Startseite  Frage stellen  Sex-Unfälle  Porno-Talk!  Kontakt
Fragezeichen Tatjana_32J fragt:

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding?

Ich würde gerne mal von einem Großschwanz gefickt werden, während mein Mann gefesselt zusehen muss. Wer hat noch solche Fantasien?

90 Antworten!



Bull

Weiß dein Mann davon, oder möchtest Du ihn „überraschen“ ?

Tatjana_32J

Hi Bull,
ja mein Mann kennt meine Fantasie, er hat mich darauf gebracht. Wir heizen uns immer mit Dirty-Talk beim Sex ein, und dass er mein Cuckold ist, und mein lover mich fickt, ist unsere lieblings-fantasie. Wir haben darüber gesprochen, und wollen es jetzt evtl. real ausprobieren.
Einen CB 3000 (Keuschheitsschelle) haben wir schon bestellt. Bis wir das mit einem Lover wirklich in die Tat umsetzen, soll er keusch gehalten werden. Ist doch sinnvoll, oder ? Zumindest macht uns beide der Gedanke extrem geil.

Mr.PreCum

Eine sehr heiße Phantasie!
Gut, der „CB 3000“ ist ja schon mal bestellt. Aber gilt das Gleiche auch für den Lover?

Oralsub

wieso willst du ihn nur keusch halten, bis ihr das mit dem lover in die tat umsetzt und nicht viel länger?

Mr.PreCum

Wieso sollte sie das tuen, Oralsub?
Zeitweise Keuschheit (unter gleichzeitiger sexueller Stimulanz) ist eine sehr aufregende Erfahrung. Und nur so baut sich der maximale Druck auf.
Aber ein „viel länger“ oder gar für ewig macht kein gesunder Mann mit! Das wäre Raubbau am Körper.
Und danach sieht es mir (zum Glück) bei den beiden Süßen hier nicht aus.

wolfinando

Nach langem hin und her trafen wir uns mit einem Typ, der meiner Frau auf dem Foto gefiel. Sie ist eine sehr hübsche blonde frau, schlank, mit leicht hängenden 80C-Titten und knackigem Arsch.

Bei uns zu Haus dann fingen die beiden an zu knutschen und waren bald nackt. Sein Riemen war enorm groß un dick.

Als er in meine Frau eindrang stöhnte und wimmerte sie wie ich sie nie zuvor gehört hatte und kam und kam!!!

Er fickte meine Frau auch anal im Ehebett und machte sie sich sexuell hörig. sie schafft jetzt für ihn an

Bull

Der Cuckold muss eingeschlossen bleiben. Einmal im Monat wird er aufgesperrt und dann abgemolken. Weil er nur so selten kommen darf, wird der Cucky automatisch zum Schnellspritzer. Dann dient er der Eheherrin nur noch als Lecksklave.

leinnad

Mein erstes cockold hatte ich mit meiner EX-Frau, als sie ihr 16. im Garten feierte. Hatten Zelte aufgebaut, zum nächtigen. Nach dem süffigen Abend gingen wir ins Zelt und Trieben es unter der Decke, als ein Klassenkamerad von mir rein kam. Er hatte wohl bemerkt was wir machen und legte sich gleich hin, und tat als ob er schlief. Als ich in ihr gekommen war, fragte meine ihn, ob er schonmal gefickt hat.Als er verneinte, wollte sie wissen, ob er sie ficken wollte. Er sagte, ja. Wenn ich nichts dagegen hätte. Ich sagte, wenn ihn nicht stört das ich schon reingespritzt habe. Er verneinte.Sie sagte ihm das er sich schonmal ausziehen soll. Während sie mir fix eine Windel anlegte, sah ich wir er sein Slip auszog und sein riesiger, steifer Schwanz zum vorschein kam. Als sie mich fertig gewindelt hatte, lag sie sich in die Mitte und bad ihn auf sich. Sie nahm sein Schwanz, und führte ihn wichsend zu ihr Loch, als er plötzlich kam und ihr auf Hand und Loch spritzte. Sie meinte es ist nicht schlimm, er legte sich auf dem Rücken und sie blies sein Schwanz bis er wieder Stand. Dann setzte sie sich auf seinen riesigen Schwanz und fing an zu reiten, sie vibrierte am ganzen Körper. Ich saß im schneidersitz daneben, und genoss die Vorstellung, als sie mir versuchte mein Schwanz zu kneten, hatte ich sofort einen riesen Erguß. Sie trieben es etwa noch 2stunden zusammen, ich hatte noch 2 Orgasmen durchs zuschauen. Das war der Grundstein zu einer 11 Jährigen Cockoldbeziehung. Sorry das es so lang war, ab dafür wahr. LG

chris6680

ich liebe couckold wenn meine freundin von anderen gefickt wird dar ich heimlich hinter der tür zusehen wie sie ihr es geil und brutal besorgen ich wichse mir dann immer einen dabei ich höre sie immer lachen und reden über mich was ich für ein versager wärre nur mich macht das noch geiler gedemütigt zu werden

Oralsub

ich finde es richtig, wenn der cuckold dauerkeusch gehalten wird und permanent von der frau im kg verschlossen wird.
einfach nur alle paar jahre mal aufschließen, um einen kleineren kg anzulegen.
einseitiger oralsex reicht als sex für devote männer.
ansonsten kann man seine zeit mir arbeiten, haushalt und dienen glücklich verbringen.

ist hier eine eheherrin, die interesse an einem C3 cucki hat?

Noffi

Meine Frau (46) hat einen Lover, der jede Woche 2 x kommt. Sobald er da ist, lässt meine Frau mich onanieren, bevor die beiden im Gästezimmer verschwinden. Das peinliche ist, dass nicht nur sie, sondern auch der Lover zusieht, wenn ich mich befriedige.

Christian

Meine Frau ist im Außendienst und deswegen häufiger über Nacht weg. Wenn die Gelegenheit da ist fickt sie mit anderen Typen und erzählt mit dann davon. Sie zeigt mir immer ihre Slips wo das Sperma, der anderen Typen ausgelaufen ist und manchmal schickt sie mir auch Fotos auf mein Smartphone wenn der Typ ihr ins Gesicht spritzt. Mich geilt es megamässig auf, dass sie so eine Schlampe ist. Manchmal lässt sie sich von den fremden Typen auch in den Arsch ficken, was sie mir nicht gestattet. Ich bin vermutlich kein richtiger Cucki, denn ich besteige sie saumässig wenn sie mir von ihren Abenteuern berichtet und bumse sie bis ich wie ein Bulle spritze. Mir gestattet sie allerdings keine anderen Frauen und ich halte mich dran. Ich will nur sie und teile sie gerne mit anderen.

Fickluder

Hi, ficken und stinkende Grosspimmel, da ist man oft im achten Himmel

MichIWiesbaden

Ich habe eine starke Cuckold Neigung und liebe es wenn meine Frau fremdfickt. Am liebsten wäre mir wenn sie AO Hure wäre, aber leider lehnt sie es strikt ab sich zu prostituieren oder Pornofilme zu machen. Ich hoffe sie wird noch ihre Meinung ändern. Zum Glück geht sie schon seit der Verlobung mit anderen ficken und das AO! Denn wir wollen beide Kinder und jedes Kind ist willkommen unabhängig vom Erzeuger. Ich bat sogar meine Frau daraum, das ein Kind die gleiche schwarze Hautfarbe wie sie haben möge. Sie sagte mir zu sich von einem Landsmnn schwängern zu lassen.
Sofern wir freuen uns über jede Schwängerung, auch Fremdschwängerung oder ein reines Blackbaby (so kann auch jeder sehen das ich Cuckold bin und sie ausserehelich fickt 🙂
Sie macht mich wirklich glücklich und hoffentlich ist sie bald dick gefickt!

Hans 62

Meiner Frau habe ich gerade eine Anzeige eines Mannes gezeigt, der ein Paar zur Dauerfreundschaft sucht. Als ich eine Stunde danach außer Hause war und dann zurückkam, machte sie sich gerade in ihrem Bad fertig, richtig nett, attraktiv. Sie meinte, sie würde sich nun mit ihm treffen.

Mein Himmel auf Erden beginnt heute! Ich bitte auf obszöne Begriffe zu verzichten.

Iris-G

Ich bin mit 44 nicht mehr die Jüngste, aber immer noch sehr geil. Mein Mann Hans hat sich zum echten Cuckold entwickelt und er genießt es, wenn ich fremdficke und er zuschauen oder zuhören darf. Zuvor hat mein Mann die Männer gesucht, aber jetzt suche ich selbst welche. War gar nicht so leicht. Inzwischen haben wir zwei feste dominante Freunde, Felix und Harry, die sich auch gut verstehen, die mich inzwischen nur noch zweit besuchen und dann abwechselnd oder gleichzeitig durchficken. Wenn Hans brav war, darf er zusehen, wie sich mich im Doppelfick nehmen, das genießt er besonders. Sie ficken immer blank und ich bekomme ihren heißen Saft überall auf und in mir. Ich glaube, ich bin den beiden hörig geworden. Nun haben sie mir strikt verboten, die Pille weiter zu nehmen, sie würden mich demnächst während meiner fruchtbaren Tage ficken und schwängern, das wäre noch geiler für sie. Ich bin gegenüber ihren Forderungen willenlos geworden. Ich habe die Pille abgesetzt. Sie wissen nun, wann ich meine fruchtbaren Tage habe, und sie wollen im Neuen Jahr damit beginnen, mich zu schwängern. Inzwischen macht mich dieser Gedanke selbst ganz benebelt und ganz heiß. Ich durfte Hans nichts sagen. Er solle zusehen, wie ich geschwängert werde, ohne dass er es weiß. Alles empfinde ich nur furchtbar geil und erregend. Die bedien waren im Urlaub und teilten mir nun mit, dass ich beim nächsten Treffen dick gefickt würde. Irgendwie freue ich mich jetzt auf alles.

Bår

Liebe Iris-G, wie doof kann man eigentlich sein? Mit 44 Jahren sollte man ganz ehrlich mehr Kripps im Kopf haben. Lasse dich doch 24 Stunden am Tag bumsen. Du musst aber mit Sicherheit in diesem Alter nicht mehr schwanger werden.

Hans 66

@Iris-G: die beiden Freunde sollen deinen Mann auffordern, er soll die Schwänze helfen einzuführen (eine Uhr oder ein persönliches Merkmal muss zu sehen sein). Dann macht ihr jeweils ein Bild davon, so dass nachgewiesen ist, dass dein Mann es genau so wollte.

Cuckold54

Hallo

ich bin ein leidenschaftlicher Damenwäscheträger Cuckold und Ehesklave.
Meine Frau hat seit über 20 Jahren ein sehr enges Verhältnis mit unseren Nachbarn. Der Herr ist geschieden, er hat eine schöne Villa ein großes Auto und kann meiner Frau ein schönes Leben bieten. Er ist ziemlich groß hat eine sportliche Figur, ist im Schritt gut bestückt, sehr potent und ausdauernd. Er ist auch sehr dominant und legt großen wert darauf dass ich Ihn nur mit „Sie und Herr“ anspreche. In seiner Gegenwart muss ich auch meine Frau mit „Sie und Frau“ ansprechen, was ich zu Hause ohne hin fast immer mache.

