Startseite  Frage stellen  Sex-Unfälle  Porno-Talk!  Kontakt
Fragezeichen Sabine fragt:

Wie war euer erstes Mal?

Also wie war euer erster Sex ? Gut, schlecht oder solala. Wie hat sich der Partner verhalten. Wenn die Frage veröffentlicht wird erzähle ich euch hunderprozentig wie es bei mir war.

127 Antworten!



E :) L :) A

Es tat weh,hat mich aber nicht auf gehalten 😉

Sabine

Jetzt muß ich wohl. Gut ich erzähle es. Ich war 18, das ist jetzt 5 Jahre her. Mein Vater hatte als ich 2 Jahre alt war wieder gehiratet weil eine Mutter gestorben war. Seine neue Frau brachte einen Sohn von einem Jahr mit in die Ehe. Wir lebten in einem kleinen Ort im Rheingau. Als es damals passierte waren unsere Eltern über das Wochenende weg und wir nutzten die Abwesenheit natürlich aus um unsere Freunde und Freundinnen einzuladen. Eine meiner Freundinnen was lesbisch bzw. bisexuell was ich damals nicht wusste. Mit der war ich in meinem Zimmer und wir hatten bereits etwas getrunken. Sie versuchte irgendwann einen Annäherungsversuch und ich liess es zu, wahrscheinlich wegen des Alkohols. Wir waren beide nackt und meine Freundin leckte mich als die Türaufging und mein Bruder mit 2 Freunden ins Zimmer kam. Die drei waren natürlich völlig verblüfft. Ich wollte natürlich das Ivonne aufhört die hielt mich aber fest und ich war ohnehin kurz vor meinem ersten Orgasmus. Also machte Sie weiter und es kam mir. Nachdem ich mich beruhigt hatte bemerkte ich das die drei Jungs nackt waren und mit steifen Schwänzen dastanden. Ivonne griff sofort zu und begann zwei der Jungs zu wichsen. Die beiden spritzten kurz darauf ab wobei Sie einen der Schwänze in den Mund nahm. Der andere spritzte auf ihre Brüste. Sie forderte mich auf das Sperma abzulecken was ich erst nicht wollte aber alle forderten mich dazu auf und so tat ich es doch. Meinen Bruder der noch nicht gespritzt hatte forderte Sie auf das er Sie ficken sollte was er auch tat und wir sahen dabei zu. Erspritzte in Sie hinein und wir konnten sehen das sein Sperma aus Ihr herauslief. Jetzt wollten die beiden anderen auch ficken und ich ließ mich überreden es mit einem der beiden zu tun. Ich war noch Jungfrau und es tat etwas weh was ich nicht als schlimm empfand. Ich wusste schließlich vom hörensagen wie es mit der Entjungverung ist. Anschließend wollten alle das ich es mit meinem Bruder mache was ich nicht wollte. Schließlich sagte Ivonne wenn ich meinen Bruder leben würde müsste ich es zulassen und so kam es das ich mit meinem Bruder das erste mal Sex hatte. Währenddessen hatte Ivonne einen in ihrer Möse und dem anderen blies Sie. Danach rauchten wir noch und tranken etwas danach verliessen die frei unser Zimmer. Am Abend als alle gegangen waren kam mein Bruder zu mir und wollte noch einmal Sex und ich schlief mit ihm. Von da an war mein Bruder 2 Jahre lang mein Liebhaber bis er zur Bundeswehr ging. Inzwichen ist er verlobt und unsere sexuelle Beziehung gibt es nicht mehr. Ich sehe Ihn ohnehin nur noch selten.
So war das bei mir und es war im Nachhinein nicht schlecht. Ich bin gespannt auf eure Geschichten

l.G. Sabine

Bea.Sch.

Schöne Story Sabine. Falls es wahr ist beneide ich Dich darum. Falls nicht und es ist alles erstunken und erlogen hast Du entweder eine blühende Phantasie oder bist etwas ;-)) unbefriedigt.

Nina.K.

sabine : D: D haha leck meinen penis ey .. : D: D!

Bastard

Mit meiner Tante. Ich habe zwei Wochen bei der gewohnt und mir abends einen abgewichst als sie ins Zimmer kam. Zuerst at sie mich fertig gewichst und meinen Saft geschluckt und mich dann abgefickt. Wir haben dann jeden Tag gefickt. Manchmal bis zu zehnmal.

als ob

Bastard wen willse das den erzählen nur leute mit einer blühenden fantasie hier wa

sigi

ich hatte denn besten sex mit einer 54 jähriger ich war 45 aber die hatte sachen trauf da träume ich heute noch leider will sie von mir nichts mehr hören.aber ich würde das selbe wieder mit ihr machen war super geil mit dir ….

E :) L :) A

Am Sigi,das war aber nicht dein erstes mal?Ich hoffe nicht 🙂

P

Ganz gut,aber ich habe mich weiter entwickelt,gott sei dank

Nina.K.

Da schreibt jemand unter meinem Namen. Das gehört sich nicht und ich möchte das sich das nicht wiederholt.

Mein erstes mal war in einem Zelt. Ich war damals sehr in einen netten Mann verliebt der einige Jahre älter war als ich und ich dachte wenn ich es geschehen lasse wären wir zusammen. Er war anderer Meinung und hat lediglich seine sexuellen Gelüste an mir befriedigt. Er hat allerdings meine Lust auf Sex wachgerüttelt und von daher muss ich Ihm dankbar sein. Wir hatten übrigens noch öfter Sex miteinander und er war ein guter Lehrer.

Jungmann

Ich warte noch auf mein erstes mal. Habe aber einen großen harten Schwanz. Gewichst und geblasen worden bin ich schon aber keine will das Ding in sich haben. Ich frage mich ob die Fauen vor zu goßen Schwänzen eine gewisse Angst haben.

Alex

Sabine??? Wie kommst du dazu, unsere Geschichte hier zu veröffentlichen? Ich dachte, das soll unser Geheimnis bleiben?! 🙁

junger moesen wachter

Jung ficken macht geil !!!!!

Walli

@Jungmann woher bist Du denn ? Mir wäre es eine große Freude wenn ich deine Entjungferung übernehmen dürfte. Mit großen Schwänzen habe ich überhaupt kein Problem. Bis jetzt gab es noch keinen der mir Angst eingejagt hat.

Jesus

Ich hatte 10 jüngere um mich versammelt

Jesus

Ich kann euch geil machen nur durch Handauflegen!

Oberschwuler

Zuerst war ich mit Frauen zusammen. Auch mit Sex und so. Das wahre war das aber nicht. Ich habe es gemacht weil alle das so machten. Dann kam es mehr durch reinen Zufall zu einer Begegnung mit einem schwulen Mann. Wir hatten Oralsex und ich fand es eklig. Irgendwie suchte ich aber wieder sine Nähe und ich gestand mir ein das mir Sex mit Männern mehr gibt. Seit dieser eit lebe ich mein Schwulsein mit wechselnden Partnern voll aus. Es gefällt mir einfach besser als damals der Sex mit Frauen.

Hamphre

Was soll ich eig. beim ersten mal beachten und wie soll ich ihr klar machen dass ich von ihr Sex will??? pls eine Antwort!!!!!!!!!!!

Hamphre

Auf was stehen Frauen eig.? Eher hart und geil oder lieber langsam und geschmeidig?

hansel

Trottel die Eier müssen an die Fotze klatschen bamabambambamabamabam

langsam und geschmeidig ich lach mich weg du dünnbier

Hamphre

Jaa thanks ^^!!!Aber wie soll ich ihr klar machen ( beim ersten mal ) dass ich sex will?

hansel

Ganz einfach stell dich vor sie, grunz und mach ne Most Muscular pose, dann wird sie dir die kleider vom Leib reissen und wie wild deinen Schwanz blasen.Auser du bist dick klein und Hässlich dann geh lieber zu ner Nutte……….
ABER AUCH DA MUSSES KLATSCHEN BAMBAMBAMBAMBAMABAMABAMABAM

fritz

Mal ganz ehrlich. Mein „erstes Mal“ (es war auch ihr „erstes Mal“)war mit meiner jetztigen Ehefrau. Wir stellten uns damals beide ganz schön blöd an, aber am Schluß war es doch schön. Dann lagen einige schöne Affären dazwischen aber jetzt ist sie für mich die liebste Frau der Welt, auch wenn wir sehr tolerant sind, aber das ist ja das Salz in der Suppe.

paulina

ich würde gerne mal von einem richtig langen negerschwanz gefickt werden, am besten auch in den po *rotwerd*!

eddy34

da räumen wohl viele frauen von 😉

tine23

stimmt nicht. ich kann gerne darauf verzichten, mir von einem monsterschwanz den hintern aufreissen zu lassen…

Lena Mara

ich stelle es mir toll vor, wenn ein ganz dicker prügel mich weich kloppt bis ich besinnungslos gefickt bin und dann vor lauter geilheit alles tue, was er will, so richtig hemmungslos 😉

Hamphre

Ich hab einen langen!!!!Is 25cm lang und 5,5cm breit!!!!

fickSTAR

…….und 2mm dick!!! LOL. Kannst ja dann auch als Fliegenklatsche benutzen. Rofl.

dr.schneck

ein herzliches hallo an alle frauen hier!
da ich DR. der Lochkunde bin muss ich euch darauf hinweisen das zur Zeit ein gefährliches Fieber im Umlauf ist ,das nur weibliche Personen befällt.Das nennt sich „enthemmendes stangenfieber“
Symptome sind:
1.erhöhte Temperatur im Mösenbereich
2.zittern des Körpers wenn ein Mann in der Nähe ist
3.feuchte Höschen nicht vom pipi
4.wenn ihr Tiger Woods hört denkt ihr nur ans Einlochen
5.wenn ihr auf Feuerehrmänner steht weil ihr glaubt die haben den längsten Schlauch.
6.wenn ein schwarzer Mann Fingerabdrücke auf eurem Arsch hinterlässt,war es kein Afrikaner sondern nur der Schornsteinfeger
ACHTUNG ACHTUNG SOLLTEN NUR NUR EINIGE DER SYMPTOME BEI EUCH AUFTAUCHEN SOFORT IN MEINE PRAXIS!!

