es nur von mir bestätigen das es was sehr herrliches ist sein eigenen Sohn in sich zu spüren
und ihn riechen und schmecken
ich und mein Sohn machen es 25 Jahren schon
heute ist Inzest nix schlimmes mehr

wie alt bist du Daniela und dein Sohn

würde mich freuen von dir zu lesen

Lg Gaby

fritz

Hallo Daniela,
du meinst, die heutige Jugend sei besondern schlimm. Glaub ich nicht, sie war schon immer so. Nur heute ist halt alles entspannder, man traut sich über alles reden. Den sog. Inszest hat es auch schon immer gegeben, ich seh da nicht schlimmes, wenn es beide wollen. Auch wenn Bruder und Schwester miteinander ficken, wenn sie verhüten, ist das doch überhaupt kein Problem. Ich hatte mit meiner Schwester auch ein sehr intimes Verhältnis, wir machten zusammen SB, es war sehr schön.

jede familie hat geheimnisse

als ich während meiner sommerferien bei oma ferien machte erinnere ich mich dass sie immer wenn ich nackt im badezimmer war….sie meine vorhaut runterzog und an meiner eichel riechte! sie sagte sie wolle sicher sein dass ich nicht krank bin

dieandwoord

naja deine oma mag es ganz einfach deinen intimen fischduft zu schnuppern weil opa das nicht mehr will oder ekliger duftet als du hihi

Daniela

Das ist sowas von unfassbar von meinem Sohn. Dieser Bengel hat doch tatsächlich Bilder von mir gemacht, während ich geschlafe habe. Ich habe diese Bilder auf dem Laptop entdeckt. Er hat meine Decke zurückgeschlagen und mein Nachthemd

Daniela

hochgezogen. Da hat er einfach meine Muschi fotografiert. Ich werde ihn zur Rede stellen. Das darf doch wohl nicht war sein.

Edgar

Meine Oma wurde Witwe mit 66 J. und bekam da keine Kinder mehr. Aber spitz war sie immer noch und sah nicht schlecht aus. Ich als ihr Lieblingsenkel bekam immer tiefen Einblick in ihre Bluse. Auch rief sie mich oft in ihr Schlafzimmer, wenn sie beim anziehen war. Oma war meine erste nackte Frau, welche ich sah. Sie hatte rießige Hängetitten mit großem Warzenhof und harten Nippel. Und unten herum war sie haarig und wenn sie sich bückte, sah ich ihr offenes glänzend nasses Loch. Ich war damals 16 J. und bekam da immer einen Knüppel in der Hose. Und eines Tages holte sie mir diesen aus der Hose, zog weit die Haut zurück und lutschte daran, bis es mir kam. Sie grinste und fragte, ob es schön war. Und spreizte dabei ihre Fotze, woran man auch lecken könne. Ich tats und wurde wieder geil, sodass sie mir den Schwanz in ihre Fotze dirigierte. Man, war das ein heißes Loch ! – Zum Schweigen angehalten gab sie mir einen 50 iger. Sie will nun 2x in der Woche für je 50 € gefickt werden, sodass ich tgl. ficken kann, denn ich habe nun eine Freundin. Aber schlimm finde ich das gar nicht, denn schwanger wird sie ja nicht mehr !

Anonymous

Ich habe meine Mutter schon oft dabei beobachet, wie sie sich im Bad mit einem Vibrator befriedigt. Sie trägt diese Liebeskugel in sich. Im Schrank habe ich ein Fotoalbum voller erotischer Fotos von ihr gefunden, die meine Mutter in Reizwäsche oder vollkommen nackt zeigen. Das nehme ich mir als Wichsvorlage.

dajana

inzest ist nicht immer gleich mir fasst und massiert meine mutti oft mal meine brüste weil sie die schön findet und ich hab da so nichts gegen nur wenn es zu doll ist find ich nicht gut nur da meint sie das so was in mein alter und bei der ow ruig mal weh tun muss und legt meine hand zw meine beine und sagt ich soll mich ab lenken und das find ich nicht gleich inzest

ninachristina20

sex in der familie ist doch das geilste, wurde weihnachten wieder von harten ruten verwöhnt

Jascha

Ich treibe es seit ich 18 bin mit meiner Mutter. Heute bin ich 22, meine Mutter ist 46. Wir beide machen Oralverkehr und Analsex. Das geht immer schnell und ist einfach zu machen. Vaginalsex ist verboten, da darf nur mein Vater hin. Ich darf höchstens an der Muschi lecken. Aufregend fand ich das im Auto, wie meine Mutter mir eine geblasen hat. Selbst wenn mein Vater daheim ist, können wir das schnell durchziehen, etwa wenn sie in der Küche kocht. Dann nehme ich sie von hinten, einige schnelle Stöße damit sie leise stöhnt. Dann ziehe ich ihn wieder raus und tue so als wäre nix gewesen. Einmal als ich meine Mutter von hinten fickte, da rief mein Vater an. Das war lustig. Meine Mutter durfte sich nix anmerken lassen. Oder wenn ich Lust verspüre, lasse ich mir im Zimmer einen blasen. Das geht alles ganz schnell. Meine Mutter macht es ganz gut, sie schluckt auch alles. Jeder hat was davon.

joker 73

Hey,
Ich bin 41.Ich hab meine Mutter früher als Kind und Jugendlicher immer heimlich beim Sex belauscht und beobachtet.Hab auch früher ihre Dessous durchwühlt.
Ich hatte schon einige Freundinnen aber auf meine Mutterfantasien bin ich heute noch scharf.
Mein Traum wäre es mit meiner Mutter shoppen zu gehen. Ich würde sie gerne einkleiden mit Röcken eleganten High Heels, , schönen Dessous(Nahtnylons, Haltern etc.).Dann würde ich ihr gerne einen Mann nach ihrem Geschmack suchen, der sie beglückt. Und ich würde ihr dabei wieder zuschauen.

Dennis

Ich habe schon mal meine cosine gefick und ihr mein Samen in die muschi gespritz

Anonym

Ich habe alles durch gelesen.
Inzest ist kranker Müll.
Wer es mit Familie sex hat,
bekommt keinen wahren Partner im Leben.
Alle sollten sich schämen.
Alle die Inzest lieben, sollten Weg gesperrt werden und Schlüssel in den Müll.