Ich habe mich intim Beringen lassen, damit der Herr Nachbar sicher sein kann, dass keinen Sex mehr mit meiner Frau habe.
Zuhause darf ich geschminkt im Strapshemdchen, Strümpfen, Tutu-Röckchen und um gebundener Servierschürze durch die Wohnung huschen und die Hausarbeit erledigen. So nuttig angezogen darf ich oft auch am helllichten Tag durch den Garten zu unseren Nachbarn hinüber huschen. Aber zur Nachbarvilla darf ich nur, wenn in meinen Hintern ein Vibrator steckt, meine Hoden abgebunden sind und an meinen Titten strenge Klammern hängen. Wenn ich zum Nachbarn hinüber husche ist die Gefahr dass ich von fremden gesehen werde natürlich groß und ich schäme mich da jedes Mal in Grund und Boden. Der Herr Nachbar und meine Frau sehen mir dabei oft zu und verspotten mich und lachen über mich.
In seiner Villa darf ich putzen, seine Wäsche waschen, seine Hemden bügeln und seine Schuhe putzen. Die süßen scherzen und der Gedanke, dass mich der Herr Nachbar vielleicht gerade meine Frau in unseren Ehebett besteigt, geilt mich bei der Hausarbeit unheimlich auf.
Manchmal darf ich meiner Frau den Rohrstock bringen, dann versohlt Sie mir den nackten Hintern.
Wenn ich mit der Hausarbeit fertig bin und meine Frau mit meiner Leistung zufrieden ist, dann darf ich mich zur Belohnung vor Ihren Füßen kniend selbst befriedigen. Dabei werde ich von Ihr oft, wegen meiner Sexuellen Unfähigkeit erniedrigt, verspottet und ausgelacht.

leckjunge

Hallo liebe Gemeinde
also mich interessiert das Thema Cuckold schon was länger….lese viel, sehe mir div Vids an usw usw….
Es gibt ja verschiedene Stufen von davon ..von 1 bis 3 meine ich…
ich finde jedenfalls wenn Mann der totale Cucki sein will oder dahin erzogen wird dann wird es niemals mehr ficken dürfen..NIE mehr !!!
Er wird immer also 24/7 keusch gehalten mit einen KG….nach einer zeit schrumpft der Schwanz ( ist erwiesen)
dann wieder ne kleineren KG anziehen bis der Schwanz so klein ist das er nicht mehr dazu in der Lage ist in eine Frau einzudringen.Das dauert zwar einige Zeit aber es ist laut div Foren so wie beschrieben. Von Eier abschneiden halt ich gar nichts von… der Cucki sollte beim pissen oder duschen noch merken das sein Gehänge noch da ist. ..in der Gewissheit das er NIE mehr ficken wird..Auch das der Cucki 1 mal im Monat oder pro Jahr oder wie auch immer abspritzen darf finde ich falsch.. Irgendwann wird er einen feuchten Traum haben und das Sperma läuft auch so aus dem KG….Wenn spritzen von Herrin gewollt ist dann höchsten mit Reizstrom und im KG verschlossen
dabei aber wichsen darf der Cucki nie mehr..die Füsse, Schuhe, Nylons die verschwitzen Achseln während sie von Lover gefickt wird das sollte er machen..den Schwanz und die Eier des Lovers lecken und die voll gespritze Möse auslecken das sind sie Aufgaben eines wahren Cucki ….zu sehen das sich jemand um seine Partnerin kümmert , sie ordentlich fickt während er verschlossen daneben sitzt und demütig Ihren Anweisungen folgt , wie diese auch immer ausfallen werden … das ist für mich ein Cucki

Mr.PreCum

@leckjunge
Generation Porno, oder was?
Du schreibst da Blödsinn aus den Foren ab. Natürlich ist es geil, seine Alte dabei zu beobachten, wie sie mit anderen Sex hat (und event. dabei die fickenden Geschlechtsteile zu lecken). Und dann anschließend die fremde Sackbrühe aus ihrer Möse langsam aufzuessen. Das war es immer schon, noch bevor es das idiotische Wort „cuckold“ gab. Und ein KG ist dafür völlig überflüssig! Wenn Du Deiner Frau gehorchst, und sie Dir sagt, dass Du nicht wichsen sollst, dann wichst Du eben nicht! So einfach ist das.
Der Wunsch nach einem „schrumpfenden Schwanz“ ist ungefähr so dämlich, wie der Wunsch nach einem kleineren Gehirn. Von „Eier abschneiden“ will ich hier gar nicht erst anfangen.

Alter Swinger

Der Wunsch nach einem “schrumpfenden Schwanz” ist ungefähr so dämlich, wie der Wunsch nach einem kleineren Gehirn. Von “Eier abschneiden” will ich hier gar nicht erst anfangen.

Oralsub

ich sehe das genauso wie leckjunge.
möchte auch permanent verschlossen und dauerkeusch gehalten werden. so eine frau würde ich sofort heiraten

Bär

Ich liege heute mit Fieber schon den ganzen Tag im Bett. Heute Abend musste ich zuschauen, wie sich meine Ehefrau mit ihrem Geliebten in unserem Ehebett amüsiert hat. Frank hat meine blonde Hure über eine Stunde in ihre geile Fotze gevögelt. Zur Belohnung durfte er ihr zwei Mal in ihren versauten Blasmund spritzen. Die Schlampe hat danach gierig seinen Fickschleim geschluckt. Leider konnte ich heute als Cuckold diese Vorstellung kaum genießen. Um ehrlich zu sein, habe ich wegen Übelkeit nicht einmal einen steifen Schwanz bekommen. Selbst der Versuch von meiner Hure, mein bestes Stück mit Blasen zu begeistern, scheiterte am heutigen Tage. Ich hoffe doch sehr, dass ich mich wieder schnellstens erhole.

In Cum We Trust

Cuckolding ist ein Mythos. Der Traum resignierter sexloser Ehemänner, die hoffen ihre Frau hätte sowas wie ne Libido.

unartiges Mädel

Ich bin 45 J und mein Freund 59 J.
Da es bei ihm nicht mehr so richtig klappt gehe ich öfter fremd. Habe mehrere Liebhaber und auch mal fremde.
Das ging einige Jahre gut, habe ich zu mindestens gedacht.
Irgendwann habe ich ihm mal Nachts im Bad erwischt das er an meinem Slips schnupperte. Da habe ich mir nichts weiter gedacht und ihm einen geblasen. Sein Schwanz stand komischerweise shr gut. Nachts ist mir dan eingefallen das da ja manchmal noch Spermaspuren drin sind die er ja bestimmt gesehen hat.
Dann ist mir aufgefallen das er jeden Tag ins bad geht wenn ich ich mich ausziehe und das er mich immer dann lecken wollte wenn ich vorher mit einem anderen gebumst habe. Er wollte auch nicht das ich mich vorher wasche, was ich aber doch tat, das er nicht mit bekommt.
Nachdem ich das nächste mal mit einem Lover gefickt hatte habe ich mir noch im liegen mein Höschen angezogen ohne mich zu waschen oder abzuwischen. So das die ganze Ladung in das Höschen gelaufen ist.
Als ich zu Hause war habe mich bis auf den Slip ausgezogen und in der Küche leicht breitbeinig an den Tisch gesetzt, wo er auch saß. Dann habe ich eine Kuchengabel runter geworfen und ihn gebeten sie aufzuheben da ich sie nicht finden kann. Sie lag aber zwischen meinen Beinen. Es dauerte etwas bis er wieder hoch kam. Ich habe gleich gemerkt das er den großen nassen Fleck im Höschen gesehen hatte. Er war unruhig.
Ich bin dann ins Bad gegangen habe das Höschen ausgezogen, das Wasser laufen lassen als wenn ich mich wusch und Richtung Schlafzimmer gegangen. Und sieh da er kam hinter her.
Er begrabelte mich und schob mich aufs Bett. Das macht er sonst eigentlich nie. Ich habe so getan als wenn ich nicht möchte. Er hat meine Beine auseinander gezogen und sein Gesicht dazwischen gepresst. Dann hat er mich eine ganze weile geleckt bis ich gekommen bin. Dann ist er mit steifen Schwanz zu mir hoch gekommen und hat mich durchgerannelt. Er hat nichts gesagt und ich auch nicht.m
Seit dem fäst er mir immer wenn ich nach Hause komme an den Slip ohne das wir je darüber gesprochen haben.
Ich habe dadurch immer zwei Orgasmen am Tag, jedenfalls wenn ich fremd ficke.

marias

ichhab auch den großen wunsch das mein mann einmal sehen könnte wie ich mit anderen ficke…….leider würde er das nie wollen und würde mich rauswerfen wenn er es bemerken würde

Jolex

ich lasse meine Frau auch gern von anderen Bumsen.
wenn wir im Club sind und irgendeintyp kommt zu uns schmeisse ich ihm beim blasen immer schon nen gummi zu.
Meine Frau (27) liegt dann in meinem Arm und wird über die schmerzgrenze gefickt. Und ich selber gucke mir das an und spritze in ihren Mund. Sie schluckt so gierig wenn ich ihr Männer gönne.
Seit Januar lässt sie sich auch von ihrem arbeitskollegen ficken und besamen. Ich muss immer Anweisungen geben sie fragt auch schon danach damit sie starten kann. Seit ich weiss das er mir einen blasen würde will ich unbedingt nen 3er daheime. Aber sie will nicht privat.
Wärend der arbeitszeit macht ihr das mehr Spass Befehle auszuführen. Im Club würde sie ja sagen. hm …
bin ich eigentlich cuckold oder nur wifeshare?
Was was bin ich? Ich darf sie nie vernachlässigen und sie sieht mich als besten Stecher.
Was sind wir?

Hans

Es ist schlimmer als ihr denkt! Meine Frau wollte Sex von mir, den ich wegen einer Herzerkrankung nicht geben kann (ich rege mich zu sehr dabei auf). Das geht jetzt schon 4 Jahre so.
Nun hatte sie im Februar einen jungen Mann in einem Café kennen gelernt. Das hat sie mir auch erzählt. Sie sagte, sie könnte sich auch mit dem über alles Mögliche unterhalten, außerdem sei er sehr aufmerksam und höflich. Bei weiterem Nachfragen hörte ich dann, dass er meiner Frau wohl tolle Komplimente gemacht hatte und sie sich geschmeichelt fühlte. Daher traf sie sich immer wieder mit ihm.
Vor zwei Monaten hat sich die Tonart meiner Frau mir gegenüber etwas geändert: ‚Paß auf, dass ich nicht mal bei einem jungen Mann lande!‘ Ich habe sofort gefragt, ob sie ihn schon mal geküsst hätte. ‚Ja‘, sagte sie. Ich fragte ’so richtig mit Zunge und so?‘ ‚Ja‘, sagte sie wieder und war recht verlegen. Ob es ihr gefallen hätte, fragte ich weiter. ‚Ja‘, sagte sie wieder und wurde rot im Gesicht.
In der vergangenen Woche wollten meine Frau und ich ein gemütliches Wochenende haben. Plötzlich hörte ich jemanden an der Wohnungstür. Die wurde aufgeschlossen. Ein junger Mann kam ins Wohnzimmer. Meine Frau sprang auf und meinte, sie hätten doch verabredet, dass er den Wohnungsschlüssel nicht benutzen soll, wenn ihr Mann da wäre. Er sagte nur: ‚Sei ruhig, dein Mann muss ES langsam wissen!‘
Da war es also raus! Meine Frau gestand, dass sie mit Michael bereits seit mehr als 3 Monaten fickte und es ihr unglaublich gut tat. ‚Seit Michael mich immer befriedigt, geht es mir wirklich besser. Ich brauche es! Ich habe auch erkannt, ich will ein kleines verdorbenes Stück sein, seine kleine Nutte.‘
Ich weiß nicht, wie es weitergeht. An dem Abend ist die Welt für mich zusammengebrochen. Ich habe doch bisher mit meiner Frau in einer glücklichen Ehe gelebt.

In Cum We Trust

Ich würde mit Cuckolding aufpassen. Wir hatten schon mal einen großen Blackboy, der hatte versprochen ihn vorher rauszuziehen, kam aber voll in meiner Frau. Tja 9 Monate später ….

hanna

War vor 5 Jahren mit meinem Mann und seinem Vater mit auf der Jagd im Gebirge. Da ein Unwetter hereinbrach mussten wir auf der Hütte meines Schwiegervaters schlafen. Wir saßen am Abend in der Stube und tranken Schnaps und Wein von seinen Vorräten. Mein Mann eigentlich ein Nichttrinker wurde immer betrunkener. Wir brachten ihn in das Nachtlager. Da war ein Matratzenlager für drei Personen. Mein Schwiegervatger und ich tranken weiter vom herrlichen Rotwein. Auch wir spürten den Alkohol. Er sagte mir daß ich seit der Geburt seines Enkels so richtig fraulich geworden bin und daß ihm das gefalle. Mir weniger da ich 10 Kilo mehr hatte. Er War 54 und ich 25, der Kleine ein Jahr alt. Er machte mir immer mehr Komplimente. Wir gingen auch in das Nachtlager. Ich lag zwischen den beiden Männern. Meiner schnarchte und wie. Ich hatte nur Shirt und Slip an und den zog ich unter der Decke aus und gab ihn unter den Kopfpolster. Das muss mein Schwiegervater mitbekommen haben denn er rückte heran und fragte ob ich unten ohne schlafe. Ich sagte ja. Er meinte das glaube ich nicht. Ich frech sagte dann fühl doch. Er streckte die Hand aus und hatte meinen Po im Griff. Da sagte er uns so soll ich schlafen? Ich meinte wird schon gehen. Er streichelte nun meinen Po richtig gut und ich spürte die Geilheit in mir hochsteigen. Ich drehte mich auf den Rücken. Meiner schnarchte neben mir. Ich griff zu ihm hinüber und berührte seinen steifen Schwanz. Ein herrliches Gefühl. Er begann nun mich zu fingern und den Busen zu kneten, ich wurde total geil, bis ich mich auf ihn schwang und mir seinen Kolben in die Muschi stieß. Er war total steif und ich verlor jede Beherrschung und fickte ihn wie irr. Ich konnte mich nicht mehr zurückhalten und wurde laut dabei, meiner merkte nichts. Als es ihm kam krallte er mich in die Pobackedn und drückte mich total an ihn. Ich spürte seine Spermaschübe an der Gebärmutter. Dann schlief ich auf ihm ein.
Als ich wieder munter wurde war seiner schon wieder steif. Ich begann wieder zu reiten und flüsterte ihm ins Ohr. Wenn ich schwanger werde dann warst du es. Und tatsächlich wurde ich es. Beide sagten wir nichts darüber. Ich bekomme auch von ihm für unseren Jungen (sein Sohn und enkel) monatlich fünfhundert Euro die ich für den Jungen anlege. Selten aber doch ficken wir immer noch miteinander.