Frittirte Sau

Das erste mal ist gar nicht wichtig Hauptsache es ist geschehen ,es ist so wie wenn mann über die Startlinie läuft

Jones

Krauch wieder unter den Stein unter dem du hervorgekommen bist du Assel.

jenny

ich glaube, so machen das viele jungs. erst mal erfahrungen mit den jungs sammeln bevor sie sich an die mädels wagen.

hahaha

sabine genau so war es bei mir auch xDDD

Miriam

Ich hatte auch schon mal Sex mit einem Schwarzen. Das war aber gottseidank nicht beim ersten Mal 🙂

Barbara

das war bei uns auf dem Bauernhof. da war ein Knecht der hat immer mich so komisch angeschaut und gesagt das ich mordseuter hätte und einen schönen arsch. stimmt ja auch. und irgendwann haben wir in der scheune sauber gemacht und da hat er gefragt ob ich ihm mal mein Ding zeigen könnte. er tät mir auch sein Ding zeigen. ich hab natürlich gewusst was er meint ich habe nämlich mal zugesehen wie er die eine Frau aus dem ort im Feld gefickt hat. ich hab ihm mein ding gezeigt und er hat seine Hose fallen gelassen und da hat er einen Mords steifen gehabt. er hat mein ding angefasst und mine Hand um seinen dicken gelegt und gesagt das ich reiben soll und das habe ich gemacht. der schwanz ist noch härter und größer geworden wie ich gerieben habe und er hat gefragt ob ich die Pille nehme und da habe ich nein gesagt. er hat mich weiter gefummelt und ich war total nass und hat seine finger abgeleckt und dann ist sein riemen noch härter geworden und hat so richtig gepumpt und dann hat er mir alles auf den bauch gespritzt bis nichts mehr kam. dann hat er sein Ding in meinen Mund gesteckt das ich die letzten tropfen abbekommen habe und gesagt das ich mir die pille besorgen soll das er mich ficken kann. wie ich die Pille hatte hat er mich in der Scheune auf dem heuboden gefickt und mir alles reingespritzt und gesagt das ich jetzt nur mit ihm ficken darf aber ich hab zwei tage später mit dem sohn von einem Bauern gefickt und das hat er gesehen und mich dann in den Arsch gefickt das ich meine Strafe habe. ich habe trotzdem weiter mit ihm und mit anderen gefickt und inzwichen sogar mit dem Zuchtbullen von meinem Vater. inzwichen bin ich verheiratet und ficke eigentlich nur noch mit meinem Mann.

Anonymous

Werde erwachsen kleiner Mann. Und schwänze das nächste mal nicht den Deutschunterricht!

Yasemin

Ich war gerade 18, klein schlank zierlich mit großen straffen Brüsten als mich mein Stiefvater zur Frau machte. Meine Mutter war mit einer Freundin für 2 Tage nach Frankreich zum Shoppen. Heisser Sommerabend: Er lag leicht bekleidet auf der Couch ich sass neben ihn im Sessel im Bikini. Ich sah wie im Schlaf sein Ding anschwoll und sich mächtig und dick unterm Stoff abzeichnete. Ich begann meine nasse kleine Muschi zu streicheln, mein leises Stöhnen muß ihn geweckt haben. Er erhob sich und lies, ohne ein Wort zu sagen, seine Hose fallen, ein Monsterschwanz (24×6 später gemessen) sprang mir entgegen. Eine Eichel so dick wie eine Citrone, der Schwanz mit dicken Adern durchzogen. Ich wurde immer nässer. Er hob mich hoch wie ein Püppchen, streifte mein Höschen und das Bikinioberteil ab, legte mich unter zärtlichen Küsschen auf die Couch, spreitzte mein Schenkel und fing an mich zu lecken. Mein Vötzchen lief förmlich aus und kurz bevor es mir kam fing er an seine Monstereichel durch meine glitschnasse Spalte zu streicheln, zärtlich auf meinen Kitzler zu klopfen. Als er mir dieses Monster in einem Zug ins Döschen rammt kam es mir mit einer himmlischen Gewalt. Ich hatte meinen ersten richtigen vollen wunderbaren Orgasmus und wurde zugleich entjungfert. In voller Länge steckte er in mir, verhaarte und als ich langsam von meiner „Wolke“ herunterkam, fing er an mich zu rammeln, dabei zog er seinen knallharten Monsterschwanz jedesmal vollkommen heraus um mich erneut zu pfählen, ich taumelte von einem Orgasmus zum anderen, ich schwamm in meinem eigenem Liebesaft als es ihm kam. Während er in mich pumpte spürte ich wie dieses Monster noch stärker anschwoll. Wir trieben es die ganze Nacht, mein Möschen war wund gefickt meine Geilheit aber größer und immer wieder brachte ich dieses wunderbare Monster zum Stehen und lies mich regelrecht durchrammeln.
Als meine Mutter zurückkam merkte Sie sofort was sich abgespielt hatte. Ich machte mich auf ein Donnerwetter gefasst. Doch statt dessen nahm sie mich in den Arm, küsste mich und sagte: „Ich gönne Dir diesen Mann, etwas besseres kann uns beiden Frauen nicht passieren!“ Seither befriedigt er uns beide, mehrmals wöchentlich…….., und wir sind sehr sehr glücklich mit unserem Mann….

hansel

wenn ich dein vater währ hätt ich dich vom hof gejagt. nur in der unterhosse du schlampe

Leider noch nicht

ich bin Jetzt 21 M, aber ich hab noch nie hab irgendwie immer angst davor,

werner beinhart

Geh zu einer erfahrenen Nutte, die nimmt dir die Angst

Wixjockel

Ich hab die Schlampe auf,m Fussboden gefickt und ihr alles auf Gesicht und Titten gespritzt……………………..und so mach ich das heute noch !

Elke

Mein erstes Mal war totale Sauerei –
Denn mein Freund und ich saßen im Halbdunkeln auf einer Bank am Rhein – wir knutschten und er befingerte meine Muschi, wobei ich sehr feucht wurde . Dann fingerte ich an seiner Hosenbeule , wobei der Schwanz raushüpfte . Er hatte wie ich kurze Hosen an, doch er keine Unterwäsche an . Kaum hatte ich seine Eichel angefasst, da lud er alles, aber auch alles ab- Meine Hand war voll von seinem Sperma , das wir dann zusammen aufleckten – es war schrecklich , doch schmeckte gut – Wir waren damals 16 und sind heute noch zusammen , wobei er es nicht mehr so schnell laufen lässt, aber immer noch sehr viel, was ich alleine trinke – Nun sind wir 40 und er saugt auch mich immer aus, bis auch ich so richtig spritze, erst dann wird gefickt !!

allesficker

ich hab mit 19 schon ne 41 jährige willige mama gefickt..einfach geil…

De Detlef

De Barbara und de Yasemin haben die besten Geschichten erlebt. wie die immer jeden Tag mit den besten Männer gefickt werden ist schön. Ich hoff das de noch öft so gut gefickt werden und das schreiben. Da kann ich immer wixxen das ich der beste Wixxer werde.

rasierter

Ja Detlef da kommen einem die Tränen vor Rührung weil die beiden Schlampen so Klasse gefickt werden. Sag mal, hat Du durch das viele wichsen dein Gehirn dein Gehirn raus geschleudert oder bist Du von Natur aus so blöd das Du nicht merkst das irgendwelche notgeilen Weiber reine Phantasien zum besten geben. Fick mal oder lass Dir einen blasen damit Du klar tickst. Was soll denn der Kack mit dem besten Wichser ?

ELISABETH

Als ich noch nicht die Pille nahm liess ich die Jungs sich einen runterholen. Ich lag mit dem Kopf auf ihrem Bauch und sah zu. Wenn die ersten klaren Tropfen kamen leckte ich die ab. Beim spritzen nahm ich schnell den Schwanz in den Mund und trank das Sperma. Ich war noch Jungfau hatte aber schon von über 40 Männern das Sperma geschluckt. Mit 18 konnte ich mir die Pille holen und bumste gleich am ersten Tag mit zwei Männern. Tat etwas weh aber hat Spass gemacht und ich habe seither mindestens jeden zweiten Tag Sex.

Geile Sau

Also ich hab gestöhnt wollte eigentlich nicht stöhnen aber es kam so und dann wurde ich immer lauter

Hansi

Nachdem ich ein Gummilaken ins Bett gelegt habe bin ich in sie eingedrungen, habe danach aufs Gummilaken gesprizt,.

fritz

Da stehen ein paar Geschichten, die sind wirklich geil geschrieben, ich hab die auch positiv bewertet. Aber ich fürchte, dass sind leider Fantasiegeschichten, weil die Wahrheit zu banal war. Trotzdem schön geschrieben.

loll

Als meine eltern es im schlafzimmer trieben(das hört man jedes mal),hatte ich meinen Nachbar eingeladen.Wir waren ein wenig angetrunken,er mehr als ich.Dann hat er mich gefragt ob ich wüsste was er jetzt tun würde.Er ist aufgestanden und ist zu mir gegangen und hat mir einen Kuss aufgedrückt.Danach ist er mit seiner hand in meine hose hineingefahren und hat mir den Kitzel masiert.Ich hab mich ihm hingegeben,warscheinlich wegen des Alkohos.Er hat mich aufgefordert mich auszuziehen und das hab ich dann auch gemacht.Er hat seine Hose ausgezogen und meinen Kitzel erst mal 5 min. Gelekt .Aber das Ficken danach war so geil tat aber auch sehr weh. Der hammer war aber auch noch das mein kleiner Bruder in mein Zimmer gekommen ist, und gefragt hat was wir machen!Er wäre gerade bei meiner Mutter und meinem Vater gewesen und die hätten das selbe gemacht!

Dr. med Dental Oral Rektus Vaginus

war sehr gut. der staubsauger hatte damals aber noch nicht die richtige leistung wie heute

risen eier

Bei mir ist der Saft nur so gespritzt.Das Weib hab ich richtig geil durchgefickt.Sie hat schon am anfang geschrien es tue ihr weh.Ich hab deshalb,weil ich so geil war,noch fester gefickt.Wir haben um die Wette gestöhnt,sie vor Schmertz,ich vor Lust.Hab ihr noch meinen Schwanz ins Maul gestekt mein Sperma aufsaugen lassen und mir einen Blasen lassen.(GRINS)