Danny

@Anonym Wieso bekommen Menschen, die die einzig wahre und wirklich echte Form der Sexualität (Inzest) ausleben keinen wahren Partner im Leben? Ich (20) habe eine Freundin (19), welche ich wirklich liebe, doch trotzdem ficke ich so oft es geht mit meiner Mutter (42). (Meine Freundin weiß nichts davon) Ich kann von Glück reden noch zu Hause zu wohnen, sodass ich sie eigentlich jeden Tag ficken kann. Meine Mutter ist einfach so fassbar geil, die personifizierte Weiblichkeit. Meine Freundin kommt mit ihrem kleinen Po und den C Brüsten da nicht ran. Meine Mutter hat, trotz schmaler Taille, ein sehr breites Becken mit riesigen und zugleich auch großflächigen Arschbacken mit Cellulite. Desweiteren hat sie 90E Hängetitten und blonde Haare, bei einer Größe von 1,76m. Wenn ich sie ficke fühlt es sich einfach richtig an und so geil wie bei keiner anderen, deswegen finde ich an meiner typischen Abendbeschäftigung, wenn ich nicht anderweitig verhindert bin, nichts falsches.

Michael

Ich werde auch geil wenn ich meine Mutter beim Sex mit meinem Vater stöhnen höre. Und wenn ich mal zufällig im Wäschekorb einen Tanga oder BH von ihr sehe, dann nehme ich mir das als Wichsvorlage. Was ist schon dabei. Und Inzest ist es nicht…

Patrick

Ich (22) würde schon gerne meine Mutter (45) zum Orgasmus ficken. Besonders wenn sie ein Nachtkleid an hat und darunter einen String Tanga trägt. Ich würde das Kleid hochschieben und hart in ihr eindringen. Ich ficke sie hart bis sie vor Lust stöhnt und in der Fotze abspritzen. Am liebsten im Ehebett. Den Sex ihres Lebens sollte auch der längste werden. Ich liebe ihre kleinen Titten und die enge behaarte Muschi.

Max

Meine 47-jährige Mutter hatte offenbar Sex mit den zwei Handwerkern. Ich war früher als sonst von der Schule heimgekommen, als ich dann aus dem Schlafzimmer Gestöhne hörte. Ich konnte leider nichts sehen, da die Tür zu war, jedoch konnte ich erahnen, dass meine Mutter in dem Moment einen flotten Dreier hatte. Ich konnte hören, wie die zwei Männer immer wieder den Namen meiner Mutter stöhnten. Das machte mich beim Zuhören richtig geil. Ich stellte mir vor, wie die beiden Handwerker meine Mutter verwöhnten. Das geile war, dass die Männer die ganze Zeit versaute Sätze zu meiner Mutter sagten und meine Mutter das auch noch bejahte. Das alles machte mich noch geiler. Ich hörte noch 20 Minuten zu, als dann die Tür aufgeschlossen wurde und ich mich nach draußen verdrückte. Halbe Stunde später kam ich wieder nach Hause, meine Mutter ließ sich nichts anmerken. Ich ging ins Bad und fand den vollgespritzen BH und den Slip meiner Mutter. Ich musste dann ebenfalls darauf abspritzen. Meine Mutter geht fremd und hat Sex mit zwei Männern. Richtig geil!

Frank

An Max Dann erpress deine Ma Max. Sonst erzählst du es deinen Dad.So kannst du sie auch ficken . Ich würde ihr das tragen von Unterwäsche verbieten so das sie jede Zeit abgreifbar uns fick bereit ist ! Zb wenn sie am Herd steht und kocht dann stellst du hinter ihr und knettes ihre Titten und holst sie aus der Bluse und zwerbelst ihre Nippel. So muß aie dann am Herd atehn mit raushängensen Titten !!!! Welche Bh größe hat sie ??? Oder sie muß sich auch den Küchentiach beugen uns su dickst aie von hinten !

Max

Hi Frank, der Gedanke daran macht mich geil. Leider habe ich kein Druckmittel, habe sie nur gehört und nicht gesehen. Meine Mutter hat kleine Brüste, BH Größe 75A. Sex in der Küche bzw. am Küchentisch ist bestimmt geil!

Max

Meine Mutter trieb es gestern ohne Kondom. Ich hatte heute das Smartphone von ihr in der Hand und fand darauf zwei kurze Videos. Das eine zeigte, wie einer der zwei Männer in meiner Mutter kam. So stark, dass das Sperma aus der Vagina meiner Mutter tropfte. Auf dem zweiten Video sah ich meine Mutter, wie sie einen Penis in den Mund nahm und daran lutschte und leckte. Außerdem fand ich noch ein Bild, wie meine Mutter nackt und voller Sperma auf dem Bett lag.
Ich habe das natürlich alles auf dem Laptop dann abgespeichert. Das ist nun meine Wichsvorlage.

Fank

Max sag deine Mutter was du gehört hast du das es eindeutig war und das du es durch denn Schlüsseloch alles gesehen hast und das du die vollgewichste Wäsche gefunden hast . Das ist beweiss genug. ! hast su schon bal in ihren Bh gewichst ???? Dann wär deine Wichse an ihren Titten .

Max

Ja Frank, ich habe schon auf den BH und den Slip meiner Mutter abgespritzt.
Das alles macht mich so geil, wenn ich nur daran denke.

Anonymous

Also ich an deiner Stelle würde lieber nicht mit der eigenen Mutter schlafen. Das gehört sich einfach nicht. Deine Mutter hat bestimmt ihre eigenen Gründe warum sie mit Männern fremd geht. Vielleicht ist sie sexuell unbefriedigt oder sie will einfach nur Spaß haben. Das du als Unbeteiligter die Sache geil findest, ist menschlich. Schließlich ist deine Mutter auch eine Frau. Wenn ich mir das durchlese, was du geschrieben hast, werde ich auch geil. Ich würde deine Mutter auch befriedigen. Also Max, genieße einfach die Sache, schaue dir die Videos deiner Mutter an, spritze an der Unterwäsche ab, aber bitte kein Sex.

Anonymous

An alle die ihre Mütter ficken wollen:

Macht es, wenn sie es am wenigsten erwartet.

Ich (18) habe es morgens in der Küche gemacht. Meine Mutter (45) trug nur Nachthemd und einen Tanga. Ich hatte leichtes Spiel. Hemd hoch, Tanga zur Seite und schon war ich in ihr drin.

Meine Mutter wollte natürlich sofort dass ich damit aufhöre und den Schwanz rausziehe.
Ich habe dann mit ihr verhandelt und durfte schließlich 5 Mal stoßen. Es blieb nicht bei 5 Stößen. Es wurden 10, 15, 20. Meine Mutter wurde mit jedem Stoß geiler. Am Schluss stand nur noch die Bitte von ihr, nicht in ihr zu kommen.

Ich bin jedoch in meiner Mutter gekommen. Warum soll ich aufhören, wenn es am schönsten ist?
Meine Mutter wurde sauer, ich sie jedoch weiter hart gefickt bis sie nur stöhnen konnte.