2345

Durfte das erste Mal meine Frau sauberlecken nachdem ihrem Stecher im Swinger das Kondom platzte, es war herrlich! Konnte sie überreden über einen Hausfreund nach zudenken damit ich öfter zu diesem Genuss komme, sie meinte wenn sie ja sagt sollte es ein Mann sein der über sechzig und gebuinden ist damit er für unsere Beziehung wir sind Ende 30ig keine Gefahr wäre

Peter_Berlin

Ich bin sehr verzweifelt. Meine Frau geht seit Jahren fremd und erniedrigt mich damit. Wir haben schon 2 uneheliche Kinder, also von ihren One-Night-Stands. Die Leute denken, es wären meine. Sind es aber nicht. Ständig fickt sie mit fremden Männer ohne Gummi und erzählt es mir dann. Wenn ich ihr dann sage wie sehr mich das verletzt, lacht sie mich aus. Ich weiss nicht was ich tun soll.

Monika

Wir haben seit 3 Jahren einen Bull. Er ist Algerier und hat einen Imbiss bei uns in der Nähe. Er hat einen 23×6 Schwanz mit riesiger Eichel. Ich bin 46, breiter Hintern und C etwas hängend mit riesigen Vorhöfen. Naja der Bull fickt mich nun seit Jahren, mein Mann sieht zu und leckt seine Sahne von mir ab wenn er gespritzt hat. Der Bull fickt mich meistens in unserem Bett in Arsch und Fotze. Manchmal fistet er mich und er hat mich auch schon angepinkelt, was meinen Mann besonders geil macht. Wenn der Bull weg ist, wichse ich meinen Mann mit der Hand. Seit es den Bull gibt, hat mich mein Mann nicht mehr gefickt.

Calligostro

an Peter-Berlin: Deine Frau, mit den fremden Kindern, die nicht nur ihren außerehelichen Spass hat, sondern dich auch noch verspottet zwingt dich zu einer Entscheidung. Entweder du verkommst als Ehecuckold einer grausamen Eheschlampe oder du rettest dich und verlässt Sie; wenn ich du wäre würd ich meine Sachen packen – mit so einer hat reden keinen Sinn- außer du möchtest ihr Sklave (nicht im S/M) sinn und ihr Ehetrottel bleiben – sprich mit einem Freund, den deine Frau nicht bumst und gehe bevors zu spät ist

Peter_Berlin

@Calligostro: Vielen Dank für deinen Rat.
Leider ist es nicht so einfach, ich kann nicht einfach.
Ich bin finanziell und auch seelisch abhängig von meiner Frau 🙁 Sie weiss das auch ganz genau und nutzt es gnadenlos aus.
Vor 3 Tagen hat sie zum ersten mal vor meinen Augen mit einem fremden Mann gefick. In unserem Schlafzimmer. Sie hat mich gezwungen die ganze Zeit zuzusehen. Nach der Kerl in sie gespritzt hatte hat sie auch noch sein Sperma demonstrativ von ihren Fingern abgeleckt und mich dabei ausgelacht. Sie hat dann gesagt, dass der fremde sie viel besser gefickt hat als ich es jemals könnte und der fremde hat dann auch gelacht und mir eine Nackenschelle gegeben.
Lange halte ich das alles nicht mehr aus.

Mr.PreCum

Jammer nicht so rum, Peter! Deine Frau hat die Fotze, also hat sie auch das Sagen. Punkt.

calligostro

mein lieber peter, beim barte des profeten,
wenn du gehstv- selbst mit hartzb 4 kannst
du wirtschaftlch ueberleben, du sagst dass
du seelisch abhaengig bist, du must und
das ist deine entscheidung waehlen od
versuchen zu erkennen das der verlust einer scheiss schlampe hart aber weniger schlimm ist als wenn du seelisch von ihr gequaelt wirst, rette dich pack ein paar sachen melde m.w. arbeitslos und ach ja
schlage ihr zzm abschied ins gedicht und
gehe wortlios wie ich schon sagte vielleicht
gibt es nen kumpel den sie nicht fickt und bei dem kriegst du ein bett und mit dem kannst du reden und deinen schmerz bedaufen, bedenke was aus dir wird und was der volksmund untet seelischem wrack versteht, geh und behalte deine wuerde

urem

Ich muss ja sagen, dass mich der Gedanke ziemlich heiß macht, dass meine Frau mit nem richtig potenten Alpha-Kerl vor meinen Augen rumfickt. Zwar bin ich im Bett wahrlich keine 0 (potent genug, um 2 Frauen zu befriedigen), aber mit gerade mal 15cm bin ich auch alles andere als gut bestückt. So n richtiger 30cm Prachtlümmel, das wäre mal was. Wenn ich mir vorstelle, wie meine Ehenutte so einen prächtigen Schwanz abreitet, dann bin ich immer schon kurz vorm Abspritzen. Am besten wäre es sogar, wenn ich nebenbei von ihr noch ne richtig schöne Eiermassage (= Ballbusting) bekäme.

Gertrud

Ich ficke jede Woche mit einem Kerl den ich aus dem Internet habe. Mein Mann ist immer dabei. In 69er Stellung fickt mich mein Stecher in den Arschbund zieht ab und zu den Schwanz raus direkt ins Maul von meinem Cucki. Die Sahne bekommt auch immer der Cucki ins Gesicht. Wir haben ihn auch schon beide in dieser Stellung vollgepinkelt. Er liebt das und er liebt mich weil ich mich fremdficken lasse.

Bärbel

Was stellst du für Fragen Tatiana! ? damit es beiden Spass macht ,müsst ihr diese Praktik abgesprochen haben.Per Zufall hat sich bei uns unser erster „Fall“ fast von selbst ergeben. Im Urlaub trafen wir ein enorm nettes Paar wir 41 + 41 J und die neuen Freunde 28 J. Brigitte und Ralf. Ein Wort gab das andere – kurz, wir stellten fest, dass wir unheimlich geil geworden waren. Ich versteckte meine Geilheit nicht , im Gegenteil ich zündete Ralf immer wieder an – wie übrigens Brigitte auch von meinem Mann angemacht und sogar angefasst wurden. Wir trafen uns bald in unserem Hotelzimmer wieder. Es reizte mich unheimlich mich über Ralf herzumachen , ganz besonders geil fand ich’s im Anblick von Peter. Ungeniert entkleidete ich den Mann welchen ich vor wenigen Stunden noch nicht gekannt hatte. Was für eine geile Ausstrahlung! Ich genoss es unbeschreiblich! Wir verschmolzen unsere nackten Körper aneinander – herrlich diese Geilheit. Ganz bewusst hockte ich mich vor ihn herunter und umfasste seine enorm steife Latte mit den Lippen – dabei beobachtete ich wie Peter geil zusah wie sein Frauchen den fremden Schwanz lutsche und tief in den Schlund gleiten liess.Ich genoss meine Freiheit und liess danach meine Zunge über seine Eier gleiten um danach die Zunge in sein heisses Arschloch zu bohren . (Gedanke – schau Pater wie ich sein Arsch lecke) Mit weit offenen Beinen bot ich meine nasse Fotze zur Bedienung an – es geilte mich so unwahrscheinlich auf wie ich nun vor meinem Mann von einem Fremden geleckt, gevögelt, gefickt und über und über mit heissem Blubber aufgefüllt wurde. Was für ein wunderbarer Ficker, dieser Ralf. Kaum war unsere erste Runde langsam beendet, stellte er mich in hündchenstellung hin und begann zuerst meine
Arschspalte auszulecken um danach seine Finger in mein Po-Loch zu schieben. Der Saukerl begann un mit seinen Fingern, mir mein Arschloch richtiggehend zu ficken. Als er’s so richtig ausgeweitet hatte zog er seine geilen Finger aus dem Loch und – steckte sie mir zum säubern in meinen Mund (der Saukerl!) und ich leckte diese Arschfinger genüsslich. Plötzlich verspürte ich in meinem Arsch einen heftigen Stoss – er hatte seinen Hammer einfach hinein geknallt und er fickte und fickte mich wundervoll in meinen Arsch.
Ich genoss die Blicke meines Mannes und fühlte mich richtig stolz, vor ihm so total vegerfickt zu werden. Als sein Schwanz aus meinem Arschloch flutschte steckte er ihn mir doch tatsächlich in meinen Mund – es roch nach Blubber und nach Arsch – aber es war sooo unsäglich geil. Unsere beiden Partner waren mit zuschauen so beschäftigt, dass sie – ausser einigen körperlichen „Abtastungen“ noch nicht viel unternommen . „Du, Peter, was ist eigentlich mit euch – jetzt seid ihr dran“. Brigitte, schlank, schöne Titten, rothaarig mit einem kleinen, neckischen roten Büschchen an ihrer Spalte, zog nun Peter mit ihr ins Bett. Herrlich als sie mit weit auseinander gespreizten Beinen meinen Mann zum Ficken aufforderte. Es geilte mich enorm auf wie er ihre Schenkel ableckte und danach seinen Mund in Ihrer Fotze vergrub. Ihre Möse muss unheimlich gut geschmeckt haben – er kam kaum noch von ihr los. Du Peter wir wollen endlich was sehen – fick dieses geile Stück doch endlich – so. oder so ähnlich forderte ich meinen Mann auf, fremd zu ficken! Es war super geil nun zu sehen, wie er diese heisse Frau in alle Löcher verfickte. Ralf – welcher von meinem Körper noch immer nicht loskam, sagte mir : “ ist es nicht super wie dein Mann, meine Frau so richtig geil durchfickt ? Ja und ob! Liebe Tatiana, ich erzähle dir meine Erfahrung nur damit du siehst – redet miteinander – und danach >> F I C K E N + B L A S E N

Schwager

Das sind ja geile ERfahrungen hier. Würde es auch gut finden, wenn meine FRau mal von einem anderen Mann vor meinen Augen gefickt wird. Wüsste auch schon, wen sie gerne hätte. Der Gedanke macht mich ganz heiß

Michi

Vor fast 6 Jahren waren mein Mann und ich in einem Club und haben festgestellt, er sieht es gerne wenn ein fremder Schwanz in meiner Fotze steckt. Dann haben wir uns einzelne Männer eingeladen, ich wurde immer dominanter, er immer devoter. Mittlerweile haben wir zwei sehr dominante Hausfreunde, beide bi. Gemeinsam erniedrigen wir meinen Mann, er muss zB immer den Schwanz direkt aus meinem Arsch blasen. Ich lasse mich ficken wenn ich auf ihm liege, ich lasse mich anpinkeln, was er nie darf und er bekommt das Sperma vom Hausfreund immer ins Gesicht. Ich liebe und wolltenicht mehr ohne.

Minipimmel20

Hmmm, ich liebe diese Vorstellung!

Ich bin 20 und hab ganze 11,5 cm länge und 4,5cm breite…
Mich törnt es an, anderen Männer beim Sex zuzuschauen (die große Schwänze haben ;). Hätte da schon lust drauf… würde ihn dann gern selbst mal spüren… auch gern gefesselt

Lena16

Mein Freund ist 48 Jahre alt und leiht mich gern an andere aus, wenn er zugucken kann. Manchmal macht er mit. wWenn ich komplett durchgefickt und vollgespritzt bin befriedigtb er sich.