Zwilling

Ich war 19 Jahre alt und zu dieser Zeit noch nicht volljährig. Dieses wurde man zu dieser Zeit erst mit 21 Jahren. Meine damalige Freundin war sogar einige Jahre jünger.
Wir fummelten – den Ausdruck Petting gab es noch nicht – an uns herum. Sie war besonders stolz auf ihre großen und festen Brüste. Damit machte sie mich richtig scharf.
Eines abends waren wir in meinem Zimmer, das ich bei meinen Eltern hatte.
Wir alberten herum. Dabei zog ich ihr die Bluse aus dem Rock und schob diese nach oben. Anfangs streubte sie sich. Dann ließ sie meinen Händen freien Lauf. Ich streichelte Ihre Brüste und schob letzlich meine Hände in den BH. Ohne große Vorwarnung holte ich ihre wunderschönen Titten aus dem BH. Sie wußte im Moment nicht was sie sagen oder machen soll. Aber dann sagte sie zu mir:“ Wie du mir, so ich dir!“ Dann machte sie meinen Hosengürtel auf und zog den Reißverschluß meiner Hose herunter. Die Hose rutschte nun von selbst auf den Boden. Mein Höschen war durch die vorangegangen Aktionen ausgebeult. Mit ihren beiden Händen faßte sie an das Gummiband und zog das Höschen herunter. Mein Schwanz stand in voller Größe.
Sie griff ganz zärtlich danach. Ihren Daumen führte sie über die Kuppe und bekam die ersten Samentropfen zu spüren. Dann streckte ich meinen Schwanz vor und sie kraulte dann zärtlich meine Eier.
Während sie bei mir aktiv war, hatte ich ihren Verschluß vom Rock geöffnet und ihren Schlüpfer heruntergezogen. Jetzt konnte ich ihren Haarbusch zwischen den Beinen sehen. Eine Hand von mir wanderte nun nach unten. Mein Schatz spreizte ein klein wenig ihre Beine, sodaß ich mit dem Finger in ihre feuchte Möse gelangte. Ich steckte den Finger ganz hinein und zog ihn wieder heraus. Das wiederholte ich mehrere male.
Plötzlich sagte sie, mit einer ganz anderen Stimme, laß uns auf`s Sofa legen. Sie war geil. Geil genauso, wie ich. Sie legte sich zuerst auf das Sofa. Bluse und BH waren nach oben geschoben. Ihren Schlüpfer hatte sie zwischenzeitlich ausgezogen. So lag sie halbnackt vor mir.
Sie legte ein Bein auf den nebenstehenden Tisch und gab so den Blick auf ihre wunderschöne Liebesspalte frei. Dann forderte mich mein Schatz auf, mich zwischen ihre Beine zu legen. Was ich natürlich auch sofort tat. Mein steifer Schwanz war nun über der Möse meiner Freundin. Sie nahm meinen Schwanz in die Hand und führte ihn an ihre Liebesspalte. Mehrfach schob sie ihn hin und her. Das Gefühl war für mich ganz neu und ich wurde immer heißer.
Ich sagte zu ihr, laß mich doch mal bei dir rein. Sie sagte zu mir, aber nur ein klein wenig. Ich möchte kein Kind bekommen. An ihr Jungfernhäutchen hatte sie, wie auch ich, nicht gedacht.
Sie führte nun meinen Schwanz an ihre Liebesgrotte und ich schob ihn ganz vorsichtig in die feuchte Lustöffnung. Dann zog ich ihn wieder heraus, um ihn erneut in die Möse zu stecken.
Jetzt waren wir über wohl, wegen unserer Geilheit, über den Punkt der Vorsicht hinweggekommen. Sanft stieß ich meinen Schwanz tiefer in ihre Liebesspalte.
Plötzlich sagte sie:“ Hör auf ! Hör auf ! Es blutet.“ Ich zog sofort meinen Schwanz aus ihrer Möse. Bei ihr lief etwas Blut aus dem Schlitz und mein Schwanz war mit Blut verschmiert.
Wir beide waren absolut überrascht. Langsam wurde uns bewußt, das wir vielleicht das Jungfernhäutchen zerstört haben.
Schnell reinigten wir uns und wechselten die befleckten Wäschestücke.
Am daraufolgenden Tag haben wir nochmals den Versuch gewagt miteinander intim zu werden. Auch da kam noch etwas Blut aus ihrer Möse. Das hinderte uns aber nicht mehr den Geschlechtsverkehr zu vollziehen.
So haben meine damalige Freundin und heutige Ehefrau und ich an einem Tag die Unschuld verloren.

Tabea

Mit 18 hatte ich meine erste eigene Wohnung. 26 qm unterm Dach und nur wenig Geld. Meine Garderobe bestand aus 3 Jeans, 2 Miniröckchen, etlichen T-Shirts, Unterwäsche und einigen Schuhen. Eigentlich hatte ich überhaupt nichts zum anziehen. In einem Cafe lernte ich einen älteren Mann kennen und im laufe des Gesprächs kamen wir darauf zu sprechen das meine komplette Kleidund in einen klitzekleinen Kleiderschrank passt und noch viel Platz übrig bleibt. Er lud mich zum shoppen ein und wollte alles bezahlen was ich mir aussuchte. Geld spiele keine Rolle sagte er. Wir also los und haben für über 2000 € Kleidung gekauft. Dann fuhren wir zu mir und ich sollte alles anziehen was wir gekauft hatten. Eine kleine private Modenschau also. Ich zog also nach und nach die Kleidung an und er freute ich darüber wie froh ich war. Es war auch sehr sexy Unterwäsche dabei und teilweise stand ich während des umziehens völlig nackt vor ihm. Plötzlich fasste er mir zwichen die Beine und sagte das er jetzt seine Belohnung möchte. Er legte mich hin und leckte mich so gut das ich einen Orgasmus bekam. Anschließend fickte er mich und spritzte sein Sperma auf meinen Bauch. So verlor ich meine Jungfernschaft. Er kam noch oft zum ficken zu mir und brachte mir auch blasen bei und das man Sperma schlucken kann. Irgendwann verlor er anscheinend das Interesse an mir. Ich glaube das er sich einfach eine andere gesucht hat.

Nina.K.

Warum passiert mir so etwas nicht. Bei Kleidung für 2000 € hätte ich auch die Beine breit gemacht. Du hattest wirklich Glück mit diesem Mann. Dieselbe Masche hat er doch wieder bei einer anderen angewendet.

Rektalentsafter

Also ich hatte mein erstes mal mit 17. Ich hatte damals schon ne eigene Bude und habe mich von dem geilen Opa von nebenan richtig hart durchballern lassen. Der hatte vieleicht nen Prügel…Junge,Junge. Seitdem stehe ich grundsätzlich auf alte stinkende Männerrosetten. Gibt nix geilers als nen Achtzigjährigen Gaylord zu ficken. Lasse mir auch gerne im Kino von nem Opa so richtig fies einen hinten reinstecken. Mein jetziger alter Stecher hat den Vorteil des Kackbeutels, sodass sein Arschloch sowieso grundsätzlich sauber ist…yummy

anonym

mein erstes mal hatte ich mit 14, sie war nicht meine freundin aber egal. wir waren bei ihr haben nen film geguckt und getrunken. irgendwann haben wir angefangen rumzulecken. dann hab ich ihr den bh ausgezogen und sie mir die hose. danach hat sie mir einen geblasen ich hab ihr auf die titten gespritzt. dann hab ich sie geil durch die möse und noch geiler durch den arsch gefickt. *grins*

Marcel L.

Bei uns läuft ein mittelgroßer Fluss entlang, da treffen wir uns immer mit freunden und machen da party, oder grillen auch mal da an einer abgelegenen Stelle. Ein mal waren wir mit 10 leuten da, haben auch wieder gegrillt und eine kiste bier getunken (konnten uns nicht mehr leisten) war halt wie sonst auch. Als es schon dunke war, waren wir noch zu 5. da und weil es so heiß war, kamen wir auf die idee zu baden, da währe auch jeder dabei gewesen, doch ohne badeklamotten ist es etwas blöd und wir hatten keine lust nach hause zu laufen nur deswegen. Da kam mein bester Freund auf die Idee, nackt zu baden, das wollte jedoch keiner und die Idee währe fast gestorben, bis er den entschluss gefasst hat, einfach sich aus zu ziehen und ins wasser zu gehen, erst haben wir noch gelacht, bis sich auf mal mein schwarm (in den ich schon seit einem jahr verknallt bin) auch auszieht und ins wasser geht und so bin ich und die andern beiden auch noch nackt ins wasser gegangen. Erst schwommen alle nur so im wasser, weil man brührungsängste hatte, weil keiner was an hatte, doch nach einieger zeit hat sich das gelegt und wir hatte also doch noch spaß und das beste war aber noch, dass man trotz der dunkelheit noch genug sehen konnte und die mädchen in überzahl waren (3 mädels und mit mir 2 jungs). Als es auf so etwa 2 uhr wahr, sind fast alle gegangen, außer ich und mein schwarm lagen noch im Graß und als der letze gegangen war, meinte sie, das sie noch mal schwimmen möchte, wobei sie mich schon so komisch anschaute, aber ich war eigentlich schon etwas zu müde und ich ließ mich dann doch überreden. Erst war noch alles normal, bis sich auf mal plötzlich hinter mir auftauchte und mir in den schritt griff. Ich bekam ganz plötzlich einen steifen und ich dachte schon, was das jetzt werden sollte….Ich welte es erst zurückweisen, weil ich mich irgendwie noch nicht berreit fühlte…doch dann war es für mich nur noch so, das sich alle meine träume erfüllen würden mit einem schlag, also ließ ich es zu und drehte mich um und küsste sie. Sie nam meine hand und legte sie auf ihre scharmlippen und ich streichelte diese dann. Dann versuchte sie mir eine unter wasser zu blasen, doch das ging nicht so gut und wir gingen aus dem wasser und legten uns auf den Rasen. Wir küssten uns sehr intensiv, dass ich schon beinahe davon gekommen währe….Das blasen hat sie schon wieder komplett vergessen und sich nam meinen schwanz und steckte ihn in ihre muschie und der Rest ist Privat…………wir sind dannach nackt nur mit den klamotten als Decke miteinander kuschelnd eingeschlafen bis es morgens so langsam hell wurde und sie mich wach küsste. Es war 6 uhr und wir hatten nur 3 stunden geschlafen und ich konnte sie das erste mal in „voller pracht“ sehen und ich bekam sofort wieder einen steifen und wir machten noch einen quicki….(kaum entjungfert und schon 2 tage hintereinander sex gehabt xD) Seit dem sind wir über ein jahr zusammen und machen es 1-2 mal die woche.

jack bauer

also dass warr zwar schon lange her aber dass war der hamer ich kann mich nur noch erihnern dass die genetailen ainfach über all waren

Nußknacker

Mein erstes mal hatte Ich mit 18 Jahre
Ich war bei meiner Tante zu besuch,derend Mann damals im Krankenhaus lag,da Sie nicht allein sein wollte ,sagte meine Mutter Ich sollte ein bar Tage bei Ihr bleiben.
Am folgenden Samstag habe ich Sie beim baden beobachtet.
Sie hatte wohlgeformte Brüste und eine schöne Buschige
Möse.Ich verlor die Beherrschung.
Da öffnete Ich die nur angelegte Tür ,und ging zu Ihr ins Bad.Mein Schwanz stand hoch,was auch meine Tante sah.
Sie war erst erschrocken,aberSie lies es geschehen.
Es war so schön,das Ich Sie heute noch ficken darf.
jetzt bin ich46 Jahre,und sie ist61 Jahre.
Übrigens,der Mann weiß bis heute noch nicht wer sein Frau jeden Mittwoch auf der A38 vögelt.

Margot

Meine Mam war geschieden worden und ich zog mit ihr in eine kleine Wohnung. Damals war ich 18 Jahre alt. Ich bekam natürlich mit das sehr oft Männer zu einer Mam kamen und über Nacht blieben. Irgendwann begann ich damit zuzuschauen was im Schlafzimmer meiner Mam passierte und sie bemerkte das. Auf einmal als ich wieder zuschaute holte sie mich und sagte das ich den Schwanz des Mannes in die Hand nehmen und reiben sollte. Als er spritzte lief es über meine Finger und Mam leckte es ab. Sie sagte am nächsten Tag das es ihr nichts ausmacht wenn ich zusehe und an meinem 19. Geburtstag möchte sie das einer ihrer Freunde mich entjungfern würde. So geschah es auch. Er waren aber gleich zwei Männer da. Zuerst wurde ich von einem gefickt und Mam sah gespannt zu bevor sie sich selbst von dem anderen ficken liess. Dann wurden ie Männer ausgetauscht und ich bekam es vom Ficker einer Mam besorgt. Seit desem Tag haben wir oft mit mehreren Männern gefickt bis ich vor einem Jahr bei ihr auszog.

