Startseite  Pervers gefragt!  Porno-Talk!  Sex-Ratgeber  Kontakt

Cam2Cam

Neulich hab ich diesen Blog Sexunfall von euch entdeckt – und sofort ganz viele Geschichten gelesen. Ich hatte gerade ein bisschen zeit, da lese ich gerne mal was Spannendes. Meine Güte, was hab ich gelacht über einige der Einträge. Manchmal allerdings konnte ich richtig mitfühlen, denn nicht alles ist ja lustig, manches eben auch schmerzhaft oder sonst unangenehm.

Ich habe gleich noch ein paar meiner Freundinnen von dem Sexunfall Blog erzählt. Die waren alle sofort interessiert und wollten mehr wissen. Ich hoffe also, ihr habt in Zukunft noch ein paar Leser mehr 😉

Ja, und dann hab ich mir gleich was überlegt.

Ich mag das nämlich nicht so, wenn im Internet immer nur konsumiert wird; ich finde einfach, man muss auch aktiv mitmachen, wo man kann. Denn nur die Mitarbeit der ganzen User macht ja so ein Weblog zu dem, was es ist. Sonst wird es irgendwann nur noch langweilig und öde.

Und deshalb habe ich einfach mal so zu Papier gebracht, was ich schon alles in Richtung Sexunfall erlebt habe.

Zuerst will ich mich mal vorstellen; ich bin die Kati.

Ich mache schon viele Jahre Telefonsex; zuerst als Teen. Mit 19 habe ich angefangen, also als ich ziemlich jung war. Jetzt bin ich übrigens 24. Es ging damals einfach darum, mir ein bisschen Taschengeld dazuzuverdienen, um mir zum einen ein paar Sachen mehr leisten zu können, besonders an Klamotten, als das von meinem richtigen Taschengeld meiner Eltern möglich war.

Danach habe ich dann angefangen zu studieren, und Telefonsex machen hilft mir, mein Studium zu finanzieren. Wobei ich natürlich nicht bloß wegen des Geldes Telefonsex mache. Telefonsex Girl ist man, weil einem der Job Spaß macht; punktum. Und mir macht das unheimlich Spaß.

Zuerst habe ich bloß den reinen Telefonsex gemacht, also nur den Flirt am Telefon, von Hörer zu Hörer. Später kam dann sehr schnell bei mir eine Webcam dazu. Ich bin, das muss ich zugeben, ausgesprochen zeigefreudig, und ich finde das einfach toll, wenn ich vor der Cam strippen kann und weiß, das macht den Mann jetzt unglaublich scharf, der mir gerade dabei zusieht.

Ja, und vor kurzem habe ich dann auch Cam2cam für mich entdeckt.

Das ist natürlich nochmal eine ganze Ecke schöner, als wenn einfach nur ich allein vor der Cam stehe. Für die, die es vielleicht noch nicht wissen, was das ist – bei Cam2cam haben beide Gesprächspartner eine Cam mitlaufen und können sich gegenseitig sehen und beobachten.

Ich weiß also jetzt immer auch, mit wem ich gerade meinen Telefonsex mit Cam habe. Das ist klasse. Das macht mich natürlich noch viel mehr an, wenn ich weiß, was für ein süßer Typ dasitzt und ganz begierig darauf ist, was ich so alles veranstalte, Strippen, es mir selbst besorgen, mit den Fingern oder mit dem Dildo und so. Und ich kann ihn beobachten, wie er geil wird und wichst und später abspritzt. Das zu sehen ist einfach viel erotischer, als wenn ich mir das bloß denke, was der Kerl gerade macht. In jedem von uns steckt schließlich ein Spanner ….

Und dadurch, dass ich genau sehen kann, was ihn am meisten geil macht, kann ich natürlich mein eigenes Treiben so auch noch sehr viel individueller auf den jeweiligen Partner abstimmen.

Wenn ich beispielsweise sehe, der Dildo macht ihn besonders scharf, dann spiele ich halt verstärkt mit dem Dildo herum, massiere damit meine Titten, stecke ihn mir vorne und hinten rein.