In Cum We Trust

Meine Frau hat ähnliche Fantasien gehabt, bis sie es eines Tages nicht mehr aushielt und mich vor die Wahl stellte. Entweder teure Scheidung und Unterhalt für drei Kinder, oder ich lasse zu, dass regelmäßig ein paar syrische Jungs (AO) über sie steigen. Die erste Zeit war sehr schwer für mich, denn nach einem Aushang im Asylantenheim klingelte das Telefon fast jede Stunde und ich musste die Termine machen. So kamen an einem Samstagabend schnell mal 10 Syrer zum Schuss. Da sie ein viertes Kind möchte, verhütet sie auch nicht und sagt wenns passiert, passierts. Das ist alles sehr demütigend für mich.

Bär

In der Zwischenzeit finde ich es sehr aufregend, wenn Frank meine Ehefrau vor meinen Augen fickt bzw. wenn meine Liebste seinen Schwanz bläst. Vor einiger Zeit hätte ich mich als Cuckold nicht vorstellen können.

Clooe

Hy Tatiana – denk dir doch solche Spiele nicht nur aus – realisier sie! Ich 26J, schlank, schöne,feste Titten, langes blondes Haar, mit Jan verheiratet und wir beide, sind fast immer geil.Seit drei Jahren pflegen wir eine offene Beziehung – will heissen, jeder darf ausserhalb der Ehe frei ficken – und wir nutzen das auch. Gelegentlich „organisieren“ wir auch ein geiles Treff damit wir unsere Gedanken verwirklichen können. Seil langer Zeit kam ich von der Idee nicht los, dass es extrem geil sein muss, mit einem gut bestückten Schwarzen zu vögeln. Jan schaute sich etwas um und fand einen „Kandidat“. Er traf ihn im Schwimmbad – „du wolltest doch einen gut bestückten Kerl“ meinte er auf meine Frage – warum Schwimmbad. In der Stadt kann ich doch nicht fragen, ob mir jemand seinen Schwanz zeigt. Also kam der abgesprochene Abend. Pierre übertraf meine Erwartungen total, er ist ein unheimlich geiler Typ – Student und erfreut, dass er mit uns zusammen sein darf. Wir verloren nicht besonders viel Zeit und verschwanden im Schlafzimmer. Ich wollte den Typen ausziehen und begann – kaum im Schlafzimmer – sofort damit. Was kam da für ein muskulöser, schöner Körper aus seinen Kleidern. Fast umgehauen hat mich seine steife Latte – nicht unbedingt sehr lang, aber recht lang schon und unheimlich dick. Der Bolzen soll in mein enges Pussi?? Jan übernahm etwas die Organisation. „Pierre, du kannst sie ruhig ausziehen – mach sie völlig nackt damit du siehst was dich erwartet, Ich kann dir versprechen, sie ist sowas von geil“. Genüsslich mit so einem etwas frechen Zug in seinem schönen Gesicht, wickelte er mich aus den Klamotten bis ich nackt vor dem fremden Mann stand. Es durchfuhr mich ein Schaudern, als er meine grossen Titten begann zu durchwalken. Mit flinker Zunge züngelte er um meine Knospen um bald auch meine Fotze zu entdecken.Jan meinte sodann, “ komm du geile Sau, jetzt leg die hin, spretuz deine Beine auseinander, jetzt wirst du so richtig gefickt.“ Mit einem Ruck lag ich auf dem Rücken und der schwarze Mann über mir. Ich spürte wie seine Latte an meiner nassen Fotze herum rieb. Mich verliess etwas der Mut, „du Jan, ich glaube der ist doch viel zu gross, du weisst ja, ich bin recht eng gebaut.!“ „Ja meine Liebe, von wegen kneifen, jetzt wirst du so richtig verfickt – ja, genau mit dem grossen Schwanz – das wolltest du doch immer.!“ Pierre, loss stoss endlich zu, verfick das geile Luder so fest du kannst.“ Ich spürte wie der Schwanz langsam in mich eindrang -der Sauhund zerreisst mein armes Vötzchen, dachte ich – ich stöhnte auf als er immer mehr drückte und die Latte tiefer und tiefer schob. Es tat mir unheimlich weh – sicher zerreisst er meine Wände – aber es wurde immer geiler und geiler. Ich war sowas von ausgefüllt, immer wieder kam ein mächtiger Stoss. Als er endlich etwas ruhiger wurde, befahl im Jan :“So komm, jetzt wird das geile Saustück, die Hure, die geile Votze so richtig durchgefickt, los zeig’s ihr mal so richtig, der verdammten Votze. Ich jaulte vor Schmerz auf und genoss jeden geilen Stoss. Heiss spürte ich seinen Blubber tief in mir- was für ein geiles Gefühl. Als er seine Latte aus mir gezogen hatte befahl im Jan, : “ So, und nun wird sie auch noch den Arschgefickt, loss, du kannst sie ruhig haben.“ Etwas unwirsch drehte er mich auf den Bauch und gab so meinen Arsch zum Schuss frei. Pierre begann nun meine Spalte zu durchpflügen und versuchte sanft in mein Arschloch zu gleiten. Herrlich war das Gefühl, als er mir den Arsch ausleckte und mich dabei sanft in eine Hündchenstellung brachte. Da ein Arschfick mit Jan schon eine enge Angelegenheit ist, wimmerte ich fast inständig : „Du Jan, das geht doch nun wirklich nicht – du kennst ja mein Loch“. Ungerührt von meinem Gewimmer, meinte oder befahl Jan: So komm Pierre, fick sie in den Arsch, reiss ihr den Arsch so richtig auf.“ Pierre setzte seine Eichel an meinem Loch an und stiess auf einmal so heftig zu, dass ich den Schwanz tief in mir stecken hatte und es brannte höllisch, das war nun wirklich zu viel. Mit Anfeuerung von Jan wurde ich somit unwahrscheinlich gefickt, wieder und wieder haute er seinen Bolzen in mein Arschlock – es tat weh und es tat mir so geil gut. Was für ein super Ficker dieser Pierre doch ist. Etwa „ausgeleiert“ senkte sich unser Besuchsabend dem Ende zu – nicht dass Jan mir nicht noch eine geile Ladung Blubber auf den Körper gewichst hatte -„Von mir sollst du ja auch noch eine Ladung bekommen, du geile Fremdfickerin“. Ein rundum gelungener Abend. Am anderen Tag spürte ich meine verfickten Löcher recht stark – aber es kamen dabei schöne Erinnerungen bei mir herauf.

Meine Liebe, lass deinen geilen Gedanken Erlebnisse folgen, sprich mit deinem Mann über deine geilen Gedanken und verwirklich gemeinsam geile Situationen.

Akademiker

Hallo Clooe,

ich liebe Frauen die mit einer offenen Beziehung einverstanden sind. Du scheinst mir nach deinen Beschreibungen auch ein geiles Weibchen zu sein.

Eine Sache macht mich allerdings etwas nachdenklich. Hast Du ein Problem mit Sperma? Du sprichst etwas abfällig von Blubber welches dir in deine Fotze bzw. Titten gespritzt wurde.

Meine beiden Nutten möchten grundsätzlich nach einem Fick den Stecher schmecken. D. h., der „Blubber“ landet immer im Magen. Selbst in dem Fall, dass der Stecher in ihren Fotzen kommt. Es gibt nur eine Ausnahme, wenn der Ficker in ihren Arsch spritzt.

Lona

Hallo Tatjana. Bei uns fing es vor 5 Jahren an. Mein Mann, Roland, war schon immer gerne der Zukucker. Wir suchten uns ab und zu einen Mann, er sah zu wie ich schön durchgefickt wurde und allen hat’s gefallen. Er ist immer mehr in die Cuckold-Rolle gerutscht und ich genoss es immer mehr die unterwürfige Rolle und den Bull. Dann haben wir Henrik kennengelernt, der mich mit seiner fordernden Strenge fast hypnotisierte. ich bin ihm , so will ich es mal sagen, wohl hörig geworden, mache einfach alles, was er von mir verlangt – und ich genieße es, wenn ich meinem Herrn gehorchen darf. Auch Roland muss ihm gehorchen und ihm befohlen, einen Fickbock zu kaufen, der nun in unserem Schlafzimmer steht. Inzwischen bringt Henrik regelmäßig zwei Freunde mit, Roland muss das Schlafzimmer verlassen, nur mit einer Schürze bekleidet als Kellner vor der Tür warten und uns mit Getränken zu versorgen. Ich muss geil gekleidet, schon auf dem Fickbock geschnallt und schön eingeölt auf meinen Herrn und die beiden Freunde warten. Sie genießen ihr Fickstück, ziehen sich aus und ich werde abwechselnd, oft gleichzeitig von allen Dreien und in alle Löcher gefickt. Vor einem Jahr hat mir Henrik nun verboten die Pille weiter zu nehmen und mir ebenfalls verboten, Roland etwas darüber zu sagen. Ich musste ihm genau mitteilen, wann ich meine fruchtbaren Tage habe. Er machte auch keinen Hehl daraus, dass er mich zusammen mit seinen Freunden nun dick ficken und schwängern würde. Ich bin 38 Jahrer alt und der Gedanke, nochmal schwanger zu werden, war irrsinnig geil für mich. Ich habe es Roland nichts gesagt, ich schaffte es nicht. Im Juli letzten Jahres besuchten mich die Drei für ein ganzes Wochenende an meinen fruchtbaren Tagen. Ich war angespannt, nervör und sehr erregt zugleich. Natürlich war klar, was sie vorhatten und Henrik sagte, es sei supergeil Rolands Frau dick zu ficken, ohne dass der Ehemann es weiß. An diesem Wochenende spritzte so viel Samen wie noch nie in meine heiße Fotze. Nun es kam, wie es wohl kommen musste. Ich bin jetzt im siebten Monat schwanger und tragte einen runden Kugelbauch vor mir her. Mein Herr ist bstolz auf mich. Noch immer besucht er mich mit seinen beiden Freunden. Gefickt werde ich jetzt nicht mehgr auf dem Fickbock sondern bequemer im Bett. Ich war etrleichtert, als Roland mir sagte, egal von wem das Kind sei, es sei unser Kind. Ja so kann es geht beim Cuckolding, aber ich stehe dazu.
Eure Lona

Der Kleine

Bei mir fing alles damit an, das ich mit einem Kumpel nach dem Fußball zu mir zum Duschen ging.
Die Duschen bei uns im Verein wurden renoviert und ich und meine Freundin wohnen nur eine Straße weiter.
Erst ging mein Kumpel Duschen dann ich.
Als icb aus der Dusche kam, kniete meine Freundin vor meinem Kumpel und blies seinen Schwanz.
Seiner ist um einiges größer als meiner.
Ich habe so um die 16/3 er über 20/5
Später sagte sie mir ..als er sein Handtuch abnahm, um seine Hose anzuziehen hätte sie einfach nicht wecksehen können.
Wäre geil geworden er habe es gemerkt und sie aufgeforder, ihn anzufassen …..

Calligostro

das Kind von einem Fremden ist das Kind von einem Fremden, klar dass es dem hotwife zur Demütigung gefällt sich fremdschwängern zu lassen, weiß sie doch das ihr Idiot von Cuckold alles mitmacht, sowohl die Fremdschwängerung, die Fremdbestimmung erträgt, ein Cuckold ist kein looser sondern jemand der sich zu einem looser und versager machen und erziehen lässt, erbärmliches etwas – jeder sklave hat mehr würde als so ein cuckold, und wie eine Frau einen solchen looser (sie lügt definitiv) lieben kann ist ja wohl pure Unmöglichkeit

heisserute

Hi alle ,erstens wie krank seid Ihr Männer,wenn Ihr so bloed seid zuschauen dürft wenn Madam befiehlt wenn sie einen anderen Typen fickt und dann noch geil seid? Ausserdem an ihren fremdvollgewichsten Slip riecht und geil wirst? Arme Idioten.lässt Euch scheiden

maria_latina

Bin Südamerikanerin und mein Mann ist Deutscher. Schon als wir uns kennenlernten hat er mir immer davon erzählt wie es in Deutschland ist. FKK, Partnertausch, Swingen und Swinger-Clubs. Aber von Anfang hat er mir auch erzählt, dass es für ihn das Schönste wäre, wenn ich mich auch von anderen Männern ficken lasse. Nicht wahllos sondern mit Männern, die wir beide sympathisch finden und es wäre schön, wenn sich darauf langfristige Beziehung ergeben würden.
Auf unserer Hochzeitsreise lernten wir im Hotel an der Bar einen sehr sympathischen, netten älteren Herrn kennen, der irgendwie erkannt haben muss, wie mein Mann „gepolt“ ist und in der Nacht hat mich zum ersten Mal ein fremder Mann AO (so wie es mein Mann wünscht) gefickt und in meinem Bauch abgespritzt. Ich fand es total geil und surfte von einem Orgasmus zum anderen. Natürlich haben wir auch Erfahrungen gemacht, die nicht so toll waren. Aber im Laufe der Jahre haben wir einige nette Herren kennengelernt, mit den mir langfristige Beziehungen hatten und von denen ich regelmäßig schön gefickt wurde.
Wenn es Dein Mann mag und Du es Dir auch vorstellen kannst, dann ist es eine gute Grundlage für eine abwechslungsreiche Ehe voller Sex und Liebe.