Arschlochdoktor

Ich bin ausgerutscht und mit meinem Penis direkt in die Fotze von einer Busfahrerin rein.

zoeyundlinn

ich bin auf den schoß meines ex gefallen. das war voll eregend xd
ich hab grad was im poo

Nina.K.

Hört endlich auf meinen namen zu benutzen!!
Und soo ne beschiesene lügengeschichte hab ich noch nie gehört!!

tonny

peinlich sehr sogar ,ich war 19 und war mit ein kumpel schwimmen da hab ich ne madame kennengelernt und mit ihr rumgemacht ,mein kumpel hatt nur zugeschaut ,wir waren draussen im aussenbecken auf der treppe war rattig ohne ende und die alte hatt auch richtig mitgemacht hab versucht mein schwanz bei ihr reinzuschieben immer wqieder aufs neue denn es kamen immer leute die in das becken wollten sie musste immer wieder absteigen damitr die leute die treppen runter gingen .das ganze ging so ca 10 min und ich hatte es noch nicht geschafft abzuspritzen .irgentwann ging sie dann nach hause und ich musste auf klo slbst die palme zuschütteln.als ich dann endlich fertig war kam ich wieder zum aussenbecken weil mein kumpel ja noch wartete ,da sah ich diereckt über der treppe eine grosse camara war mir das peinlich wir sind gleich raus und hab mich dort ein paar jahre nicht mehr blicken lassen.ich weiss nur das die olle claudia hies mehr weiss ich von ihr nicht hab sie auch nie wieder gesehen

dark

@Nina K. :
was willst du eigentlich???das interessiert hier keinen ob hier wer was mit deinem Namen schreibt! Ausserdem wenn die auch so heißt lass sie doch!?

evelin

meine freundin hat ein gummilaken ins bett gelegt, auf dem wir es gemacht haben.
später hat sie mich immer mit einer gummischürze verführt wo ich dann abgespritze, eine geile sache wen man die bekleckerte schürze sieht.

Bert

Hallo ihr da draußen, ich möchte euch mal von einem Erlebnis berichten, ich war einige Male in China, habe dort gearbeitet und gelebt.
Eines Tages sprach mich ein junges Mädchen an, ob ich ihr nicht die deutsche Sprache beibringen kann. Ein bisschen konnte sie schon. Da es mir abends und auch am Wochenende oft langweilig war sagte ich ihr zu, dass ich ihr helfen kann. Allerdings nicht in der Uni, da es dort sehr ungemütlich ist, sondern bei mir zu Hause in meiner Wohnung. Sie zögerte ein wenig, ein junges Mädchen und ein älterer Mann in seiner Wohnung. Ich sagte ihr, sie habe nichts zu befürchten. So kam sie fast regelmäßig und ich lernte mit ihr deutsch, sie machte gute Fortschritte. Da ich aber auch was erleben wollte und mit der Stadt ansehen wollte machten wir gemeinsam Ausflüge und sprachen dabei viel. Auch gingen wir dann viel gemeinsam Essen, wir mochten uns sehr trotz des Altersunterschiedes. Eines Tages rief sie mich an, dass sie nicht kommen kann, da sie zu Besuch ihrer Freundin ins Krankenhaus musste.
Später fragte ich, ob es ihrer Freundin wieder besser geht, was sie bejahte. Ich wollte nicht fragen was war. Doch sie erzählte es mir selber. Sie sagte mir, dass sie selber davor Angst hat und sie es nicht erleben möchte, doch eines Tages sein ja sein muss. Ich verstand nicht was sie meinte, was ich auch zum Ausdruck brachte.
Sehr schüchtern gestand sie mir, dass sie noch Jungfrau ist, obwohl schon 19 Jahre alt, und sie vor dem ersten Mal Angst hat und dies nicht erleben möchte, was mit ihrer Freundin geschah. Sie erzählte mir das Erlebte und ich konnte es nicht verstehen, wie Jungs so sein können. Sie sorgen dafür, dass Frauen später nicht gerne Sex haben.
Doch das ist ein anders Thema. Seit diesem Tag sprachen wir oft über Liebe und Sex.
Wie ich schon von anderen chinesischen Frauen wusste leben die meisten in der chinesischen Tradition, das heißt Sex geht nur wenn man liebt.
Eines Tages, wir kamen von einem Ausflug und Shopping zurück und wollten abends essen gehen, fragte sie mich ob sie nicht duschen könne und gleich die neuen Sachen anziehen. Ich hatte nichts da gehen und sie verschwand. Später duschte ich auch und wir gingen zum Essen.
Es war ein schönes Gartenlokal, wir saßen draußen und es war ein herrlicher Abend, Wir hatten richtig Spaß, wie lachten viel und in ihrem manchmal holpernden deutsch war es ganz Lustig. Spät nachts führen wir mit dem Taxi erst zu Ihrer Uni, wo sie wohnte und ich nach Hause.
Als sie aus dem Taxi stieg, wandte sie sich zu mir und gab mir einen Kuss und sagte, wir sehen uns morgen, ich muss noch mehr lernen.
Am nächsten Tag ein Sonnabend, am frühen morgen rief sie mich an und sagte sie komme zu mir und möchte mit mir etwas besprechen.
Sie kam dann auch, doch sie hatte nicht wie üblich ihre Unterlagen bei sich, sondern nur ihre Handtasche.
Erst druckste sie rum, redete wieder von ihren Freundinnen.
Dann sagte sie ganz überraschend zu mir, dass ich sie zur Frau machen sollte. Ich war erst geschockt, konnte kaum was sagen und fragte nach, ob sie dies auch wirklich wolle.
Mit ziemlich fester Stimme wieder wollte sie. „Ich möchte dass du mich entjungferst.“
Ich wusste immer noch so recht, ob sie es so meint und sagte zu, wenn es sein soll wird der richtige Tag und Moment kommen. Wir blieben den Mittag über in der Wohnung, da es sehr draußen sehr warm war. Am späten Nachmittag gingen wir in ein Cafe. Bei Eis, Tee und Kaffee sprachen wir über Gott und die Welt. Immer wieder trafen sich unsere Blicke und ich sah sie mit einmal mit ganz anderen Augen, nicht mehr die kleine Studentin, sondern eine junge hübsche Chinesin.
Am frühen Abend führen wir zurück, allerdings nicht zur Uni, sondern in meine Wohnung.
Dort angekommen fragte ich sie, ob sie was trinken möchte, was sie bejahte. Ich fragte was, eine blöde Frage, denn sie trank immer nur Wasser. Doch zu meinem erstaunen meinte sie, sie würde gerne mal Sekt kosten. Ich öffnete die Flasche und wir stießen an auf den schönen Tag. Wir sahen uns tief in die Augen tranken einen Schluck und küssten uns sehr innig.
Ich nahm ihr das Glas aus der Hand und trug sie ins Schlafzimmer. Dort wurde ihr Wunsch erfüllt. Ich entjungferte sie und machte sie zur Frau. Seit dieser Zeit lebte sie am Wochenende immer bei mir und wir hatten eine schöne Zeit.
Wie sie das gefunden, ihre Entjungferung, hat sie mir schrieb später ausführlich in einer Email geschildert. Ich staunte wie gut sie nun schon deutsch konnte

Bert

Ich hatte euch erzählt von meiner kleinen Chinesin, hier ist ein Ausschnitt aus ihrer Email:

…….. Mein liebster ……, wieder denke ich an dich und die schönen Stunden, die du mir bereitet hast. Ich denke an deine Kuesse und wie deine Finger meinen Koerper erregten. Als du mir dann einen leidenschaftlichen Zungenkuss gabst, wurde mit fast schwindlig und merkte nicht, das du den Reißverschluss meines Kleides auf machte.
Ich stand da, nur Barfusss und in Unterwäsche, meine ganze chinesische Unschuld stand vor dir. Ich schaemte mich, weil noch kein Mann mich je so sah.
Du hast mich nicht mehr gekuesst, hast nur meinen Körper angeschaut.
Ich nahm alles nur wie durch eine Nebelwand war, spürte dann wieder deine Kuesse.
Sie waren warm und feucht, meine Gedanken waren nur nicht aufhoeren.
Doch dann ging du langsam in die Knie und hast meinen Körper mit Kuessen bedeckt.
Ich merkte nicht wie du mir meinen BH geoeffnet hast und auch nicht das du langsam meinen Slip nach unten gezogen hast.
Erst dein Kuss auf mein Paradies machte mir bewusst was ist passiert, doch die Gedanken waren auch schon wieder weg, denn ich stöhnte auf.
Deine Zunge umspielte meinen Kitzler, ganz anders als meine Erfahrung, wenn meinen Finger es taten.
Unwillkürlich spreizte ich die Beine, damit du besser an alles drankommen konntest.
Doch in dem Moment hörtest du auf und trugst mich aufs Bett.
Dann hast du dich ausgezogen und dein Anblick war wirklich traumhaft, du hast einen Körper, wie ihn sich wohl jeder Teeny erträumt, ein richtiger Mann.
Als du dann deine Unterhose runter gezogen hast, bekam ich doch etwas Angst. Nicht dass deiner besonders groß war, ich habe ja noch keinen vergleich, aber mir wurde plötzlich klar, dass ich gleich entjungfert werde – ich dachte an schmerzen, wie es mir meine Freundin erzaehlt hat als sie von ihrem gleichaltrigen Freud entjungfert wurde, doch es gab nun kein zurück mehr. Ich wollte es ja auch, auch von einem aelteren Mann, der mein Vater haette sein koennen.
Dann legtest du dich zunächst neben mich. Wir kuessten uns einfach leidenschaftlich. Deine Hand streichelte dabei meinen Körper. Dann hoertes du auf mich zu kuessen und fingst an, meine Nippel zu kuessen und zulecken. Deine Hand wanderte immer tiefer und bearbeitete mein Paradies. Mein Atem ging schwer und ich stoehnte hin und wieder.
Als du jedoch dann mit deinen Fingern in meine nasse Muschi eindrangst, stöhnte ich laut auf.
Du fickst mich jetzt mit zwei Fingern, waehrend sich mein Becken seiner Hand entgegen drueckt, und dann sagtest du mit leise ins Ohr: „Jetzt mache ich dich zur Frau.“