Denn je geiler der mann wird, desto mehr Spaß macht mir der Telefonsex. Und Cam2cam macht mir das möglich. Seitdem mache ich am liebsten nur noch Cam2cam und gar nichts anderes mehr.

Natürlich passiert im Laufe der Zeit so einiges an Sexunfällen, auch und gerade bei Cam2cam.

Das fängt an mit einer Sache, die ich vor einem halben Jahr erlebt habe. Ziemlich harmlos war die, und eigentlich nur lustig. Richtig passiert ist dabei niemandem etwas glücklicherweise.

Ich war gerade dabei, sehr erotisch vor der Cam zu strippen. Das mache ich unheimlich gerne, so Striptease. Und den meisten Männern gefällt es ja auch irre gut, wenn eine attraktive Frau ihre Kleidung ablegt und dabei verführerisch tanzt, mit Hüftschwung und Tittenwippen, bis sie ganz nackt ist.

Ich trug dabei ein Korsett, also ein echtes Korsett, mit Stahlstäben innen drin, die mir eine richtige Wespentaille verpassen, so richtig eng geschnürt. Als ich das endlich mit viel Drumherum – ich habe meine Titten gestreichelt, denn das Korsett ist brustfrei, auch ein bisschen an meiner Pussy gespielt -, geöffnet habe und so richtig elegant wegschleudern wollte, mit Schwung, ist das schwere Teil an meiner Webcam hängen geblieben und hat sie umgerissen.

Das hat ziemlich gepoltert, und auf der anderen Seite von Cam2cam war natürlich prompt das Bild weg.

Mein Gegenüber hat das zum Glück mit Humor genommen und gelacht, auch wenn es die prickelnde sinnliche Stimmung bei ihm ebenso zerstört hat wie bei mir. Zum Glück haben wir das aber schnell wieder hingekriegt und hatten noch eine ganz tolle und auch erotische Zeit miteinander.

Ebenso wie das Cam2cam Bild; eine umgefallene Webcam wieder aufstellen kann selbst ich mit meinen mangelhaften technischen Fähigkeiten. Typisch Frau halt, wie die Techniker sagen würden …

Etwas kritischer waren da schon die anderen Situationen, wo technisch etwas nicht geklappt hat mit dem Cam2cam Anblick, weil ich mal wieder Mist gebaut hatte. Aber da muss ich wirklich die Männer loben – die meisten fanden das gar nicht schlimm und haben mir sogar noch geholfen, das Problem in den Griff zu bekommen, woran auch immer das gerade mal wieder lag.

Sicherlich nicht so ganz uneigennützig; denn sie wollten ja schließlich auch was sehen und nicht bloß mit mir am Telefon nett plaudern. Was ist schon ein Camgirl, wenn die Cam nicht funktioniert …

Dann gab es anderes, wo ich manchmal während der Cam2cam Unterhaltung, manchmal aber auch erst nachher gemerkt habe, dass ich ganz unerotisch eine leere Kaffeetasse, einen Slip vom letzten Strip oder was auch immer habe liegen lassen, und meine Cam hat das voll aufgenommen und übertragen.

Das finde ich dann immer unheimlich peinlich. Wenn ich schon Cam Telefonsex mache, will ich mich darauf auch konzentrieren, und die Männer vor der Cam sollen sich auf mich konzentrieren und nicht durch Beweise meiner mangelhaften hausfraulichen Fähigkeiten abgelenkt werden.

Was so das Hausfrauen Dasein angeht, da bin ich nämlich um nichts geschickter als in der Technik.

Aber das muss ja niemand mitkriegen, oder? Deshalb lege ich jetzt verstärkt Wert darauf, ja immer alles aufzuräumen, bevor ich vor die Cam trete, damit bei Cam2cam auch wirklich bloß die Erotik eine Rolle spielt und nicht zusätzlich eine Kaffeetasse, ein leerer Kuchenteller oder so.

Natürlich könnte ich in diesem Zusammenhang auch berichten, was ich denn umgekehrt, Cam2cam macht es ja möglich, so alles an Unordnung zu sehen bekommen habe. Aber da kann ich nur sagen, der in dem Fall mal weibliche Kavalier genießt und schweigt. Und Männern ist ein bisschen Unordnung am Schreibtisch oder wo auch immer ja weit eher erlaubt als uns Frauen.