Georg

Hallo Tatiana – deine geheimen Wünsche finde ich geil – aber sag mal, warum soll dein Mann gefesselt zusehen?? Ich denke DU suchst doch den Kick – ohne Heimlichkeit – von einem anderen Mann vor den Augen deines Mannes gefickt zu werden. Meine Frau hatte ähnliche Phantasien – zudem dachte sie seit unserem Afrika Urlaub auch immer wieder einen Schwarzen. Wir sind beide 32 J, seit 8 Jahren glücklich verheiratet, beide schlank und fast dauern geil. Wenn ich meine Ruth mit ihrem Mini, sehr enger Blouse und ihren unendlich langen Beinen sehe, kann ich mich kaum zurückhalten – und sie erwidert meine Geilheit wunderbar geil – ihre langen blonden Haare und ihr blonder Busch (manchmal auch rasiert) tun bei mir das Übrige. Also wir kamen zum Schuss einen passenden Partner für einen solchen Fremdgang zu suchen. Ich arbeite in der Uni, es war somit kein Problem geeignete Partner zu „organisieren“.
Malu – ein kräftiger schwarzer Mann aus dem Kongo musste ich nicht überreden. Er käme nur sehr schlecht an Frauen heran- als sich bei unserem Gespräch noch sein guter weisser Freund dazu gesellte , verlief alles recht schnell. Nächsten Samstag eine gemeinsame Party bei uns. Meine Ruth war unheimlich aufgeregt als die beiden Freunde ankamen. Du Georg, ich kann mich doch nicht einfach so ausziehen? Es wurde ganz anders als gedacht – die beiden Männer machten sich ganz ungeniert an meine Ruth. Es war so was von geil, als Malu mit seine schwarzen Hände die beachtlichen Titten von Ruth genussvoll umfasste. Ich beobachtete wie sie bei der Berührung irgendwie, total in eine andere Welt abglitt.Nach kurzer Zeit stand sie völlig nackt in unserer Mitte. Es war sowas von geil zu sehen, wie die beiden Männer meine Frau genossen.Geil glitten ihre weissen oder schwarzen Hände über ihren schönen Körper – was habe ich doch fü reine geile Frau, dachte ich so bei mir. Wie in Trance öffnete Ruth die Hosen der Liebhaber und liess zwei herrlichen, steife Schwänze heraus. Sie begann Malu’s Schwanz besonders intensiv zu behandeln. Ich dachte so bei mir – hat der eine Riesen Stange. Wie geil wurde es, als sie den Schwarzen Bolzen begann zu lecken und tief in ihren Schund einführen zu lassen. Der schwarze Saubock fickt meine Ruth einfach so in den Schlund – wieder und wieder schoss der Kolben in den lieben Mund von Ruth um bald danach tatsächlich tief in ihr abzusahnen. Herrlich der verschleimte Schwanz in ihrem Mund und der Blubber welcher ihr über die Lippen rann. Kaum hatte er seine Latte aus ihr, so trat nun Nic an seinen Platz. Auch seine Latte war beachtlich – allerdings kein vergleich zu Malu. Es tat der Geilheit aber überhaupt keinen Abbruch. Das Bild war für mich umwerfen – meine Ruth wird vor mir einfach so in den Schlund gefickt – was für eine Geilheit. Nachdem auch Nic seine Ladung tief in Ruth’s Schlund geschossen hat bemerkte ich, wie sie nun total „vergeilt“ ist. Sie legte sich mit weit offenen Beinen auf die Liege – bei einer geilen Frau ist diese Stellung natürlich eine Aufforderung. Malu begann an ihrem herrlichen, blonden Schopf zu lecken und fuhr dabe mal um mal durch ihre heisse Spalte – bis sie zu ihrem ersten Orgasmus kam. Ich sah wie er nun mit seine schwarzen Latte geil um und durch die zarte Spalte von Ruth zu streichen um seine Latte sehr langsam in ihr zu versenken. Das Bild meine blonde Frau mir dem grossen einfahrenden Schwanz – ich konnte mich kaum zurückhalten.
Mit seinen kräftigen Händen walkte er Ruth’s grosse Titten derweil er sie so richtig durchvögelte – ich sah die Muskeln seines kräftigen Körpers spielen. Ruth japste nur noch geilö vor sich hin um in einem grossen Orgasmus seine Ladung in den Leib zu erhalten.Als er seine Latte aus meinem Frauchen heraus zog meinte Ruth so etwas leise vor sich hin:“ Malu, du bist ein Gott – du kannst immer wieder kommen-du bist so geil.“ Wie beim Mundfick so machte sich Nic nun auch an ihrer nassen Fotze zu schaffen. Er drehte sie um und stellte sie in eine „Hündchenstellung“ um gleich zu beginnen ihren Arschspalt auszulecken. Dies ist meine geile Ruth! Nach einer gewissen Zeit schob er ihr einen und danach mehrere Finger in den Arsch. Ich sah wie sich ihr Loch weitete und er begann seine steife Latte in meine Ruth zu schieben. Herrlich geil wie die Latte langsam in ihr verschwand. Plötzlich sah ich, dass Nic meiner Frau seine Finger welche er eben noch in ihrem Arsch stecken hatte, tief in ihren Mund schob – also richtige Arschfinger. Er umfasste nun Ruth an ihren Beckenknochen und fickte sie wie ein Tier durch. Ruth begann zu japsen und zu sagen und zu schreien: “ ja so ist es gut, fick mich, reiss mir den Arsch auf – ja, du geiler Saubock, fick mir die Geilheit heraus- zeig meinem Georg wie du seine Frau verfickst – du Saubock, fick mich kaputt.Die Situation war so unheimlich aufgegeilt – ich merkte gar nicht wie ich meine Latte wichste ,als nach dem Arschfick Ruth ermattet auf ihrem Rücken lag .
Als ich’s realisierte wichste ich ihr ein Riesenladung Blubber auf den Bauch, die geilen Titten und auf ihr heisses Gesicht. Was für eine Erleichterung, den Schuss auf ihren lieben, verfickten Körper zu schiessen. Als Abschluss fragte sie Malu, du wie hast du das eigentlich gemacht in meinem Arsch – es war supergeil. Komm lass mal sehen ob ich’s auch kann. Meine Ruth begann nun seine Arschspalte zu lecken. Geil wie sie seinen Arsch auseinander zog und ihre Zunge versuchte in sein Arschloch zu schieben, Unter dieser Vorbehandlung mit den Fingern schaffte sie’s tatsächlich ihre Zunge tief in ihn herein zu schieben.
Was für ein Abend. Als die beiden Ficker gegangen waren meinte Ruth : „Du, das ist schon noch was ganz anders als einfach fremd gehen- es war so unheimlich geil zu wissen, dass du meine Fickerei mit erlebt hast – Die Typen waren aber auch sowas von geil.“ „Mensch Ruth, “ sagte ich “ du bist aber auch eine toatl versaute geile Hure. Wie du dich den Typen angeboten hast, ohne Scham lässt du dich vor mir einfach so durchficken.! Aber Ruth, du warst sowas von toll, ich liebe deine Geilheit und ich liebe es, wenn du diese ausleben kannst.“ In grosser Harmonie schliefen wir diesen Abend ein-ohne geile Akrobatig , einfach so ein. Ich schob ih meinen Schwanz in ihre Fotze und wir dämmerten erfüllt in den Schlaf.
Also mein Lieber, machts zusammen ohne anbinden >> gleichberechtigt.

Bär

Seit Samstag ist eine Kurfreundin meiner Ehefrau bei uns zu Besuch. Gestern Abend hat sie meiner Ehefrau mitgeteilt, dass sie seir einem halben Jahr geschieden ist und seit knapp einem Jahr keinen Sex mehr hatte. Während die beiden Frauen einige Gläser Sex tranken, ging ich sehr frühzeitig ins Bett. Heute morgen fragte mich meine Ehefrau vor dem Frühstück, ob ich Lust hätte, ihrer Freundin einen großen Gefallen zu unterbreiten. Lange Rede kurzer Sinn. Meine Ehefrau hat mich gebeten, die Unglückliche während ihrer Anwesenheit offiziell mit Erlaubnis zu beglücken. Wie es kommen musste, habe ich die heute ihre Freundin mehrfach über Stunden in Anwesenheit meiner Ehefrau gefickt. Die Freundin war dermaßen scharf, dass sie meinen Schwanz insgesamt vier Mal zum Abspritzen brachte. Hierbei durfte ich der geilen Lady ein Mal in ihre Fotze und Arsch, und zwei Mal in ihren Mund spritzen. Meine Ehefrau hat ihr sogar einmal mein Sperma aus ihrer Spalte gelegt. Ansonsten hat ihre Freundin meine Sahne genüsslich geschluckt. Aller Voraussicht wird die Dame bis zum nächsten Wochenende bei uns verweilen. Mit Sicherheit wird die Freundin auch noch einen geilen Abend mit Frank, unserm Nachbarn und mir gemeinsam als kleiner Gangbang erleben. Unsere drei Frauen wollen als Ausgleich gemeinsam einen privaten Porno mit einem großen schwarzen Schwanz drehen.

Bär

Gestern Vormittag haben wir die bekannte meiner Ehefrau nach einem einstündigen Gangbang verabschiedet. Nach dem Frühstück wurde die Gute von Frank, Günter und mir gefickt und in alle Körperöffnungen besant. Unsere drei Frauen waren dabei lediglich Zuschauer und haben dabei den Gangbang auf Video festgehalten. Am Abend haben uns unsere Frauen mit lesbischen Spielchen entzückt. Zum Abschluss erfolgte ein Blowjob mit Abspritzen im Mund.

DER-ZUR-VERFÜGUNG-STEHT

Ich verstehe Tatjana voll und ganz. Es war beim Taxifahren f(nachts), da lernte ich Petra kennen. Ich 22, Student, sie bestimmt über 40. Obwohl ich als Macho dachte, war ich ihr bald einfach verfallen! Ich konnte trotzdem nichts anderes denken, als das ich ihr Einziger Freund sei. Ich hatte so gut wie keine WIRKLICHEN Erfahrungen mit Frauen. Eines Tages fesselte sie mich auf das Bett. Sie zog ihre Reizwäsche an, behielt aber das Höschen an. Sie setze sich auf mein Gesicht. Das Höschen war fast steif vor eingetrocknetem Geilsaft. „So habe ich mich auf diese Gelegenheit gefreut“, sagte sie. Ich stöhnte geil und fing an am Höschen und dem was dahinter lag zu lecken und zu saugen. Bald spürte ich, dass da was warm und nass durchsickerte. Als ich heftig saugte, bemerkte ich erst, dass es nicht Geilsaft war, sondern Pisse. Ich war schockiert und drehte meinen Kopf weg, weil ich würgen musste. Sie ging flugs von meinem Gesicht herunter, fasste mit der Hand mein Kinn und drehte meinen Kopf so, dass ich sie ansehen musste. „Schmecke ich dir nicht?“, fragte sie mit ungewohnt scharfer Stimme. Ich dachte, das sei eine Frage. Weil sie mit hartem Griff meinen Mund hielt, schüttelte ich nur heftig mit dem Kopf. „Du wirst noch viel lernen müssen, was Frauen wie ich brauchen. Ich habe mich so auf diese Lektion gefreut, die ich dir heute erteilen will. Und deswegen ist mir schon im Geschäft der Gelsaft ausgelaufen.“ Dann führte sie ein kurzes, einseitiges Tel.-Gespräch: „Du hast in zehn Minuten da zu sein.“ Daraufhin fing sie an sich einen Outfit anzuziehen, den ich noch nicht an ihr gesehen hatte, aber von Bildern kannte; Domina! Bald klingelte die Türklingel, wohl ein wenig zu früh, denn sie ließ ihn min. 10 Minuten klingeln. Erst dann ging sie an die Gegensprechanlage. Eine Männerstimme. „Geh ins Zimmer, du weißt was du zu tun hast.“ Ich hörte wie die Wohnungstür aufgemacht wurde, dann Schritte, jemand kam in die Wohnung. Rascheln im Gang, dann kam ein Mann heriein. Gekleidet mit Halsband, Penisfutteral und Gurte am Oberkörper, Gesichtsmaske. Ich schätzte ihn auf 60. Was ging da ab? Ich hatte keine „eigene“ Ahnung. Wir schauten uns eine Weile an, bis ich den Kopf wegdreihte. Dann kam Petra dazu. „Nun mein alter geiler Knochen, habe ich dir zu viel verspochen?“ Er fragte nur: „Hat er Erfahrung?“ „Wir werden ihm Erfahrung lehren. Aber denk daran, er liebt mich.“ „Aber ich liebe dich doch auch!“, sagte er. „Aber nicht so wie diese meine unschuldige Jungsau.“ „Los“, befahl sie. Mein Schwanz hatte alle Pracht verloren. Er kam her und nahm ihn in den Mund. Ich weiß nicht mehr wie lange es gedauert hat, bis er wiieder stand. Ich schaute zu Petra. Sie blickte mich an, und ich sah ihr Glühen in den Augen, am ganzen Körper. Fast augenblicklich spritzte ich ihm in den Hals – volle Kanne. Als Petra sah dass ich bald komme, zauberte sie einen Rohrstock in ihre Hand und schlug kräftig auf seinen Arsch und Schenkel. Er röhrte wie ein brünftiger Hirsch. Sie nahm das Bändchen seines Penisfuterals und riss es weg. Er fiel seitlich auf den Boden und spritze ab. „Schön unten bleiben und sauber auflecken“ befahl ihm Petra.
Als diese erste Lektion vorbei war, sagte ich mir, gedemütigt wie ich war: nie wieder. Das hielt mich genau drei Tage von ihr fern!! Und bald war mir klar: Dieses Glühen an ihr, ohne ihm war alles ziemlich grau.