Dann legtest du dich richtig auf mich, nahmst deinen Schwanz in die Hand und setzt ihn an meinem geilen, nassen Loch an. Wartest eine Weile und ich spuere deine Eichel an meinem Kitzler, ich werde immer geiler und merkte, dass ich immer feuchter werde.
Ein unbeschreiblichen Gefuehl durch faehrt mich und ich spuere wie dein Schwanz meine Schamlippen spalten sich den Eingang meines Loches naehern.
Deine Eichel dringt ein in mein Fotzenloch und wieder spuere ich deine Zungenkuesse .
Ich erwidere sie und unsere Zungen tanzen vor Glueck.
Du schiebst deinen Schwanz langsam aber doch kraeftig in mich. Das Gefuehl war unbeschreiblich und mein Becken draengte sich dir entgegen.
Als mein Jungfernhaeutchen riss, merkte ich vor Lust und Geilheit kaum den Schmerz.
Als du deinen Schwanz bis zum Anschlag in mir rein geschoben hast, wartest du einen Augenblick und hast dann gesagt: „So, du suesse Chinesin, jetzt bist du eine richtige Frau und gehoerst mir, du wirst auch richtig gefickt.“
Dann hast du mich gefickt mit schnellen kräftigen Stößen.
……… Weißt du noch, wie ich wimmerte vor Lust, doch dann warst gemein kurz vor dem Orgasmus hast du aufhoert. Hast dich auf einmal auf gerichtet und knietest zwischen meine weit gespreizten Beine und sagtest:
„Wenn du möchtest, dass ich dich weiter ficke, dann bitte mich darum!“
Ich war kurz geschockt, doch ich war jetzt so geil und wollte endlich meinen Orgasmus haben.
So sagte ich: „Bitte fick mich weiter, bitte fick deine kleine Chinesin.“
Dann hast du meine Beine an den Kniekehlen hoch gehalten, so daß mein Becken in der Luft hing, setztest wieder deinen Schwanz an meinem Fickloch an und stiesst ihn mit einem Ruck in mich. Dann hast du mich mit tiefen, schnellen Stößen gefickt.
Vor Geilheit krallte ich mich im Bett fest und schrie und stoehnte.
Ein zittern und beben durchlief meinen ganzen Koerper und mein erster Orgasmus.
Du hast dann einfach weiter gefickt, so dass ich wenig spaeter vom naechsten Höhepunkt ueberrollt wurde.
Dann hoertest du ploetzlich auf, kniest dich über mich, dein Schwanz noch tief in mir und du fragst: „Willst du ein Kind von mir.“ Ich wusste nicht wie mir geschah und konnte nichts antworten.
Keine Antwort abwartend, zieht du deinen Schwanz aus meine immer noch zuckenden Spalte und wixte dir wild keuchend deinen Schwanz.
Ich sah deine ersten Spritzer herauskommen, direkt auf mein Gesicht. Auch die naechsten Spritzer verteilst du stoehnend ueber meinem Koerper.
Anschließend kletterst du weiter über mich, bis dein halbsteifer Kolben vor meinem Gesicht hing: „Los! Leck ihn schoen sauber!“, befahlst du mir.
Voellig perplex, aber auch total geil, kam ich deiner Aufforderung nach und nahm deine Eichel komplett in meinen Mund. Mit meiner Zunge umkreiste ich die Eichel und leckte das ganze restliche Sperma ab. Du drueckst deinen Schwanz noch einmal, bis noch etwas aus der Spitze raus lief. Auch diesen Rest leckte ich nun wie bei einem Eis ab und schluckte es runter.
Dann haben wir einen Schluck Wasser aus der Flasche getrunken, die neben dem Bett stand und du hast dann gesagt: „So, jetzt haben wir aber lange genug Pause gemacht. Nun zeig mir mal, dass du ihn nicht nur sauber lecken, sondern auch wieder hart blasen kannst.“
Du legtest dich ruecklings aufs Bett und hast mich erwartungsvoll angesehen.
Ich wusste natuerlich nicht, was ich jetzt tun sollte. Schliesslich hatte ich noch nie jemanden einen geblasen. Aber als ich deinen Schwanz sauber geleckt habe, war es ja anscheinend nicht so schlecht. Ich habe deinen schlaffen Penis in die Hand genommen, die Vorhaut zurueck gezogen und steckte ihn in meinem Mund, bis etwas mehr als die Eichel verschwunden ist. Waehrend meine Hand die Vorhaut weiter zurueckgehalten hat, spielte meine Zunge mit deiner Penisspitze. Langsam umkreiste ich die Eichel und erkundete mit meiner Zunge jeden Millimeter. Ich spuerte, wie dein Schwanz sich ein wenig ruehrte und pumpte. Als dein Penis dann nach kurzer Zeit wieder halbsteif war, drueckst du mit deiner deine Hand meinen Kopf nach unten. Ich habe sofort nachgegeben und hatte deinen Schwanz bis zum Anschlag im Mund. Du hast dann sofort meinen Kopf wieder nach oben gezogen. Auch diesmal gab ich nach, umschloss mit meinen Lippen aber weiterhin deinen Penis. Schlisslich hast du meinen Kopf soweit hoch gezogen, bis deine Eichel fast rausrutscht. Dann drueckst du ihn wieder nach unten. Da hatte ich endlich verstanden, was ich tun sollte und begann selbstaendig deinen Schwanz zwischen meinen Lippen raus und rein gleiten zu lassen. Da dein Schwanz immer noch nicht richtig steif war, hielt ich ihn weiter mit meiner Hand fest, doch langsam wurde dein Kolben immer haerter. Als dein Schwanz seine volle Groesse erreicht hatte, hast du mich weggezogen und mir gesagt: „Das hast du gut gemacht. Und jetzt dreh dich um und streck mir deinen Po entgegen, damit ich dich von hinten nehmen kann!“
Geil wie ich war, mache ich es und wartete darauf, was nun geschehen sollte
Und tatsächlich hast du mich von hinten genommen und deinen wieder harten Schwanz in mein Paradies gesteckt, um mich sofort damit mit kräftigen Stößen zu ficken. Deine Haende hatten dabei meine Hüften umklammert, so dass du mich im Rhythmus deiner Stoesse auf deinen Schwanz schieben konntest.
Schnell fing ich an zu stoehnen, denn ich war nicht mehr so aufgeregt und wahrscheinlich war es auch einfach geiler. Als du dann anfingst, meine Nippel zu streicheln, fing ich an, richtig laut zu stoehnen: „Ja, das ist geil. Mach weiter.“
Immer schneller ficktest du mich, bis ich schliesslich meinen Orgasmus hinaus schrie. Du warst noch nicht so weit, doch trotzdem hoertest du auf, mich zu stoßen.
Ich wusste damals nicht warum, doch du bist ein guter Lehrer
Hast dich umgedreht und gesagt: “ Lin blas ihn jetzt zu Ende!“
Ich war zwar noch voellig außer Atem, doch ich wollte dich auch gluecklich machen.
Doch kaum hatte ich deinen Schwanz in meinem Mund, hast du meinen Kopf mit deinen Haenden fest gehalten und fing einfach an, mich in meinen Mund zu ficken.
Das war so ein geiles Gefuehl, dass ich mich nur noch auf einer Hand aufstuetze und mit meiner anderen Hand anfing, meine Klit zu bearbeiten. Obwohl du mich schon sehr hart und schnell gefickt hattest, liess du mir viel Zeit und es schien dir es richtig zu genießen, mit anzusehen, wie dein Schwanz in meinem Mund verschwindet. Ich wurde immer geiler und rieb meinen Kitzler immer schneller, spielte meine Zunge mit deiner Eichel. Ich stoehnte und dein Atem ging auch schwerer und du hast das Tempo erhoet. Manchmal hast du auch ziemlich weit deinen Schwanz in meinen Mund gestossen. Ich war allerdings so geil und wixte mich auf den nächsten Orgasmus zu, so dass es mich nicht störte.
Dann, mit einem kraeftigen stoehnen, hast du mir deinen Samen in meinen Mund gepumpt. In diesem Moment kam es mir auch und im Rausch der Ekstase schluckte ich gierig dein Sperma runter.
Es war so super Toll und ich denke so oft an diese Zeit zurueck, du hast mich wirklich zu einer Frau gemacht, ja auch zu deiner Frau, denn ich will mit keinem anderen ficken. Wann kommst du mich wieder besuchen, ich brauche dich.
Ich hoffe du schimpft nicht mit mir, ich habe es auch einigen meiner Freundinnen erzaehlt, wie du mich zur Frau gemacht hast und die waren richtig neidisch auf mich, weil sie nur schlechte Erfahrungen bei ihrer Entjungferung gemacht haben. Kannst du dich noch an meine Freundin Yan erinnern, die kleine Suesse, der habe ich auch von uns erzaehlt. Sie ist 2 Jahre juenger, gerade 19 geworden, so wie ich damals und sie ist noch Jungfrau.
Sie fragte mich, ob ich was dagegen habe, wenn du sie auch zur Frau machst. Ich habe nichts dagegen, denn ich weiss, dass du es gut machst. Würdest du es machen wollen?
Komme bitte bald zu mir, ich brauche dich, mein Liebster………

evelin

wir hatten ein Gummilaken unter meinen Po gelegt und ich habe meinen damaligen Freund, der jetzt mein Mann ist, mit dem Gummilaken den Hoden und sein Glied gestreichelt. das hat auch mich sehr erregt, Peter konnte die geilheilt nicht mehr aushalten und ist meine Muschi eingedrungen ich habe, da er mich mit dem Gummilaken am poloch verwöhnt hatte, nicht gemerkt das ich zu seiner Frau gemacht wurde. wir verleben noch immer auch nach 26 Jahren, noch sehr schöne liebevolle Stunden mit Gummilaken im Bett oder auf der Coutch

Irene

Mann oh Mann Bert, du kannst Frauen ficken, nee Frauen ja nicht sondern junge Mädchen. Kannst du auch mit erfahrenden Frauen was anfangen, sie ficken bis ihnen hören und sehen vergeht. Kannst dich ja mal melden bei mir, möchte auch mal so gefickt werden, bin zwar keine 20 mehr, doch mit 40 Jahren bin ich noch geiler als in jungen Jahren.
Meine letzten Kerle haben es einfach nicht drauf, nur rein und raus und das war es schon. Möchte mal wieder so richtig geil gefickt werden. Melde dich Gruss Irene

Harry

Zuerst habe ich sie ganz nass gemacht(mit lecken und anus massage) und ihr dan meinen harten schön langsam in die feucht triefende muschi(mit haaren) gesteckt!es ging aber nur so 1minute und ich spritzte ab.danach sagte sie sie habe noch lust auf mehr und gab mir iren gummidildo und ich besorgte es ihr.und der höhepunkt des abends war als sie mir den dildo einführte,und mein schwanz leer saugte!!so geil war es nie mehr!eigentlich sehr schade!!

Geile Eichel

Erstes mal natürlich anal weil sie einen anderen glauben hatte!sie erfahrung ich absolut keine ahnung und nach blasen und 69 fand ich mein kleiner im arsch wieder!absolut geil war es!