Meine Mutter hat ebenfalls einen Orgasmus bekommen.

Fazit: Schwanz bleibt Schwanz. Die Geilheit macht da keine Ausnahmen, egal ob Mann oder Sohn.

Der geilste Anblick, wenn eure Mutter am Schluss vor euch steht, das Sperma im Gesicht und wie eurer Saft aus der Muschi tröpfelt.

Karsten

Ich liebe es meine Eltern beim Sex zu belauschen. Meine Mutter stöhnt dabei sowas von geil. Ich kann raushören, wenn meine Mutter gerade einen bläst. Nach dem Sex im Schlafzimmer geht es im Badzimmer weiter. Da schleiche mich immer ran und schaue durch das Schlüsselloch. Entweder wird meine Mutter an der Muschi geleckt oder sie wird von hinten genommen. Wenn beide wieder schlafen gehen, gehe ich ins Bad und suche mir den nassen Slip aus dem Wäschekorb.

Mutter Ficker aus Leidenschaft

Ich bin 20 und meine Mutter 53 Jahre alt. Seit dem ich 18 bin habe ich Sex mit meiner Mutter! An meinem 18. Geburtstag wurde ich traumhaft von Mutti entjungfert. Seit dem gibt es für mich nur noch meine Mutter, ihre Votze macht mich einfach verrückt! Ich liebe es wenn sie Nackt über mir steigt und sich dann meinen Schwanz in ihre Votze steckt und anfängt auf mir zu reiten. Immer heftiger werden unsere Bewegung dann und mein Schwanz knallt regelrecht immer wieder bis zum Anschlag an! Meine Mutter liebt es so hart gefickt zu werden. Meine erste Ladung Samen spritz ich ihr meistens in den Mund oder ins Gesicht! In verschiedenen Stellungen besorgen wir es uns dann miteinander. Obwohl meine Mutter keine Pille nimmt, gehen wir das Risiko ein und Ich ficke sie immer wieder ohne Kondom bis ich vollkommen in ihr gekommen bin!

Kölner

Ich hätte mit 48 Jahren niemals gedacht das ich bei so einem Brisanten Thema ganz offen und Liberal denken würde. Ich finde Inzest völlig natürlich und normal, auch wenn ich aus einer Türkischen Ecke komme, wo es doch eher ganz anders zugeht.

Wenn 3 Sachen erfüllt sind sollte jeder der Lust darauf verspürt Inzest ausleben.

1: Alle Beteiligten sind über 18
2: keine Kinder in die Welt setzen um die Gefahr eines eventuell behinderten Kindes vorzubeugen
3: Alle machen Freiwillig mit.

Egal ob Vater mit Tochter, Mutter mit Sohn usw. Jeder nach seinem Fasson. Diejenigen die sich über Inzest beschweren, leben noch im Mittelalter. Wieviele unsägliche Greultataten sind im Namen von Religion, Staat und Nationalismus schon verübt worden. Doch das wir als etwas natürliches angesehen, wo Millionen Menschen umgekommen sind.

Aber wenn Inzest passiert, und ich schreibe ganz bewusst den auf beiden Seiten gewünschten, den eivernehmlichen, regen sich manche Menschen auf die mit ihrer Birne sich noch im Mittelalter aufhalten.

Liebe oder sagen wir mal Sexuelle Lust kann und sollte man nicht mit der Moralkeule einschlagen. ich glaube, nein ich bin sogar mittlerweile ziemlich sicher das Kinder die in einer offenen und freien Sexuellen Erziehung durch die Eltern aufwachsen, eine weit aus größere Seelische und Geistige Gesundheit haben und für die Gesellschaft viel besser ist als immer nur mit der moralkeule zu kommen und alles natürlich zu verdammen.

Was gibt es schöneres als die ersten und wichtigsten Intimen Erfahrungen innerhalb einer geschützten Umgebung auszuleben.
Gerade durch die Sexualität und das viele sie nicht wirklich richtig ausleben können, entstehen doch soviele unglaubliche Probleme. Sexuelle Unlust, Probleme in der Partnerschaft usw.

Die Frage nach dem Moral ist immer Zeit abhängig. Vor einigen Jahrzehnten war es undenkbar das man Elvis unter der Hüfte im Fernsehen zu sehen bekam, dies galt als anstößig, von der Musik wollen wir erst gar nicht reden, und wie sieht es heute aus?

Früher gehörte es zum anstand das eine Frau als Jungfrau heiraten musste, war sie das in der Hochzeitsnacht nicht, galt sie als Hure, und wie sieht es heute aus?

Früher wurden Homosexuelle Diskriminiert und als Perverse beschimpft und wie sieht es heute aus? Ich komme aus Köln, der Hochburg für Schwule und Lesben und das finde ich wunderbar, auch wenn ich selbst ,mit einem Mann nichts anfangen würde.

Was ich damit sagen will, alles ist immer nur eine Frage nach der Zeit? Die Moralvorstellungen unterliegen immer den jeweiligen Bewusstseinszusatand einer Gesellschaft.

Der Sinn des Lebens ist es Glücklich zu sein, und Erfahrungen zumachen, lasst den Menschen diese Freiheit, jeder nach seinem Fasson.

Mein erster Traum konnte ich nicht erleben, dafür habe ich mittlerweile einen anderen Traum den ich sehr gerne erleben würde. Nämlich eine Beziehung zu einer Oma. Einer Frau die schon 60 oder 65 ist, weil mich ziehen ältere Frauen geradezu magisch an, und bin ich jetzt Pervers? Eindeutig nein.

Wer sich angesprochen fühlt kann mir gerne antworten.
Leute lebt euer leben und habt den Spaß den ihr euch verdient, alles andere ist sinnlos.