ehepaar 40

Wir hatten bis jetzt nicht den richtigen gefunden,ob alt oder jung.Einmal war er 57 ,er hatte zwar Barbara geil verwöhnt.Aber von ausdauer keine Spur.Einmal trafen wir uns mit einen 19 Jährigen im Schwimmbad.Als wir beschlossen haben das Schwimmbad zu verlassen u zu uns zu gehen,machten wir aus gemeinsam in einer Kabine Umzuziehen.Wir waren alle drei Nackt,kurz um er hatte schon einen Ständer.Barbara sitzte auf der Bank u er fragte ,ob er Sie auf die Busen spritzen darf.Er legte gleich los sich zu befriedigen u Barbara hielt dabei seine Eier u er Wichste sie voll.Bei verlassen ging er seinen eigenen Weg.

alexa

Ich suche auch immer einen potenten sehr Dominanten stecher für mich,der sich vor den Augen meines Mannes einfach nimmt was er will und wie er will,bis ich vor Lust bebe und stöhne.

Andi Lümmelchen

Also ich glaube, ich wäre der richtige für euch Frauen, denn ich bin immer Geil und Spritzbereit mit meinem kleinen Hammer, er ist 20 x5,5 cm und bis jetzt hat sich auch noch nie eine Frau über ihn beschwert, er ist fleißig und ausdauernd und hat viel Spass am Sex, ob es nun beim blasen oder beim vögeln ist, er ist für alles zuhaben. Achso, natürlich bin ich blank rasiert, denn welche Frau möchte beim blasen die lästigen Haare im Mund haben.

Paar WMW

Hallo Tatjana_32J ,
es ist ganz ok das du mal nen anderen Schwanz brauchst . Wir finden das abwechslung in der Ehe ganz gut ist und eine große bereicherung ist solange beide Partner damit einverstanden sind. Schau ich bin eine verheiratete Frau bin jedoch bisexuell und wir beide haben eine Hausfreundin . Mein Mann fickt sie auch sehr oft wehrend ich zuschaue es ist einfach genial .Auch schaut er zu wen ich sie liebe und das törnt voll an . Im Swinger zbs lasse ich mich auch von anderen Männern nehmen im Beisein meines Mannes so auch unsere Hausfreundin wo wir beide zuschauen oder unser Mann beglückt ne andere Frau in unseren Beisein .Es ist ganz ok und einfach ne schöne tolle Sache . Nur keusch Haltung ist für uns keine Option aber wen ihr das mögt ist es doch ok . Wir drei wünschen euch noch viel Spaß und heiße geile Nächte

Brigitte

Hallo Tatiana – ich wünsche dir, dass sich deine Fantasien zwischenzeitlich erfüllt haben. Falls nein – kann ich dir von mir einen von mir gegangenen Weg dazu, erzählen. Ich – 37J gut gebaut, 174 gross, grosse feste Titten, blond (echt) und glücklich verheiratet mit Erich – beide sind wir fast immer geil. Wir haben uns schon lange erlaubt, bei einer sich bietenden Gelegenheit fremdgehen zu dürfen. Vor etwa drei Jahren – ich kam eben – frisch gefickt – von einem herrlichen Fick späht Abends nach Hause und erzählte Erich davon. „Du Erich es war so unwahrscheinlich geil wie ich gevögelt wurde, nur schade, dass du nicht dabei warst und zugesehen hast wie dein Frauchen fremd verfickt wird. „“Wir können doch mal in einen Swinger Club gehen – auch ich würde dich gern mal mit einem anderen sehen“. Ich war etwas überrascht, dass dies so problemlos zu organisieren war. Nach einer Woche standen wir in einem solchen Club. Etwas verlegen und abwartend standen wir so herum und harrten der Dinge welche auf uns zukommen. Nach kurzer Zeit wurden wir angesprochen und waren teil der Gruppe..Im grössten Raum war ALLES öffentlich. Ungeniert waren da eine Frau welche sich von zwei Typen vögeln lies – geil diese Ungezwungenheit. Neben mir stand schon seit einiger Zeit ein grosser Mann – ohne Scheu legte er seinen Arm über meine Schultern und zog mich ins Gespräch über die Ficker. Ich spürte wie er meiner Brust immer näher kam – ein geiles Gefühl – Erich stand ja noch neben mir – ich liess es aber zu – nein ich half ihm sogar eine kleine Hemmungsschwelle zu überwinden und legte seine Hand auf meine nackte Titte. Herrlich geil spürte sich dies an – ich bemerkte die Blicke von Erich – und dies geilte mich noch mehr an. Als die „Aktivisten“ ihre Runde beendet hatten fragte mich mein Brustkrabscher „Wollen wir jetzt?“. Ich war etwas sprachlos – aber genau das wollten wir doch.Wir begaben uns also in die Mitte wo wir von einem zweiten Mann empfangen wurden. Rasch hatte ich meine Spur von einem Slip runter und zeigte allen meinen teilrasierten, blonden Busch. Liebevoll wurden von den zwei Männern meine Titten liebkost – herrlich – Erich siehst du’s, dachte ich mir. Bald kniete ich und begann den sehr grossen Schwanz meines „Entführers“ leicht zu wichsen und danach zu blasen. Ich staunte selbst, wie hemmungslos ich war! Herrlich dieser fremde Bolzen zu „schlotzen“ – von einem Mann, dessen Namen ich nicht mal kannte. Er legte mich sodann auf den Rücken, bog meine Beine weit auseinander – meine Votze lag nun schutzlos vor all den Zuschauern. Er begann nun meine Möse wunderbar an zu lecken. Ich spürte wie er en meinem kleinen, blonden Haarbüschelchen sog und lutschte. Nach einer Weile rieb er seinen steifen Schwanz an meiner Spalte und schob ihn langsam tief, nein tiefer in meine heisse Fotze. Herrlich wie der Typ ficken konnte. Im Geiste rief ich so in etwa :“Erich schau mil her wie ich geil gefickt werde, ja mein Lieber, so geht deine Frau fremd!“ Der Ficker jagte mir seinen Bolzen wieder und wieder in meine versautes Loch. In einem wilden Stakkato schoss er mir ein grosse Ladung in meine geile Votze.
Was für ein Ficker. Ich blickte zu Erich und konnte dabei einen siegessicheren Ausdruck nicht vermeiden. Genussvoll lutschte ich meinem Stecker seine tropfende Latte wieder sauber – der Geruch von Votzenschleim und Blubber schmeckt einfach super. Ich konnte mich noch nicht ganz erholen fummelte der andere Typ an mir herum. Ich wurde sofort wieder superscharf, als ich seine Finger an meiner Votze verspürte – und er fickte mich auch – und auch vor Erich! Was für ein Abend! Später machte sich Erich an eine sehr junge, toll aussehende Südamerikanerin ran. Wie geil es micht machte als er seine Finger, danach seine Zunge und danash seinen Schanz in ihr vergrub. Er wirkt schon verdammt geil, wenn er eine Andere fickt, dachte ich so bei mir. Der herrliche Abend bescherte mir nochmals einen sehr tiefen, aufwühlenden Fick – ein Abend der Superlative. Wieder in unseren eigenen vier Wänden waren wir uns einig, es war grossartig wie wir uns gegenseitig zusehen konnten, wie wir fremd fickten. „Liebes, es war schon fast nicht zum aushalten, wie dir die Ficker an deiner Fotze, an deinen Titten geleckt haben und wie du ihre steifen Schwänze einfach hineingelassen hast – du bist das Schärfste was ich kenne!“

Brevis7

An Tatjana_32J:
falls du hier noch lesen solltest – deine Fantasie ist mehr als in Ordnung. Ich selber habe keinen Großschwanz sondern nur einen mickrigen 7-cm-Pimmel, der beileibe nicht dazu taugt eine Frau zufriedenzustellen, weshalb sich meine Partnerinnen von je her einen richtigen Mann mit richtig (!) großen Schwänzen fürs Bett halten. Ich durfte immer zusehen wenn sie es taten und weil ich mich für sie freute bekam ich jedesmal eine Erektion. Damit ich eben nicht(!) wichsen konnte war ich ab und zu auch gefesselt.
Deine Fantasie ist nichts ungewöhnliches, im Gegenteil, wenn ihr beide diesen Weg gehen wollt ist das eine neue Erfahrung.

Susanne

Ich bin seit fast dreißig Jahren verheiratet und habe seit drei Jahren meinen Hausfreund.
Mein Mann und ich leben eine Ehe zu dritt aber GV habe ich fast nur mit meinem Lover.
Mein Mann muß ein Kondom tragen wenn er mit mir schläft denn besamen darf mich nur mein Lover.
Er fickt mich einfach herrlich und das erzähle ich auch meinen Mann wenn er sich dabei einen runterholt.
Mein Mann genießt es sehr das ich mit meinem Lover eine richtige Beziehung mit Gefühlen habe und er beobachtet uns gerne wenn wir uns küssen und zärtlich zueinander sind.
Er sieht uns auch gerne zu wenn wir miteinander schlafen und onaniert dabei.
Ich fahre mit meinem Liebhaber auch alleine in den Urlaub oder gehe mit ihm auch in den Swingerclub.
Dort teilt mich mein Freund mit anderen Männern aber ich vertraue ihm voll und habe auch mit ihm die tollsten Höhepunkte.
Meinem Mann muß ich dann immer alles erzählen und wenn er sich selber einen runterholt streichle ich seine Hoden bis er abspritzt.
Mein Lover hat zu ihm ein sehr gutes Verhältnis allerdings gibt er den sexuellen Ton an auch was meinen Mann betrifft.
Wenn mein Freund bei uns ist schläft er auch bei mir im Schlafzimmer und mein Mann verabschiedet sich mit einem gute Nacht Kuss und lässt uns dann alleine. Er lauscht nur aus dem Gästezimmer und onaniert dabei.
Er liebt es wenn er mich in den Armen meines Freundes nackt im Schlafzimmer sieht und weiß das ich gleich ordentlich besamt werd.
Ich lass in dann ab und zu noch zusehen wie ich meinen Freund zärtlich küsse und ihm seinen schönen schwanz streichle.
Das erregt in besonders wenn er uns nackt streicheln sieht.
Und bemerkt wie wir uns bald vereinen und ich die Frau meines Freundes bin.
Da hat er meistens schon seinen ersten Höhepunkt.
Ich liebe meinen Mann und bin froh das er sein cuckoldleben mit mir so gut ausleben kann, denn ich habe ja auch den tollsten Sex dadurch.
Und ich liebe es wenn mein Freund mir seinen ganzen Liebessamen reinspritzt denn das verbindet mich mit ihm noch intensiver und mein Mann weiß wie gut mir das ganze tut und er hat es sich ja gewünscht das ich mit meinem Lover eine richtige gefühlvolle Beziehung habe,
Und er wird unser liebe cucki bleiben der sieht wie glücklich seine Frau mit ihrem Lover ist

Sabsi

Mein Mann lässt mich sehr oft fremd besamen .Er schaut sehr gerne zu manchmal macht er auch mit .Er spreizt mir bei meiner fremd Besamung gerne die beine oder führt mir den fremden Schwanz ein .Ich war schon 2 mal fremd schwanger . Wir beide genießen es . Auch ich schaue mal gerne zu wie er ne andere Frau besamen bzw schwängern tut .Manchmal mache ich auch mit . Wir toben uns meistens in Swingerclubs aus und ich lasse mich sehr gerne Fremd besamen im Swinger .Ich liebe es wen mein Mann dabei zuschaut wie ich gefickt und besamt werde . Fremd Besamung ist für uns Normal und die geilste art sich sexuell auszuleben

Joho

Aus der Sicht des Beglückers
Es gibt ja tatsächlich Herren die zuschauen wenn ein anderer ihre Aufgaben ausführt . Anfang geilen sie sich dabei auf, später werden sie zickig weil der externe Schwanz besser ist. 4 ehestuten habe ich im Beisein ihres gesetzlichen begatters

Anja

Mein Freund ist auch ein Cuckold. Ich glaube, viele Männer (und auch Frauen) träumen nur von so einer Beziehung. Viele würdne sich sicher nie trauen sich das selbst zuzugestehen, geschweige dem dem Partner/der Partnerin.