Witwer

Mein erstes Mal war nicht mit meiner damaligen Freundin, sondern deren Mutter – Wir waren damals erst 18 J. und unerfahren –
Von zuhause aus war ich nicht aufgeklärt, sodass ich halt so aufgeklärt wurde – Schwiegermutter in spe fing mich an unten zu kraulen und zeigte mir ihre total behaarte Fotze – Da musste ich sie anfassen, wobei sie schon sehr schleimig war – Dann sollte ich sie lecken, was Frau liebt – So sagte sie es mir – Als sie dann meinen Stiel hart gewichst und dann auch gelutscht hatte spritzte ich ab – und sie schluckte – Nach einer Weile fing sie wieder an und sollte sie lecken, was mir gefiel , doch dabei lief ihr der Saft in den Poschlitz – Und genau da hionein führte sie meinen Penis und fickte mich aus – Seit her wollte das meine Frau immer so – Sie lebt ja nicht mehr, doch meine Schwiegermutter will auch so manchmal noch gefickt werden – Sie liebt meinenen Knüppel von 8 cm dicke im Arsch –

Renate

Ich wollte im München in den Backstage-Bereich von Aha, Boygroup. Ein Autogramm holen. Da musste ich 4 Bodyguards blasen. Mein Mund tat weh und die Gruppe war schon abgereist.

Karl-Heinz XVI

Sie hieß EVA und hatte eine sehr erotische Fotze. Ich war 20, sie vemutlich schon 21. Im Ferienlager war es, im Zelt. Sie lag vor mir auf der Luftmatratze, wir waren alleine zurückgeblieben, die anderen machten eine Wanderung. Unter der Decke war sie nackt und hat es wohl drauf angelegt, mich zu verführen. Ichsollte mich um sie kümmern, weil sie Bauchschmerzen hatte ;). Ich betrat ihr Zelt und fragte, wie es gehe. Decke beiseite und zeigte ihren Koerper. Ich wurde sofort spitz und erfuellte ihren Wunsch. Gott sei dank, wurde sie nicht schwanger! Denn ich studierte damals Theologie und bin heute katholischer Priester. Es war auch mein letztes Mal! Seit 1996 lebe ich zölibatär!!

Tobi T.

Hatte auch mal eine mit Namen Eva. Hab sie auf dem badewannenrand im Haus ihrer Eltern geknallt. War unser erster analfick!

kepö

das erste mal war nicht so prickelnd aber mit jedem mal wurde es besser!!!!

Evelin

wir machten eine radtour durch den westerwald, es war herrliches wetter und machten picknik auf einer wiese am hang. Die sonne schien und tranken ein glas sekt mein freund saß mir gegenüber, da sah ich ein beule im schritt seiner hose da habe ich meine beine etwas gespreizt und er strich sich mit der hand über seine beule.
Mir wurde meine muschi ganz feucht, ich stand auf und ging zu den fahrrädern zog meinen schlüpfer aus und holte das gummilaken das ich zur vorsicht mitgenommen habe, ich werde immer geil wenn ich gummi streichele. Nun bin ich wieder zu peter gegangen und habe das gummilaken vor ihm ausgebreitet wobei peter in meinen schritt sehen konnte, dabei wurden wir beide richtig geil, wir legten uns beide auf das gummi und ich holte sein glied aus der hose und streichelte es mit dem gummilaken, peter streichelte auch meine nasse muschi es dauerte nicht lange, ich zog meinen rock hoch legte mich auf den rücken peter kam über mich und drang vorsichtig in mich ein leider war dieses herrliche gefühl nicht von dauer, er verließ mich dann und sprizte den samen aufs gummi wir blieben noch sitzen und verrieben den samen mit den fingern.
Heute sind wir 15 Jahre verheiratet, haben gummilaken und machen auch öfters noch so prickelnde radtouren.

Karl-Heinz

Meine damalige Freundin und ich kannten uns schon aus der Sandkistenzeit, beide hatten wir schon ein Faibel für Gummi, ich für Gummilaken und sie für Gummihosen.
Als wir uns nach ein Paar Jahren wieder trafen habe ich sie ,als meine Eltern im Urlaub waren, zu mir eingeladen wir hatten uns zuvor aber oft gesehen unsere Gier nach Gummi war noch nich erloschen.
Wir haben über dies und das gesprochen und ein Gläschen Sekt getrunken.
Bin dann an ihr Bein gekommen, sie hatt sich nicht gestreubt sondern die Schenkel weiter geöffnet, bin im Innerenbereich des Schenkel an ihre Gummihose gekommen, sie hatt die Beine sofort gespreizt und habe Ihre nasse Muschi gestreichelt.
Dabei hat Sie, endlich, mein Glied aus der Hose befreit und das kleine bereit gelegte Gummilaken benuzt um die Spermatropfen auf zufangen.

Wir möchten uns das große Erlebnis, unserer Vereinigung, noch bis Ende August aufbewahren, denn dann fahren wir beide zusammen in den Urlaub.

Grüße Moritzburg von Anita und Karl-Heinz!

Fickwoman

Mein erstes mal hatte ich gestern! Mein Freund (19) und Ich (18) waren auf der Gartenparty seines Kumpels.Wir haben geraucht und getrunken.Als ich mit meinem Freund tanzte,merkte ich seinen steifen Penis,weil wir eng umschlungen waren. „Wollen wir heim gehen?“ fragte ich zinkernd und mit erotischer,leiser stimme. mein Freund nickte und ich spürte noch mehr seinen harten Penis. Zuhause angekommen gingen wir sofort in sein Schlafzimmer. Da wurde es richtig wild. Er setzte mich aufs Bett,fummelte und leckte meine geilen Titten,ging mit seinen Fingern langsam in meine Möse. Ich kniete mich hin und leckte an seinem harten Ding. Dann legte ich mich hin und er auf mich. Rythmisch ging er mit seinem Pimmel immer wieder rein und raus. Dann wurde er schneller und wir kamen zum Orgasmus. Heute morgen habe ich wieder mit ihm gefickt!

Karl-Heinz

Wir haben in Tunesien unseren Herbsturlaub gemacht, haben aber unsere Gummi-Wünsche, die wir im August hetten nicht vergessen.
Endlich waren wir allein und konnten unsere Gummigelüste in die Tat umsetzen, es war keine einfache Sache, den ich möchte gerne, beim erstenmal auf einem gummilaken gemolken werden.
Meine Freundin wollte aber gerne mit umgebundener Gummischürze meinen warmen Urin empfangen, damit sie richtig geil wird.

Votzi

Zum ersten Mal Fahrrad gefahren bin ich 1975. Hab seitdem nix verlernt …

Susanne

Nicht so gut, mein erstes Mal. Musste mich vorn über beugen und von 3 Lehrern ficken lassen, um meinen Abschluss zu kriegen.

kaplan

Beim ersten mal zu früh gekommen, die alte hat es übel genommen, dann mußte ich mit der zunge schlecken, und den finger in ihr arschloch stecken

Susanne Schering

Mein erstes Mal war 1984 an unserer Kirmes im Wagen eines
Schaustellergehilfen,und ich durfte anschließend den ganzen
Abend kostenlos Autoscooter fahren,das war angenehm.

Evelin

Diese Seite finde ich aufreizend!

wir haben Gummi nur zum unter legen benuzt.

Ab gesptizt hat er ohne Gummi auf dem Gummilaken, später hat er dann in mir abgesprizt – das war gewaltig schön!

mela95kg105DD

ich war bei meinem ersten fick noch unerfahren !
habe es mit meinem jetzigen mann getrieben der zum damaligen zeitpunkt bei einem schausteller arbeitete !
wir haben uns schon beim aufbauen kennen gelernt und sind auch schon am ersten abend essen gegangen aber nicht mehr .
gefickt haben wir am 3 tag nach feierabend in seinem Camping
er hatt mich noch auf eine cola eingeladen und ich bin mitgegangen .
wir haben geredet und mit der zeit kammen wir uns näher haben uns gegenseitig ausgezogen und willt geknutscht und gefummelt er an meiner nassen fotze und ich hatte das erste mal ein schwanz in der hand der auch sehr gross war ( 25×5 cm )
er legte meine fotze was sehr schön war und ich wichste sein schwanz und leckte seine spitze wo schon tropfen raus kammen
nach einer weile hollte er ein gummi und zog es sich über und sagte zu mir das ich mich langsam drauf setzen soll was ich auch machte aber der schwanz wa sehr dich aber mit ein wenig hilfe ging es dann doch und es war sehr geil der erste fick und ich kamm auch sehr schnell aber das war nich schlimm denn auch er kamm schnell und spritzte alles auf mein bauch und meine titten

Hanna Vigmich

Unvergesslich schön!

Evelin

Mein Mann, 24 Jahr, möchte von mir gemolken werden, ich aber möchte auch sein warmes Sperma Epfangen aber aurf meiner Brust.
Werde mir jezt eine Gummischürze vorbinden, damit mein Mann sich schon einstellt, auf unser Gummi-Wochende

Hilde Benjamin

Darauf warte ich heute noch u. ich bin Rentnerin, ihr Tütensuppen.

Guenther

Ich war oft in den Schulferien bei Verwandten zu Gast. die eine gleichaltrige Tochter hatten. Wie naiv die Gastgeber waren kann man daran ermessen, dass mir mit meiner Kusine ihr große Doppelbett zugeteilt wurde. Anfangs erzählte man sich noch so dieses und jenes Erlebnis und schlief dann ein. Nach einigen Tagen hatte ich das Bedürfnis – wie zuhause in regelmäßigen Abständen – mich selbst zu befriedigen. Das blieb der Cousine nicht verborgen und sie forderte mich auf, das dioch zu unterlassen. Ich erklärte ihr aber, dass ich mit dieser Schwellung nicht einschlafen könne und zeigte ihr den Ständer. Sie sah ein, dass man da etwas tun mußte, um den Zustand zu beseitigen, gab aber gleichzeitig zu, dass sie sich auch hin und wieder streicheln würde, was ich noch nie bei einem Mädchen gesehen hatte und mir dann auch mal zeigen ließ. So kam es dann dazu, dass wir uns an jedem Abend streichelten, sowohl jeder selbst als auch gegenseitig. In diesem Falle haben wir auch gegenseitigt unsere Geschlechtsorgane untersucht – entdeckten Einzelheiten, die wir bis dahin noch nicht kannten. Gott-sei-Dank blieben wir vernünftig und beliesen es beim – auch gegenseitigen – Streicheln. Sicherlich entwickelte sie auch schon eine bemerkenswerte Feuchtigkeit, sie war aber immer wieder beeindruckt von meinem ERGUSS, den sie jedes Mal unbedingt genau sehen wollte. Abends brauchte uns keiner zu drängen in Bett zu gehen und man war einfach zu naiv, den Grund dafür zu vermuten. Eine herrliche Zeit
meint Guether

Jasmin

Mein erster Sex war mit meinen damals 41 Jährigen Mathelehrer.Man war der geil.Ich hab es so genossen als ich damals auf seinen riesen Schwanz geritten bin.Das schönste aber war wenn ich ihm immer davor einen Blasen sollte.Wie sein Sperma spritzte.Und sobald er hart geworden war fickte er meine Fotze so durch das mein Orgasmus so laut war das er mir schon meinen Schmollmund zuhalten musste das uns bloss keiner hörte.Von Jahr zu Jahr wurde ich immer wilder auf ihn.Bis ich aber zum Schluss gekommen bin abschied zu nehmen.Ich war inzwischen bei den Abi-Prüfungen angekommen.Also wäre ich so oder so irgendwann aus der Schule raus.Nun auch wenn er nicht verheiatet und auch keine Freundin hatte.Es war das beste was ich getan habe.Trotzaldem war es eine schöne Zeit.