Ja, und dann gab es auch ein paar unangenehmere Dinge, die ich so erlebt habe.

Zum Beispiel, als ich mir bei einer Drehung während meines Strips vor der Cam ganz böse die Hüfte an einer scharfen Kante eines Tisches angestoßen habe. Mann, tat das weh! Da habe ich mal nicht aus Lust gestöhnt, sondern aus Schmerz. Und wieder war die sinnliche Stimmung voll dahin.

Ich habe mir dann gleich Eis geholt, um die Stelle zu kühlen, und bald ging es mir wieder besser.

Mit Strippen war an dem Tag zwar nichts mehr, aber man kann ja auch im Sitzen genügend veranstalten, was einen selbst und den Telefonsex Partner so richtig geil macht und beiden gut gefällt.

Was man immer machen kann ist ja, erotische Fantasien austauschen. Dabei muss ich mich überhaupt nicht bewegen, wenn ich nicht will, sondern einfach nur möglichst verführerisch dasitzen.

Ja, und dann habe ich einmal während einer Cam2cam Session Besuch bekommen. Ich muss dazusagen, ich wohne in einer WG, und es geht bei uns richtig locker zu. Die anderen wissen auch alle, dass ich ein Camgirl bin. Normalerweise schließe ich die Tür ab, bevor ich beim Telefonsex mit Cam online gehe, damit ich nicht gestört werden kann, und die anderen wissen das und respektieren es.

Nur da hatte ich es durch einen blöden Zufall vergessen. Ja, und einer meiner Mitbewohner hat meine Freundin einfach reingelassen, die klopfte an die Tür, ich ignorierte es, weil ich sie ja verschlossen glaubte und wusste, alle anderen wissen ja Bescheid, und auf einmal stand sie mitten im Zimmer – und natürlich auch mitten im Blickfeld der Cam -, während ich es mir gerade, fast vollständig nackt, selbst besorgte.

Das war das Peinlichste, was ich bei Cam2cam bisher erlebt habe. Seitdem achte ich immer ganz besonders darauf, dass ich abgeschlossen habe …

Soweit mal ein paar kleine Anekdoten aus dem Leben eines Camgirls! Vielleicht fällt mir noch mehr ein, dann melde ich mich mal wieder. Euch ansonsten viel Glück und Erfolg mit dem Sexunfall Blog!

Anmerkung der Redaktion: Cam2Cam kann man z.B. auf folgenden (externen) Seiten machen: Camgirl und Cam-Flirt

zur Startseite zurück




9 Kommentare zu “Cam2Cam”

  1. Gina Rommelmann

    Ich glaube wenn ich groß bin werde ich cam girl!!

  2. Brando

    Gina Rommelmann komm lieber zu mir!!!!!

  3. tr-blatz

    wo giegt esgratisc2c?

  4. rita aus weixdorf

    finger weg .habs probiert

  5. rene

    wie gut das man eure pickelfressen hier nicht sehen braucht,dann würde mir jeder sex vergehen

  6. pelle

    Handtuch drüber und druf auf die Eiterschlampen

  7. Anonymous

    Can these girls speak English?I don’t know Deutch well.

  8. Wichser

    Immer wenn ich wichsen will Suche ich mir einen oder eine Cam Partner oder Partnerin und dann wird gewichst bis zum abspritzen. Es macht immer wieder Spaß und ist auf jedenfalls geiler wie es alleine zu machen.

  9. Brunon

    Mir geht es auch so, gemeinsam wichsen ist am geilsten,ich lade mir auch Transen und geile Boys zum Wichsen ein.
    Brunon

Eigene Erfahrung oder Kommentar schreiben:


Pervers gefragt!

Große weiße Baumwollslips? (146)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (193)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (103)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (97)

Bin ich jetzt schwul? (95)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (66)

Steht ihr auf Silikontitten? (46)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (49)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (76)

Frau will keinen Dreier? (45)

Weitere Fragen ...