Lukas25

Also ich finde Inzest absolut natürlich und nicht schlimm. (auch wenn ich früher niemals irgendwelche Neigungen in die Richtung verspürt habe, also ich wollte nie unbedingt Sex mit meiner Mutter) Aber als ich letztes Jahr Karneval das erste Mal mit ihr Sex hatte wusste ich was ich verpasst hatte. (naja zwar habe ich eine Freundin(22), aber die kommt bei weitem nicht daran ran, was mir meine Mutter (49) bieten kann seit mehr als anderthalb Jahren. Ich meine ja nur, meine Freundin ist zwar zuckersüß, wunderschön, blond, ist schlank mit straffen kleinem Po und 75B, aber das kommt in keinster Weise gegen meine Mutter an. (auch blond und schlank, hat aber 90E Hängebrüste (hängen aber nicht zu tief) ist auch schlank (mit schmaler Taille) mit einem sehr weichen hängepo und stärkerer Cellulite) Jedes mal wenn ich mit ihr schlafe danke ich Gott dafür, dass ich das darf

Max

Hallo Leute,

Ich habe euch oben geschrieben, dass meine Mutter mit 2 Handwerkern Sex hatte. Gestern abend hatte ich das Smartphone von ihr in der Hand. Sie hat mit den beiden eine WhatsApp Gruppe. Dort schickt meine Mutter Nacktfotos. Etwa wie sie komplett nackt vor dem Spiegel steht, oder in Unterwäsche posiert. Von den beiden Männern kommen kleine Videos als Antwort, wie sie sich dabei eine runterholen. Ich habe den Chatverlauf durchgeschaut. Die Kommentare reichen von geile Sau, heiße Milf bis zu leider bist du verheiratet, sonst wärst du mir. Beim Lesen und schauen der Bilder wurde ich richtig geil. Meine 47 Jahre alte Mutter! Ich habe sie als bieder wahrgenommen, aber bei den Bildern und die Tatsache, dass Sie seit Mai so ein Verhältnis mit 2 Männern hat, macht mich richtig heiß. Das heißeste Foto von meiner Mutter war, als ich meine Mutter in Lederoutfit, Strapsen und schwarze Lederstiefel gesehen habe. Zum Ficken geil!

Geil

Man sollte seine drecksau richtig schön rauslassen und alles ficken was Löcher hat und wozu man Bock hat um so perverser, um so geiler! Habt Spaß, fickt eure kleine Schwester in alle Löcher!

guck mal

Schau mal die Araber an… dann siehst du das Ergebnis von Jahrhundertlangem Inzest…

Michi 22

Vor 2 Jahren, zum 18. Geburtstag bekam ich von meiner, damals 45-jährige Mutter ein schönes „Geschenk“, nämlich einen Blowjob. Meine Mutter hatte mir die Augen verbunden, ich solle mich überraschen lassen. Als meine Mutter meine Hose öffnete, wusste ich, das da etwas nicht stimmte. Ich konnte kaum reagieren, da hatte meine Mutter meinen schlaffen Penis schon im Mund. Ich war zunächst entsetzt, dass ich gerade Oralsex mit meiner eigenen Mutter hatte. Ich sagte zu ihr, sie solle damit sofort aufhören. Sie ignorierte es und machte weiter. Mein Penis wurde steif, ich wurde langsam geil. Es fühlte sich so gut an, auch wenn die Situation absurd war. Meine Mutter lutschte und saugte gierig. Ich warnte meinte Mutter noch einmal, dass ich gleich kommen werde, wenn sie nicht aufhören würde. Insgeheim wünschte ich mir aber, dass meine Mutter weiter machte. So kam es und ich spritzte alles in ihrem Mund ab. Meine Mutter öffntete ihren Mund, zeigte mir mein Sperma und schluckte es herunter. Sie sagte zu mir, dass es ein Geheimnis zwischen uns bleiben sollte. Ich bedankte mich bei ihr für den Blowjob.

Milfgeburt

Glückwunsch Michi, ein tolles Geschenk. Hoffe deine Mutter sieht so geil aus wie meine. Wir haben regelmäßig Sex und sie schluckt fast immer alles. Meine Freundin und alle Exen wissen nichts davon, aber für mich ist es auch kein fremdgehen. Wenn meine Mutter mit mir Sex haben will, sag ich doch nicht nein.

Sven

Meine Eltern machen ein Mal pro Monat einen flotten Dreier. Immer am ersten Samstag des Monats kommt der ehemaliger Vermieter (Anfang 60) vorbei. Meine Eltern (Ende 40) und er verschwinden dann im Schlafzimmer. Ich (20) schleiche mich an die Tür und lausche. Ich höre dann leises Gekicher und Gestöhne. Das Bett quietscht ab und zu. Meine Mutter wird in dem Moment von zwei Männern gefickt. Ich male mir das aus und werde dabei richtig geil. Zu gerne würde ich mir das anschauen. Nach einigen Stunden geht der Ex-Vermieter wieder. Später schaue ich im Wäschekorb nach, wie die Unterwäsche meiner Mutter vollgespritzt sind. Das macht mich noch geiler, dass ich meistens noch darauf abspritze.
Ich träume davon, wie ich in meiner Mutter abspritze, wie ich sie von hinten nehme oder wie meine Mutter stöhnend auf mich reitet und mir zum Abschluss eine bläst.
Kurzum: Ich möchte meine Mutter ficken.