PullerJan

Was war ich erschrocken, als ich auf’m Klo in der Disco plötzlich was Warmes Riesiges in der Schnauze spürte. Hatte eigentlich gedacht, es wär ne schwarze Braut, dabei stellte sich raus, dass es nen riesiger Negerpuller war, welcher mir die Luft nahm, die Sau die hatte nen Rock an

Amira

Hm, also mein erstes mal war tierisch unsexy. Mein Freund damals, nun lange ex-Freund hatte es überhaupt nicht drauf. Ich habe nichts gespürt und demzufolge kein Orgasmus gehabt. Ich wäre fast eingeschlafen. Der einzige, der Spaß hatte in dieser Nacht war mein ex. Selbiger hatte einen kleinen Wurm zwischen den beinen, aber vorher groß rumgeprahlt er hätte einen großen. Tjaja.

Tanja

Sehr einfühlsam, mein damaliger erster Freund!

Rene Pfister

Es war an meinem Geburtstag, ich war schon über 20 (mehr verrate ich nicht!). Meine damalige Freundin hatte sich ein Geschenkband um die Hüfte gebunden, als sie abends in meine Studentenbude kam. Mit dem ausziehen der Winterjacke sagte sie bedeutungsvoll: „Heute bin ich dein Geschenk! Bitte pack mich aus!“ Wir waren damals etwa 3 Monate zusammen gewesen, und ich merkte in dem Moment, dass ich heute soweit war, mein erstes Mal zu erleben! Es war nicht unser letztes Mal… Leider sind wir seit 2009 getrennt!

Fabi

Ich hab geschlafen, war betrunken, da hat mich jemand genommen. Blöd.

Sonja85

Mein 1. Mal war mit meinem 1. Freund und es war sehr romantisch. Wir waren etwas aufgeregt, beide, sind aber voll auf unsere Kosten gekommen *grins*
Seitdem hat sich unsere Beziehung noch mehr intensiviert. Vielleicht werden wir 2014 heiraten!?

Lowak

Entjungfert hat mich ein Nachbarjunge, es war am 16.09.99. Wir haben immer schon viel miteinander unternommen, seit dem Kleinkindalter. Hatte im Busch hinter unserer Siedlung eine kleine Baumhütte, die wir uns mal in den Sommertagen zusammengekloppt haben. Dort ist es aus Zufall passiert! Haben wie immer rumgealbert und uns geneckt. So mit Finger in die Seite pieksen und kirchern und so. Dann hat er sein Shirt ausgezogen, als 14jaehriger geht das ja ohne weiteres. Ich als etwas jüngere war da schon anders gebaut oben rum. Habe es aber trotzdem aus Jux auch gemacht. Er hat meine Knospen einfach so angefasst, ganz liebevoll. Fand ich irgendwie spannend, darum habe ich mich nicht gewehrt! Naja, dann ging es immer weiter, Schlag auf Schlag. Wir beide wussten in keinem Augenblick, wie weit wie schon 5 Minuten später sein wuerden. Der Akt selbst war unspektakulaer, heute habe ich selbstverstaendlich wilderen Sex. War dennoch eine runde Sache! Von der keiner was geahnt hat. Meine Eltern glauben heute noch ich wäre Jungfrau, nur die Nachbarn/Eltern von Jens denken anders ueber mich. Mittlerweile haben wir beide feste Partnerschaften, blödeln 1-2 mal jährlich auf Volksfesten miteinander rum, bis hin zu knutschen mit besoffenem Kopf. Geschlafen haben wir aber nur an dem Tag zusammen!

Nicole

Ich fand meinen Musiklehrer so toll. Er war total schüchtern auch viel älter als ich. Ich habe ihn auf einer Klassenfahrt verführt. Er hat fast geweint vor Glück als er in mir steckte. Dann haben wir uns aber inie wieder angefasst.

Susanne

Nicht schlecht und 50,- EUR habe ich auch noch dafür bekommen.

Martin

Ich hab meine dicktittige Tante gefickt. Die hat mich beim besuch vernascht, habe sie echt vollgspritzt.

Zriede

@ Nicole: Dein Bericht von dem Lehrer, der fast geweint hat, fand ich total niedlich! Ich habe auch mit einigen jungen Mädchen in dem Alter zu tun, und kann die Reaktion des geilen Lehrers voll verstehen!

Annika

Die Lehrer gucken uns immer an so heimlich auf die Beine und auf den Busen. Aber sie passen auf dass sie nicht erwischt werden. ich weiß nur von 2 Schülerinnen die mit dem Lehrer mal warn. Sie bilden sich jetzt was drauf ein. Aber es ist doch leicht einen 50 jahre alten Mann auf sich heiss zu machen. Es ist ja auch verboten.

Günter

Meine Religionslehrerin (katholisch) hatte megadicke Titten. Wir Jungs haben immer im Unterricht gewichst. Ich glaube sie hat das gwusst. Diese Schlampe.

Rafaella

Mein erstes mal war mit 17,Er war 46.
Er drang in meinem Po ein und hörte erst auf nachdem er gekommen war.
Ich fands schmerzhaft,fühlte mich total
überrumpelt und dreckig.
Damals wußte ich gar nicht,das man auch dieses Loch…….

Lilo

Bei mir wars auch der Po. Ich musste mich bücken. Der alte Herr hat ihn eingeölt und dann ihn einfach reingedrückt. Er ist schnell gekommen. Ich war noch Jungfrau und nachdem er fertig war war ich immer noch Jungfrau. Ich fand den Mann toll und habe ihm die freude gemacht.

Linus

Meinen ersten Erguss hatte ich weil mir unsere Küchenhilfe einen Gewichst hat , und weil das so schön war mußte sie mir immer wieder einen Wichsen, Sie war 53 und ich war 17 Jahre. Das ist schon viele, viele Jahre her.

Silvie

Es war bei der beichte. ich sollte meine unzüchtigen Gedanken erzählen. Und was ich dann so mache. Die habe ich erzählt. Der Herr Pastor hat kurz gestöhnt und ist dabei gekommen

Mauriner

Tolle Sex-Phanatasie, Sylvie, von der du da berichtest. Leider ist die Story von dem stöhnenden Priester erstunken und erlogen! Naja, Spaß wird immer mal gemacht!!

Moritz

Also mein erstes mal war mit einem boy, meinem schwarm.

Er war auch einer meiner Freunde, also war er ak Nachmittag bei mir zuhause. Nach 3 Stunden kamen meine eltern hoch und sagten, sie fahren jetzt für ca 3 Stunden weg, wir sollten kene dummheiten machen (^^). Direkt fragte mein Freund mich, ob wir was zu Essen hätten, ich sagte ihm wo. Als er wieder hochkam, stand er komplett nackt, nur noch mit einrm t-shirt an vor mir, mit einem schwanz: Wow. Ich dachte mir nur so: Was soll das??
Dann fiel mir auf, dass sein hocherregierter schwanz voll mit Gleitmittel war und sann wusste ich was passiert.
Er forderte mich hart auf, mein Hose runterzuziehen. Erst wollte ich das nicht, aber dann zog er sein T-Shirt aus; er hatte einen hammergeilen body und langsam bekam ich auch einej steifen. Das sah er und jetzt ging es los:

Er riss mir mit aller Gewalt meine Klamotten vom Leib und hob mich hoch! Er war richtig stark!! Dann nahm er meinen schwanz in den mund und begann zu blasen, ich kam sofort und er hattte die ganze fresse voll. dann legte er mich auf den boden und nahm mich anal, ich schrie denn es tat weh, doch allmählich begriff ich: Er steht auf Hardcore. Also gibg es so weiter. Danj irgendwann als ich nicht mehr wollte und konnte, fessele er mich mit einem Kabel und nahm mich über die schulter in unseren keller. Er ging mit mir in den Raum mit der Billiardplatte und ich dachte: Scheiße, ich kann nicht mehr!!
Er legte mich auf die Billiardplatte und nahm ein Kö („Bliardschläger“) und rammte es mir volle wucht in den arsch. Es blutete auf die grübe Billiardfläche. Nach dieser Aktion dachte ich an ein Ende, doch falsch gedacht: Nun legte er mich auf das bett meiner eltern und nahm mich im Doggy durch. Als meine Eltern dann wiederkamen entfesselte er mich und drohte mir, nichts zu sagen. Noch bis heute (4 Jahre später) kommt er wenn er zeit hat rüber und vergewaltigt mich. Ich hab mich damit abgefunden, denn er sagte: „Du stehst aur mich? Wenn du also aur mich stehst, können wjr ja jede woche ficken und sind dann inoffiziel eib paar…und ich nehme es so hin, denn ich finde es toll, dass er mich egal wie fickt!

Eine wahre Erzählung
Moritz

Lupo

Ich hatte es noch nicht

Heinrich

Es war kalt! Wir lagen im Graben vor Stalingrad

MKKWILLSEX

Ich bin noch jungfrau aber meine altere freundin nicht ich will es ihr so besorgen das sie nicht weis das ich noch jungfrau bin helft mir

just delicious :*

mein erstes mal ist noch nicht alzulange her:
ich war am wochenende gemeinsam mit meiner besten freundin und einigen freunden bei jemandem zuhause. wir übernachteten dort. wir tranken schon einiges an alkohol undplötzlich, es war schon sehr spät war der strom weg. dadurch funktionierte auch die heizung nicht meher und bei -13° draussen wurde es nach einer weile sehr kalt. ich kuschelte mich an einen der typen, der mir sehr gefiel… er küsste mich und wir fingen an im unklen rumzuschmusen. nach einer weile gingen wir in eines der schlafzimmer und fingen an, rumzumachen. er war sehr sanft, trotz des alkoholkonsums. ich fühlte mich bereit und es kam dazu dass er mich entjungferte. eswar schön und tata auch fast nicht weh. ich hatte auch einen orgasmus und mir hat es schon sehr gefallen. doch als wir und dann in der schule wiedersahen machte er keine andeutungen und flirtete sogaf mit einer anderen. ich bin nicht in ihn verliebt aber ich schenkte ihm meine jungfräulichkeit und bin schon sehr enttäuscht dass er das kein bisschen zu würdigen weiss.. ich habe ihn gefragt ob er sich noch an das wochenende erinnern kann.. schlieslich war alkohol im spiel. doch er meinte nur dass es ein riesenspass für ihn war und wechselte das thema. das verletzte mich sehr und ich mache mir die ganze zeit gedanken ob er sich noch richtig daran erinnern kann.. es war übrigens nicht sein erstes mal..