Bei uns war der Weg vielleicht insofern ungewöhnlich, weil ich als Frau den ersten Schritt gemacht habe. Und zwar habe ich im Netz eine Cuckquean kennen gelernt, die mir von ihrer Phantasie erzählt hat, ihrem Mann mit einer anderen Frau zuzusehen. Total skurill, und trotzdem hat es mich neugierig gemacht, ob es das auch andersherum gäbe. Und schon war ich von der Cuckold-Phantasie gefesselt ! Habe dann sogar herausgefunden, dass Cuckold (zumindest im Internet…) wesentlich verbreiteter zu sein scheint als die Cuckquean-Variante. Ich habs meinem Freund (mit dem ich grad erst vier Monate zusammen war) einfach vorgeschlagen (quasi, was er dazu denken würde) – und erst fand er es total blöd. Erst drei Wochen später hat er mir dann gebeichtet, dass ihn das doch total anmachen würde, aber er einfach so überrascht war von meiner direkten Fragen und sich einfach nicht getraut hat, sich / mir das in dem Moment einzugestehen.

Kurzum: Wir haben irgendwann damit angefangen, erst ganz langsam, um zu sehen, was uns beiden gefällt und was nicht. Inzwischen sind wir ein richtiges Cuckold-Paar. Ich habe zwei Lover und mein Freund muss zwischendurch auch einen keuschheitskäfig tragen. Ich habe meine Befriedigung und leben mein Leben in vollen Zügen. Mein Freund genießt seine devote/passive Rolle auch. Und wir sind gespannt, wie es noch weiter geht.

Manchmal fragen wir uns,wie viele Cuckolds und Cuckqueans es dort draußen wohl noch so gibt. Viele Frauen sind ja sehr zurückhaltend. Demgegenüber gibt es viele Leute, die ihren Fetisch anscheinend nur in Worten im Internet ausleben, es gibt bestimmt auch Männer, die einfach keine Frau finden, die dafür offen ist – und es gibt Paare, die vergeblich einen Hausfreund suchen.. Ich möchte vor allem den Frauen einfach Mut machen, den Schritt zu gehen. Es macht echt Spaß, wichtig ist nur, mit dem eigenen Freund/Partner alles abzusprechen !

Morgenlatte

Na dann noch viel Spaß euch beiden! Merke: Die beste Beziehung haben Fau und Mann, wenn sie keinen Sex haben!

Bettsi

Hallo Tatjana – ich kann deine Gedanken nachvollziehen. Ich 35 schlanke Figur feste Titten und langes rotbraunes Haar. Ich bin seit 8 Jahren mit Jan verheiratet. Vor etwa drei Jahren sagte er mir, dass er es unheimlich geil fände, wenn ich mal von einem anderen Mann gevögelt würde. Ich kann nicht sagen, dass ich enorm erstaunt war – ich kenne Jan ja – aber mich fremd ficken lassen?? Fast vergessen haben wir diese Sache als es bei mir in unserem Urlaub in Südfrankreich einschlug. Ich traf an der Hotelbar einen schwedischen Mann welcher mich unheimlich heiss machte.Ein Wort gab das Andere – an diesem Abend – zu Jan so etwas leichthin : “ Du Jan, ich gehe mal kurz mit Arne weg – du weisst ja.!“ –
Ohne auf eine Antwort zu warten verdrückte ich mich mit Arne in sein Zimmer. Aufgeregt und „sau geil“ begannen wir unser Spiel. Als ich ihm seine Boxershorts herunter streifte, sprang mir ein super Schwanz entgegen. Jan ist ja auch nicht schlecht gebaut – aber Arne ist schon Sonderklasse. Wohlig liess ich mich von Ihm entkleiden und genoss die fremden Hände an meinem Körper. Ich erzitterte leicht als er mir meine Titten anfasste – was für ein herrliches Gefühl. Wie in trance begann ich nun seinen Schwanz zu liebkosen, zu lecken und mir tief in den Schlund gleiten lassen. Was für ein Gefühl als er tief in der Kehle heiss abschoss. Der ganze Schlund war so herrlich verschleimt – puhh. Sachte legte er meine Beine auseinander und begann sich mit meiner teilrasierten Möse zu beschäftigen. Was hat der Mann für sensible Hände!. Sanft schob er mir nach einer Weile seine Latte tief in meine Fotze – noch nie fühlte ich mich so ausgefüllt. Was hat der Typ für einen geilen Schwanz!
Wir fickten um die Wette – unglaublich diesen wirklichen Urfick.
Ausgepumpt und total geil spürte ich, wie er heiss tief in mir absahnte.Wie lang wir unsere Körper so genossen weiss ich nicht mehr – als ich ihm zu bedeuten gab, dass ich nun zu meinem Mann zurück müsse, war er erstaunt, dass ich verheiratet bin – er dachte Jan sei einfach so ein Freund. Zum Schluss
legte er mich nochmal auf’s Bett , hockte sich über mich und begann sich einen abzuwichsen. In geilen Stössen schoss er nochmals seinen Blubber heraus – auf meine Titten, meinen Hals und auf mein Gesicht. Versonnen begann er den Schleim über mein Gesicht und meine Titten zu verstreichen. Er bestrich damit meine Ohren und einen Teil meiner Haare (auf dem Kopf).
So meine liebe, tolle Fickerin – jetzt geh so zu deinem Mann, zeig ihm, dass du total verfickt wurdest. Rasch war ich etwas nach Mitternacht in unserem Zimmer bei Jan. Er war total wach und er empfing mich enorm leidenschaftlich. „Hast du wirklich mit ihm gevögelt???“ „Ja mein Lieber, jetzt bin ich wirklich fremd gegangen – ich habe gefickt und ich wurde gevögelt – ich habe seinen Schwanz gelutscht, er hat auf mich gewischst
und – ich tat’s unheimlich gern!“ Jan blieb der Mund offen stehen – so geil hat er seine Frau noch nie erlebt.“ Ja habt ihr den wirklich gevögelt ? Du meine Frau lässt dich einfach so vögeln?“ Ich weiss nicht was er noch alles für Dinge sagte und fragte – ich merkte aber, dass ich ihn mit meinem Fremdficken
total aufgegeilt hatte. Obwohl er wusste, noch vor kurzer Zeit wurde ein fremder Schwanz in meine Votze gefickt, begann er mich leidenschaftlich an auszulecken. “ Du liebes, kleines , versautes und verficktes Saustück – du Hure du – du ich hab dich so unendlich lieb.“
Tags darauf – zwischenzeitlich haben sich die beiden herren angefreundet – probierten wir einen Dreier. Jan genoss es offensichtlich, wenn ich fremd vervickt werde. Er spornte uns an so in etwa “ Ja fick sie, stoss deine Latte in die heisse Saufotze, fick sie, nimm keine Rücksicht auf mich, sie ist deine
geile Sauhure, das geile Saustück.“ usw, usw Ich muss gestehen,
bei den ersten Gedanken von Jan dachte ich mir,, ich kann mich ja mal fremd ficken lassen, wenn’s Jan gefällt. Aber jetzt – Ich W I L L fremd gefickt werden – es ist wie eine Droge – ein sehr süsse.Droge. Unser sexuelles Hochgefühl erfüllte uns seither fast dauernd – also eine win win Situation.

Oralsub

Devoter 32 jähriger, wohlhabender, jünger Mann sucht dominante reife Dame für eine weiblich geführte Beziehung/Ehe.
Gerne würde ich dir als keusch gehaltener Cuckold dienen, dich verwöhnen und vergöttern.

chrissi 6680

Hey meine frau hat mich zum couckold gemacht und ich finde es total heiss und geil sie heimlich zu belauschen und zu beobachten das darf auch nur ich weil ich ja was ganz brsonderes für sie bin sie will ja nicht für jeden mann eine wichsvorlage sein es ist eine grosse ehre für mich das nur ich das darf

versaute.w

Für mich ist es was ganz besonderes, wenn ich meinen Mann geil und hemmungslos machen kann, indem er mir (mehr oder weniger heimlich) beim GangBang zusieht und mit anschaut wie geil ich gevögelt und benutzt werde und er dadurch einen richtig harzen Schwanz bekommt und vor geilheit sofort losspritzen könnte !! Ich habe den tollsten, wundervollsten Mann!!!

versaute.w

Für mich ist es was ganz besonderes, wenn mein Mann mir (mehr oder weniger heimlich) zusieht, wie ich beim GangBang geil und hart durchgevögelt und benutzt werde und er dabei einen mega steifen Schwanz bekommt und es ihn so geil macht, dass er kurz vorm Abspritzen ist! Ich habe den genussvollsten, besten und tollsten Mann und ich will ihn echt glücklich machen!!

süsser

also liebe freunde , des gepflegten dreiers.. bei uns fing es damit an, als ich merkte, es macht mich unheimlich geil, wenn sie mir geschichten vom ficken mit anderen kerlen erzählte. erst nur kopfkino.. dann hatten wir längere zeit kontakt zu einem geilen kerl per sms und tel. un ddann haben wir uns mit ihm getroffen.. es war so geil und sie war so nass, es war ein traum.. er ist masseur und so fing die gschichte an.. euer süsser

ach ja und bi ist er auch noch dazu..

Micha

Ich bin teilweise echt neidisch auf euch. Ich habe eine tolle Freundin die ich sehr liebe und mit der ich auch sehr gerne Sex habe aber es würde mich auch sehr.glücklich.machen wenn sie mal mit einem anderem Mann schlafen würde. Ich liebe es zu sehen wenn sie mit anderen Männern redet oder eng tanzt. Dann bekomme ich einen Steifen und stelle mir vor wie er sie küsst und seine Zunge tief in ihren Mund steckt. Dabei streichelt und.massiert er ihre großen Brüste und letztendlich schiebt er seinen Schwanz tief in ihre Muschi um sie nach Strich und Faden zu vögeln. Ich wäre auch zufrieden damit wenn sie mich betrügen würde und dabei glauben würde das ich das nicht wüsste. Hab auch schon darüber nachgedacht einen heißen Südländer dafür zu bezahlen um sie klar zu machen. Am schönsten wäre es natürlich aber wenn wir eine Cuckold Beziehung hätten in der sie sich ihre Sexpartner selbst auswählen würde und mir anschließend alles bis ins Detail erzählen würde. Könnt ihr mir vieleicht Tipps geben wie ihr eure Frauen dazu bekommen habt? Ich weiß nicht wie ich ihr mein Verlangen mitteilen soll ohne das sie mich für verrückt erklärt.

Anonymous

Susanne deine cuckold ist ein geiler
Ware auch gern der cuckold von meiner Frau die heißt auch Susanne wie du gib mir mal einen Tipp wie ich es ihr sagen kann

M.blaster

Ich hab auch diese verrückten Vorstellungen. Wieso ist das so und werde ich die los?