Michael_Lima

Meine Frau kommt aus Südamerika. Ich habe drei Jahre lang in ihrem Land gelebt und gearbeitet und dabei haben wir uns kennen und lieben gelernt. Sex mit ihr war vom ersten Mal an ganz toll, ohne Komplexe, sehr natürlich und es gab keine Tabus zwischen uns. Nachdem wir 2 Jahre ein Paar waren (wir lebten zwar nicht zusammen, denn das war in ihrem Land damals nicht üblich) war uns klar, dass wir heiraten wollten.
Als ich Ihr den Heiratsantrag machte, setze sie sich neben mich aufs Sofa und sagte sie müsse mir etwas sagen. Dann erzählte sie mir, dass sie seit ihrem 15. Lebensjahr die Ehefrau ihres Vaters ist, weil ihre Mutter aus gesundheitlichen Gründen und nach der Geburt von 6 Kindern nicht mehr sexuell verkehren konnte. Damals im Alter von 15 Jahren hatte sie zwar eine ältere Schwester, die hatte aber bereits einen „Novio“ (Verlobten) und wollte bald heiraten, so wurde beschlossen, dass sie ab sofort beim Vater im Bett schlafen soll. Sie erzählte mir auch, dass sie es gerne gemacht hat und es ihr von der ersten Nacht an Spaß gemacht habe.
Ich war natürlich schockiert, aber gleichzeitig hatte ich von meiner Familie die Erfahrung, dass meine Mutter „Männerbekanntschaften“ hatte und mein Vater, der meines Wissens immer treu war, dies akzeptierte. Einer war mein Onkel Josef, der Bruder meines Vaters und der andere war Hermann, mein Taufpate und Ehemann der besten Freundin, meiner Mutter.
Meine Freundin erzählte mir auch, dass dies in ihrem Land durchaus üblich ist und die Familie dadurch verhindern will, dass der Vater sich außerhalb der Familie eine Freundin sucht oder schlimmer noch die Familie verlässt.
Als ich wieder reden konnte, fragte ich, wann sie das letzte Mal mit ihrem Vater zusammen war und die Antwort war, wie befürchtet, „Gestern Abend nachdem ich mit Dir zusammen war und Du mich nach Hause gebracht hast“. „Hat Dein Vater nie was gemerkt?“, fragte ich. „Was?“, das wir miteinander schlafen? Ja klar merkt er das. Er merkt doch, dass Du mich besamt hast und er findet das sehr aufregend!“ … Jetzt hatte ich einen Steifen und meine Freundin fragte mich, „Jetzt willst Du mich nicht mehr heiraten? Oder?“.
Ich nahm sie in den Arm und sagte, „Ich heirate Dich aber nur unter einer Bedingung?“ und sie war verwirrt und sagte, „Und die wäre!“. „Dass Du so wie Du kannst und willst auch weiterhin für Deinen Vater da bist und Dich von ihm beglücken lässt. Sie strahlte und küsste mich und danach liebten wir uns wie noch nie zuvor. Wir waren in Extase und dann brachte ich sie nach Hause.
Am nächsten Wochenende hielt ich offiziell um ihre Hand an und 3 Monate später heirateten wir.
Heute leben wir in meinem Land sind aber jedes Jahr in ihrem Land auf Besuch oder werden von ihren Eltern oder ihrem Vater besucht. Der Kontakt zwischen meinem Schwiegervater und meiner Frau besteht auch heute noch und wir gehen damit alle ganz offen um. Ich habe mit ihm darüber geredet. Meine Schwiegermutter weiß natürlich Bescheid, die ältere Schwester meiner Frau, meine Schwägerin natürlich auch und ich habe es meiner Mutter erzählt, mit der ich immer ein sehr offenes Verhältnis hatte. Sie war sehr erstaunt, aber gleichzeitig sagte ich Ihr, dass von Onkel Josef und Hermann wusste und sie sagte, dass sie auch gewusst hatte, dass ich es mitbekommen hatte und sie hätte sich gefreut, dass ich nie etwas gesagt hatte und dass sie es schon unglaublich findet, dass ich jetzt eine Frau habe, die ich mit ihrem Vater teilen würde. Als ich meiner Mutter erzählte, dass mein Schwiegervater der letzte Mann vor der Hochzeit und der erste Mann nach der Hochzeit war, der meine Frau besamt hatte, fand sie dieses Detail sehr erotisch.
Heute nach 30 Ehejahren erregt mich meine Frau sexuell genauso wie in der ersten Nacht. Für mich war sie immer die einzige Frau und sie erfüllte alle meine sexuellen Wünsche.
Unsere Eltern leben schon seit vielen Jahren nicht mehr und viele Jahre lang war ich der einzige Sexualpartner meiner Frau. Vor zwei Jahren war meine Schwägerin, die ältere Schwester, meiner Frau mit der Bitte an sie herangetreten, dass ihr um 5 Jahre jüngerer Mann sexuell viel aktiver wäre und sie würde es nicht mehr schaffen. Mein Schwager ist attraktiv und sportlich und meine Frau und er haben sich immer gut verstanden. So sehr sogar, dass ich Ihr von Jahren schon gesagt hatte, sollte sich da irgendwann „etwas ergeben“, hätte ich nichts einzuwenden. Mein Schwager ist Arzt in der Pharma-Forschung und hat praktisch jeden Monat einen Kongress in der Stadt, in der wir wohnen. Er bleibt immer eine Woche bei uns und meine Frau bleibt bei und mit ihm im Gästezimmer. Die Türen sind offen, ich höre ihnen gerne zu, schaue auch zu und mehrmals haben wir die Nacht gemeinsam zu Dritt im Bett verbracht.
Mir ist klar in anderen Familien würde das in einem Familienkrieg mit unvorstellbaren Konsequenzen ausarten. Für mich ist die Erfüllung meiner sexuellen Wünsche, meine Lebensart, unsere Lebensart und meine Frau behauptet, dass die Beziehung zu ihrem Vater ein sehr schöne und erfüllendes Erlebnis war, das sie in jeder Hinsicht geprägt aber nie beeinträchtigt hat und sie sagt mir immer wieder, welches Glück sie hatte, dass ich ein derart toleranter Mann bin. Ist ganz einfach, sie macht mich in jeder Hinsicht glücklich und warum sollte ich etwas kaputt machen, dass so natürlich ist und mit dem alle Beteiligten einverstanden sind und auf die Wünsche und Bedürfnisse aller eingegangen wird.
Es käme für mich nie in Frage mit einer unserer 3 Töchter sexuell in irgendeiner Form tätig zu werden. Wir gehen häufig Nacktbaden, ich kenne sie also nackt und sie mich auch. Auch unser einziger Sohn der jetzt 20 ist, weiß wie seine Mama nackt aussieht. Meine Frau hat mich mal vor Jahren gefragt und erzählt, dass sie gerne möchte, dass unsere Töchter und unser Sohn ihre erten sexuellen Erfahungen mit erfährenen, älteren Partnern haben und was ich dazu meine. Meine Antwort war, dass ich mich nicht in das Sexualleben meiner Kinder einmischen werde und alles so geschehen sollte, wie sie sich selbst das wünschen. Ich hatte nichts einzuwenden als all Mädchen in dem Sommer als sie 16 wurden, einen Monat zu meinem Schwager in den USA in Urlaub fuhren. Sie reisten als junge Mädchen ab und kamen als junge Frauen zurück, strahlend, glücklich und selbstbewusst.
Unser Sohn macht mit seiner Mutter und ihrer besten Freundin einen zweiwöchigen Urlaub in Portugal als er 16 wurde und meine Frau erzählte mir danach, dass er jede Nacht und auch mehrmals unter Tags mit ihrer Freundin in ihrem Hotelzimmer verbracht hatte. Ihre Freundin sagte nur, dass sie nach diesem Urlaub nochmals einen Urlaub brauchte.
Meine Frau hat mir immer angeboten, mal mit einer anderen Frau zu schlafen. Aber ich habe immer abgelehnt, weil ich mich nur bei ihr sexuell vollkommen frei und sicher fühle und mich wirklich ihren Liebkosungen und meinen intensiven Gefühlen hingeben kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass mir jemand anderes so intensive Gefühle vermittelt, wenn sie mir den gesamten Unterleib zärtlich „ausschleckt“, wenn ich mich in ihr lustvoll verströmen kann. Ständig denke ich dabei, wie oft ich sie gespürt habe und das intensive Gefühl, das mich immer zur Extase trieb, wenn das Schwiegervater-Sperma sie so schön nass und flutschig machte. Sie hat mich nie vernachlässigt. Hat sich ständig neue Sachen einfallen lassen, hat mir immer alles erzählt und mich mitleben lassen. Hat Riten und Rituale eingeführt, die sich auch noch 30 Ehejahren liebevoll und mit erotischer Geilheit und einem Hauch von echter Anrüchigkeit praktiziert. Jeden Sonntag nach dem Aufstehen bekomme ich Natursekt direkt von der Quelle und danach kann ich sie genüßlich langsam und zärtlich zum Orgasmus lecken. Danach duschen wir gemeinsam und sie trocknet mich ab und cremt mich ein. Danach führen wir ein ganz normales Familienleben.
Zum Schluss wollte ich noch erwähnen, dass mein Schwiegervater der biologische, natürliche Vater unserer ersten Tochter ist. Ich bin der Vater der zwei anderen Töchter und mein Schwager ist der Vater unseres Sohnes. Wir haben es den Kindern im richtigen Alter ehrlich erzählt und haben riskiert, dass sie uns verurteilen oder für immer mit uns brechen würden. Aber zu meiner Überraschung haben sie es akzeptiert, waren erstaunt aber nicht schockiert und es gab keine Vorwürfe. Unsere älteste Tochter meinte, dass sie auch gerne mal ein so offenes Verhältnich mit ihrem zukünftigen Partner haben möchte. Die beiden anderen Töchter meinten, dass sie mal abwarten und sehen würden und unser Sohn meinte, dass er gerne nochmals mit seiner Mutter und ihrer Freundin in den Urlaub fahren würde. „Und dann Mama hätte ich gerne, dass Du mitmachst und nicht nur dauernd zuschaust und wir so tun müssten als würden wir das nicht merken. Wäre schön, Mama! Glaube nicht, dass Papa was dagegen hätte! Oder Papa?“ … Die Antwort war ja klar.