ichhattegeilensex

Ich war bei meiner freundin ,sie hatte geburtstag da waren auch noch andre jumgs und mädels. Da war auch mein ex der noch auf mich steht. Wir haben bisschen. Gedrunken und meine freundin ist mit ihrem freund ins bett gegangen. Ich und mein ex sahsen auf der cauch und haben ferhrnsehn gekuckt, dabei haben wir gehört wie meine freundin mit ihrem freund sex hatte. Ich hab mich langsam an meinem ex in seinen arm gelegt. Er ist sehr süß. Im ferhrnsehen kamen grad paar porno klips. Das machte meinen ex an. Ich hab gesehen wie sein schwanz steif wurde ich lag immer noch in seinen arm. Mich hat es angeregt wie sein pimmel immer steifer wurde. Meine muschi war schon ganz feucht. Mein ex ist eingeschlafen und ich hab mich an meinem kitzler gerieben. Durch das gestöhne musste er wohl auf gestanden sein. Ich hab schnell meine hand raus gemacht und er hat gefragt was es war ich hab gesagt ich weiß es nicht. Sein pimmel war immer noch steif. Er hat mein name gerufen ich hab zu ihm gekuckt und er hat mich geküsst. Er hat mich dann nach einer weile an meine titten gelangt ich hab nix gemacht weil es ein schönes gefühl war. Er ging mit seuner hand immer weitet nach unten er hat mir dann in méine hose gelangt es war so schön er hat meine muschi massiert. Wir haben uns weitet geküsst. Dann hat er kurz aufgehört mich zu küssen und hat in meine muschi gekuckt weil er wollte das loch finden damit er much fingern kann als er es gefunden hat hat er mich weiter geküsst. Ich hab dann sein schwan raus geholt und hab ihm einen runter geholt er hat gestöht so wie ich. Er hat mich dann azsgezigen und hat sein schwanz in meine muschi gestsgt. Wir trieben es dich ganze nacht. Wir standen morgens neben einander nackt auf und er hat zu mit gesagt das ich geil war und das der sex schön war. Wir sind wieder zzsammen gekommen und sind jetzt zeit 2 jahren zusammen. Und der sex denn haben wir immer noch.

jungmann93

Bin 20 und noch Jungmann und würde gerne mein erstes mal erleben
LG

superman

mein erstes mal war in einem puff wo ich 50 euro bezahlt habe. wir haben gekuschelt und gefickt bis sie laut zum orgasmus kam. danach hat sie mir einen geblasen. später habe ich ihr noch einen orgasmus gemacht. als ich sie doggystyle nahm hat sie nur so vor orgasmen gestöhnt.
wir fickten die vollen 30 minuten.

blumenkind

Mein „richtiges “ erstes mal war als ich meinem Mann fremdging *Schande über mein Haupt aber der kann einfach nicht fickeficken!! *….ich nenne meinen Mann K und der mit dem ich rammelte S.

Ich war gerade 18 geworden…. mein da noch Freund ist so schlecht im Bett das ich mir anders wo n geilen Prügel herholen musste… in einem Internet Forum traf ich S….bisschen geflirtet….getelt…. dann getroffen als K arbeiten war….erst gingen wir essen und schlenderten durch die Stadt…. immer wieder haben wir uns gegenseitig angefasst… er war 33!! Dann endlich wurde meine Begierde gestillt… wir gingen zu ihm…. ich setze mich auf seinen Schoß und rieb mich an seinem Prügel…. danach packte er mich und warf mich aufs Bett …. sein Schwanz war klein aber dick!! Er fesselte mich und verpasste mir Nippelklemmen und spankte meinen süßen geilen Arsch…danach drang er in mich ein… UND ENDLICH SPÜRT ICH WAS!!! Erst mein Fötzchen dann mein Pooloch….am Ende spritze er in meinen Arsch….danach traffen wir uns noch 6mal zum ficken…. danach lief der Kontakt leider aus weil K es heraus fand! Naja jetzt haben wir eine offene Beziehung und jeder fickt den er will!!

Sabine32

@ Blumenkind, ficken und Liebe, sind naja, ich mag es einfach mit meinen nun 33 Jahren junge Boys zu treffen. Och die sind so süss

Oli

Ohhh, das weis ich noch sehr gut. Denn beide waren wir noch „Jungfrauen“, doch danach hatten wir beide heftig geblutet. Bei ihr Jungfernhäutchen voll zerfetzt und bei mir die Vorhaut am Bändchen abgerissen. Und somit lief für 8 Tage nichts mehr. Nun sind wir schon länger verheiratet, der Sex ist perfekt, nur meine Frau nicht. Denn sie liebt es immer noch, Jungs blutig zu entjungfern. Das heißt, dass jeder Jüngling bei uns im Viertel von ihr blutig gewichst wird. Doch die Jungs scheinen zufrieden, denn sie schicken meiner Frau sogar Freunde. Und ihre Belohnung ist, dass sie jedem sein Sperma aussaugt und schluckt.

sex

Es war Hammer geil

Gummischuerzenfanatiker

ja leider bin ich schon einige donnerstage ueber die 50 aber im bett ist noch die volle punktzahl ich liebe sehr sehr harten super geilen sex da kommt es auch schon mal vor das bei uns das vorspiel ca. 45 minuten + eine stunde dauert natuerlich mit allem was dazu gehoert leidenschaftlich und sehr sehr intensiv kommt dabei auch der oralsex zur geltung !!!mein erster sex da war ich glaube 17 oder 18 jahre alt ich war zum jugendtanz gewesen dort lernte ich eine frau kennen mit der ich sehr sehr viele male getanzt habe die muss so um die 30 / 35 jahre gewesen sein ! sie trug einen sehr geilen hautengen lederrock und immer wenn wir getanzt haben da bekam ich einen super steifen schwanz ! es war ein sommermonat und als der tanz zu ende war gingen wir spatzieren durch einen kleinen park und sezten uns irgendwann auf einer bank und fingen an zu schmusen wir kuessten uns sehr heiss und ich begann ihren busen zu streicheln und einige zeit spaeter ging sie mir zwischen den beinen ! und so kam es das wir dann hinter der bank im rasen lagen und da ging es richtig zu sache ! ich verschaffte sie solch einen starken orgasmus mit meiner zunge , soviel habe ich noch niemals bei einer frau abspritzen sehen wie bei dieser lady ! ich sagte dann zu ihr das ich von hinten in sie eindringen moechte und sie kniete sich hin , ich schob ihren heissen super geilen lederroch etwas hoch und drang in ihr sehr sehr kraeftig ein ! das war mein aller schoenster sex den ich hatte und den werde ich auch nicht vergessen ! sehr sehr schade diese lady habe ich nicht mehr wieder gesehen , so das war es von mir und ich wuerde es mir sehr wuenschen diese heisse nacht noch einmal erleben zu duerfen !!!!!

Gummischuerzenfanatiker

BEI MIR WAR ES AUCH HAMMER GEIL UND SUPER SUPER HEISS

Bettina

Es war auf einer Party in der Clique und war 19.
Ein Freund hatte kein Zelt und kein Schlafsack weil ein Anderer dies für ihn vergessen hatte. So ließ ich ihn bei mir im Zelt schlafen, mit in meinem Schlafsack, gesamt waren wir zu viert in dem Zelt.
Wir fingen erst an uns lange zu streicheln und uns zu zärtlich zu küssen. Sein Schniedel war schon spürbar hart geworden, als er mir seiner Hand ins Höschen ging. Daraufhin nahm ich auch seinen Schwanz in Dir Hand und ich wurde unfassbar geil und feucht. Sex wollte ich eigentlich nicht, aber lieber ließe ich mich von Jemanden entjungfern dem ich verbunden bleibe anstatt sich wieder zu trennen. Das fummeln hat mich total verrückt gemacht auf eine wunderschöne Weise. Wir fingen an uns auszuziehen und als er auf mir lag, fing er an seinen steifen Penis an meinem Kitzler zu reiben. Ich hatte das sehr genossen und schließlich drang er in mich ein. Zunächst tat es weh, aber nach kurzer Zeit wurde es immer schöner. Zum Orgasmus hatte es jedoch nicht gereicht, weil er vor mir gekommen war. Er spritzte in mir ab, doch zum Glück nahm ich damals die Pille



DEINE Antwort oder Kommentar schreiben:

 

Ähnliche Beiträge:

Ich will endlich mal Sex haben!?

Wie mögen es Frauen am liebsten?

Welcher junge unerfahrene Boy möchte von mir in die Liebe eingeführt werden?

Ich liebe es Jungs zu entjungfern!

Wer fickt gerne junge Weiber?

Beste TV/Kino Sexszene der Fimgeschichte?

Ist es schlimm mit 19 noch Jungfrau zu sein?

Hochzeitsnacht, soll ich blasen?

Wie kann meine Freundin es 1 1/2 Monate ohne Sex aushalten?

Mit wem hattet Ihr den besten Sex eures Lebens?

Kann ich auch eine Karotte oder Gurke verwenden?

Vanille Sex / Vanilla Sex

Stino

Jungfrau

Hymen

Alle Fragen anzeigen



Eigene Frage stellen

Mehr zu den Themen:
, , ,

Wer will mich ficken?

Ähnliche Beiträge:

Ich will endlich mal Sex haben!?

Wie mögen es Frauen am liebsten?

Welcher junge unerfahrene Boy möchte von mir in die Liebe eingeführt werden?

Ich liebe es Jungs zu entjungfern!

Wer fickt gerne junge Weiber?

Beste TV/Kino Sexszene der Fimgeschichte?

Ist es schlimm mit 19 noch Jungfrau zu sein?

Hochzeitsnacht, soll ich blasen?

Wie kann meine Freundin es 1 1/2 Monate ohne Sex aushalten?

Mit wem hattet Ihr den besten Sex eures Lebens?

Kann ich auch eine Karotte oder Gurke verwenden?

Vanille Sex / Vanilla Sex

Stino

Jungfrau

Hymen

Noch mehr Fragen:

www.PerverseFrage.com

www.GeileFrage.com

www.ErotikFrage.com

Antwort von:


(Bitte anklicken...)

In einer Diskotoilette für Männer. Ich war total voll. Ich könnte mir bessere Orte vorstellen. Wer Details wissen will -> einfach fragen.

Aktuelle Fragen:

Große weiße Baumwollslips? (146)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (193)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (103)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (97)

Bin ich jetzt schwul? (95)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (66)

Steht ihr auf Silikontitten? (46)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (49)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (76)

Frau will keinen Dreier? (45)

Neue Sexkontakte:

Von Bernd: 

Hallo ich heiße Bernd und ich suche genau so eine Partnerin die es nichts aus macht das ich windeln trage ich würde alles geben um so eine frau mal ...

Von LATINA: 

BIN GERADE SAUGEIL BRAUCH EIN GUTEN FICK SOFORT JETZT MUSS ABER EIN DICKEN SCHWANZ HABEN ...

Von Schlampe: 

Wer will mich benutzen? Will benutz werden von Männern und Frauen ,will dass jeder der will seine perversesten phantasien an mir auslebt... Kommt ...

Von jungerwilder88: 

Welche Frau steht auf junge Männer und hat Erfahrung mit Footjobs und Natursektspielen? ...

Von Taddy: 

such kostenlosen sex in wiesbaden so schnell wie möglich am besten heute ...