Jimbo

Ich lebe auch in einer dreierbeziehung, genauer gesag, ich bin der Bull
Bei einem lockeren Gespräch mit einem älteren paar an einer Theke fragte er mich ob ich seine Frau dicken möchte. Er 75 kann nicht mehr. Sie 71 sei aber noch geil. Ficken Fingern und lecken können keinen Schwanz ersetzen.
Sie war anfangs geniert, hätte 50 Jahre mit keinem anderen usw. Am Ende doch in ihrem ehebett gelandet. Sie stieg auf mich und er schob ihr meinem Schwanz in die pussy, sagte, der ist grooooss, wird dir gut tun. Sie war so geil und herrlich zu ficken. Später wollte sie ihre lieblingsposition: Arschfick ohne gleitgel bis der Schmerz in Lust übergeht. Die Lady hat geschrien wie am Spieß und hatte dann einen fabelhaften Orgasmus! Am Ende dann in der missio sanft eingedrungen und geliebt. Hab gesagt ich will jetzt abspritzen und die schwängern. Freudentränen, oh so ein toller lover oh schoön, mach mir ein Kind! Das konnteer seelisch nicht ertragen und ist raus.
Schon drei Jahre besuche ich die beiden mindestens zweimal die Woche. Mankmal übernachte ich auch dort, wir nehmen sie in die Mitte und streicheln sie in den Schlaf.
Meist das gleiche Procedere , sie reitet und holt sich den ersten orgi. Dann der arsch hart im doggy und zum Schluss lebevoll „schwängern“
Hoffentlich bleibt sie mir noch lange erhalten, bin 53 und sie jetzt 74

Sabsi

Ich habe die Pille seit etwa einen Monat abgesetzt.Unser Bull ist seit ca einer Woche dabei mich täglich zu besamen während meiner Fruchtbaren Tage . Mein Mann ist immer mit dabei .

Legolas

Das ist doch sehr schön Sabsi, könntest Du Dir vorstellen das Du deinen Bull mal wechselst , denn dies ist absulut mein Fetisch , würde mich über eine Konversation mit Dir erst einmal freuen .

Bull Legolas

Mike

Hey sabsi diesen gedanken finde ich geil als bull aber was ist mit ansprüchen mall fals eure beziehung kaput geht

Rüdiger

Seit dem wir in einem Urlaub unseren ersten gemeinsamen fremd fick hatten, suchen wir Manner die mitmachen. Was aber gar nicht so leicht ist. Die meisten würden sie schon ficken, nur keine Zuschauer dabei haben wollen. Sie waren dan zu erregt und konnten nicht mehr in meinem Beisein. Ich bin schon des öfteren dan raus gegangen, weil er nicht konnte. Sie geht ungefähr 3 -4 mal im Jahr zu einem anderen Pärchen. Der Mann will auch nur allein mit beiden ficken. Es ist wirklich nicht ganz einfach unsere Lust gemeinsam auszuleben.

Hallo Mike

Du darüber denke ich gar nicht nach . Im Moment haben wir alle unseren Spaß

Edwin

Ich glaube ja, dass meine Frau mich heimlich betrügt. Sie geht oft alleine weg, angeblich mit Freundinnen. Wenn sie dann nach Hause kommt ist sie immer so mega geil und fällt fast sofort über mich her. Ich spritze dann auch immer ziemlich schnell ab weil ich mir vorstelle, dass sie an dem Abend schon mehrere Schwänze in ihre Fotze hat spritzen lassen…
Werd demnächst einfach mal vorsichtig nachfragen, denn ich würd schon gern mal sehen, wie sie von nem richtig dicken Schwanz ordentlich rangenommen wird.

Susanne

Hallo anonymos!,

Sprich deine Frau direkt an vielleicht hat sie ja auch die gleichen Bedürfnisse.
Bei uns in der Beziehung ist alles bestens.
Meine Lover fickt mich nach wie vor in den siebten Himmel und mein Mann wichst sich einen runter.
Derzeit schlafe ich nur mehr mit meinem Liebhaber weil er es so will und das hat er auch meinem Mann mitgeteilt der das akzeptiert.
Nur im Swingerclub teilt er mich mit seinen Freunden nur mein Mann darf nicht und das erregt ihn ganz besonders.
Nächste Woche fahre ich mit meinem Liebhaber wieder für eine Woche in den Urlaub und mein Mann bekommt von uns ein Abschieds Geschenk einen peniskäfig. Bin Neugier wie er reagiert.

Edwin

Susanne, allein bei der Vorstellung, an der Stelle deines Ehemanns zu sein macht mich ganz geil.

Bei mir hat sich leider noch nicht viel getan, bisher bleibt mir nur meine Fantasie. Wir haben vor einigen Tagen mal auf einer Seite für Sextoys rumgestöbert, bei einem Peniskäfig hab ich mal ganz zaghaft Interesse angedeutet, aber meine Frau schien da nicht so begeistert von gewesen zu sein… am liebsten hätte ich es, wenn sie den Penis einsperrt und den Schlüssel einfach wegschmeißt…

sie nennt mich "Nadja"

Der Anfang ist vielleicht typisch. Sie sagte Sie brauche mehr und vor allem besseren Sex und schob noch nach, ob ich das vielleicht hinkriege. – Ich kriegte es nicht hin und bekam dafür die Rechnung. Eigentlich suchten wir nach einem Hausfreund im Netz, doch fanden wir nicht nur einen neuen Namen -Cuckold- sondern auch einen neuen Livestyle.
Wir sahen mit großen Augen, eine für uns neue Welt…Frauen ficken fremd, ihr Mann weiß davon und es macht ihn sogar an…Meine Frau wüsste was sie jetzt wollte : dies! Und sagte sie mir auch klipp und klar! Sie beließ es nicht dabei mir Hörner aufzusetzen, sondern Sie formte mich um!
Sie fing mit Slips an, die ich mal anprobieren sollte…jetzt trage ich nur noch Damenunterwäsche, Strapse, Nagellack (und bin komplett enthaart) …zuhause sogar BH, Pumps, Röcke, Blusen, Kleider, Make up und KG.
Ich bin inzwischen die Frau in der Famielie – erledige komplett die Hausarbeit, verwöhne meine Frau zB Fußbad, Nägel lackieren aber auch mit der Zunge wenn Sie von einem Date nach Hause kommt. Lange Zeit war fremdes Sperma für mich ein Tabu (im Gegensatz zu ihr) inzwischen liebe ich es aufzunehmen…
Ach ja, Sex haben wir zusammen keinen mehr.

Susanne

War mit meinem Liebhaber für eine Woche alleine im Urlaub und es war unheimlich geil.
Ich hatte nicht nur mit ihm himmlischen Sex sondern wir haben auch zwei jüngere Männer gefunden die mich abwechselnd gefickt haben.
Meinen Mann habe ich jeden Tag angerufen und ihm alle meine Erzählungen detailgetreu erzählt.
Wichsen könnte er nicht weil wir ihm vorher seinen neuen Peniskäfig angelegt haben aber bei meinen Erzählungen ist ihm auch so sein Saft aus dem Käfig gelaufen.
Es war so geil mit meinem Liebhaber und der gemeinsame Urlaub hat uns noch intensiver zusammengebracht und meine Höhepunkte sind noch intensiver geworden.
Für meinen Mann ist es jetzt besonders schön weil mein Liebhaber jetzt noch mehr Zeit bei uns ist und mit mir verbringt und so kann mein Mann mich und meinen Liebhaber noch öfters dabei beobachten wie wir Zärtlichkeiten austauschen und ausgiebig ficken.
Mein Mann trägt jetzt immer öfters seinen Peniskäfig aber dafür darf er auch ab und zu auf meine Füße wichsen.
Küssen und ficken tu ich nur mehr mit meinem Liebhaber und das erregt meinen Mann besonders stark

Michael aus München

Meine erste Freundin hat mich zum Cuckold gemacht.

Seither habe ich mit jeder anderen Freundin, die ich danach hatte, immer versucht, mit ihr in einen Club, Pärchentausch oder Dreier zu machen. Hat auch meistens funktioniert.

Dann lernte ich eine Frau kennen und als wir über Sex redeten, sagte ich ihr, worauf ich stehe. Sie sagte mir dann, dass sie total darauf steht, wenn ihr Mann bestimmt, mit wem sie ficken soll oder darf und mit wem nicht. Egal, ob es ein anderer Mann, Frau, Pärchen oder Gruppe ist.

Sie hat nur eine Einschränkung. Sie war Latina und es kommen nur weiße Männer und Frauen oder Latinos und Latinas in Frage. Sie konnte sich nichts vorstellen mit Chinesen, Schwarzen, Indern. Gerne aber all Europäer und natürlich eingeschlossen Polen, Türken und Russen.

Wir haben uns verliebt und wir heirateten. In den 30 Jahren seit unserer Hochzeit bin ich sehr bedacht und selektiv vorgegangen. Wir hatten viele wunderschöne Augenblicke, ich durfte sehen, wie viele starke, wohlgeformte Schwänze ihre Furche beackerten und sich in ihr ergossen und wir hatten feste Hausfreunde, die zugleich Freund und Liebhaber waren. Diese Hausfreund-Beziehungen gingen oft über viele Jahre und waren für uns alle eine sehr schöne und lustvolle Erfahrung.



DEINE Antwort oder Kommentar schreiben:

 

Ähnliche Beiträge:

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen?

Frau will keinen Dreier?

Ich will sehen wie Freundin fremdbläst?

Was kann ich tun, dass sie wieder mit mir ficken will?

Ist es ok mit seinem Chef zu ficken?

Schwägerin turnt mich an. Was tun?

Hat meine Freundin Sex an ihrer Schule?

Ist Sex mit Nutten = Fremdgehen?

Wie bringe ich meine Frau dazu, dass sie es mit meinem Kollegen treibt?

Hat meine Frau eine Affäre?

Ich arme Sau, was soll ich tun?

Wo kann man am besten fremdgehen ohne erwischt zu werden???

Meine Freundin würde es gerne mit einer anderen Frau tun. Hat jemand Erfahrung damit?

Nachbarin vor Ehemann ficken?

Mein Freund möchte Sex zu dritt machen mit seinem Bi-Kumpel?

Alle Fragen anzeigen



Eigene Frage stellen

Mehr zu den Themen:
, ,

Wer will mich ficken?

Ähnliche Beiträge:

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen?

Frau will keinen Dreier?

Ich will sehen wie Freundin fremdbläst?

Was kann ich tun, dass sie wieder mit mir ficken will?

Ist es ok mit seinem Chef zu ficken?

Schwägerin turnt mich an. Was tun?

Hat meine Freundin Sex an ihrer Schule?

Ist Sex mit Nutten = Fremdgehen?

Wie bringe ich meine Frau dazu, dass sie es mit meinem Kollegen treibt?

Hat meine Frau eine Affäre?

Ich arme Sau, was soll ich tun?

Wo kann man am besten fremdgehen ohne erwischt zu werden???

Meine Freundin würde es gerne mit einer anderen Frau tun. Hat jemand Erfahrung damit?

Nachbarin vor Ehemann ficken?

Mein Freund möchte Sex zu dritt machen mit seinem Bi-Kumpel?

Noch mehr Fragen:

www.PerverseFrage.com

www.GeileFrage.com

www.ErotikFrage.com

Antwort von:


(Bitte anklicken...)

Das beste was du machen kannst. Lasst Dich schön von fremden ficken und dein Mann muss zuschauen.

Aktuelle Fragen:

Große weiße Baumwollslips? (148)

Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? (214)

Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? (112)

Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? (100)

Bin ich jetzt schwul? (114)

Wie bekommt ich noch größere Euter? (70)

Steht ihr auf Silikontitten? (55)

Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? (53)

Wer hat Erfahrung mit Cuckolding? (90)

Frau will keinen Dreier? (53)

Neue Sexkontakte:

Von Bernd: 

Hallo ich heiße Bernd und ich suche genau so eine Partnerin die es nichts aus macht das ich windeln trage ich würde alles geben um so eine frau mal ...

Von LATINA: 

BIN GERADE SAUGEIL BRAUCH EIN GUTEN FICK SOFORT JETZT MUSS ABER EIN DICKEN SCHWANZ HABEN ...

Von Schlampe: 

Wer will mich benutzen? Will benutz werden von Männern und Frauen ,will dass jeder der will seine perversesten phantasien an mir auslebt... Kommt ...

Von jungerwilder88: 

Welche Frau steht auf junge Männer und hat Erfahrung mit Footjobs und Natursektspielen? ...

Von Taddy: 

such kostenlosen sex in wiesbaden so schnell wie möglich am besten heute ...