Eric

Die Frage – Sex in der Familie ist doch heutzutage problemlos zu beantworten >> J A ! Nach unseren letztjährigen Ferien wurde mir dies klar. Meine Freundin 19 J – ich 18 J und meine Eltern Vater 45J und Mama 42 J hatten gemeinsam ein Ferienhaus in Südfrankreich gemietet. Beide Paare hatten selbstverständlich ein eigenes Schlafzimmer. An einem Abend bin ich mit Vreni (meine Freundin) zu einer Disco am Strand gefahren – weil das Wetter nicht mitspielte sind wir um 11.00 Uhr schon wieder in unserem Ferienhaus eingetroffen. Wir kamen ins Haus und trafen meine Eltern total Nackt – wie wenn dies das Selbstverständlichste wäre meinte Pa – jetzt machen wir halt FKK. Überrascht hat mich, dass Ma ihre Schnecke total rasiert hat – bis auf ein kleines büschelchen Haare über der Spalte. Wir sassen in der Sitzgruppe und tranken irgend einen Saft und redeten über die Normalität von FKK. Nach einer Weile waren auch ich und Vreni nackt –
Vreni hatte sich ganz rasiert – ihre Spalte war richtig schön sichtbar – ich war stolz die tollen, festen Titten meine Freundin so völlig offen den Eltern zu zeigen. Sie ist wirklich eine „Spitzenfrau“.
Ob unsere Nacktheit, das warme Wetter, der immer später werdende Abend – ich weiss es nicht – wir kamen uns immer näher. Ich bemerkte wie Pa bei Vreni auf Hauskontakt ging und wie sie dies offensichtlich mag.Ich sass mir Ma den Beiden gegenüber – immer weiter wurden sie miteinander intimer. Wir sahen wie Pa die geilen Titten von Vreni begann zu streicheln und zu kneten. Mein Vreni liess dies alles zu und begann mizt der Hand seinen Schwanz zu reiben – mein Pa und Vreni !! Ma sagte so leicht zu mir, „die scheinen sich ja auch zu mögen – sie ist auch eine echt geile Frau.“
Mir war’s irgendwie nirgends recht, anderseits genoss ich unsere aussergewöhnliche Situation. Ich sah wie Ma offensichtlich immer geiler wurde. Sie drückte an ihren Brüsten herum und nahm später meinen steifen Schwanz in die Hand. „Gell deine Vreni mit Papa macht dich auch scharf, Eric“.
Die Situation entwickelte sich fortwährend weiter – ich sah wie Vreni den Schwanz von Pa zwischen ihren Lippen hatte und wie Pa ihren lieben Kopf rhythmisch dagegen stiess. Meine Vreni blies meinem Vater einen – einfach unglaublich. Ma rieb nun meinen Schwanz dermassen, dass ich Angst bekam, dass mir einer wegschiesst. Ich sagte ihr dies – als Antwort nahm sie meine Latte tief in ihren Mund und schlotzte genüsslich den Schwanz. Was für ein Bild – unsere beiden Frauen lutschten und beiden einen runter. Plötzlich bemerkte ich, wie Pa in dem Mund von Vreni abschoss und sie „lutschte“ seinen Blubber geil im Mund herum. Als ich dies sah versenkte auch ich eine Ladung tief in den Schlund von Ma. Inzwischen war sie für mich einfach nur noch Frau.
Ich sah wie Vreni sich auf’s Sofa legte und ihre Beine weit öffnete – Pa wird sie wohl nun nicht noch ficken – schoss es mir durch den Kopf, als ich sah, wie er die liebe Spalte begann zu lecken.
Derweil ich den beiden zusah begann ich – ganz unbewusst – die Fotze von Ma zu streicheln und zu lecken! Ich, Eric lacke meiner Mutter die Spalte aus!! Pa hat seine Latte inzwischen tief in Vreni drin – die Beiden fickten unheimlich geil – meine Vreni! Meine Hemmungen waren inzwischen total verflogen – ich sagte in etwa zu Ma “ Komm, du bist so geil, mach deine Beine weit auseinander, jetzt will ich dich verficken.“ Sie spreizte die Beine weit auseinander und sagte leise zu mir “ Komm du geiler Bub, verfick deine Ma mal so richtig“. Geil stiess ich meine unheimlich steife Latte tief in sie hinein und verfickte sie so richtig geil durch.
Ich sah immer wieder auf meine Vreni, Pa haute ihr immer wieder seine Latte in die arme, kleine Fotze bis ich bemerkte, dass er tief in ihr abschoss. Komischerweise wurde ich nicht eifersüchtig, sondern nur geil. Ich steuerte bei Ma auch einem Höhepunkt entgegen. Ma sagte, nein sie rief : Komm verfick mich, zeig’s meiner Fotze und fick sie so fest du kannst – du geiler Ficker.“ Nie hatte ich solche Worte von ihr gehört – aber es stachelte mich schon sehr geil an – es war unwirklich schön., als ich tief in ihr abschoss. In der Nacht machten wir nach einer Weile auch noch einen Partnerwechsel – wir sahen zu wie Pa meine Ma so richtig verfickt – wusste gar nicht wie geil die sind. Nachdem die Beiden erschöpft waren begann ich mit Vreni – vor meinen Eltern – herrlich zu ficken.
Die Anwesenheit der Eltern geilte uns unheimlich auf. Leise sagte ich zu Vreni: “ Du bist schon ein kleines Luder, du lässt dich einfach so von Pa verficken – und ich hab’s gesehen, es hat dir unheimlich Spass gemacht – aber, du bist sowas von geil – ich liebe dich so sehr.“ Laut sagte ich nun “ So du geile Fickerin, du lässt dich einfach so von Pa verficken, du lutschst ihm einfach einen runter – und ich ? Jetzt zeig ich’s dir mal so richtig, mach deine Beine mal weit auseinander.“ Leise stöhnend spreizte sie die so weit, dass sich ihre Fotze leicht öffnete – was für eine geile Frau. Ich vergass die Eltern und die sonderbare Situation. Ich lutschte sie, ich befingerte sie, ich fickte sie, ich schoss ihr eine Ladung auf die Titten und ich fickte ihr mit dem Finger ihr Arschlöchlein.
Völlich verfickt und völlig erschöpft beschlossen wir unseren geilen „Familienabend“. Als ich mit Vreni alleine in unserem Zimmer waren gestand sie mir: “ Du Eric, dein Vater kann eine Frau schon aus der Fassung bringen, der ist so ein Superficker – der versteht die Frauen“

Werner

Ich bin 57, meine Mutter 80. Seit meiner Kindheit bin ich scharf auf sie. Sie hat mich als Kind öfter geil gemacht, ihre fraulichen Reize und das attraktive Aussehen fesselten mich. Einmal bat sie mich, den Reissverschluss ihrer Miederunterwäsche/Korsett am Körper zuzumachen. Heute, mit 80 ist eigentlich nicht mehr sexy, und auch ganz schön fett und nicht mehr so fitt. In der Pubertät und Adoleszenz hatte ich endlose schlaflose Nächte mit Inzestfantasien mit meiner Mutter und meiner jüngeren Schwester (50). Mein Jugendzimmer war gegenüber dem elterlichen Schlafzimmer und im Sommer waren die Türen immer offen, so dass ich hören konnte, wenn meine Mutter sich mit dem Vibrator befriedigte. Auch stöberte ich in ihrer Unterwäsche und beim Anblich der Miederunterwäsche wichste ich mir jedesmal einen ab. In dieser Zeit, so mit 13, bin ich auch mit Pornografie in Berührung gekommen, die mein Vater aus den Niederlanden bezog. In diesen Prospekten für Magazine war auch harte Pornografie zu sehen. Im Nachtkästchen meiner Mutter fanden sich auch Pornomagazine und ihr Vibrator. In ihrer Handtasche fand ich einmal auch einen Vibrator und ein keines Pornoheft. In dieser Zeit wichste ich immer Samstag früh, ich war noch in der Berufsausbildung, meine Eltern arbeiteten, im Ehebett meiner Mutter mit den tollsten Phantasien. Meine Mutter ist nun seit 2 Jahren Witwe und glaube, dass sie in ihrem Alter immer noch geil ist, ich denke, es ist nun an der Zeit, sie endlich zu ficken. Das letzte mal als ich sie besuchte starrte sie sehnsuchtsvoll auf meinen Schwanz in der Hose. Ich bin geil auf sie und will sie lecken, ihre Muschi rasieren und sie besteigen. Auch will ich sie animieren, mit meiner Schwester zu reden und sie so geil auf mich zu machen. Ich habe früher mal versucht an meine Schwester ranzukommen, hat aber nicht geklappt. Nach wie vor bin ich auch scharf auf meine Schwester (Mutter von zwei Kindern). Im ersten Schritt will ich sie dazu bringen, meinen Schwanz zu blasen oder abzumelken. Natürlich will ich sie auch lecken und in ihre Mutterfotze reinspritzen, sie ist ja nicht mehr fruchtbar. Es ist unheimlich erregend, eine Mutterfotze zu beglücken, zumal es ja auch noch verboten ist. Also, haltet mir die Daumen. Ich werd´ verrückt, wenn´s heut´passiert.

Justin

Ich durchwühle den Schrank meiner Mutter nach Unterwäsche und hole mir dabei einen runter. Letzte Woche hatte sie sich neue Dessous geholt. BH 80A Größen in unterschiedlichen Farben, Tangas ebenso. Meine Mutter fährt voll auf String Tangas ab, obwohl die 48 ist. Das macht mich voll geil.
Ist 80A für euch in Ordnung?

Jonas

Ich ficke regelmäßig meine jüngere Schwester in Arsch, Mund und Fotze. Mein Sperma will sie immer schlucken aber manchmal kommts mir heftig wenn ich sie archficke. Für die Fotze nehmen wir aber ein Kondom weil sie nicht schwanger werden soll. Jetzt seid ihr wohl neidisch, was?

Bushido

Schau die Araber an dann weisst du was 1000 Jahre Inzest bewirkt…

oh yeah

was ist an inzest schlimm? gar nichts, es ist das normalste auf der welt und sollte überall praktiziert werden. es ist doch schön mit seiner mutter oder seinem vater zu ficken oder beide. egal ob bruder mit schwester oder mit bruder. familien gangbang. solange alle spass dran haben soll jeder mit seinen geschwistern und eltern ficken.

Tim18

Ich habe ein Video auf dem Smartphone meiner Mutter gefunden. Sie wird von zwei Türken hart gefickt. Beim Zuschauen wurde ich richtig geil. Erst wird sie in der Küche von den zwei Türken befummelt, dann ins Schlafzimmer getragen, dort in alle Löcher gefickt. Dabei haben die zwei Männer meine Mutter mit Sprüchen aufgegeilt wie „Fick die Milf richtig hart“, „Ficken wir besser als dein Mann?“, „Spritz alles in ihr ab“, „Die will es. Fick ihr ein Kind“ (dieser Satz schockierte mich zwar, aber das machte mich nur geiler beim zuschauen). Während die Türken und meine Mutter zum Orgasmen kamen, spritzte ich alles ins Taschentuch ab.
Meine Mutter hat das alles genossen. Was für eine Milf. Am Ende saß meine Mutter völlig fertig mit den Säften der Türken am Körper verteilt im Bett, während die Türken sich gegenseitig feierten. Das Video dauerte 30 min

lilly

Bin seit 40 jahren im rollstuhl und da ich keine freundin habe befriedigt mich meine mutter 2-3 mal in der woche.wie alles angefangen hat schreibe ich mal bei interesse?

Junge30

Ich weiß auch nicht was an Inzest so schlimm sein soll, solange es freiwillig ist und beiden Spaß macht ist doch alles ok. Wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte, hätte ich es gemacht. So gerade mit 16-20 Jahren habe ich mir die Unterwäsche meiner Mutter und meiner Schwester geholt, der Duft machte mich echt geil. Besonders wenn meine Mutter es sich mal wieder selber machte.

Mastersexay_06

Wieso die ganzen Beleidigungen???
Inzest ist das geilste und natürlichste, was es gibt.
Wenn ich im Sommer in der Türkei im Urlaub bin, darf ich jedesmal meine Tante und ihre 3 verheirateten Töchter ficken.
Es ist ein geiles Erlebnis, zu Erfahren und zu spüren, wie sehr geil diese nach meinem Fickbolzen sind.
Und Nein, wir benutzen keine Kondome, denn mein Saft tropft aus ihren Löchern und wird auch im Gang-Bang herausgesaugt..
Das Ficken mit verwandten ist echt Geil…

Hugo

sag mal seid ihr alles Arschgeburten hier ? Jogi, Kurt oder Mastersexay_06 …..habt wohl zu wenig Sauerstoff bekommen bei der Geburt oder so. Also wenn ihr Fussball spielt, dann bin ich mir 100%ig sicher, dass die Rückennummer auf Eurem Trikot höher ist als Euer IQ.

Leute wie ihr macht diese Welt zu dem kranken Ort den sie ist.
Nein, Inzest ist nicht in Ordnung sondern krank & strafbar. Pubertierende Rotzlöffel vermüllen diese Seite, wixt Euch mal einen runter und löst die erste Anspannung bevor ihr euch im Forum tummelt.

oh yeah

Hallo? Hugo, was laberst du? Komm mal runter!
Wenn du nicht auf Inzest steht ist das ok. Genauso akzeptierst du es wenn andere Spass am Inzest haben. Solange sie das glücklich macht ist das ok.
Da kannst du eh nix ändern Punkt

Lustmolch

Also richtig Inzest (Vater, Mutter, Sohn, Tochter, Geschwister) ist nicht ok zumal auch strafbar. Cousine Cousin oder Tante ist sicher für viele auch nicht ok aber wenn ist es tragbar. Entscheidend ist das niedrigste Alter
und daß keine Zwänge damit verbunden sind. Ich hatte das Glück, daß mich eine Ruftante (Freundin meiner Mutter) aufgeklärt hat, zu Hause war Aufklärung kein Thema. Es war dann halt irgendwann auch Aufklärung nicht nur theoretisch. Wir haben das beide genossen. Sie war nicht verheiratet und wir haben es auch nie übertrieben aber, wenn ich sie so alle 2-3 Monate besucht habe gings zur Sache. Mit meiner Cousine hat es sich erst nach vielen Jahren ergeben und wir haben das nie bereut.

cellulite lover

meine mom ist längst im himmel und dad auch – anfang der
80iger. auch ich binn bereits jenseits von gut und böse –
mit gerade 80.eines aber hat mich beim lesen aller obigen er
güsse geil werden lassen: die erinnerung an meine nackte
mutter. ihre hüften und schenkel waren das reine cellulite-
paradies. wenn sie nackt durch wohnung und garten lief,
hatte ich einen dauerständer. nur blöd aus heutiger sicht,
dass ich es vor ihr verborgen habe.
wenn ich noch einmal in die lage käme (sagen wir: ende 60
iger/anfang 70iger), würdeich offensiv meinen nicht gerade
mickrigen schwanz zeigen – und dann sehen, was daraus
wird. noch heute in meinem alter bekomme ich sofort
einen harten schwanz, wenn ich dicke, cellulite weiber
sehe ( auch im netz, wie hier z.b. )
übrigens: von oben geschriebenen texten glaube ich max.
25% – das ist schon viel!



DEINE Antwort oder Kommentar schreiben:

 

Ähnliche Beiträge:

Sind wir alle inzest Kinder?

Wer hatte schonmal Sex mit seiner Schwägerin?

Seid ihr alle behindert?

Inzest - Der Sex bleibt ganz in der Familie

Ödipus Komplex

MILF

Inzest

Die Mutter meiner Freundin ficken?

Wo ist eine leicht dominante mutti?

Ich würd gern die schwester meiner Freundin ficken!

Schwester der Freundin

Die geile Freundin meines Bruders

Stiefmutter ist sexgeil

ich beobachte meinen Bruder beim Duschen

Mutti beim intim rasieren erwischt

Alle Fragen anzeigen



Eigene Frage stellen

Mehr zu den Themen:
, , , ,

Wer will mich ficken?

Ähnliche Beiträge:

Sind wir alle inzest Kinder?

Wer hatte schonmal Sex mit seiner Schwägerin?

Seid ihr alle behindert?

Inzest - Der Sex bleibt ganz in der Familie

Ödipus Komplex

MILF

Inzest

Die Mutter meiner Freundin ficken?

Wo ist eine leicht dominante mutti?

Ich würd gern die schwester meiner Freundin ficken!

Schwester der Freundin

Die geile Freundin meines Bruders

Stiefmutter ist sexgeil

ich beobachte meinen Bruder beim Duschen

Mutti beim intim rasieren erwischt

Noch mehr Fragen:

www.PerverseFrage.com

www.GeileFrage.com

www.ErotikFrage.com

Antwort von:


(Bitte anklicken...)

Hast du Lust auf einen Dreier mit meiner Schwester und mir? Sie ist 2 Jahre jünger und wir haben schon immer ein super Verhältnis. Ist doch normal das die große Schwester der kleinen zeigt wie es geht. Schwanz lutschen, Muschi lecken und richtig wichsen habe ich ihr beigebracht.

Aktuelle Fragen:

Große weiße Baumwollslips? (146)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (193)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (103)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (97)

Bin ich jetzt schwul? (95)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (66)

Steht ihr auf Silikontitten? (46)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (49)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (76)

Frau will keinen Dreier? (45)

Neue Sexkontakte:

Von Bernd: 

Hallo ich heiße Bernd und ich suche genau so eine Partnerin die es nichts aus macht das ich windeln trage ich würde alles geben um so eine frau mal ...

Von LATINA: 

BIN GERADE SAUGEIL BRAUCH EIN GUTEN FICK SOFORT JETZT MUSS ABER EIN DICKEN SCHWANZ HABEN ...

Von Schlampe: 

Wer will mich benutzen? Will benutz werden von Männern und Frauen ,will dass jeder der will seine perversesten phantasien an mir auslebt... Kommt ...

Von jungerwilder88: 

Welche Frau steht auf junge Männer und hat Erfahrung mit Footjobs und Natursektspielen? ...

Von Taddy: 

such kostenlosen sex in wiesbaden so schnell wie möglich am besten heute ...